Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3319
  • Themen-Fokus :: Zauberkunst

    [zurück]

    PHILOZAUBER GedankenSpiele - Illusionen

    PHILOZAUBER ist das neue Programmkonzept des Zauberphilosophen Andino. Die Silbe Philo steht dabei zunächst für Philosophie, die schon im Titel mit der Zauberei verbunden wird. Philo heißt aber vor allem Freund und der Philosoph ist der Freund der Weisheit (sophia). PHILOZAUBER kann demnach auch der Freund der Zauberkunst sein oder für die Liebe zur Illusionskunst stehen. Und genau das ist der tiefere Sinn dieser Konzeption: Philosophische Gedanken interpretieren die Illusionskunst, heben sie auf ein höheres Niveau und offenbaren ihre tiefere Bedeutung. Gleichzeitig zeigt die Kunst der freundlichen Täuschung, wie interessant, spannend und witzig philosophische Gedanken sein können, wenn sie zauberhaft präsentiert werden. Philosophie und Zauberei ergänzen und befruchten sich so gegenseitig und vereinigen sich zur Philosionskunst Andino’s, die ihren höchsten Ausdruck in seinem neusten Programm findet: PHILOZAUBER.

     

    PHILOZAUBER abendfüllend

    Die zweistündige Version ist sozusagen die geballte Ladung PHILOZAUBER: Im ersten Teil von ca. 45 Minuten interpretiert Andino mit Hilfe philosophischer Gedanken seine Illusionskunst und legt so deren tiefere Dimension offen. Der zweite Teil von ca. einer Stunde Dauer ist eine zauberhafte Philosophiegeschichte: Mit Hilfe spannender Zauberkunststücke werden die Gedanken großer Philosophen verständlich und unterhaltsam dargestellt und illustriert. Sowohl die Illusionskunst als auch die Philosophie gewinnen dadurch eine neue Dimension. Ein absolutes Novum in der Geschichte beider Disziplinen!

     

    PHILOZAUBER als Matinee

    In dieser gekürzten Version ist die Einführung aus dem ersten Teil und der komplette zweite Teil enthalten. Mit einer Spieldauer von einer guten Stunde, die ohne Pause gespielt wird, ist diese Version nicht nur als Matinee, sondern z.B. auch für Schulveranstaltungen, Buchhandlungen oder Universitäten ideal. Gerne steht Andino auch anschließend noch für ein Gespräch zur Verfügung.

     

    PHILOZAUBER als After-Dinner-Show

    Das ist Andino’s täglich Brot: Nach dem Essen oder vielleicht auch vor dem Dessert ein Programm von 30 bis 45 Minuten bei privaten Feiern, Geschäftsessen, Kongressen, Kreuzfahrten oder Betriebsfesten. Meist entspricht das Programm dem ersten Teil der abendfüllenden Version von PHILOZAUBER, der unter fast allen Bedingungen gespielt werden kann. Die Philosophie wird dem Anlass und den Zuschauern entsprechend dosiert, wobei Andino auch gerne auf das Thema des Abends eingehen kann.

     

    PHILOZAUBER für Kids

    Der Beitrag des Zauberphilosophen zur Kinderphilosophie! Sowohl als Zauberkünstler als auch als Philosoph lagen Kinder Andino immer besonders am Herzen, hat er doch einen großen Teil seines Studiums vor allem mit Kinderzauberei finanziert. Mit PHILOZAUBER möchte er nun auch etwas mehr Philosophie in sein erfolgreiches Kinderprogramm bringen. Aber keine Angst: Im Mittelpunkt steht natürlich weiterhin das lustige Zauberspiel mit den Kindern und das gemeinsame Erlebnis der Kunststücke, für deren Gelingen Andino auch wieder auf die Mithilfe der Kinder angewiesen ist.

    Und ganz nebenbei werden dann auch noch Fragen behandelt, wie: Was macht eigentlich ein Zauberer, kann man das lernen, wird überall gezaubert, was würde sich Andino zaubern, wenn er richtig zaubern könnte oder was macht eigentlich ein Philosoph? Und schon sind wir mittendrin, in einer zauberhaften Kinderphilosophie, einer Welt der Phantasie und Faszination, die auch die anwesenden Erwachsenen manchmal wieder zu Kindern werden lässt...

     

    Die-PHILOZAUBER-Tour 2003

    Premiere am 9.3.2003 um 17.00 Uhr im Konradhaus Koblenz

     

    16.3.2003, 17.00 Uhr Konradhaus Koblenz

    20.3.2003, 15.00 Uhr Stadtbücherei Wittlich, Philozauber für Kids

    21.3.2003, 20.00 Uhr Kulturzentrum Bingen

    22.3.2003, 20.30 Uhr Rosbach, Adolf-Reichwein-Halle

    23.3.2003, 17.00 Uhr Konradhaus Koblenz

    28.3.2003, 20.00 Uhr Pauke Bonn

    6.4.2003, 17.00 Uhr ARCHE Horhausen (Westerwald)

    24.4.2003, 19.30 Kurfürstliches Schlößchen Bad Bertrich

    8.5.2003, 20.00 Uhr Franziskus-Haus Schleiden

    23.5.2003, Altheimer Zauberkeller 16.00 Uhr Philozauber für Kids
                   20.00 Uhr Philozauber abendfüllend

    22.6.2003, Deutsches Museum Bonn, Uhrzeit und Programmversion stehen noch nicht fest

    12.10.2003, 18.00 Uhr Kleines Theater Rothenbach

    2003-03-15 | Nr. 38 |