Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3277
  • News Events :: AgenturNews

    [zurück]

    +++ AgenturNews | Meldungen +++


    Trottoir-Online - aktuell "Nachrichten zwischen den Ausgaben"
    Nach Erscheinen der jeweils "letzten" Trottoir-Ausgabe werden hier eingehenden Nachrichten aktuell online gestellt.



    01.12.2017 | 30. Internat. Kulturbörse Freiburg

    Kurz in Zahlen:
    ■ über 350 Aussteller; die Messe ist ausgebucht.
    ■ Ca. 200 Live-Auftritte auf fünf Bühnen; eine zusätzliche Bühne ist hinzugekommen. neu!
    ■ Teilnehmer aus 24 Nationen, darunter Länder wie Syrien, Südafrika, Guatemala, Estland, Kenia, Kanada, Israel, Marokko …
    ■ 10 Specialangebote, 11 Sonderschauen und Präsentationen 6 öffentliche Veranstaltungen auf das interessierte Publikum.
    ■ Seminarprogramm mit 10 Referentinnen und Referenten.
    ■ Länderschwerpunkt SCHWEIZ mit 34 Künstlern und Gruppen aus der Schweiz, 20 Portraits von Schweizer Kultureinrichtungen, Festivals, Veranstaltungshäusern und einem Schweizer Abend; großer Schweiz-Stand (100qm). neu!
    ■ Auslobung einer vierten FREIBURGER LEITER Walk Acts; große Walk Act-Parade. neu!

    Ort: 21.-24. Januar 2018, Freiburg Messe | Mehr Infos: IKF

    17.11.2017 | Unternehmerisches Grundlagenwissen für Künstler/Innen

    Workshop vom nrw landesbuero tanz mit Alexa Jünkering. Sie sind ausgebildet und professionell in Ihrem Fach. In unternehmerischen und wirtschaftlichen Fragen kennen sich viele Selbstständige oft zu wenig aus. Ein wirtschaftliches Grundverständnis ist nicht nur im eigenen Interesse wichtig, sondern spart auch Nerven, Zeit und Geld.
    Alexa Jünkering, Expertin für die Kultur- und Kreativwirtschaftsbranche, wird die Teilnehmer*innen verständlich und praxisnah in die unternehmerisch-wirtschaftlichen Themen einführen. Sie erfahren, wie ihr „Geschäft“ funktionieren sollte, damit es sich lohnt. Außerdem lernen Sie in Grundzügen, welche Ansprüche der Gesetzgeber an sie stellt (Steuern, Abgaben, Informationspflichten).

    Ort: Sa. 04.12.17  11-14 °° Im MediaPark 7, 50678 Köln | Anmeldung: E-Mail

    16.11.2017 | 1. Platz Deutschen Parodisten Festival 4. "Marktheidenfelder Stern“

    Mister HE  errang den 1. Platz  beim 4. " Markheidenfelder Stern" und erhielt eine weitere begehrte Trophäe, den Publikumspreis. MISTER HE begeisterte in der Rolle als Max Raabe mit bekannten Schlagern im Stil der 20er, 30er Jahre wie: „Kein Schwein ruft mich an“, „Klonen“, „Lulu“ und wechselte danach zum Idol den 50er Jahre, dem „King of Rock n Roll“ Elvis Presley mit einem fetzigen Medley.

    WebInfo: Mister HE



    15.11.2017 | Bewerbung für die Goldene Weisswurst" 2018

    Die Bewerbungsphase für die Endausscheidung um die nächste "Goldene Weisswurscht" hat  begonnen. Der mittlerweile sehr beliebte Kabarett-Nachwuchsförderpreis ist mit

    2.000 Euro (1. Platz) und 1.000 Euro (2. Platz) dotiert und wird im Jahr 2018 bereits zum 22. Mal vergeben.

     

    Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren unter Studentenwerk München

     


    15.11.2017 | 16. Hamburger Comedy Pokal

    Das Teilnehmerfeld des 16. Hamburger Comedy Pokals ist komplett! In der Wildcard-Show im Studio des Alsterradios konnte sich Karmen im Nebel gegen fünf Comedians durchsetzen!

    WebInfo: Alle Paarungen



    10.11.2017 | Buchpräsentation "Darstellenden Künste im öffentlichen Raum"

    Präsentation des neuen Buches "Darstellende Künste im öffentlichen Raum". Transformationen von Unorten und ästhetische Interventionen. Herausgegeben von Günter Jeschonnek in Kooperation mit dem Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum und dem Fonds Darstellende Künste. Der Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum stellt zugleich seine neuenThesen zur perspektivischen Stärkung und Sichtbarmachung der Kunstsparte Darstellende Künste im öffentlichen Raum vor.

