Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Trottoir-Magazin | Online                                                                Newsletter | Trottoir      

Archiv des Trottoir-Magazin online und der gedruckten Ausgabe. 13 Jahre Kleinkunst-, Kabarett-, Zirkus- und
Varieté-Geschichte - dokumentiert im Trottoir, dem führenden deutschen Kleinkunst-Magazin. In den Artikeln erwähnte
Adressen von Künstlern, Veranstaltern oder Bühnen werden auf Wunsch neu verlinkt und somit für Besucher aktuell gehalten. Viel Erfolg und Vergnügen beim Lesen und Recherchieren.

  Jahrgänge Register • Alphabetischer Index  • Artikel nach Kategorien
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3277
  • Artikel von: Ronald Maltha

    Rubrik :: Bücher | CDs | Software :: Software

    "Capella" - Notensatzprogramm

    Capella - Notensatz im Hand- bzw. „Mausumdrehen“ Die Softwareschmiede capella-software AG aus dem nordhessischen Söhrewald ist nun schon seit 1992 innovativ in Sachen Musik. Mit dem Capella 7.1 nimmt Capella den Nutzer bereits bei den ersten Schritten an die Hand. Nach der Installation muß man nicht in Computerbegriffen denken, sondern kann seine musikalischen Vorstellungen leicht umsetzen. In wenigen Minuten ist die erste Partitur fertig! Anfänger kommen sofort zurecht. Die PC-Tastatur kann wie eine Textverarbeitung benutzt werden. Dabei entspricht die Taste c der Note c, Taste d ... [weiter lesen]

    03.09.2016 - Bücher | CDs | Software | Software

    Rubrik :: News Events :: Blickpunkt

    30 Jahre Jubiläum - St. Ingberter Pfanne

    St. Ingberter Pfanne von A(rtistik) bis Z(auberei) – Woche der Kleinkunst vom 4. bis 11. September 30 Jahre Jubiläum und kein bisschen müde - so vielfältig kann eine Woche der Kleinkunst sein ! – Aus über 100 Bewerbungen hat die Jury der St. Ingberter Pfanne zwölf Teilnehmer zur Jubiläumsausgabe des Kleinkunstwettbewerbes im Saarland ausgewählt. Die Zuschauer erwartet ab dem 4. September wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. Die Jubiläumswoche beginnt jedoch erst einmal mit einer Sondervorstellung. Rüdiger Hoffmann, der erste Gewinner des St. Ingberter Kochgeschir... [weiter lesen]

    27.08.2015 - News Events | Blickpunkt

    Rubrik :: News Events :: Events

    Aktuelle Kritik: Das Hassknecht Prinzip

    – in zwölf Schritten zum Choleriker - Der Saal ist proppevoll. Circa 250 Zuschauer sitzen enggedrängt im Veranstaltungssaal des Café Hahn in Koblenz-Güls. Denn heute kommt der Meister. Der Meister der "gespielten" Aufregung. Oder regt er sich wirklich so auf über die Unzulänglichkeiten in Politik, Wirtschaft und überhaupt auch Alles Sonstige? Diese Frage bleibt bis zum Schluß offen. Ein Stuhl, ein Tisch, ein Scheinwerfer und dann betritt er die Bühne: Gernot Hassknecht (Bild). Bekannt aus der "heute-show" und beliebt beim Publikum vor allem wegen seiner unverblümten Art, die Dinge beim N... [weiter lesen]

    30.12.2013 - News Events | Events

    Rubrik :: Bücher | CDs | Software :: CD

    CD-Auslese: Aufgemerkt !

    Frank Markus Barwasser beendete gerade seine äußerst beliebte und erfolgreiche Talk-Sendung „Pelzig hält sich“ nach 18 Jahren im TV (1998-2010 im BR, danach im ZDF). Wir werden seine außer-gewöhnlichen Sendungen voller Scharfsinn, Witz, Ironie und der Fähigkeit seinen Interviewpartnern stets etwas zu entlocken, was wir noch nicht über sie wussten - lag es etwa an der geheimnisvollen Bowle ? -, sehr vermissen ! Damit uns der Abschied jedoch nicht ganz so schwer fällt, gibt uns Pelzig noch eine CD-Box im Doppelpack mit auf den Weg. In „Pelzig stellt sich“ stellt er wieder... [weiter lesen]

    04.01.2016 - Bücher | CDs | Software | CD

    Rubrik :: Services | Tipps :: Trottoir | In eigener Sache

    Editorial: Hallo, die größte Wirtschaftsrezession seit Bestehen ...

