Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3277
  • News Events :: Events

    [zurück]

    Theater Gajes: „Alice in Wonderland“

    „Alice in Wonderland“ erhielt 2006 den Preis für Open-Air-Theater auf dem Internationalen Straßentheaterfestival Detmold. Wir sprachen mit Norbert Busschers, einem der künstlerischen Leiter von Theater Gajes, über die Ideen und aktuellen Produktionen der Gruppe und wo sie in diesem Jahr zu sehen sind.

    Trottoir: Nach der Deutschland-Premiere in Rastatt jubelte die Presse: „Alice öffnet die Tür in ein Reich der Fantasie“ – wie be- und verzaubert ihr das Publikum?

    Busschers: Wir spielen mitten im Publikum, die klassische Trennung von Bühne und Zuschauern ist aufgehoben. Objekte und Figuren kommen von allen Seiten ins Spiel, man weiß nie, was woher als Nächstes kommt. Die Spieler sind hautnah dran, und das macht die Spannung und die Poesie für den Zuschauer so erlebbar.

    Trottoir: Wie entstand die Idee, ein Theaterstück über „Alice in Wonderland“ zu machen?

    Busschers: Die Idee habe ich seit Jahren mit mir herumgetragen. Vor allem interessierte mich das Verhältnis zwischen dem Dichter und „Alice“. Existiert „Alice“ wirklich oder nur in der Fantasie des Schriftstellers? Es war schon ein hartes Stück Arbeit, meinen Partner Roderik Sommerdijk von der Geschichte zu überzeugen. Als dann die ersten Festivals in Holland Interesse zeigten, fingen wir einfach an, und so wuchs „Alice in Wonderland“ zu einer abendfüllenden Inszenierung.

    Trottoir: Was gibt es außer „Alice in Wonderland“?

    Busschers: In diesem Sommer zeigen wir die mobile Straßentheaterproduktion „Wanted“, ein Comic-Strip auf Stelzen: in Wild-West-Manier suchen drei verrückte Cowboys die Bank für den perfekten Überfall. Das wird witzig! „Wanted“ zeigen wir Ende August auf der Performance in Paderborn.

    Trottoir: Wo ist „Alice in Wonderland“ in diesem Sommer unterwegs?

    Busschers: In diesem Sommer machen wir eine Tour durch Holland, Belgien, Luxemburg und Polen, aber es gibt auch einige Termine in Deutschland. Anfang 2008 treten wir in Kanada auf.

     

    Termine:

    04. August: Dortmund, Micro!Festival

    11. August: Fellbach, Europäischer Kultursommer Fellbach

    17. August: Beckum, Beckumer Sommer

    24. August: Gütersloh, Platz-Wechsel

     

    Kontakt:

    www.theatergajes.nl

    www.ute-classen.de

    2007-06-15 | Nr. 55 |