    Ort: 11.12.2017, 18:00 Uhr Kunstquartier Bethanien, Theaterkapelle, 10997 Berlin

    Anmeldungen bis 01.12. 2017 an info@theater-im-oeffentlichen-raum.de. Die Termine wie auch Texte zum Buch werden auf der Website Theater-im-oeffentlichen-raum  veröffentlicht.


    08.11.2017 | Agentur Akzent
    LISA ECKHART mit dem  Förderpreis der Stadt Mainz zum DEUTSCHEN KLEINKUNSTPREIS 2018 ausgezeichnet wird. Der DEUTSCHE KLEINKUNSTPREIS ist der älteste deutsche Preis, der in den Sparten Kabarett, Chanson/Lied/Musik und Kleinkunst verliehen wird und gilt zugleich als eine bedeutende Auszeichnung auf allen Gebieten der Kleinkunst.
    Die Preisverleihung findet statt am SO. 18. Februar 2018 um 20 Uhr im Mainzer Forum-Theater unterhaus.  Die Preisverleihung wird gesendet vom 3sat und ZDF. Den mit EUR 5000 dotierten Förderpreis stiftet die Stadt Mainz.

    WebInfo: Agentur Akzent
    06.11.2017 | Agentur Akzent

    ALEX BURGHARD ist Meister in deutschsprachigem Poetry Slam. Der Bühnendichter aus München setzte sich im Finale gegen Fabian Navarro und Yannick Sellmann in der ausverkauften Staatsoper in Hannover durch. Insgesamt waren mehr als 300 Poeten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in der niedersächsischen Landeshauptstadt zu Gast. Den fünftägigen Wettbewerb verfolgten nach Angaben der Veranstalter rund 10 000 Zuschauer. Die Teilnehmer mussten sich über Vorrunden und Halbfinale für das große Finale qualifizieren. 

    Alex Burkhard ist ebenfalls amtierender Bayerischer Meister und dreifacher Münchner Stadtmeister (2014-2016) im Poetry Slam. 2013 wurde er mit dem Kulturförderpreis der Internationalen Bodensee-Konferenz (IBK) ausgezeichnet. Die Presse lobt Alex Burkhard als wahren Meister der Worte und das Soloprogramm des Wahl-Münchners als sprachgewaltige Mischung aus heiteren, ernsten und vor allem intelligenten Texten. Der Skandinavist Burkhard macht auch literarisches Kabarett und ist mit seinen Soloprogrammen in ganz Deutschland unterwegs.

    Am 16.11.2017 feiert Alex Burkhard mit seinem zweiten abendfüllenden Kabarettprogramm "Man kennt das ja" Premiere im Münchner Vereinsheim.
    WebInfo: Agentur Akzent

    06.11.2017 | Vorrundenkandidaten "Schwarzes Schaf"

    Die zwölf Vorrundenkandidaten des renommierten Kabarettpreises "Das Schwarze Schaf" 2018 stehen fest: Diese Nachwuchskünstler der deutschsprachigen Kabarettszene konnten sich mit ihren Bewerbungen gegen insgesamt 90 Mitstreiterinnen und Mitstreiter durchsetzen und treten jetzt bei den Vorrunden in Wesel, Emmerich, Moers und Krefeld ans Mikrofon:

    Artem Zolotarov (Mainz), Berhane Berhane (Heidelberg), Bernard Paschke (Bonn), Falk (Berlin), Gregor Pallast (Bonn), Ibo Profen (Saarbrücken), Konstantin Korovin (Stuttgart), Mike & Aydin (Köln), Nektarios Vlachopoulos (Heidelberg), Paul Weigl (Berlin), Rudi Schöller (Salzburg), Salim Samatou (Köln).

    Weitere Informationen zum Kabarettpreis auf der Website


    27.10.2017 | Transition: Plan B für darstellende Künstler

    ZAV-Künstlervermittlung entwickelt neues Beratungsangebot. „Darstellende Künstlerinnen und Künstler verfügen über Kompetenzen, die nicht nur im künstlerischen Berufsfeld gefragt sind“, erklärt Annette Tigges-Thies, Geschäftsbereichsleiterin der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV). Die ZAV entwickelt ein spezielles Beratungsangebot für darstellende Künstlerinnen und Künstler in den Sparten Tanz, Gesang und Schauspiel, die sich beruflich umorientieren wollen oder müssen. Ziel ist, den Künstlern berufliche Möglichkeiten in nicht-künstlerischen Berufsfeldern zu eröffnen und damit dauerhaft Arbeitslosigkeit zu vermeiden. Der Begriff Transition ist bisher überwiegend aus dem Tanzbereich geläufig. Tänzerinnen und Tänzer müssen sich, im Unterschied zu vielen anderen Berufsgruppen, nach einer relativ kurzen aktiven Zeit auf der Bühne beruflich neu orientieren. Jeder professionelle Tänzer wird daher mit Umschulung und Weiterbildung (Transition) konfrontiert. ...

