Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3208
  • Themen-Fokus :: Variete

    [zurück]

    11. Weihnachtsvarieté im Café Hahn Koblenz

    Ein Riesenerfolg ist bisher das 11. Weihnachtsvariete im Café Hahn Koblenz. Varietéchef Berti Hahn und Regisseur Karl-Heinz Helmschroth haben wieder einmal alle künstlerischen und kulinarischen Register gezogen und freuen sich derzeit über komplett ausverkaufte Vorstellungen. Das Duo Linne & Riesling halten das Varietéprogramm mit ihren abwechslungsreichen Kapriolen wunderbar unterhaltsam zusammen. Stefan Linne übernimmt den Part der Moderation und die Pantomime, Herr Riesling bietet visuelle Comedy und beeindruckt mit einer bildhaft-fantasievollen Mimik. Stefan Zimmermann begeistert das Publikum seit der Premiere im November in seiner Show Juggling meets Violin mit seiner neuen und einzigartigen "Dotz-Jonglage". Bis zu acht Bälle fliegen in schönsten Mustern durch die Luft und schlagen auf einem Tisch oder auf zwei Snare-Trommeln einen fulminanten Rhythmus. Seine Partnerin begleitet ihn live an der Violine, spielt ihn an oder fordert ihn frech zu weiteren Höchstleistungen heraus. Das Duo High Society

    (Trapez, Vertikaltuch) inszeniert ein Ganovenstück, wenn unter strengen Sicherheitsmaßnahmen und mit einer atemberaubenden Vertikaltuch-Artistik "einer der wertvollsten Diamanten der Welt" entführt wird. Jean Ferry zeigt rhythmische Leiterartistik und Rudi Neuwirth imitiert Musikinstrumente zwischen Jazz und Rasta-Musik. Einige Restkarten gibt es noch, denn das Weihnachts-Varieté wurde bis zum 06. Januar verlängert (Infos unter www.cafehahn.de).

    2008-12-15 | Nr. 61 |