Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Trottoir-Magazin | Online                                                                Newsletter | Trottoir      

Archiv des Trottoir-Magazin online und der gedruckten Ausgabe. 13 Jahre Kleinkunst-, Kabarett-, Zirkus- und
Varieté-Geschichte - dokumentiert im Trottoir, dem führenden deutschen Kleinkunst-Magazin. In den Artikeln erwähnte
Adressen von Künstlern, Veranstaltern oder Bühnen werden auf Wunsch neu verlinkt und somit für Besucher aktuell gehalten. Viel Erfolg und Vergnügen beim Lesen und Recherchieren.

  Jahrgänge Register • Alphabetischer Index  • Artikel nach Kategorien
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3412
  • Artikel von: Sibylle Zerr

    Rubrik :: News Events :: Messen | Kulturbörsen

    19. Internationale Kulturbörse Freiburg:

    Ein Quantensprung Eine neue Halle mit 2.000 Quadratmetern fürs Straßentheater und ein auf 600 Plätze erweiterter Theatersaal mit neuer Eingangssituation – mit der 19. Auflage vollführte die Internationale Kulturbörse Freiburg ein Jahr vor ihrem zwanzigsten Geburtstag einen Quantensprung. Wachsende Besucher- und stabile Ausstellerzahlen zeichnen die Messe seit Jahren aus, und trotz Erweiterung platzte der Theatersaal wieder beinahe aus den Nähten. Dem Straßentheater bescherte die Halle nicht unbedingt mehr Zuschauer, wohl aber endlich einen eigenen Ort, an dem Darbietungen nicht als Störf... [weiter lesen]

    15.03.2007 - News Events | Messen | Kulturbörsen

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Baden

    Angesagte Kleinkunst – Scharfe Hybriden

    Bewährtes läutete beim 5. Carambolage Kabarett & Kleinkunstfestival im Karlstorbahnhof in Heidelberg vom 19. Januar bis 3. Februar das Veranstaltungsjahr ein: „Best of“ Martina Brandl, Ken Bardowicks, Mathias Tretter, Christoph Sieber, Murat Topal, Andreas Giebel, Bo Derek und Eure Mütter. Zu erleben gab es aber trotzdem schöne Überraschungen. Gleich am Eröffnungsabend jagte Kay Ray seinen geschmeidigen Pianopartner Tim Hellmers aus einer spontanen Laune heraus im Parforceritt improvisierend durch das Songbook und quasselte sein Publikum als schrille Diva zum Anfassen gut drei Stun... [weiter lesen]

    15.06.2007 - Szenen Regionen | Baden

    Atmosphäre gezaubert!

    Wenn laut Veranstaltungsankündigung "der kleine Mann...zähneknirschend den Kampf gegen das Objekt aufnimmt", dann war eigentlich die französische Telefonzelle gemeint, auf der le petit Monsieur im Rahmen des dritten Internationalen Straßentheaterfestivals in Ludwigshafen vom 9. bis 10. August seine Kunststücke vollführte. Es gab aber ein viel größeres und offensichtlicheres "Objekt" gegen das die Kleinkünstler wirklich bestehen mußten und das war das die karge Betonarchitektur im Zentrum Ludwigshafens. Wer sich von stimmungsvollen Plakaten nach Ludwigshafen locken lies, mußte vom ersten Eindru... [weiter lesen]

    15.12.2002 - Szenen Regionen | Baden

    Ganz anders als man denkt

    Alle Jahre eröffnen in schneller Folge zwei Festivals in Heidelberg das Kleinkunstjahr – Das Kabarett- und Kleinkunst-Festival Carambolage am Karlstorbahnhof startete am 19. Januar mit Georg Ringsgwandl und einem wie zu erwarten ausverkauften Haus ins mittlerweile vierte erfolgreiche Jahr. Am zweiten Abend der Carambolage schien das Publikum gar wie die Lemminge zur Truppe der WDR-Kultsendung Nightwash zu strömen. Aber was im Fernsehen Quoten erzielt und von der Couch direkt ins Theater zieht, ist nicht zwangsläufig brillant. Nightwash war Waschlauge fürs Rückenmark und spülte die grauen... [weiter lesen]

    15.06.2006 - Szenen Regionen | Baden

    Heimische Gewächse und der Rest der Welt

    Mit „Nett war gestern!“ startete Frederic Hormuth ein neues Programm in der Mannheimer Klapsmühl’ (7. bis 11.09.). Jeden ersten Montag im Monat wird der Kabarettist als Programmfixpunkt dort Schluss mit den Nettigkeiten machen, aber nicht Schluss mit lustig. In unserer überdrehten Zeit dreht selbst Hormuth, eigentlich eher der nette Junge von nebenan, total auf. Er wandert scheltend durch den Saal, geht bösartig aufs Publikum los, bevor er sich auf der Bühne vollkommen hysterisiert ins Programm hechelt. Vom Zeitgeist zum persönlichen Karma mit Abwegen in die Politik spannt er... [weiter lesen]