    WebInfo: Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV)

    26.10.2017 | Birgit Söll Künstleragentur

    MATTHIAS NINGEL hat am 14.10.17 den 1. Platz beim Wertheimer Affen gewonnen. Die Meinung des Main-Echos zum Wettbewerb. Sein Programm "Jugenddämmerung" wird der Künstler noch bis Ende 2018 spielen.

    ANNA PIECHOTTA tritt wegen ihrer kleinen Tochter bis auf weiteres nur freitags und/ oder samtags mit ihrem Programm "Schneewittchen ist tot" auf. Infos zum Programm, Videos und Kritiken finden Sie auf meiner Website.

    MARTIN ZINGSHEIM war am 21.10.17 bei "Mitternachtsspitzen" zu Gast. Wer die Sendung verpaßt hat, kann sie im Internet sehen.




    25.10.2017
    | Tuttliner Hallen - Heinrich del Core

    29. November: TV-/Hörfunkaufzeichnung mit HEINRICH DEL CORE in den Tuttlinger Hallen. Die Veranstaltung war so schnell fast komplett ausverkauft, dass der Veranstalter nun eine Zusatzshow in der Stadthalle Tuttlingen am Vortag (Dienstag, 28. November) nachschiebt. Für Fans und alle, die sich dafür interessieren, einmal bei einer Aufzeichnung dabei zu sein (und womöglich am Ende selbst im Fernsehen zu kommen), eine tolle Nachricht!

    WebInfo: Tuttlinger Hallen


    24.10.2017 | Best of Events (BOE) 2018 in Dortmund

    am 10. und 11. Januar 2018 findet wieder die BOE, internationale Fachmesse für Erlebnismarketing, in der Messe Dortmund statt. Neu: Da sich die für die Messe kooperierenden Partner ganzjährig auf hohem fachlichen und wissenschaftlichem Niveau mit Erlebnismarketing und der Event-Branche auseinandersetzen, stellen wir Ihnen außerdem eine neue Studie zum Thema Veranstaltungssicherheit vor, deren Ergebnisse auf der BOE 2018 diskutiert werden. Pressekonferenz am 7. November 2017.

    WebInfo: BOE - Best of Events 

    23.10.2017 |  Der Kabarettwettbewerb "Das Schwarze Schaf  feiert 10. Jubiläum"

    Die Nominierten für die Vorrunden stehen fest. Insgesamt 90 Bewerbungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz / 12 Nominierte stehen jetzt in den Vorrunden des Kabarettwettbewerbs.
    Die Jagd auf „Das Schwarze Schaf“ geht in die nächste Runde! Aus insgesamt 90 Bewerbern konnten sich zwölf Nachwuchstalente aus Deutschland und Österreich behaupten und ziehen nun in die Vorrunden ein. Im Frühjahr 2018 treten sie in den Vorrundenstädten Wesel, Krefeld, Emmerich und Moers gegeneinander an und bemühen sich um die Gunst des Publikums. Denn in den Vorrunden entscheidet nur das Publikum darüber, welche fünf der zwölf Nominierten in das Finale einziehen und sich die Chance auf den begehrten Kabarettpreis sichern. In dieser Wettbewerbsrunde eine besondere Ehre, denn „Das Schwarze Schaf“ feiert 2018 Jubiläum und wird zum 10. Mal verliehen.

    WebInfo: Das Schwarze Schaf

    20.10.2017 | Christoph Simon gewinnt Salzburger Stier 2018
    Der renommierte Kabarettpreis Salzburger Stier 2018 geht für die Schweiz an Christoph Simon. Ursprünglich als Musiker ausgebildet, wurde Simon 2014 und 2015 gleich zweimal in Folge Schweizermeister im Poetry Slam. Seit 2015 entdeckt er die Bühne auch als erzählender Satiriker und Kabarettist. Ab 2018 tourt er mit seinem dritten Soloprogramm "Der Richtige für fast alles" durch die Schweiz und durch Deutschland.
    Für Österreich gewinnen die Science Busters, und Deutschland ehrt das seit 20 Jahren erfolgreiche Musik-Duo Pigor & Eichhorn. Übergeben werden alle drei Preise im Mai 2018 im Steintor-Varieté in Halle an der Saale (D).

    WebInfo: Salzburger Stier



    19.10.2017
    | 4. Alsterkult

    Am 19. September fand die 4. Alsterkult statt. Agenturen, Dienstleister und Künstler der Eventszene hatten die Möglichkeit sich zu präsentieren. Zahlreiche Gespräche, eine Halle mit 30 Ausstellern aus der Agentur- und Künstlerszene, 20 Live-Shows, interessante Walk-Acts, in Kurzauftritten präsentierte künstlerische Darbietungen in der Showhalle und ein spektakuläre Circus-Shows im Foyer waren Ausdruck eines erlebnisreichen Messetages.
    Abschluß bildete ab 18:30 in toller Atomsphäre ein großes Netzwerk-Treffen und danach last but not least die heiß erwartete große Hamburg Gala.