    Hallo, die größte Wirtschaftsrezession seit Bestehen der Bundesrepublik liegt mehr oder weniger hinter uns. Und wie bereits am Jahresanfang prognostiziert, kam die Kleinkunstszene praktisch unbeschadet durch. Rückgänge in den Kulturetats der Städte treffen derzeit vor allem die hochsubventionierten klassischen Bühnen. Die Kleinkunst hingegen hat sich schon lange eigene Standbeine aufgebaut, da ihr einfach nichts anderes übrig blieb. Man könnte auch sagen: Die freie Szene ist Krisen gewohnt. Zu feiern gab es trotzdem Einiges in diesem Jahr, z.B. das 20-jährige Jubiläum des wiedervereinigten Deu... [weiter lesen]

    15.12.2009 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Rubrik :: News Events :: Events

    Erfrischend nackt !

      Wie kommen wir zur Welt? - Nackt! Ein Beitrag zum Weltfrieden: Der weltweite NacktTag. Und hätten Sie gedacht, dass 95% der Bundesbürger nackt duschen? Holger Edmaier und Vanessa Maurischat bleiben jedoch in Ihrem aktuellen Programm trotz dieser nackten Tatsachen stets angezogen - jedenfalls meistens bis das Licht im Saal komplett ausgeht... - Mit "Nacktbaden" schäumt eine bunte Show über die Bühne, die in wunderschönen - teils sogar melancholischen - Songs grosse Themen wie Liebe, das Leben jenseits der 35 und nicht zuletzt die neue Zeit als gläserner (und damit nackter !) Internet - Nutzer... [weiter lesen]

    01.09.2013 - News Events | Events

    Rubrik :: Bücher | CDs | Software :: Bücher

    Franz Hohler - Der realistische Fantast

    Franz Hohler - Der realistische Fantast ein Buch von Martin Hauzenberger Seit 50 Jahren steht Franz Hohler bereits auf der Bühne und begeistert sein Publikum über die Generationen hinweg als Kabarettist, Liedermacher und Bestseller-Autor. Die erste Gesamtdarstellung von Franz Hohlers Leben und Werk verfasste nun der Journalist und Liedermacher-Kollege Martin Hauzen-berger. Bis heute beeindruckt Franz Hohler mit seiner unvergleichlichen Vielseitigkeit und Produktivität: Seit seinem ersten Auftritt 1965 im Heizungskeller der Universität Zürich folgten 13 weitere erfolgreiche Bühnenpro-gramme. Mi... [weiter lesen]

    20.12.2016 - Bücher | CDs | Software | Bücher

    Rubrik :: Services | Tipps :: Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, das Leben auf und hinter der Bühne ist eine ständige ...

    Hallo, das Leben auf und hinter der Bühne ist eine ständige Herausforderung. Besonders bei (Kurz-) Auftritten, Reden, Podiumsdiskussionen und in anderen ungewohnten Situationen, bei denen nur wenig Zeit bleibt, als Künstler mit dem Publikum „warm zu werden“. In unserem Themenschwerpunkt „TRAINING“ auf Seite 28 stellen zwei Trainerinnen ihre Konzepte vor, um die Hürden auf der Bühne und auch als Interviewpartner der Medien professionell und mit  natürlicher Ausstrahlung zu meistern. Zusätzlich bieten Institute wie die Tamala-Clown-Akademie in Konstanz, die Clownschulen i... [weiter lesen]

    15.06.2008 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, na – auch schon 20 Jahre dabei? Oder schon 25 ...

    Hallo, na – auch schon 20 Jahre dabei? Oder schon 25 und mehr? Viele Bühnen, Künstler und Kulturinitiativen hätten sich wohl nicht träumen lassen, nach solch einer langen Zeit noch aktiv zu sein. Zum Beispiel Hamburg: Bei Frischluft und Feuerwerk, zwei Fässern Freibier und freiem Eintritt feierte das Schmidt-Theater in Hamburg seinen 20. Geburtstag. Oder Frankfurt: Der Tigerpalast feiert im Oktober sein 20-jähriges Bestehen. Johnny Klinke, ehemaliger Frankfurter Hausbesetzer und einstiger Mitstreiter von Joschka Fischer und Daniel Cohn-Bendit, die für ihre Künstler äußerst engagierte Mar... [weiter lesen]

    15.09.2008 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, Na, wollen Sie auch schon für 2009 zusammenpacken ...

