Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3319
  • Themen-Fokus :: Zauberkunst

    [zurück]

    Marco Tempest – der virtuelle Magier

    Ein interessantes Fernsehprojekt startete der Schweizer Zauberkünstler Marco Tempest mit virtueller Zauberkunst auf den Bildschirmen. Tempest, der schon auf der Bühne außergewöhnliche Ideen, z. B. Manipulation in Kombination mit einem Bildschirm, umsetzte, geht nun einen neuen Weg in der Fernsehzauberei. Klassische, aber auch neue Kunststücke werden an unterschiedlichen Plätzen in den USA vorgeführt und somit den Zusehenden, welche unmittelbar miteinbezogen werden, ganz nahe gebracht. Das Fernsehen stellt das Transportmittel zwischen jenem Mitwirkenden auf der Straße, im Restaurant etc. und dem Fernsehzuschauer dar. Die Sendung ist für eine weltweite Ausstrahlung vorgesehen. Hightech trifft also auf Zauberkunst. Man darf gespannt sein auf dieses Projekt, welches im Discovery Channel ausgestrahlt wird.

    Redaktion: Hartmut Höltgen-Calvero

    2004-09-15 | Nr. 44 | Weitere Artikel von: Hartmut Höltgen-Calvero