Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


Arbeitsinfo


aktuelle AgenturNews

Kulturtermine

aktuelle Workshops

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3183
  • News Events :: Events

    [zurück]

    Bandpremiere: „INTIM“ – Vanessa Maurischat


    Vanessa Maurischat
    ist Pianistin und Sängerin mit Leidenschaft, die berührende Musik auf die Bühne bringt. „Salonpop“ nennt die charmante Sängerin ihr Genre. Ihr Name steht für Persönlichkeit und Professionalität, sie ist eine direkte, eine ehrliche Haut. Die Musik geht ins Ohr, ihre Texte berühren und drücken gefühlvoll und doch unverblümt aus, was viele Menschen bewegt. Mit warmer, ausdrucksstarker Stimme beherrscht sie die große Pose genauso wie die leisen Töne. Wenn Vanessa Maurischat die Bühne betritt und sich an einen Flügel setzt, versprüht sie jede Menge Charme und Authentizität.

    Im März 2010 präsentiert die Bar jeder Vernunft in Berlin die Band-Premiere des zweiten Soloprogramms der vielfach preisgekrönten Wahl-Berlinerin. Der Name ist Programm, denn „INTIM“ besingt und durchwandert Vanessa Maurischat das echte Leben. Schwungvoll, witzig und poetisch! Sie formuliert auf den Punkt, was andere nur zu denken wagen. Dabei ist sie direkt, doch nicht schonungslos. Temperamentvoll präsentiert sie in ihrem neuen Programm Klassiker der Sparte „Ich wünschte, ich hätte es geschrieben“ aus Pop und Chanson sowie eigene Songs. Die Zusammenarbeit mit ihrer Band – Oliver Potratz (Kontrabass) und Micky Bister (Drums/Percussion) – ist für die Künstlerin eine besondere Freude und Herausforderung zugleich. Vertreten wird Vanessa Maurischat durch die Künstleragentur XQ on stage (www.xq-on-stage.de). Termine: 22. bis 24. März um 20:00 Uhr in der Bar jeder Vernunft in Berlin.

     

     

    2010-03-15 | Nr. 66 |