    Hallo, Na, wollen Sie auch schon für 2009 zusammenpacken noch bevor das Jahr begonnen hat? Die letzten Monate waren ein Wechselbad der Gefühle. Erst standen wir Alle kurz vor dem Abgrund, ohne es zu wissen, und Kanzlerin Merkel sah sich Sonntag abends genötigt mit Betroffenheitsmiene zu verkünden, dass die Rente... – nein diesmal nicht die Rente, sondern nur unsere Spargroschen auf der Bank, sicher seien. Und dann erfahren wir : Sicher sind jetzt auch die steigenden Staatsschulden – unsicher dagegen niedrigere Steuern. Was jetzt sicher und unsicher ist für 2009 kann eigentlich niem... [weiter lesen]

    15.12.2008 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, nach den turbulenten Wahl-Werbe-Wochen lädt ...

    Hallo, nach den turbulenten Wahl-Werbe-Wochen lädt jetzt ein bunter Kleinkunstherbst ein zur Entspannung bei Kabarett, Comedy, Musik und mehr. Und hier feiern zwei außergewöhnliche Festivals Jubiläum: die 15. Leipziger Lachmesse und das 15. Köln Comedy Festival – da soll noch jemand behaupten in Deutschland gäbe es nur schlechte Stimmung…J - TROTTOIR hat für Sie bereits einen ersten Blick auf beide Festivals geworfen. In Leipzig sind vom 06. bis 16. Oktober diesmal alle Preisträger der vergangenen Jahre eingeladen. Unser Korrespondent in Leipzig, Harald Pfeifer, stellt Ihnen die Hi... [weiter lesen]

    10.09.2005 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, und es lebt doch! - Das politische Kabarett hat wieder ...

    Hallo, und es lebt doch! - Das politische Kabarett hat wieder Hochkonjunktur. Nach den Wahlen in Hessen und Hamburg und den völlig neuen Farbpaletten, die einige Politiker in der CDU und in der SPD plötzlich für sich entdecken, ist es wieder richtig spannend geworden. Wer mit wem und wann mit wem - oder wer wann später - oder besser dann doch nie mit wem. Keine Partei schließt jetzt mehr irgendeine Farbe für sich aus – natürlich auch noch nach Bundesländern unterschiedlich aufgedröselt. Irgendwie gewinnt man den Eindruck die politische Landschaft erfindet sich in diesen Tagen neu. Die Ka... [weiter lesen]

    15.03.2008 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, bunt, schillernd und vielfältig – die Kleinkunstszene macht ...

    Hallo, bunt, schillernd und vielfältig – die Kleinkunstszene macht wieder lautstark von sich reden. Ein absoluter Trend zurzeit sind Weiterbildungen und Seminare. Mittlerweile gibt es in ganz Deutschland Schulen für Clowns, aber auch – und das ist weniger bekannt – Schulen für Artistik. Unser Artistik-Redakteur Philipp Schaefer stellt eine Auswahl (Seite 44) vor. Hinweisen möchten wir auch auf die professionellen Fortbildungsmöglichkeiten zu Theater- und Tanzpädagogik am OFF-Theater-Institut in Neuss (Seite 30) und die neue Theaterschule moks in Bremen (Seite 14). Das Angebot... [weiter lesen]

    15.06.2005 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, das Telefon klingelte im September in ...

    Hallo, das Telefon klingelte im September in der Redaktion und wer war dran? - Die Agentur von Georg Danzer! Ja, da mußten wir alle lange nachdenken. Ende der 70er, Anfang der 80er volle Hallen, das Danzer-Fieber grassierte in Deutschland. Eine ehrliche Musik - geradlinig aber nie angepasst. Und heute? - Unser Musikredakteur ebenfalls ein alter Danzer-Fan, interviewte den Barden aus Österreich und präsentiert einen ganz aktuellen - immer noch geradlinigen - Künstler mit einem neuen Album auf den Musikseiten. Mit diesem Heft starten wir eine neue Service-Reihe im Bereich Management. Gabriele Sk... [weiter lesen]

    15.12.1999 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, die Städte und Gemeinden haben gleich zu Beginn...

    die Städte und Gemeinden haben gleich zu Beginn des Jahres Alarm geschlagen: die Finanzsituation ist in vielen Regionen extrem schlecht. Und Kultur gilt fast immer als sogenannte freiwillige Leistung. Die Folge: Ganz Deutschland spart derzeit bei Kulturausgaben. Ganz Deutschland? – Nein! Es gibt noch positive Beispiele. Und die finden wir im Osten der Republik. Genauer gesagt im Bundesland Sachsen. Dort ist Kultur neben der Bildung eine Pflichtaufgabe. Das bedeutet, Kultur steht gleichwertig neben anderen grundsätzlich notwendigen Leistungen. Damit jetzt nicht die Finanzierung an einzeln... [weiter lesen]

    15.03.2010 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, ein Patt bei den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein ...

