Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3301
  • News Events :: Events

    [zurück]

    Entertainment & Visual Acts!!

    Duo Glupo

    Entertainment & Visual Acts haben sich die beiden Bielefelder Albert Rum und Rainer Blödsinn auf ihre Visitenkarte geschrieben. Unterhaltung und Stelzenwalkacts bedeutet für das Duo Glupo, dass die Zuschauer eine Reihe weiter vorne sitzen – also mitten im Geschehen. Das unmittelbar Erlebte wird zu einem Ereignis für ALLE Sinne.

    Die Basis für ihre gemeinsame Arbeit begann vor 10 Jahren auf der Hawaiian Vaudeville Juggling Convention. Hier beschlossen sie, die bis dahin erlernten Akrobatik- und Jonglierfähigkeiten zu einem gemeinsamen Projekt zu arrangieren.

    Die Vielfalt, von der ihre Shows leben, reicht von clownesken Showeinlagen über Hoch- und Einradcomedy, zu mimischen und wortgewandtem Witz. Ihre unterhaltsame Art der Publikumsanimation wird abgerundet durch virtuose Jonglagetechniken und kraftvolle, akrobatische Hebefiguren. Auch als „verrückte Kellner“ überzeugt das Duo Glupo durch konsequent, denkfest geformte Inszenierungen.

    Parallel dazu fingen vor 7 Jahren die ersten  Gehversuche auf Stelzen an. 2001 & 2003 waren sie mit ihren 3 Meter großen Stelzenrobotern als „Special Performer“ auf dem Daidogei Festival in Japan und auf diversen  High-Tech Events.

    Eine Mischung aus Show und Stelzenwalkact ist ihr "Riesenkinderwagen": Ein Aufsehen erregender Kindertransporter, der neben Ton-  und Lichteffekten auch ein  bemerkenswert großes, flottes, freches und akrobatisch überaus talentiertes Baby beherbergt. Dieser wurde auch 2000, 2001 und 2002 auf der CeBit gesichtet.

    Ruhelos entwickelt das Duo Glupo immer neue Charaktere und Gefährten jeglichen Couleurs. Sie setzten den Punkt aufs „i“,  wenn es darum geht Produktionen zu bestimmten Themen in Szene zu setzen. Da fragt man sich durchaus, was machen Albert Rum und Rainer Blödsinn eigentlich in ihrer Freizeit…und da fragen die zurück…in welcher Freizeit….

    Wenn Fragen, fragen!


    2004-09-15 | Nr. 44 |