    15.12.2005 - Szenen Regionen | Baden

    Mutters Zungenkuss

    Die Mannheimer Klapsmühl’ feiert 25. Geburtstag und die Truppe dahinter, eine der dienstältesten Deutschlands, das Kabarett Dusche, gerät in die Zone jenseits der Dreißig. Die Dusche bespielt das eigene Haus an gut 170 Tagen im Jahr selbst, den Rest (240 Programmtage) bestreiten Gastkünstler. Über 4.050 Auftritte mit mehr als 520.000 Besuchern hat das Ensemble so seit 1977 auf dem Buckel, und gastierte, neben Fernseh- und Rundfunkauftritten, in über 100 Städten Deutschlands. Klaus-Jürgen Hoffmann und Wolfgang Schmitter gründeten 1976 eine freie Truppe, die bald neun Köpfe mit Band zählte... [weiter lesen]

    15.12.2007 - Szenen Regionen | Baden

    Rubrik :: Themen-Fokus :: Artistik

    Open-Air-Artistik in Baden

    Wenn sich eine Künstlertruppe selbst organisiert, kann das ganz anders aussehen. Berührungsängste abbauen und ein junges Publikum ansprechen, dafür schickte der Akrobat Stefan Zimmermann aus Rust seine Varietétruppe Open-Air-Varieté an die frische Luft und raus in die öffentlichen Parkanlagen. Freier Eintritt und am Ende, wenn die Artisten mit dem Hut herumgehen, darf jeder selbst bestimmen, was ihm der Abend wert war. Das Open-Air-Varieté hatte sich diesen Sommer aufgemacht, um in Freiburg im Stadtgarten am Karlsplatz (2.–5.8.), in Badenweiler in der Konzertmuschel am Kurhaus (15.8), in... [weiter lesen]

    15.12.2004 - Themen-Fokus | Artistik

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Baden

    Perfekte Spannungsbögen - Festivallaune in Heidelberg

    Bei der ersten Carambolage Kleinkunstwoche am Karlstorbahnhof in Heidelberg (17.-25.01.) ist es gelungen einen Spannungsbogen zwischen Improvisation und Perfektion aufzubauen und am Ende gar zu steigern. Dass gerade Improvisation gleich am ersten Abend ein junges Publikum zahlreich in den Kulturbahnhof strömen ließ, war die Überraschung des Festivals. Bei der Künstlerolympiade Art Sport am 17.01 traten Schauspieler, Maler, Dichter und Musiker in vier Teams auf Zuruf eines engagierten Publikums gegeneinander an. Annika Krump entwickelte am 18.01 mit morbid lasziven Wiener Liedern und von Christ... [weiter lesen]

    15.06.2003 - Szenen Regionen | Baden

    Regionale Schattenwelten

    Im Kleinkunstniemandsland zwischen Karlsruhe und Mannheim, in Waghäusel-Wiesental, hat Jürgen Vogel mitten in der Woche mit einem fulminanten Doppelschlag „Leos Bühne“ eröffnet, und tatsächlich strömten die Gäste am 27. und 28. September herbei und bescherten dem Veranstalter zwei so gut wie ausverkaufte Premierenabende. War man erst einmal an der starken, stillen „Security“ von FoolPool vorbei durch den Hintereingang des Cafés „Normal“ in den Veranstaltungsort abgetaucht, so war man dem dörflichen Einerlei schon entkommen. Fast konspirativ mutete die Vorfre... [weiter lesen]

    15.12.2006 - Szenen Regionen | Baden

    Rubrik :: News Events :: Messen | Kulturbörsen

    Rückblick 18. Internationale Kulturbörse Freiburg

    18. Internationale Kulturbörse Freiburg: Kleinkunst mit System 300 Aussteller, gut 90 Kurzauftritte und trotz klirrender Kälte noch mehr Besucher, als im vergangenen Jahr: Da kündigt die Messeleitung für die 19. Veranstaltung schon jetzt eine neue Messehalle an und einen um zwei Wochen vorverlegten Termin. Damit wurde gewachsene Messekultur zelebriert, denn Neuerungen sind bei der Freiburger Kulturbörse eigentlich schon Kult. Dank der Kritikfähigkeit der Messemacher hat sich auch diesmal wieder einiges verbessert. Ein Geben und Nehmen, das in der Messelandschaft einmalig sein dürfte. Endlich f... [weiter lesen]