    WebInfo: Alsterkult

    16.10.2017
    | BOE Best of Events

    10. und 11. Januar 2018 findet wieder die BOE, internationale Fachmesse für Erlebnismarketing, in der Messe Dortmund statt. Eine Pressekonferenz findet am 7 Nov. 2017
    statt.

    WebInfo: BOE


    15.10.2017
    | Die Lange Nacht der Kleinkunst

    BENEFIZ: Einmal im Jahr organisiert die Künstler-Initiative KIR Resonanz eine "Lange Nacht" der Kleinkunst, diesmals als Benefiz für den neuen Verein "Ingos kleine Kältehilfe - Hand in Hand e.V.,”
    Künstler aus vielen Bereichen der Darstellenden Kunst präsentieren ein Kleinkunst - Festival der Spitzenklasse: mit Kabarett, Comedy, Chansons, Folk, Satire, Tanz und diesmal auch erstmals Oldie-Schlager. Auch ist wieder eine (kleine) After-Show-Party geplant

    Ort: Sa. 18.11.17  21:00 h Kultur – Salon bei den Winzern, 66111 Saarbrücken
    WebInfo: Kir Resonanz



    13.10.2017 | Agentur Streckenbachach
    STEFAN DANZIGER ist beim RTL Comedy Grand Prix mit dabei. Ausstrahlung: Freitag, den 29.12.2017 um 20:15 Uhr. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums blickt Thomas Hermanns in acht Folgen auf die besten Momente des „Quatsch Comedy Clubs“ zurück.

    KONRAD STÖCKEL Entertainment, Humor und Erkenntnisgewinn - Konrad Stöckel hat für das 3 Sat Festival eine ganz eigene Show entwickelt. Samstag, den 14.10.2017 wird sein Soloprogramm "Wie man mit AC/DC das Licht ausmacht" in 3Sat ab 22:00 Uhr ausgestrahlt.

    HENNING SCHMIDTKE Immer mehr Menschen werden Meister des Egoismus, sie haben den Ellenbogen raus. Geh zusammen mit deinem Ego zu Henning Schmidtkes neuem Programm "EGOLAND"

    THOMAS NICOLAI  Nach seinem erfolgreichen Programm „URST“; ab April 2018 das neue Programm „Vorspiel - und andere Höhepunkte“

    WebInfo: Agentur Streckenbach


    10.10.2017 | Eröffnung Beste Bilder - Die cartoons des Jahres 2017

    Der etwas andere Jahresrückblick mit den witzigsten, hintersinnigsten und besten Cartoons der witzigsten, hintersinnigsten und besten Cartoonistinnen und Cartoonisten: Beste Bilder! Zeitraum:  9.12.2017 bis 18.2.2018

    Ort: Caricatura – Galerie für Komische Kunst, 34117 Kassel |
    Eröffnung 8.12.2017



    05.10.2017 | Kasseler Komik-Kolloquium 2018Kasseler Komik-Kolloquium
    Von Polt bis Henscheid: Klotzen und Kleckern beim Kasseler Komik-Kolloquium Festival zur Literatur und Wissenschaft des Komischen 24. Februar bis 3. März 2018.
    Zum achten Mal findet im Frühjahr 2018 das Kasseler Komik-Kolloquium statt. Das einzigartige Festival zur Literatur und Wissenschaft des Komischen bietet Lesungen, Bühnenkunst, Ausstellung, Fachtagung und Preisverleihung an verschiedenen Veranstaltungsorten in Kassel.
    Zu den Highlights zählt einer der seltenen Auftritte von Gerhard Polt. Mit den Well-Brüdern aus’m Biermoos bietet er „gehobene Unterhaltung mit humanitärem Beigeschmack“ bei einem ,Bairischen Abend‘ jenseits von Weißwurst-Idylle und Bierseligkeit. Wie immer wird im Rahmen des Festivals der „Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor“ verliehen, der dieses Mal an den Schriftsteller Eckhard Henscheid geht. Das Thema der Fachtagung „Komik und Kulinarik“ reicht auch in die künstlerischen Veranstaltungen hinein, zu denen unter anderem Barbara Auer, Karen Duve, Nora Gomringer, Frank Schulz und Jochen Schmidt erwartet werden.

    WebInfos: Kasseler Komik Kolloquium


    03.10.2017 | Neuerscheinung Kolumnenbuch von Erik Lehmann

    "Notizen aus dem Muttiheft" Fünfzig ausgewählte Kolumnen auf 143 Seiten.
    Der Klappentext verrät: Seit vier Jahren schreibe ich Kolumnen. Vier Jahre. Da kommt einiges zusammen! Sicher, nicht jede Kolumne habe ich geschrieben, um die Welt zu verbessern.
    Aber warum soll nicht auch der Thermomix, das bayerische Reinheitsgebot oder Pokémon Go
    thematisiert werden? ...

