Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3277
  • Titelstory

    [zurück]

    Comedy-Artistic mit erheblichen komischen Nebenwirkungen

    Es geschah zur Jahrtausendwende, dass DIRK & DANIEL (Deutschland, Schweiz) ihre anständigen, bürgerlichen Berufe aufgaben, um professionell Blödsinn bzw. Kleinkunst zu machen. Jetzt haben wir die Be­scherung: eine wilde Mischung aus Artistik und Comedy - witzig, abwechslungsreich, schnell und temperamentvoll.

    Ausgezeichnete Profis

    Immerhin 15 Jahre Bühnen­erfahrung ermutigten das dynamische Duo zum Wechsel ins Profilager. Kennen gelernt hatten sich die beiden in einer Artistenschule. Seither haben die Comedian-Artistes ihren Aktionsradius weit über Oldenburgs Grenzen hinaus ausgedehnt. Neben einigen nationalen Preisen gab’s 1995 zur Belohnung die Bronzemedaille im Internationalen Artistenwettbewerb in Las Vegas.

    Auf dem Bügelbrett in die Glotze

    Auch an spektakulären Erfolgen der jüngeren Vergangenheit mangelt es nicht: Ein längeres Engagement im Chamäleon / Berlin und die Auftritte im Leipziger Krystallpalast rührten auch die Menschen in den neuen Bundesländern zu Tränen – Zu Lachtränen versteht sich. Eine zeitweilige Dirk & Daniel-Hysterie brach letzten Sommer aus, nachdem Dirk als Kandidat bei „Geld oder Liebe“ nicht nur den Sieg in der Single-Show davongetragen hatte, sondern beide ihren schon legendären „Rock’n’-Roll auf dem Bügelbrett“ vorführten. Eine geniale Mischung aus Django-Edwards-Clownerie und Schwarzlicht-Theater.

    Tourneen und internationale Ambitionen

    Im April startet in Oldenburg die Premiere des neuen Abendprogramms. Die anschlie­ßende Deutschland-Tournee führt DIRK & DANIEL nach Oldenburg, Bremen und wiederum in den Krystallpalast Leipzig. Im Juli wird’s dann, sehr zur Freude der beiden Tausendsassa, wieder international: Es geht zum größten Comedy-Festival der Welt „Just for Laughs“ nach Montreal, Canada. Die Comedian Artistes lieben das in­ternationale Parkett und haben dank ihres breiten Repertoires an ausdrucksstarken Nummern keine Verständigungsprobleme.

    Spielstätte spielt Nebenrolle

    Die Liebe zur großen weiten Welt und die überregionalen Erfolge bedeuten nun aber nicht, dass sie für Auftritte auf Galas nicht mehr zu haben sind. Die Mischung macht’s: Engagements in Varietés, Theater, Festivals und ausgewählte Galas halten DIRK & DANIEL frisch und flexibel für verschiedenste Spielstätten.

    Gute Zusammenarbeit mit Agenturen

    Bei ihren Produktionen arbeiten sie seit Jahren mit Regisseuren wie z.B. Detlef Winterberg und Lisa Könneke zusammen. Ihr Management machen sie fast vollständig selbst. So können sie sehr direkt auf Wünsche von Auftraggebern eingehen und diese zu geplanten Veranstaltungen professionell beraten. Sehr gern arbeiten DIRK & DANIEL auch mit Agenturen zusammen. Entsprechend werden Agenturen mit Werbemedien und einer Extra-Homepage, die Interessenten an die Agentur verweist, unterstützt.

    Was machen DIRK & DANIEL also?

    Comedy-Artistic und vor allem Spaß. Sie werden sich abrollen. Ja, das werden sie. Und Sie auch.

     

    Öffentliche Termine:

    18. 4., Premiere des neuen Programms (Solo)

    18. 4. bis 21. 4., Theater Hof 19, Oldenburg (Solo)

    22. 4. bis 23. 4., Krystallpalast, Leipzig (Solo)

    1. 5. bis 30. 6., Starclub Fulda (Nummernprogramm)

    24. 4., Scenario Bremen (Solo)

     

    Kontakt:

    DIRK & DANIEL
    Friedhofsweg 41
    D-26121 Oldenburg
    Tel.: +49 (0)441/82697
    Tel: +49 (0)700/DIRK UND DANIEL
    Fax: +49 (0)441/8853555
    Mobil: +49 (0)441/4129030
    E-Mail: info@dirk-und-daniel.de
    Internet: www.dirk-und-daniel.de (mit Kontakt)
    Internet: www.dirk-und-daniel.com (ohne Kontakt)
    2002-03-15 | Nr. 34 |