Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


Arbeitsinfo


aktuelle AgenturNews

Kulturtermine

aktuelle Workshops

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3147
  • News Events :: AgenturNews

    [zurück]

    AgenturNews: März/April 2005


    Agentur Ulrike Kleusch/Köln


    Neu: Thomas Müller – Nach Auftritten bei NightWash und Star Search auf Sat.1 als Finalteilnehmer ist jetzt sein erstes Soloprogramm „Echt-Müller! Ein Scheinriese packt aus“ zu buchen.

    Neu: Booking für Evi & das Tier „Die Show sind wir – Update 05“

    Neue Songs, neue Moderationen und viele neue heiße Fummel. Mit ihrem aktuellen Soloprogramm präsentieren Evi & das Tier ihr einzigartiges Music-Entertainment, das noch packender, noch amüsanter und musikalisch noch dichter geworden ist.


     

    Agentur Olivia Reinecke/München

    Neu: Der Kabarettist Martin Großmann mit seinem aktuellen Programm „Zeltwache“. Daneben spielt Martin Großmann auch weiterhin sein erstes Programm „Mettwurst“.


    Aktualisierte Infos auf der Homepage: Agentur Olivia Reinecke



    Agentur Die KulturBanausen/Berlin

    Neu: Sammy Tavalis mit der „Sammy Tavalis Show“ und Franziska Traub mit dem Programm „Weiberwirtschaft“.



    Agentur Ute Trexel/Köln

    Neu: Das Duo Asmus Ring & Britta Weyers hatte im März 2005 Deutschland-Premiere mit „Lieder für Kinder und Säufer“ im Atelier Theater Köln. Zwei hochpräsente Bühnenpersönlichkeiten haben sich vorgenommen, das geneigte Publikum zu bezaubern, mit Hirn und Schmelz, mit Piano und Ironie, mit Erotik und Biss.

    Neue Programme:

    – Angela Fischer mit „Königliche Lesung“ und „Taft zum Kragen“ (Lesung + Klavier).  Die verbale „Seelenmassage“ wird im 2. Programm bereichert durch eigens dafür komponierte Klaviersoli des Komponisten Frank Hoppe.



    Agentur Rampensau/Berlin

    Premiere: Kay Ray bietet seine KAY RAY LATE NIGHT seit 2005 nun auch in Hannover an, Spielort ist das Déjà-Vu. Wie bereits in Hamburg und Berlin will der „schwule Kasper“ nun auch den Hannoveranern jeden Monat einmal „auf den Pelz rücken“.



    Büro für Kulturberatung/Osnabrück

    Neues Programm: Die Brüder Podewitz – Die Erfinder der autoritären Unterhaltung präsentieren ihr neues Programm mit dem Titel: „So dumm kommen wir nicht mehr zusammen“. Premiere war am 12., 13. und 14. März im Theater im Fischereihafen in Bremerhaven.



    Büro für Freies Theater/Offenbach am Main

    Neue Produktion: Wenn Ihnen im nächsten Sommer vier unvergleichliche italienische Musiker begegnen, im Militarylook mit „Schottenröckchen“ und Springerstiefeln, dann haben Sie sich nicht getäuscht: es ist die Mabó-Band auf dem Anti-Kriegspfad. Die neue, mobile Produktion heißt „... wie einst die Bremer Stadtmusikanten“. Sie sind wie streunende Hunde, die mit Krieg nichts am „Helm“ haben.



    ars magna Kleinkunstagentur/Paderborn

    Neu: Fabian Lau, der diesjährige Preisträger des bronzenen Koggenziehers. Gefeilter Wortwitz, makabre Ironie und schwarzhumorige Lieder sind seine Markenzeichen und auch in seinem neuen Programm „INTIM“ bietet er seinem Publikum Unterhaltung mit Tiefgang, Tiefsinn, Hintersinn und Schwachsinn.

    Neu: Heiko Grosche + Nelo Thies mit Schillers „Die Räuber“. Der Schauspieler Heiko Grosche und die Puppenspielerin Nelo Thies demonstrieren mit ihrer fantasievollen Inszenierung, wie mühelos sich die Grenzen zwischen Puppe und Mensch, Spiel und Sprache auflösen. Schillers Originaltext, genial gekürzt, eine lustvoll-tragische Inszenierung mit großer Besetzung.

     Bernd Lafrenz AdNr:1012, ArtNr:1089

    2005-03-15 | Nr. 46 |