Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Trottoir-Magazin | Online                                                                Newsletter | Trottoir      

Archiv des Trottoir-Magazin online und der gedruckten Ausgabe. 13 Jahre Kleinkunst-, Kabarett-, Zirkus- und
Varieté-Geschichte - dokumentiert im Trottoir, dem führenden deutschen Kleinkunst-Magazin. In den Artikeln erwähnte
Adressen von Künstlern, Veranstaltern oder Bühnen werden auf Wunsch neu verlinkt und somit für Besucher aktuell gehalten. Viel Erfolg und Vergnügen beim Lesen und Recherchieren.

  Jahrgänge Register • Alphabetischer Index  • Artikel nach Kategorien
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3326
  • Artikel von: Manfred Hilsenbeck

    Rubrik :: Themen-Fokus :: Variete

    10 Jahre Friedrichsbau Varieté

    Zum 10-jährigen Jubiläum des Friedrichsbau Varietés schickte der Mistral die Personifizierung des Wilden Südens: Rosemie Warth. In dem Jubiläums-Programm „Wirbelwind“ moderierte die Clownin mit ihrem schwäbisch-skurrilen Witz und sorgte auf diese Weise für die lokale Bodenhaftung. Die Stuttgarter Zeitung resümierte zwar: „So schrecklich sind die Schwäbinnen nicht. Eine solche Veralberung haben sie nicht verdient, schon gar nicht von einer, die von Oberschwaben nach Nordbaden emigriert ist“. Doch selbst die Schwäbinnen im Publikum freuten sich über die überaus liebe- und... [weiter lesen]

    15.12.2004 - Themen-Fokus | Variete

    Bis zum Abwinken: Varieté in Backnang und Stuttgart

      Begeisterte Zuschauer beim Finale des 3. Backnanger Open-Air-Varietés 2007. Maxim und Valentin überzeugten als Duo Krims mit kraftvoller und dennoch harmonischer Partnerakrobatik. Maxim Kriger präsentierte eine waghalsige RolaRola in großer Höhe über den Zuschauern. Lena Köhn und Tobias Grün zeigten mit Diabolos und weißen Bällen solo und gemeinsam mit Keulen eine elegante Choreographie ihrer bemerkenswerten Tricks, die sie in drei Auftritten zu einem traumhaft schönen Tanz verbanden. Ein Höhepunkt des Sommer-Varietes war auch Herr Fröhlich alias Arno Margraf, der in seiner Sprechweise stark... [weiter lesen]

    15.09.2007 - Themen-Fokus | Variete

    Rubrik :: Themen-Fokus :: Zauberkunst

    Der Philosoph und Zauberkünstler

    Schwarze Hose, rotes Hemd, eine spezialangefertigte Weste mit besonders vielen unauffälligen Taschen, schwarzes Dreieck als Halsschmuck und eine Melone auf dem Kopf. Der Zauberphilosoph Andino hat sein Outfit sozusagen als Markenzeichen entwickelt. Am 10. Juni 1976 debütierte er noch als Andreas Michel in der berühmten Tagesstätte Burg Rothenfels in Bayern und begeisterte erstmals ein größeres Publikum als Zauberkünstler. Später wurde aus diesem Debütanten selbst ein in der Erwachsenenbildung tätiger promovierter Philosoph. Unter der Überschrift „Philozauber“ präsentiert Andino ein... [weiter lesen]

    15.12.2006 - Themen-Fokus | Zauberkunst

    Rubrik :: Themen-Fokus :: Variete

    Ein Versuch, die Burlesque-Show wieder zu beleben

    „Miss Evi’s Company“, die neue Show, die bis Ende 2009 im Stuttgarter Friedrichsbauvarieté zu sehen ist, firmen als „New-Burlesque Show“. Das Lexikon versteht unter dem etwas in Vergessenheit geratenen Begriff Burleske ein „kleines, derb-spaßhaftes, doch kritisch gemeintes Possenspiel“. Ralph Sun, der ehrgeizige künstlerische Leiter des immer wieder gerne auf seine ruhmreiche Vergangenheit Bezug nehmenden Varietétheaters, hat aber mit seiner neuesten Produktion speziellere Vorbilder aus der Showgeschichte im Blick. Er verwandelt die Bühne in einen plüs... [weiter lesen]

    15.12.2008 - Themen-Fokus | Variete

    Extravaganzen und anderer Zauber

    Eindrücke von den Herbst-Varietéprogrammen in Stuttgart und Backnang Am 23. November wäre Oscar Heiler, dessen unverwechselbare und originelle Persönlichkeit mit „Staatsschauspieler, Humorist und Komödiant“ nur unzureichend beschrieben wird, 100 Jahre alt geworden. Sein Name wird meist in Verbindung mit Willy Reichert und den Sketchfiguren Häberle und Pfleiderer genannt. Über 40 Jahre lang spielten die beiden über 100 Häberle-und-Pfleiderer-Sketche, mit denen sie maßgeblich dazu beitrugen, die Sprache Schwäbisch auch auf Profibühnen salonfähig zu machen. Anfang der dreißiger Jahre ... [weiter lesen]

    15.12.2006 - Themen-Fokus | Variete

    Für magische Momente sorgt der Chef selbst!