    WebInfos: Knabarett




    01.10.2017 | News zum 16. Hamburger Comedy Pokal 2018

    Der 16. Hamburger Comedypokal findet vom 26. bis zum 29. Januar 2018 statt. Vorverkaufsstart ist Anfang November. Nominiert sind: Viktor Hacker, Helmuth Steierwald, Nektarios Vlachopoulos,Peter Löhmann, Alpar Fendo, Helene Bockhorst, Paul Weigl Juri von Stavenhagen Comedy, Jakob Heymann, Stefanie Kerker "Lizenz zum Trödeln", Duo Mimikry, Salim Samatou, Werner Brix, Nikita Miller, Jürgen Vogl + Gerhard Walter Kabarettist, Thomas Schmidt Comedy, Müro Bakar, Tan Caglar, und Martin Frank!
    Am Mittwoch, den 8. November findet im Studio des Alsterradios die Wildcard-Show des Hamburger Comedy Pokals statt. Karten wird es nur über das Alsterradio gegen!

    WebInfo: Comedy Pokal

    27.09.2017 | Abschlußprüfung als Gesundheit!Clown Tamala Clown Center -
    Gesundheit!Clown® –  ein Zertifikat für Spaßmacher. Die Tamala Clown Akademie feierte die Überreichung der Zertifikate zum Gesundheit!Clown® an 21 TeilnehmerInnen des 2-jährigen Lehrganges. Die erfolgreichen TeilnehmerInnen kommen aus der Schweiz, Österreich, Luxemburg und dem gesamten Bundesgebiet. 5 Teilnehmer sind zum  Masterstudiengang „Diplom-Schauspieler für Clown & Comedy“ (Beginn Oktober 2017) zugelassen worden. Nach zwei Jahren intensiven Trainierens und Lernens können nun die unter dem patentierten Begriff Gesundheit!Clown® zertifizierten und qualifizierten Clowns ihrer Aufgabe gewissenhaft nachgehen. Sie alle haben sich verpflichtet, nach den ethischen Grundsätzen ihrer Ausbildungsinhalte zu handeln.

    WebInfo: Tamala Clown Center



    27.09.2017 | Premiere Mäc Härder

    Mäc Härder - 30. Oktober ist Premiere meines 9. Soloprogrammes mit dem langen, aber wunderbaren Titel: „Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!“ Entspannt euch! Selbst 80-jährige hängen am Smartphone rum. Wenn man sich die Weltgeschichte anschaut, fragt man sich wofür? Es gleicht sich doch sowieso alles aus: Junge brauchen ihr Tablet, Alte ihre Tabletten. Stadtbewohner lesen „Landlust“, dafür fahren Geländefahrzeuge in Innenstädten herum. Ihr seht: Meine neue Show kann Spuren von Tiefsinn enthalten.

    WebInfo: Mäc Härder  Ort: Bamberger Jazzkeller | 09. Oktober und 03. November



    27.09.2017 | neue Veröffentlichungen Torsten Sträter

    TORSTEN STRÄTER - „Das Hörbuch 2" und Sträter´s erste Vynil SCHALLPLATTE erblicken das Licht der Welt! 

    Torsten Sträter wurde innerhalb von fünf Jahren zu einem der erfolgreichsten deutschen Bühnenkünstler und füllt die größten Veranstaltungshallen. Er gewann unzählige Kabarettwettbewerbe... Mehr als verdient ist Torsten Sträter in diesem Jahr gleich zwei Mal für den Deutschen Comedy Preis 2017 nominiert.

    Am 20. Oktober 2017 erscheint Torsten Sträters zweites LIVE Hörbuch. Dieses Mal liest die markanteste und wärmste Stimme Deutschlands aus seinem Bestseller: „Der David ist dem Goliath sein Tod“. Heraus gekommen sind in sich geschlossene Geschichten auf 3 CDs mit über 180 Minuten Laufzeit. Gewohnt cool gelesen von einem blendend aufgelegten Torsten Sträter.

    Zudem präsentieren wir mit leidenschaftlichem Stolz die erste Comedy Schallplatte im Zeitalter der Digitalisierung. Am 27. Oktober 2017 erscheint mit freundlicher Genehmigung des Kultlabels „Europa“ Torsten Sträters erste Schallplatte. „Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit“.