    Hallo, ein Patt bei den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein zwischen links und rechts spiegelt die derzeitige Befindlichkeit vieler Menschen wider. Die Leute sind unsicher geworden. Wirtschaftlich weiß man nicht was denn jetzt richtig sein soll. Da machen Unternehmen horrende Gewinne und entlassen ihre Angestellten, um noch mehr zu verdienen. Und diese Einstellung ist nicht nur bei der Deutschen Bank, sondern auch bei der Deutschen Post und vielen anderen großen Arbeitgebern inzwischen Usus. Sogar die Krankenkassen machten 2004 Milliardengewinne und senken doch ihre Beiträge so gut wie gar ni... [weiter lesen]

    15.03.2005 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, endlich ist es wieder da! Das Straßentheater. ...

    Hallo, endlich ist es wieder da! Das Straßentheater. Produktionen, die eigens für outdoor konzipiert und ihre berauschende Wirkung am besten unter dem freien Sommerhimmel entfalten. Wenn die Luft nach Pyro riecht und tausende Menschen fasziniert auf das Spektakel starren, dann ist Sommer. - Jedenfalls für uns. Einige Agenturen haben den Trend bereits frühzeitig erkannt und nehmen sich wieder mehr Zeit für Straßenproduktionen. Andere haben ihr Repertoire auf diesem Gebiet erweitert. Das Frühjahr mit den Kulturbörsen ist traditionell die Zeit, in der sich Agenturen wieder „auffrischen̶... [weiter lesen]

    15.06.1999 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, kennen Sie die „Spaß-Generation“?

    Hallo, kennen Sie die „Spaß-Generation“? Kürzlich fragte ich meinen Patensohn, was er denn gerne zum 16. Geburstag hätte. Spontan antwortete er: „die neue CD von Michael Mittermaier-wäre super.“ Und da war er dieses Jahr sicher nicht der Einzige. Inzwischen haben wir eine ganze Generation lang schon Comedy - vor 7 Jahren begann die neue Unterhaltung mit der RTL-Samstag-Nacht-Show. In diesem Jahr sehen die Bilanzen vieler Kollegen sehr gut aus. Kabarett und Comedy-Programme sind mit regelmässigen wöchentlichen Shows im Fernsehen und zu einem wesentlichen Bestandteil der ... [weiter lesen]

    15.12.2000 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, mit den kühleren Tagen beginnt wieder die Zeit ...

    Hallo, mit den kühleren Tagen beginnt wieder die Zeit für schöne Abende beim Theater. Auch die Puppentheater gehören dazu. Die heutigen Puppen- und Marionettenbühnen, ob für Kinder oder Erwachsene, bieten ein vielfältiges, buntes und anspruchsvolles Theaterprogramm an. Unser Fachredakteur Claas Hansen (Herausgeber des online-news-Dienstes figurine) präsentiert in der neuen Redaktion Puppenspiel u.a. die neuesten Produktionen vom Weltfestival UNIMA in Magdeburg. Neues auch aus Freiburg. Holger Thiemann, Börsenchef in Freiburg, stellt das neue Konzept der Kulturbörse 2001 vor. Thiemann gibt Ihne... [weiter lesen]

    15.09.2000 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, nachdem nun alle glücklich die Sonnenfinsternis ...

    Hallo, nachdem nun alle glücklich die Sonnenfinsternis überlebt haben, erstrahlt die Kleinkunst-Szene in diesem Herbst wieder in vollem Licht. Den Auftakt bildete das Traumtänzer-Festival des Hessischen Rundfunks, welches Anfang September in Kassel über die Bühne ging und in den nächsten Wochen in verschiedenen dritten Programmen (hr, wdr u.a.) zu sehen sein wird. Weiter geht’s Ende Oktober in Köln mit der neunten Auflage des Köln-Comedy-Festivals. Winni Rau als künstlerischer Leiter hat wieder einmal die Top-Acts der internationalen Comedy-Szene zu einem der besten Comedy-Festivals welt... [weiter lesen]

    15.09.1999 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache
    Ergebnis 1 bis 20 von 34  Seite: 1 2 Vorwärts