Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Trottoir-Magazin | Online                                                                Newsletter | Trottoir      

Archiv des Trottoir-Magazin online und der gedruckten Ausgabe. 13 Jahre Kleinkunst-, Kabarett-, Zirkus- und
Varieté-Geschichte - dokumentiert im Trottoir, dem führenden deutschen Kleinkunst-Magazin. In den Artikeln erwähnte
Adressen von Künstlern, Veranstaltern oder Bühnen werden auf Wunsch neu verlinkt und somit für Besucher aktuell gehalten. Viel Erfolg und Vergnügen beim Lesen und Recherchieren.

  Jahrgänge Register • Alphabetischer Index  • Artikel nach Kategorien
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3319
  • Artikel von: Stefan Ludwig

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Ruhrgebiet

    "Immer schön die Ballons halten" – neuer Roman von Tobi Katze

    Henriette Liebling ist unzufrieden mit ihrem Leben. Allerorten steckt sie in Sackgassen und hat sich eingerichtet in der Ereignislosigkeit mit einem sicheren, aber langweiligen Job, einer schönen, aber sterilen Wohnung und einer netten, aber monotonen Beziehung. Ganz klar: Das ist nicht ihr «Lieblingsleben». Das ist höchstens Plan B. Und so steht sie vor der Frage: Wie wird man eigentlich erwachsen, ohne sich selbst aufzugeben? Und:Muss sie ihr Leben ändern - oder sogar sich selbst? Tobi Katze erzählt über das Gefühl, elegant aus der Reihe zu tanzen, und ganz allgemein über die unscheinbaren M... [weiter lesen]

    07.10.2017 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Hannover

    Aktuelle Kritik - "Lovely Bastards“

    Mit „Lovely Bastards“ gibt es noch bis zum 01. September ein sehr sehenswertes weil unterhaltsames Programm im Hannoveraner Georgspalast, dem Stammhaus aller GOPs. Während am Bremer Neubau noch bis Anfang September geschraubt wird, gönnt sich auch das niedersächsische Variete einen frischen Anstrich durch den Entré-Umbau. In „Lovely Bastards“ brilliert der Berliner Andreas Wessels gleich dreimal mit seinen Nummern mit Balljonglage, Bar-Tricks und einen wahrlich tonnenschweren Jonglage zum Abschluss. Wenig betörend, dafür sehr technisch und einwandfrei gibt die Akrobatin... [weiter lesen]

    01.09.2013 - Szenen Regionen | Hannover

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Ruhrgebiet

    Aktuelle Kritik - „Grenzenlos Mensch“

    „Grenzenlos Mensch“ heißt das neue Studioalbum von Schauspieler, Musiker und Singer-Songwriter Stefan Jürgens. Richtig, dem Stefan Jürgens. Der „RTL Samstag Nacht“-Crew erwachsen, kennen ihn viele Zuschauer heute als Kommissar Litbarski der Soko Wien im ZDF. Schlank, vornehm und - wenn es sein muss – übt sein Daumen auch etwas Druck aus, wenn er Leuten auf den Zahn fühlt. Eigentlich ruht er jedoch eher in sich, lässt gerne mal Fünfe gerade sein und ist eher dem Humor verbunden, der nicht zu fest auf Schenkel klopft.   Zeit ist vergangen, seit Stefan Jürgens mit &#... [weiter lesen]

    09.04.2017 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Rubrik :: News Events :: Festivals

    Ante Portas: Das 2. Deutsche Stand Up Festival

    DAS 2. DEUTSCHE STAND-UP FESTIVAL VOM 16.-19. JULI 2015... Ein Gespräch mit Initiator Klaus-Jürgen „Knacki“ Deuser für Trottoir von Stefan Ludwig. Trottoir: Das 2. Deutsche Stand Up Festival steht an. Welche Erinnerungen sind vom ersten geblieben? K.-J. Deuser: Mit Sicherheit viel Spaß und zwar so viel, dass ich mich entschieden habe, es weiter durchzuziehen. Wir hatten 20 tolle Künstler am Start. Die Zuschauer haben es gemocht und ich habe, obwohl ich eigentlich 2-3 Jahre nicht mehr moderieren wollte, die Shows sehr genossen. Trottoir: Kannst Du kurz zusammenfassen, wie die Idee z... [weiter lesen]