    WebInfo: FEEZ Unterhaltungs GmbH 




    24.07.2017 | x-mal Mensch Stuhl beim Festival La Strada in Graz 
     
    Das bereits weitgereiste Performance-Projekt x-mal Mensch Stuhl von Angie Hiesl wurde anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Festivals La Strada nach Graz eingeladen. Hoch über den Köpfen der Passanten wird das Projekt zweimal täglich vom 03. bis 05. August 2017 im Grazer Lendviertel zu sehen sein.
    Seit der Uraufführung in der Kölner Innenstadt im Jahr 1995 schreibt Angie Hiesl Produktion mit x-mal Mensch Stuhl eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte: In 33 Städten und 15 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas war die Arbeit bereits zu sehen, unter anderem in Amsterdam, Barcelona, Bogotá, Hamburg, Lima, Montreal, Prag und Rio de Janeiro. Neben diversen anderen Auszeichnungen wurde x-mal Mensch Stuhl 2015 für den Alterspreis der Robert-Bosch-Stiftung nominiert.
                                    
    WebInfo: Lastrada    Aufführungen (Graz):  03 ./ 04. / 05. August 10.00 und 18.00 Uhr


    22.06.2017 | Neues Projekt  bei  K.u.L.T.u.S.- Agentur
    KuLTuS-Night ist ein voller Erfolg! Nach der fantastischen Premiere bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen gibt es die KuLTuS-Night in diesem Jahr nur noch im Spiegelzelt am Sonntag, 06. August zu erleben! Zuschauer und Presse sind begeistert und wir planen schon für die Spielzeit 2018/19.
    "DIE KuLTuS-Night!" Die Idee entstand aus der Tatsache, dass alle Comedians aus der KuLTuS-Agentur auch erfahrene und versierte Moderator/innen sind. Weil zudem alle Acts sehr unterschiedlich sind und sich ideal ergänzen, kann ein kompletter „Mix-Abend“ mit einer einzigen Agentur für Veranstaltungen mit 160 bis 600 Zuschauern präsentiert werden.
     

    21.06.2017 | NEU bei  Agentur Streckenbachach

    STEFAN DANZIGER, unser Neuzugang! Seine Comedy beleuchtet charmant Geschichte und die Geschichten dahinter, kulturelle Widersprüche und Absurditäten des Alltags. Wir freuen uns, ihn seit dem 1. Juni in unserer Agentur begrüßen zu dürfen. Mehr Infos: Stefan Danziger



    21.06.2017
    | NEU bei  magenta- die a cappella agentur

    Neuzugang QUINTENSE: Pop und Jazz. So was von ausgezeichnet. Mein lieber Scholli, sind wir stolz, ab jetzt diese Band vertreten zu dürfen. Die fünf  Sängerinnen und Sänger von Quintense aus Leipzig sprengen (fast) jeden Wettbewerb. Zuletzt gab es einen 1. Preis beim Tampere Vocal Festival, u.a. für diesen Song. Mehr von Quintense hier.

    ONAIR wird ab Juli 2018 Vorpremieren zum neuen Tourprogramm (A Winter Concert) spielen
    Premiere im September in Berlin.


    19.06.2017 | Agentur akzent  "Prix Pantheon" an Lisa Eckhart ! 

    Der Deutsche Satirepreis "Prix Pantheon" geht in diesem Jahr an den Shooting Star Lisa Eckhart.  Am 13. und 14. Juni fand im neuen Bonner Pantheon-Theater ein packender Wettbewerb um den "Prix Pantheon" statt. Als strahlende Siegerin konnte Lisa Eckhart am Ende den Jurypreis "Frühreif & Verdorben" entgegennehmen.
    In der Begründung der fünfköpfigen Fachjury heißt es u.a.: "Himmel und Hölle, Komik und Tragik, Mitleid und Spott liegen in den fein ziselierten Texten von Lisa Eckhart ganz nahe beieinander. Wenn sie die Vergangenheit betrachtet, in der Frauen oder Bücher - oder Frauen und Bücher - verbrannt wurden, wenn sie die Gegenwart beschreibt oder sich Gedanken macht, wie man in Zukunft Analphabeten aussterben lassen kann … stets überrascht Lisa Eckhart mit wirklich Zu-Ende-Gedachtem. Lisa Eckhart ist eine Sprachkünstlerin auf höchstem Niveau und nicht zuletzt durch Ihr elfenähnliches Erscheinungsbild ein Gesamtkunstwerk. Dafür gebührt ihr der Jurypreis des Prix Pantheon 2017." WebLink: LisaEckhart

    19.06.2017 | Jubiläum bei  DESIMOs spezial Club

    DESiMOs spezial Club wird schon 15 Jahre alt - und feiert den Geburtstag mit einer sehr gut besetzten Comedy Gala. Die illustren Gäste werden am 8. und 9. September im Theater am Aegi auftreten. Beide Showtage werden von der hannoverschen Produktionsfirma cineteam für den  NDR aufgezeichnet, denn es werden aus dem Material zwei ca. 45 minütige Fernsehshows entstehen.

