Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3331
  • Themen-Fokus :: Kindertheater

    [zurück]

    Gib Zucker!

    Nette Neuigkeiten kann ich über meine Kollegen Kinderliedermacher für das Frühjahr 2008 berichten. In Frankfurt findet vom 23.2. bis 2.3.2008 das noch junge, aber schon kultige Kinderliederfestival statt. Die Musikgruppen Donikkl und die Weißwürschtl aus Bayern, Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme aus Wildenberg, Lila Lindwurm aus Mönchengladbach, die Solisten Rainer Wenzel aus Nürnberg und Birte Reuver aus Hamburg, sowie die Frankfurter Lokalmatadoren Ferri und Perlico-Perlaco stellen ihre aktuellen Programme vor. Fast eine kleine Kindermusik-Messe in Hessen. Veranstalter haben die einmalige Gelegenheit, sich die frischen Acts mit ihren aktuellen Programmen auf engstem Raum anzuschauen und sie zu buchen.

    Das bewährte und beliebte Lila-Lindwurm-Mitmachkonzept ist im neuesten Programm

    „Gib Zucker! Ein außerirdisches Kinderlieder-Mitmach-Programm zum Thema Ernährung mit viel Musik“ gepaart mit Informationen zum Thema Ernährung. Der Astronaut Glux (Anders Orth) vom Planeten Glucos muss mit seinem Raumschiff wegen Kraftstoffmangels auf der Erde notlanden. Da sein Raumschiff mit Zucker fliegt, begibt er sich auf die Suche nach seinem Treibstoff. Auf unaufdringliche Weise lernen die Kinder so, in welchen Lebensmitteln Zucker ist, und sie können dem Außerirdischen Glux noch so einiges vom Leben auf der Erde beibringen. Das in Kooperation mit dem Gesundheitsamt Düsseldorf entstandene Programm ist eine gesunde Mischung aus Ernährungsberatung und Kinderliedermitmachtheater. Natürlich mit viel Bewegung und Musik.

    Die Lieder von Rodscha aus Kambodscha & Tom Palme sind witzig und fröhlich, ihre Themen so vielseitig wie die Fantasie der Kinder. Mit viel Mimik, Gestik und gekonnt dargebotenen Aktionen werden in dem musikalischen Mitmachprogramm Clownerie und Kindertheater mit pfiffigen Kinderliedern vermischt. Kinder und Erwachsene werden bei Rodscha und Tom aktiv mit ins Programm einbezogen und auf die Bühne geholt. Mit im Gepäck haben Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme bunte Perücken und lustige Verkleidungen. Beide sind auch Mitglieder von Donikkl und die Weißwürschtl. Rainer Wenzel und Gottfried Rimmele präsentieren zur Winterzeit ein ganz speziellen Konzertprogramm zum Thema Winter und Weihnachten. Ein wahres Schatzkästchen von neuen Liedern zu diesem Thema tut sich hier auf! Besinnlich und heiter, und vor allem kindgemäß: zum Mitsingen, Mitmachen. In den Liedern geht es um die Kälte im Winter, um Menschen und Tiere in dieser Jahreszeit, um rote Nasen, kalte Ohren, ums Frieren und Aufwärmen, um einen Endloswunschzettel, um Winterschätze, Schneeflocken und Schlittenfahren, um draußen und drinnen in jener Jahreszeit, und schließlich die Frage, warum die Plätzchen in der Dose schon lange vor Weihnachten jeden Tag weniger werden ... vielleicht sowas wie ein Plätzchendieb? Wenzel spielt live mit dem Geiger/Pianisten Gottfried Rimmele. Erziehung kann auch Spaß machen. Das beweist Klaus W. Hoffmann aus Unna. Als einer der führenden Kinderliedermacher hat er gerade ein neues Programm zum Thema Verkehrserziehung konzipiert. 2008 spielt er also „Hören, sehen – sicher gehen“. Der Beltz-Verlag veröffentlicht unter dem gleichen Titel ein Buch inkl. CD. Ein besonderes Schmankerl hat sich die Regisseurin Barbara Müller ausgedacht: Zum 100. Todestag von Wilhelm Busch bringt sie 2008 für Menschen ab 10 Jahren das Stück „max und moritz ... and friends“ mobil auf die Bühne. Mit unterwegs sind die Schauspieler Jubril Suleimon, Jane Thome und Ilhan Atasoy (der mit der türkischen Kopfbedeckung aus „NightWash“). Einen 10-minütigen Zusammenschnitt des Theaterstücks auf DVD können Interessenten anfordern.

    Geraldino aus Nürnberg hat seine 100 schönsten Lieder notiert und sucht für dieses sicher spannende Liederbuch noch einen Verleger. Für das 10. Kindermusikfestival, welches er 2008 organisiert können ab sofort Bewerbungen verschickt werden an: GERALDINO, Am Kreuzberg 36, 90455 Nürnberg, Tel.: 09122-638092 und mail: info@geraldino.de

    Euch und Ihnen allen wünsche ich einen gelungenen Jahreswechsel und ein tolles Jahr 2008!

    Redaktion: Klaus Neuhaus

    2007-12-15 | Nr. 57 |