    5 Jahre Backnanger Zauberberg Varieté-Fans sind verglichen mit Fußball-, Musical-, Opern-, Rock- oder sonstigen Fans ein eher kleiner, überschaubarer Haufen. Deshalb ist es erstaunlich, dass noch immer nicht alle entdeckt haben, was seit nunmehr 5 Jahren das TraumZeit-Theater in Backnang alles leistet. Zugegebenermaßen vermutet man in einer Stadt der Größe Backnangs, dem nördlichsten Ort des derzeitigen Stuttgarter S-Bahnsystems, auch kein Varieté mit regelmäßigen, übers ganze Jahr verteilten Spielterminen, bei denen internationale Spitzenartisten auftreten, die man, wie Theaterprinzipal Micha... [weiter lesen]

    15.03.2008 - Themen-Fokus | Variete

    Gewitterwolken am Varieté-Himmel im Südwesten

      „Balance“ heißt das Ziel einer vernünftigen und fairen globalen und regionalen Entwicklung, bei der alle die Chance haben, gewinnen zu können, allerdings mit unterschiedlichen Zuwachsraten, je nach Ausgangssituation. Wissenschaftlich fundierte Modellrechnungen zeigen, dass eine derartige ökosoziale Marktwirtschaft möglich ist. Aber selbst die Autoren dieser Modellrechnungen halten es für wahrscheinlicher, dass sich die gegenwärtigen Tendenzen zu immer größeren Gewinnen und zum starken Anwachsen der Verliererzahl, also dem Ausbluten der Mittelschicht, quasi zu einer „Brasili... [weiter lesen]

    15.06.2008 - Themen-Fokus | Variete

    Hautnahes Horizontal-Diabolospiel und andere Köstlichkeiten im Friedrichsbau

    „Zapping-Zone – die Stephan Bauer Show“ heißt das aktuelle Varietéprogramm im Stuttgarter Friedrichsbau. „So wie der Zuschauer durch den TV-Dschungel zappt, portionieren und präsentieren wir Schlag auf Schlag unsere artistischen und kabarettistischen Darbietungen. Ich drücke als Moderator die Knöpfe und werde dabei einzelne Schlaglichter aus meinem Lieben aufleuchten lassen“, sagt Stephan Bauer selbst dazu. Aha, also einmal wieder ein Nummernprogramm mit Conférencier, denkt man zunächst. Aber Regisseur Ralph Sun ist es erneut gelungen, mehrere durch den ganzen Abe... [weiter lesen]

    15.06.2009 - Themen-Fokus | Variete

    Rubrik :: Themen-Fokus :: Circus

    Hundert Jahre Circus Krone

    „Krone“ ist heute ein weithin bekannter Markenname, der oft als Synonym für anspruchsvollen Qualitäts-Circus verwendet wird. Was umso erstaunlicher ist, je mehr das Wort „Circus“ in unserer Alltagssprache mit eher negativen Ereignissen und Zuständen in Verbindung gebracht wird, von vielen weniger erfreulichen Konkurrenzunternehmen einmal ganz abgesehen. Wie kam es dazu? Vor 100 Jahren, am 28. Mai 1905, feierte „Circus Charles“, hervorgegangen aus der gleichnamigen Menagerie, in Bremen in einem 36-m-Zelt Premiere. 1913 taufte dann Carl Krone sein inzwischen m... [weiter lesen]

    15.03.2005 - Themen-Fokus | Circus

    Rubrik :: News Events :: Blickpunkt

    Jubiläum: 100 Jahre Friedrichsbau in Stuttgart

    Das Friedrichsbau Varieté in Stuttgart blickt dieses Jahr auf 100 Jahre Geschichte zurück, freilich ohne dieses Jubiläum durch eigene Veranstaltungen zu feiern. Vielleicht liegt das daran, dass im Oktober 1900 zunächst mit Operetten und Singspielen gestartet wurde, bevor sich das Haus bald danach unter Direktor Ludwig Grauaug zu einer der angesehensten Varietébühnen in Deutschland verwandelte. Vor dem Eingang erinnern die Herren Häberle und Pfleiderer (alias Oscar Heiler und Willy Reichert) nebst Hund in Gestalt eines kleinen Denkmals an die 30er Jahre, als Willy Reichert hier künstlerischer L... [weiter lesen]

