Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3301
  • Themen-Fokus :: Musik

    [zurück]

    Drei triftige Scheidungsgründe

    So heißt das sarkastisch-melancholische Chansonprogramm der male babes und beinhaltet zwei Stunden bekannte und weniger bekannte Chansons auf deutsch und anderen Sprachen über die großen Gefühle des Alltags, wie Karies, Kater oder Liebeskummer. Die drei Jungs von male babes sehen zwar auf den ersten Blick so sympathisch wie eine Boy-Group aus, können aber die harmlosen aalglatten Teenie-Idole locker überholen, wenn sie ihr erotisches Programm anstimmen: Wer gehört zu Wem? Und mit wem? Und Wohin? - drei große Fragen, die jeden und jede beschäftigen.  Drei junge Männer auf der Suche nach Liebe bis ans Ende der Welt... - was gibt es Schöneres? Vertreten werden die Jungs von einer ebenso frech-charmanten, hintergründig-witzigen und mitreissenden Agentin und! Chanson-Sängerin, Vanessa Maurischat, die nicht nur im Herbst den ersten Preis auf dem  Festival der Kleinkunst in Kiel gewann, sondern aus ihrer Liebe zur anspruchsvollen Musik die Agentur Kosmopolit Event Management in Brauschweig gründete. Dort vertritt Vanessa Maurischat neben den male babes auch den Pianisten und Sänger Sam White, der in seinem Programm "Colors of Music" seine Zuhörer mit feinem Gespür in Momente entführt, die Menschen emotional bewegen. Zwischen Blues, Soul, Pop und Jazz geniesst das Publikum einen Abend mit einem Energiebündel und Entertainer erster Klasse. Die Agentin und Künstlerin Vanessa Maurischat schickt Ihnen gerne einige Hörproben zu unter Tel.: 0531-2808404.    

     

    Musikalische Begegnung zwischen Orient und Okzident

    Ein Wind weht aus dem Süden; bringt mir - fremde Düfte; betören meine Sinne; und wispern Merhaba (willkommen); es klingen Melodien; aus einer fernen Heimat; verzaubern meine Ohren und summen Merhaba - Die Reise zu anderen Kulturen kann nicht nur den eigenen Horizont erweitern, sondern auch die Liebe zu neuen Klängen,  Rhythmen und Texten wecken. Die deutsch-türkische Musikgruppe Sevgi & Merhaba (Sonderpreis der Deutsch-Niederländischen Kulturbörse Kleve 2000) präsentiert beides: Orient und Okzident, Traditionelles und Modernes gespielt auf Gitarre, Darbuka, Harp, Saz und Percussion. Gesungen in türkisch und deutsch. Aus den musikalischen Begegnungen erwachsen nicht selten auch menschliche Begegnungen auf ihren Konzerten. Bei Sevgi & Merhaba ist dies auch schon im Kindesalter möglich, denn neben dem Abendprogramm für die erwachsenen Zuhörer, spielt die Gruppe auch ein spezielles Kinderprogramm. Infos und Hörprobe unter Tel.: 02304-12857. Eine neue CD wird zur Freiburger Kulturbörse präsentiert. - Willkommen! 

    Redaktion: Bernhard Wibben
    2002-03-15 | Nr. 34 | Weitere Artikel von: Bernhard Wibben