Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3240
  • News Events :: Events

    [zurück]

    25 Jahre Tamala Clown Akademie


    Unter dem Motto „THE BEST OF CLOWNS“ feierte die Tamala Clown Akademie in der stillgelegten Fabrikhalle der Rieter Fabrik in Konstanz ihr 25-jähriges Jubiläum.

    Bereits am Vormittag des Jubiläumstages eroberten Clowns die Konstanzer Innenstadt: große, kleine, dicke, dünne, junge, alte, schrille, leise, sanfte, ernste, lustige ... für einige Stunden wurde die Stadt zur Bühne mit lebendigen Aktionen, und die Clowns brachten Lachen und Lächeln unter die Menschen.

    Am Abend begrüßten Spaßkellner mit Sprachwitz und Situationskomik die Gäste bereits vor dem Eingang. Ein mittelalterlicher Narr und ein herzlicher Empfang auf Stelzen ließen die Zeit in der Warteschlange kürzer werden. Auch ein „bayrisches Ehepaar“ mischte sich unter die Leute: Urkomisch, urbayrisch trugen sie dabei ihre Dispute aus. Zur Eröffnung wurden die Gäste mit einem Feuerwerk an Gefühlen, Akrobatik, Comedy, Tanz, Gesang und Humor der Absolventen und Studenten der Tamala Clownschule überrascht.

    Besonders eindrucksvoll war die Gipsy-Varieté-Nummer: Bauchtanz, Messerjonglage sowie Spiel mit dem Feuer von Markus Just und Anne Devries.

    Der Kultusminister des Landes Baden-Württemberg, Minister Helmut Rau, würdigte in der Festschrift das Tamala Center als „älteste Einrichtung dieser Art in Deutschland, welche für die Clown-Ausbildung pädagogische Konzepte entwickelt, die es zu einem der führenden Institute in Europa gemacht hat.“

    Tamala – das ist mittlerweile eine große Bandbreite der humoristischen Unterhaltungskunst: Wie zum Beispiel die Tamala Showtruppe. Antonio und Heinzi (Matthias Kohler und Jan Karpawitz) unterhielten die Gäste auf äußerst amüsante Weise. Heide Kuhl als Stelzenkünstlerin brachte die Gäste zum Lachen durch ihre pfiffige Art, Prosecco auszuschenken. Der Moderator Matthias Kohler – ebenso charmant wie provokant – sorgte professionell dafür, dass Professor Helmut Bachmaier von der Universität Konstanz, tätig in der Alters- und Humorforschung, zu Wort kam. Sein geschichtlicher Abriss des Humors und der Komik von der Antike über die mittelalterlichen christlichen Traditionen bis zu Karl Valentin bot das theoretische Pendant zu einem Abend voll witziger und überraschender Darstellungen. „Im Lachen wird die Welt vorangebracht“, so Professor Bachmaier.

    Im Showteil folgten Szenen wie seltsame Erlebnisse beim Tierarzt, eine Opern-Diva, die ihre Töne sucht, bis hin zum hinreißenden Hausmeister, der seinen dressierten Besen tanzen lässt. Es gab aber auch besinnliche Momente, wie das einfühlsam vorgetragene Gedicht „Der Narr“ von Khalil Gibran. Bevor es dann zum krönenden Abschluss kam – einer fulminanten Feuershow mit Markus Just und Anne Devries von der Tamala Theater Compagnie im Hof der Rieter-Werke – wurden die Gründer und Leiter der Tamala Clown Akademie, Jenny Karpawitz und Udo Berenbrinker, auf die Bühne geholt und ausgiebig mit Applaus gefeiert.

    Nach bereits über vier Stunden Programm war das Publikum noch immer begeistert dabei. Die Lachdisco des Züricher DJs und Lachtrainers Christian Hablützel konnte beginnen.

    350 Zuschauer aus ganz Europa feierten bis tief in die Nacht. Ein gelungenes Jubiläumsfest, das die Geburt von unzähligen Clowns über den Zeitraum von 25 Jahren und bisher über 800 Teilnehmern, u. a. Vera Brandt, Jutta Wübbe (alias Frau Jaschke), Markus Siebert, Rolf Tschurbi (Schweizer Kleinkunstpreisträger), Markus Just und Matthias Kohler würdigte.

     

    Termine

    Internationale Sommerakademie Tanz & Clown am Bodensee

    24.–27.7. Butoh-Tanz – Die Welt der Imagination

    Ltg: Susanne Daeppen (CH/Japan)

    28.7.–3.8. Die Weisheit der Clowns – clowneske Walk-Acts

    Ltg: Udo Berenbrinker (D/I)

    31.7.–3.8. Der Clown – Körpersprache & Slapstick

    Ltg: Peter Shub (USA/D)

    4.–7.8. Emotionaler Humor – Clown- & Strasberg-Training

    Ltg: Udo Berenbrinker (D/I)

    Ort: Konstanz am Bodensee

    2008-06-15 | Nr. 59 |