    15.12.2000 - News Events | Blickpunkt

    Rubrik :: Themen-Fokus :: Variete

    Kometen am Friedrichsbau-Varietéhimmel in Stuttgart

    "Kometen" hieß das letzte 2002 – Programm im Stuttgarter Friedrichsbauvarieté. Ein passender gleichzeitig aber sehr allgemein gehaltener Titel, mit dem sich jedes gelungene Programm schmücken könnte. Kometen sind ja die Himmelskörper des Sonnensystems, die am meisten für Überraschungen sorgen. Sie stehen irgendwo zwischen den rasch verglühenden Sternschnuppen und den doch etwas beständigeren und berechenbareren Planeten. Auch werden immer wieder neue entdeckt und der ihnen eigene leuchtende Schweif sorgt für Aufsehen. Man könnte also sagen, ein gelungenes Varietéprogramm setzt sich aus K... [weiter lesen]

    15.03.2003 - Themen-Fokus | Variete

    Rubrik :: Themen-Fokus :: Zauberkunst

    Magic Music and More

    40. Bühnenjubiläum Michael van Reed, 20 Jahre I.B.M Deutschland „Magic Music and more” im TraumZeit-Theater Backnang bot den Hintergrund für das 40. Bühnenjubiläum des Hausherrn Michael Holderried. Begossen wurde diese Jubiläums-Bühnenshow mit „Wasser aus Indien“, einer der bekanntesten Kalanag-Illusionen, die Michael Holderried mit dem Original-Krug (!!!) aufführen konnte, der sonst zwei Stockwerke höher im Kalanag-Museum, in einer Vitrine steht. Zusätzlich zum 40jährigen Bühnenjubiläum feierte Holderried auch gleich noch den 20. Jahrestag des deutschen Ablegers der in... [weiter lesen]

    15.06.2010 - Themen-Fokus | Zauberkunst

    Rubrik :: Themen-Fokus :: Variete

    Mit alten Schlagern in die Gegenwart

    Robert Kreis, Charla Drops & Luna Luder in der neuesten Friedrichsbau-Produktion Robert Kreis, der im vergangenen Sommer sein 25-jähriges Jubiläum auf deutschsprachigen Bühnen im Friedrichsbauvarieté in Stuttgart feierte, ist zur Freude seiner Fans wieder einmal „nur“ Conferencier eines Varietéprogramms. Ein Heimspiel sozusagen, ein Dank an das Publikum, wie er selber sagt. Wenige Tage vor der hier besprochenen Premiere konnte Kreis zusammen mit vielen namhaften Kollegen im Rahmen einer Kabarett-Gala Gerhard Woyda zum 80. Geburtstag gratulieren. Woyda hat 45 Jahre lang das von ihm ... [weiter lesen]

    15.06.2005 - Themen-Fokus | Variete

    Mit viel jugendlichem Schwung ins neue Jahr –

    Neues aus Stuttgart und Backnang Das Friedrichsbau Varieté in Stuttgart feierte am 24. Februar 2009 seinen 15. Geburtstag und trumpft noch bis zum 11. April mit einem jugendlich dominierten Programm auf. Wenn man die wirtschaftsgebeutelten Zeiten bedenkt, dann kann man dem Unterhaltungszentrum Friedrichsbau nur von Herzen gratulieren. Der Friedrichsbau setzt auf modernes, dynamisches Varieté mit Artistik und Live-Musik. Dies wird auch im aktuellen Jubiläums-Programm „Cult“ deutlich. „Cult“ wird hauptsächlich vom Circustheater BINGO aus Kiew bestritten, welches 1996 von ... [weiter lesen]

    15.03.2009 - Themen-Fokus | Variete

    Neues aus Stuttgart und Backnang

    Im Friedrichsbau-Varieté konnten wir die Premiere des Magic-Duo Roy Gardner & James besuchen. Begleitet wurde sie vom Friedrichsbau Varieté Orchester unter der Leitung von Rainer Kunert, welches in seiner Seitenloge sehr präsent ist und vielbeschäftigt alle  Aufgaben mit Bravour erledigte. Ganz das Gegenteil die Comedy-Magic-Show, denn was  „Magic Roy“ soeben danebengegangen war, gelang wie zufällig seinem Assistenten James. Die Show des Duos lebt von dieser Widersprüchlichkeit und war ein großer Erfolg. Ausgeglichen dagegen das Können der Kharitonov Brothers aus der Ukraine: Währe... [weiter lesen]

