Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3185
  • Szenen Regionen :: Stuttgart

    [zurück]

    Jubiläum 10. „Tuttlinger Krähe“


    Vom 13. bis 18. April steigt Möhringen einmal mehr zum „Mekka der Kleinkunst“ auf: Zwölf Künstler und Ensembles präsentieren das Programm der 10. „Tuttlinger Krähe“.

    Darunter u. a. der Zauberer Jorgos Katsaros, der Wort- und Sprachakrobat Ludger K, der Musikkabarettist Nepo Fitz, die österreichische Kabarettistin und Comedienne Nadja Maleh, das Duo Arthur Senkrecht und Bastian Pusch aus München, das Körperkunst-Quintett Theater Mobilé aus Köln und die „RTL Supertalent“-Halbfinalisten Recyklang, Annette Postel und Sascha Grammel.

    Moderiert werden alle Wettbewerbe von Jess Jochimsen aus Freiburg, der an den drei Abenden seine Künstlerkollegen ankündigen und Auszüge aus seinen eigenen Programmen zeigen wird. Für die musikalische Umrahmung sorgen 4Fun aus Tuttlingen.

    Für die Finalisten werden Preisgelder und Aufwandsentschädigungen in Höhe von insgesamt über 15.000 € ausgeschüttet. Der Sieger erhält außerdem eine Bronzeplastik des Tuttlinger Bildhauers Roland Martin, eben die „Tuttlinger Krähe“.

    Diesmal wird darüber hinaus eine Jubiläumsgala mit den zehn Krähe-Preisträgern stattfinden, zu der die Künstler teilweise mit gemeinsamen Programmen auftreten, die speziell für diesen Abend arrangiert wurden. „Leider“ war diese Gala, ebenso wie das „Krähe“-Finale am 18. April, bereits Anfang Februar ausverkauft, denn die Tuttlinger Krähe hat sich in ihrer Region zum Publikumsliebling entwickelt – ein Beleg für die erfolgreiche Aufbauarbeit der letzten Jahre von Geschäftsführer Michael Baur und Programmchef Berthold Honeker.

    Infos unter www.tuttlinger-kraehe.de.

     

    2010-03-15 | Nr. 66 |