Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


Arbeitsinfo


aktuelle AgenturNews

Kulturtermine

aktuelle Workshops

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3147
  • Themen-Fokus :: Clown | Mime

    [zurück]

    Clown und Mimetraining in Bochum


    Auf der Leinwand oder in der Manege: Vielen Menschen ist schon einmal ein Clown begegnet, der sie tief berührt hat. Wer hat da nicht den Wunsch verspürt, selbst einmal so witzig zu sein – und sich gefragt, wie man Clown werden kann. Eine Möglichkeit, dies zu lernen, bietet das Figurentheater-Kolleg in Bochum. Der Dozent, Thilo Matschke aus Freising, ist freischaffender Clown. Er hat bei Yoshi Oida und Keith Johnstone gelernt und die First National Circus Theatre School FOOL TIME, Bristol, und die School of Mime and Physical Theatre, London, absolviert.

    In einer Anfängerstufe (8.–12.11.10), einem Aufbauseminar (24.–28.1.11) und einem Abschlussseminar (21.–27.3.11) wird auf eine öffentliche Abschlusspräsentation hingearbeitet. Weiterführende Kurse sind der Workshop „Clowns inszenieren Klassiker“ und das Seminar „Clown IIIplus“.

    Auch das Maskentheater ist am Kolleg zu Hause. Beim Maskenbau (26.–30.4.10) und Maskenspiel (28.6.–2.7.10) mit Dozentin Silke Geyer kann eine für die Maskenarbeit gewünschte Theatermaske hergestellt und im Spielkurs der Charakter der Figur erarbeitet werden. Die Dozentin hat u. a. die Clownsschule von Philippe Gaulier in Paris besucht und ist freischaffende Figuren- und Maskenspielerin in Bochum.

    Einmal im Jahr ist auch der australische Puppenspieler Neville Tranter im Programm des Kollegs vertreten. Mit The power of the puppet (12.–16.7.10) haben die Kursteilnehmer die Gelegenheit zu erfahren, wie einer Spielfigur, die der Dozent zur Verfügung stellt, Leben eingehaucht wird. Neville Tranter ist durch Bühne und Fernsehen mit „Vampyr“, „Schicklgruber“ etc. weltweit bekannt.

    Und noch vieles mehr, wie Slapstick, Schauspiel, Kreatives Schreiben, Stimmarbeit usw., bietet die Angebotspalette des Figurentheater-Kollegs.

    Informationen unter: www.figurentheater-kolleg.de, Tel. 02 34-28 40 80.

     

    2010-03-15 | Nr. 66 |