    15.12.2005 - Themen-Fokus | Variete

    Neues Variete im Südwesten

    Eine neue Varieté-Spielstätte in Backnang. Erfolgreicher Start von Michael Holderrieds TraumZeit-Theater Vor ungefähr eineinhalb Jahren schied der Narr Frieder Nögge für uns alle, die wir wenigstens einen Teil von ihm gekannt hatten, aus schwer fassbaren Gründen in seinem Theater in Backnang freiwillig aus dem Leben. Wenige Stunden vor seinem Tod habe ich noch mit Frieder Nögge telefoniert; daher weiß ich, dass, wenn auch sicherlich nicht allein, die Selbstmordattentate des 11. September 2001 in den USA eine Rolle bei seinem Entschluss gespielt hatten. Und jetzt saß ich ausgerechnet am 20. Mär... [weiter lesen]

    15.06.2003 - Themen-Fokus | Variete

    Ralph Sun zum Dritten

      Mit Recht ist das Stuttgarter Friedrichsbauvarieté stolz auf seinen neuen Regisseur und künstlerischen Leiter Ralph Sun, der in Stuttgart aufgewachsen ist, in Backnang sein Abitur machte und nach Lehr- und Wanderjahren vor ungefähr zehn Jahren ans Friedrichsbauvarieté kam, wo er sich mit verschiedenen Aufgaben an seine jetzige Position heranarbeitete. Nach „Lollipop“ und „Revue der Elemente“, über die wir im letzten Heft berichten konnten, ist „Futura“ mit dem Untertitel „Artists – Streetstyle – Lyrics“ nun seine dritte Produktion, ... [weiter lesen]

    15.03.2008 - Themen-Fokus | Variete

    Rubrik :: Themen-Fokus :: Zauberkunst

    Realusion – ein neues Andino-Programm

    Andinos jüngstes Programm „Realusion" das am 28. Februar in Koblenz zur Uraufführung kam, beschäftigt sich mit der Frage nach Sein und Schein, Traum und Wirklichkeit, Realität und Illusion, Fiktion und Fakten. „Realusion“ hat sich aus einer zunächst 20minütigen Nummer für Varietés und Galas zu einem abendfüllenden Programm entwickelt, das sich für nahezu alle Anlässe eignet, besonders aber für Veranstaltungen, die sich mit unserer Wahrnehmung beschäftigen. Selten habe ich die Tücken und Besonderheiten unserer Wahrnehmung so selbstverständlich, anregend und nachvollziehbar vor... [weiter lesen]

    15.06.2010 - Themen-Fokus | Zauberkunst

    Rubrik :: Themen-Fokus :: Variete

    Sommerprogramm im Friedrichsbauvarieté

    „Angesiedelt im Grenzbereich zwischen Pop, Kammerjazz und moderner Gesangslyrik, hat Komponist Peter Schindler Chansons geschaffen, die von der Sängerin Sandra Hartmann ausdrucksstark dargeboten werden.“ So kündigte das Stuttgarter Friedrichsbauvarieté den Abend „Rosenzeit & Liebesleid, Chansons und Liebesgedichte von Eduard Mörike, Johann Wolfgang von Goethe, Joseph von Eichendorff, Heinrich Heine u. a.“ an. Dieser Abend war wohl die mutigste Programmentscheidung der diesjährigen Sommervarieté-Saison – und das Experiment gelang! Die Mörike-Lieder erlebten zwar sc... [weiter lesen]

    15.09.2006 - Themen-Fokus | Variete

    Starke Paare in Backnang und Stuttgart

    Dritter Geburtstag des TraumZeit-Theaters in Backnang. „Starke Männer“ und „Starke Frauen“ hatten in den vergangenen beiden Jahren gratuliert, dieses Jahr machten das „Starke Paare“. Und was für welche! Double-Action-Cooperation mit einer Mischung aus westlicher Akrobatik und asiatischer Kampfeskunst, die uns fast den Atem stocken lässt, Vera & Tomek mit Partnerakrobatik auf dem Boden und am Trapez, Ganaa & Davaana in ihrer Weltklasse-Doppel-Kontorsion, mit der sie schon mehrere Center-Festivals gewonnen haben, und natürlich auch Michael van Reed und Andrea ... [weiter lesen]

    15.06.2006 - Themen-Fokus | Variete
    Ergebnis 1 bis 20 von 34  Seite: 1 2 Vorwärts