Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3319
  • Preise | Ausschreibungen :: Ausschreibungen | Wettbewerbe

    [zurück]

    Einladung zur 22. Kulturbörse Freiburg 25.-28.01.2010

    Die Börse 2009 war ein großartiger Erfolg – trotz Wirtschaftskrise kamen wieder zahlreiche Fachbesucher nach Freiburg und die Aussteller waren vollauf zufrieden. Zeit jetzt rechtzeitig den Auftritt auf der nächsten Börse 2010 zu planen, denn es sind nur noch 8 Monate bis zur 22. Internationalen Kulturbörse Freiburg. Vom 25. bis 28. Januar 2010 heißt es wieder für Künstler, Künstlerinnen, Gruppen und Bands  „Bühne frei“ und für die Besucher und Besucherinnen der Internationalen Fachmesse für Bühnenproduktionen und Musik beginnt ein dreitägiger Parforceritt durch die weite Welt von Kabarett, Varieté, Jazz, Pop & Rock, Weltmusik, Tanz & Performances, Straßentheater, Comedy, Theater, Literatur und Kunst. Mit ca. 150 Live-Auftritten auf vier Bühnen und über 300 Messeständen bietet die Freiburger Börse die Möglichkeit, sich direkt über aktuelle Trends & Tendenzen der Szene zu informieren. Wer sich als Künstler/Künstlerin mit einem Live-Auftritt präsentieren möchte oder direkt als Aussteller an der IKF teilnehmen will, sollte bitte die folgende Termine dringend beachten:

    (1) Bewerbungsschluss für einen Live-Auftritt im Bereich der Darstellenden Kunst und der Musik ist der 31. Juli 2009 (für Straßentheaterkünstler gilt der 18. September 2009).

    (2) Bei Messestandbuchungen bis zum 31. Juli 2009 profitieren sie von einem 10%igen Frühbucherabatt.

    Neben den beiden „tragenden Säulen“ Live-Auftritt und Messestand bietet die 22. IKF wieder eine Reihe zusätzlicher Angebote: Die große Eröffnungsshow gehört ebenso dazu wie ein umfassendes Seminarprogramm, die Messeparty der börsengang, die Verleihung der FREIBURGER LEITER in den Sparten Theater und Musik sowie Sonderausstellungen. Weitere „Specials“ sind außergewöhnliche Bühnenprogramme und Produktionen, spezielle Angebote der Eventbranche sowie sonstige Besonderheiten  – lassen Sie sich überraschen!

    Alle Informationen zum Programm der IKF, zum Bewerbungsverfahren und zur Messestand-Buchung finden Sie unter www.kulturboerse.de.  Freiburg freut sich auf Sie!

     

    8. HAMBURGER COMEDY POKAL vom 29.01. - 01.02.2010

    Gesucht werden 20 Comedians, KabarettistenInnen und SpaßmacherInnen!

    Der Hamburger Comedy Pokal ist eine Veranstaltung von Brakula, Eidelstedter Bürgerhaus, ella Kulturhaus Langenhorn, goldbekHaus, Haus Drei, Kulturhof Dulsberg, Kulturpalast im Wasserwerk, LOLA, Sporthalle Veddel, Zinnschmelze in Kooperation mit Sebastian Schnoy und wird präsentiert von SAGA GWG. Preisgelder in Höhe von € 6.000,- und ein Publikumspreis in Höhe von € 500,-. Solistinnen und Solisten, Duos und Trios aus den Bereichen Comedy, Stand Up Comedy, Kabarett und Musik-Comedy mit Bühnenerfahrung können sich mit einem aussagekräftigen Video, CD, DVD (Mindestspielzeit 15 Minuten) sowie mit Infomaterial/Foto, Kurzbiographie und Beschreibung des Programms bewerben (bitte keine CD-ROM!).

    Bewerbungsschluss: 10. Juli 2009. Infos bei: goldbekHaus, Zentrum für Stadtteilkultur,

    Peter Rautenberg, Moorfuhrtweg 9, 22301 Hamburg, Tel.: 040 - 27 87 02 10, Mail:  veranstaltung@goldbekHaus.de, Internet: www.hamburgercomedypokal.de. Das Foto zeigt die drei Sieger 2009 (von links nach rechts): Wolfgang Trepper (2. Platz), Sascha Korf (1. Platz) und ONKel fISCH (3.Platz). Den Publikumspreis haben sich Sascha Korf und Wolfgang Trepper geteilt.

     

    13. Bielefelder Kabarettpreis 2010

    Zum 13. Mal schreibt die Kabarettgemeinschaft Bielefeld e.V. den Bielefelder Kabarettpreis aus. Er richtet sich dezidiert nur an Künstlerinnen und Künstler, die noch nicht mehr als ihr Debutprogramm produziert haben. Der Preis ist mit insgesamt 2.500 EUR dotiert; die Veranstalter tragen die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und zahlen Fahrtkostenzuschüsse. Bisherige Preisträger waren: Jürgen Vogl, Tom van Hasselt, Bodo Wartke, Bülent Ceylan, Martina Schwarzmann, Dagmar Schönleber, Marco Tschirpke, Michael Krebs, Marc-Uwe Kling, Ass-Dur, das Ensemble Weltkritik und Matthias Reuter. Bewerben können sich junge Einzelkünstler/-innen und Ensembles aus dem gesamten deutschen Sprachraum. Der Wettbewerb findet in zwei Runden am 26./27.2.10 statt. Eine Fachjury und das Publikum entscheiden. Infos und  Bewerbungsunterlagen bei: kgb - kabarettgemeinschaft bielefeld e.v. - c/o Daniela Brune, Soltkamp 3, 33604 Bielefeld, Tel.: 0521-122322  

    http://www.kabarett-bielefeld.de, Einsendeschluss: 15.12.2009

     

    Liricher Lichterfest 2010 in Oberhausen

    Am 29. Januar 2010 findet das Liricher Lichterfest statt. Künstler aus den Sparten Licht- und Feuerkunst, Artistik, Stelzenakrobaten, Walking-Acts und Tanz können sich bis zum 01.10.2009 bewerben. Infos: Theater an der Niebuhrg, Holger Hagemeyer, Tel.: 0208 - 860072, www.schilda-theater.de


     

     

    2009-06-15 | Nr. 63 |