    Ort: Theater am Aegi, Hannover Termin: Fr. 08. & Sa. 09. September 2017, 20:00 Uhr

     
    19.06.2017 | Neu bei  FEEZ-Unterhaltungs GmbH
    Mirja Boes ist neue Label Künstlerin bei der FEEZ. Am Freitag den 30.06.2017 erscheint das neue LIVE Programm von Mirja Boes & den Honkey Donkeys auf CD. Mirja Boes ist vieles: Sie ist Frau, Mutter, Freundin, Komikerin, Musikerin - und ohne Zweifel eine der quirligsten Erscheinungen in der deutschen Comedy Szene. "Für Geld tun wir alles!“ – Das neue fabulöse Comedy-Impro-Programm mit Musik, Witzen und Überstundengarantie. Als Überraschungs-bonus erwartet den stolzen Besitzer dieses Meisterwerks nicht nur 76 min. satter Spaß, sondern ein zusätzliches musikalisches Vergnügen mit Bonus Liedern zum Mitlachen und Mitsingen, welche sonst nicht live und in Farbe gespielt werden.
    Hörprobe: Für Geld tun wir Alles! 

    06.06.2017 | Neu bei  Z-Management Michael Zeiss
    Das GlasBlasSing Quintett wird von nun an von z management im Booking betreut.
    Ihr aktuelles Programm „Volle Pulle - Flaschenmusik XXL" vereint von allen bisherigen Programmen am gekonntesten sämtliche Aspekte der Flaschenmusik bzw. Fähigkeiten des GlasBlasSing Quintetts. Evergreens und eigene Songs, virtuos auf Flaschen jeglicher Größen, Formen und Materialien geblasen, geploppt, gezischt oder getrommelt. Witzige, hintergründige Texte, augenzwinkernde und selbstironische Präsentation, alles vom Quintett selbst geschrieben, arrangiert und inszeniert!

    Ab 2018 spielt das GlasBlasSing Quintett ihr neues Programm „Flaschmob" - das mit Abstand beste Flaschenmusikprogramm aller Zeiten.



    18.05.2017
    | Neu bei 
    K.u.L.T.u.S.- Agentur

    Liza Kos - „Was glaub‘ ich, wer ich bin?!“ Die gebürtige Russin schlüpft gekonnt in verschiedene Rollen und bietet in ihrem vielschichtigen Kabarett-Comedy Programm einen unterhaltsamen Mix aus Persiflage, Parodie und Liedern. "Liza spielt so verblüffend mit kulturellen Klischees, dass wir über die eigenen Vorurteile lachen!`„Liza Kos macht keine windkanalgeglättete Comedy, und ihr Habitus auf der Bühne changiert von irritierend verrückt bis verführerisch verpeilt. Ihr Wortwitz ist clever, leichtfüßig und punktgenau eingesetzt, ihr Gespür für bewusst verzögerte und überraschende Pointen exzellent.“ (General Anzeiger)

    Info: VideoLink


    08.05.2017
    | NEU bei  Agentur t.o.b.
    - Buske/Boeckh

    Gardi Hutter in Deutschland neu bei Agentur t.o.b. Titel der neuen Produktion GAIA GAUDI
    Hier die ersten Infos.

    Premiere: 08.11.2018 Theaterahus Stuttgart



    02.05.2017 | FAT FACTS Urbanes Installations- und Performance-Projekt von Angie Hiesl + Roland KaiserIn FAT FACTS steht die Ästhetik der Üppigkeit im Fokus. Obwohl Dicksein in der heutigen Zeit weit verbreitet ist, ist es oft gekennzeichnet von Stigmatisierung, Ausgrenzung und Leidensdruck. Übergewichtige werden in unserer Welt der (Selbst-)Optimierung zum Spielball von wirtschaftlichen Interessen und gesellschaftlichen wie individuellen Zwängen.
    In FAT FACTS werden übergewichtige Menschen mit positivem XXXL-Lebensgefühl das Übermaß hinterfragen.
    Premiere in Köln: 4. Mai 2017 I 18 Uhr | Weitere Aufführungen: 5., 6., 11., 12. & 13. Mai jeweils um 18 Uhr
    Ort: Apostelnkirchplatz Köln, Apostelnkloster  Weitere Informationen: tanz-nrw-17



    29.04.2017 | "Lachen und Lernen – Clown-und Comedyperspektive in Training und Beratung  und Coaching

    Neuer Ausbildungsgang in Konstanz in Kooperation von HumorKom/Tamala  mit dem europäischen Berufsverband HumorCare (D/CH/A). Die Situation ist verfahren, ein Training scheint nicht den richtigen Erfolg zu haben, im Coaching (gerade bei Führungskräften) steckt man/frau fest, immer mehr greifen Trainer und Coaches auf die Methode Clown zurück. Denn der Clown darf alles. Sogar scheitern.

    Die Ausbildung Clown Kompakt (Mai –Dezember) richtet sich an Trainer, Pädagogen, Coach, Therapeuten und Schauspieler, die in Kurzform das Handwerkzeug Clown für die eigene Arbeit erlernen wollen. Danach besteht die Möglichkeit, in die Ausbildung zum Humortrainer/Humorberater sich weiter bilden zu lassen, um eigenständige Trainings und Einzelcoaching anzubieten (Beginn Dezember 2017) oder in die Comedy Fortbildung.