    15.03.2006 - News Events | Messen | Kulturbörsen

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Baden

    Über die Kunst des Spagat

    "Heaven is in Germany" heißt das neue Programm von Sven Ratzke, zu dessen deutscher Vorpremiere das Kulturfenster in Heidelberg lud (19.und 20.04.). Die familiäre Atmosphäre bot dem Künstler Gelegenheit, sein Programm, in dem sich neben eigenen Stücken auch Lieder von Cora Frost und Hildegard Knef finden, einer Feuertaufe unter Freunden zu unterziehen. Ab September geht es auf Deutschlandtournee. An diesen Abenden war die Melancholie Ratzkes zuweilen so schön, dass man sich darin verlieren mochte, etwa beim Chanson "Berlin". Von Uwe Matschke sensibel am Piano geführt, agierte Ratzke auch wie e... [weiter lesen]

    15.09.2002 - Szenen Regionen | Baden

    Überzeugungstäter

    Es ist ein Wagnis, den feinsinnigen Humor des frischgebackenen Jacob-Grimm-Preisträgers Victor von Bülow ohne den Meister und seine unerreichte Partnerin Evelyn Hamann auf die Bühne zu bringen. Kopieren geht nicht. Wie geht es dann? Das Ensemble der Mannheimer Klapsmühl’ hat das Dilemma gelöst und sich mit „Loriot die Zweite“ zum zweiten Mal in der Ensemblegeschichte an den Klassiker des deutschen Humors gewagt. In Mannheim läuft Loriot wie Lottchen. Nach der Premiere am 10. Juni hat sich das Ensemble nach einem regelrechten Marathon – 29 Vorstellungen in Folge – ... [weiter lesen]

    15.12.2004 - Szenen Regionen | Baden

    Wellen machen und wohl fühlen

    Jetzt schwappt die Wellness Welle auf Kleinkunstbühnen oder flutet ganze Hallen. So geschehen am 20.06 in der 400 Zuschauer fassenden Festhalle in Brühl bei der Premiere von Christian "Chako" Habekosts neuem Programm "der Wellnässer". Habekost, der sich mit seinen "Highmat-Abenden" in die Herzen der Kurpfälzer gequasselt hat, ist längst aus seiner Mundart herausgewachsen und Massen tauglich. Diesmal hat Habekost das Fit- und Wellness gestählte Publikum ab 40 im Visier. Als Temperamentsbündel tanzt, mimt, singt und hält er dem unweigerlich älter werdenden Publikum den Spiegel vor, nimmt sich se... [weiter lesen]

    15.12.2003 - Szenen Regionen | Baden

    Wie süßer Brei

    Im Kurhaus in Baden-Baden ging am 6. Januar die Kleinkunstserie „BADzille“ des SWR-Studio Brettl Machers Klaus Langer an den Start: mit Matthias Deutschmanns neuem Programm „Staatstheater“ und Jörg Maurers „Beethovens kleine Patzer“. Doppelung ist BADzille Programm. Kleinkunst kommt da öfter mal (Aus)Schnittchenweise auf die Bühne. In Heidelberg dagegen kochte sie, wie im Märchen der süße Brei, zeitweise mächtig über den Deckelrand. Zum dritten mal und diesmal mit doppelter Länge war vom 14. bis 30. Januar das Kabarett- und Kleinkunst-Festival Carambolage am... [weiter lesen]

    15.06.2005 - Szenen Regionen | Baden

    Rubrik :: News Events :: Messen | Kulturbörsen

    Winterschlussverkauf mit Frischzellenkur

    Die 16. Internationale Kulturbörse Freiburg war, allen Unkenrufen über deren Vorverlegung in den Januar zum Trotz, eine Börse der Superlative. Für Veranstalter und Künstler wird sich die konzeptionell runderneuerte Kulturbörse wohl in Zukunft als die Auftaktveranstaltung des Veranstaltungsjahres etablieren können. Der Besucher- und Ausstellerrekord vom Vorjahr wurde gebrochen. Mit 32 Kurzauftritten ging in Halle 1 ein eigenständiger Bereich Musik auf gleich zwei Bühnen zusätzlich zur Kleinkunst mit 50 Kurzauftritten im Theaterraum über die Bühne. Im Foyer geriet man in zwölf weitere Straßenthe... [weiter lesen]

    15.03.2004 - News Events | Messen | Kulturbörsen
    Ergebnis 1 bis 15 von 15  Seite: 1