Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3327
  • Szenen Regionen :: München

    [zurück]

    PAULANER SOLO für Horst Evers


    Zum ersten mal in der Geschichte des Paulaner -Solo konnte mit dem Berliner Horst Evers ein Kabarettist, der nicht aus dem süddeutschen Raum kommt, diesen Preis gewinnen. Trotz verschiedener Handicaps: norddeutscher Tonfall (durch 13 Jahre in Berlin mittlerweile leicht verfärbt), keine auswendig gelernten Texte (liest fast alles ab), keine Kostüme, keine Choreographie (Evers bewegt sich während der Auftritte praktisch gar nicht) und keine Haare (Erbpech) konnte Horst Evers den Münchener Publikumspreis, bei dem das gesamte Publikum Punkte an die Kandidaten vergeben kann, und so den Sieger kürt, mit großem Vorsprung gewinnen.

    Horst Evers dazu: "Ich freue mich und finde es sehr schön und passend, dass ausgerechnet eine Brauerei der Sponsor des ersten Kabarettpreises, den ich gewonnen habe, ist. Aber immerhin habe ich ja auch in jahrelanger Kleinarbeit viel dazu beigetragen, dass sich Brauereien heute überhaupt solche Kabarettpreise leisten können."

    Was macht Horst Evers eigentlich?

    Horst Evers erzählt Geschichten, viele kleine, fast alltägliche, aber immer sehr pointierte Geschichten, relativ schnell hintereinander weg und entwickelt so seinen eigenen Mikrokosmos, in den aber alle anderen herzlich eingeladen sind. Mit viel trockenem Humor und beeindruckender Vortragstechnik präsentiert er so dem Publikum ein außerordentlich komisches Kaleidoskop über das (Großstadt)-Leben im Hier und Jetzt.

    Horst Evers ist zu sehen: 29.9. Bayern 3 - Sendung zum Paulaner-Solo 4.10.- 7.10. - Dr. Seltsams Frühschoppen  feiert 10 Jahre in der KALKSCHEUNE, Berlin 10.10. -21.10. - Mittwochsfazit (Evers, Maurenbrecher und Bjerg) im MEHRINGHOFTHEATER, Berlin

    Agentur K&K - Monika Knaps
    Kiessling-Knaps@t-online.de
    Tel.: 0651-43626 50
    Fax.: 0651-43626 55
    2000-09-15 | Nr. 28 |