    Beginn: 22.Mai 2017 Weitere Infos



    26.04.2017
    |
    Relaunch "einLächeln" onlineShop

    Er sit wieder da! Nein, eigentlich war er ja nie weg. Aber nach viel Schrauberei ist einLächeln-OnlineShop neu aufpoliert. Nach dem Motto: Das Leben ist zu kurz für schlechte Witze, also wird es Zeit sich mit neuem Humor gegen die tristen Meldungen des Alltags zu rüsten. Neben Kabarett und Comedy sind auch immer mehr PoetrySlam und englische Comedy im Programm. Es ist also für jeden etwas dabei!

    Entdecken Sie viele großartige Künstler mit Ihren Büchern, CDs und DVDs direkt bei uns im Online-Shop

     

    28.04.2017 | "Kleines Fest im großen Garten" (12. - 30. Juli 2017)

    Das Programm beim 32. Kleine Fest im Großen Garten wartet mit zahlreichen neuen Künstlern, bzw. Ensembles sowie einigen Überraschungen auf die Gäste. Die Besucher erleben u.a. Steh-Greif-Kabarett, eine hinreißende Jazz-Diva, lebende Pyramiden, eine zarte Meerjungfrau und ein mobiles Café.

    Mehr Infos: WebSite



    25.04.2017
    | Ausschreibung
    Kabarettpreis " Schwarze Schaf"

    Das „Schwarze Schaf“ ist wieder los! Der renommierte Kabarettpreis startet ab dem 1. Mai 2017 in seine 10. Wettbewerbsrunde: Bis zum 15. September 2017 haben Nachwuchskünstlerinnen und -künstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum die Möglichkeit, sich für die renommierte Auszeichung zu bewerben. Für kompetente Unterstützung bei der Auswahl des "Schwarzen Schafs 2018" sorgt erneut Stand-Up Comedian und Musikerin Mirja Boes. Die gebürtige Niederrheinerin ist auch in diesem Jahr Mitglied der Wettbewerbsjury. 

    Informationen zur Ausschreibung



    19.04.2017
    | Workshop
    Tango "TanguerOs"

    Warum nicht dem Beispiel der legendären Academias in Buenos Aires folgen, wo Männer unter sich beide Rollen geübt und getanzt haben, um Erfahrungen für den Salon zu sammeln?

    Für Männer, die schon immer mal folgen wollten oder schon Erfahrung im Folgen haben, sich tänzerisch weiterentwickeln möchten und einen Blick über den Tellerrand wagen wollen.
    Über die Auseinandersetzung mit der folgenden Rolle, werdet ihr mehr über die eigene Rolle lernen und verstehen. E
    rsten Workshop für folgende Männer!

    Zeit
    :
    Freitag, 21. April  Ort: La Berlinesa Kontakt: daniela@dyrtango.de | 0172|32 32 152



    12.04.2017
    | Premiere
    Zirkus Wibbelstetz " Durch einen Augenblick"

    Der Zirkus Wibbelstetz feiert am letzten Wochenende der Osterferien die Premiere seines neuen Programms "Durch ein Augenblick". Jeder will den Durchblick haben - doch sind die Dinge wirklich so klar? Haben wir vielleicht nur einen kleinen, verschwommenen Einblick in das große Ganze? Und wie lange dauert ein Augenblick? Ein kleine Ewigkeit oder nur einen Moment? Der Kinder- und Jugendzirkus Wibbelstetz zeigt uns erneut seinen ganzen eigenen Durchblick, schenkt uns Augenblicke des Innehaltens und Staunens.

    Eintritt: 8 Euro | erm. 6 Euro | Kartenvorreservierung 0221 - 7021678

    Veranstatlungsort: Zirkushaus  | ZAK Zirkus- und Artitikzentrum Köln | An der Schanz 6 | 50735 Köln



    11.04.2017 | Agentur akzent  "Memminger Maul 2017" an Mathias Tretter! 

    Nach drei Wochen, in denen sich bei den 10. Memminger Kabarett-Tagen ein gutes Dutzend etablierter Wortkünstler die Klinke in die Hand gegeben haben, steht der Sieger des Festivals nun fest: Mathias Tretter erhält den Preis für sein Programm „Selfie“, weil er in seinem „gut durchdachten Programm mit einem immensen kreativen Potenzial einen Feldzug gegen die allgegenwärtige Selbstinszenierung führt“.

    In der Laudation wird Mathias Tretter als „präziser Beobachter und Analytiker mit brillantem Wortwitz und geschliffener Sprache“  bezeichnet.

    WebInfo: Matthias Tretter

    2017-10-15 | Nr. 97 |