    30.06.2015 - News Events | Festivals

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Ruhrgebiet

    Auf Anfang

    Peter Löhmann verkauft Badetücher. Die schönsten, die man je von einem Comedian im Merchandise-Portfolio gesehen hat. Aber deshalb ist er nicht hier in Deutschland. Der Schweizer Impresario und Comedian ist Zauberer, schenkt Empathie im ganz großen Stil und taucht derzeit immer häufiger auf Ruhrgebietsbühnen auf. Wie im August im Bochumer Zauberkasten mit seinem Solo-Programm "Reset". Wie ein Mahnmal steht ein riesiger Hot-Button auf der Bühne des vollbesetzten Theaters in Bochum-Gerthe. Immer wieder macht Peter Löhmann kurz vor ihm Halt, um ihn dann doch nicht zu drücken. Löhmann erzählt in c... [weiter lesen]

    01.10.2015 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Rubrik :: News Events :: Blickpunkt

    Auf ein paar Zeilen mit... Hennes Bender

      Sommerzeit, Urlaubszeit. Könnte man meinen. Landein, landaus genießt das fahrende Volk den Jahresurlaub. Doch es gibt auch die anderen. Die nimmermüden und stets bereiten Arbeitstiere und Antwortgeber. Auf ein paar Zeilen mit... Hennes Bender. Trottoir: Hennes, Du hast vor kurzem bei den Ruhrfestspielen dein aktuelles Soloprogramm „klein/ laut“ gespielt. Die Ruhrfestspiele sind ja gelegentlich speziell bis experimentell. Erst seit wenigen Jahren tauchen dort auch vereinzelte Solo-Kabarettprogramme auf. Hat Dir was etwas besonders gefallen? Hennes Bender: Die Atmosphäre ist schon ... [weiter lesen]

    30.06.2015 - News Events | Blickpunkt

    Auf einer Skala von 1 bis 10 eine satte 11

    Kay Ray überzeugt und begeistert auf den zweiten Blick Es gibt sicher wenig, was über ihn noch nicht geschrieben wurde: Die Sensation ist zum Greifen nah, der Spannungsbogen ausgereizt. Manche Städte erschließt sich dieser Kay Ray durch Geduld, Spielfreude und sicher – im Fall Dortmund – durch eine wachsende Anzahl Stammbesucher. Wie fängt man an, in Worte zu fassen, was nach etwa 180 Minuten hinter einem liegt? Ein bisschen überwiegt das Gefühl, der Zirkusdirektor hat erstmal hinter seinen Zuschauern die Türen abgeschlossen und dann gabs ordentliche Ansagen. Eine Maxi-Packung. Ein... [weiter lesen]

    29.07.2016 - News Events | Blickpunkt

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Ruhrgebiet

    Christian Hirdes „Lieder, wo am Ende jemand stirbt“

    Christian Hirdes, geboren in Mülheim, hat mittlerweile 100 % Bochumer Blut in den Venen. Ob er von Zuhause spricht oder man einfach nur neben ihm steht, wenn er in einer Spielpause unweit des Hamburger Quatsch Comedy Clubs seinem Heimatverein vor einer Großbildleinwand die Fan-Treue hält. Klar, dass seine Bochum-Premiere im Zauberkasten unser Ort des Geschehens für die Live-Kritik sein musste: Rotes T-Shirt, schüchterner Blick und dann zack – wortgewaltig um drei Ecken voll auf die Zwölf. So kam er bisher daher. Das rote T-Shirt ist geblieben, nun verdeckt vom viel zu großen Jackett R... [weiter lesen]

    15.09.2008 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Rubrik :: Themen-Fokus :: Variete

    Das Essener GOP Varieté verkündet „Je t'aime“

    Das Traditions-Varieté um Direktor Matthias Peiniger am Fuße der Essener City verkündet es lauthals noch bis zum 1. März: „Je t'aime“. Tatsächlich zeigt sich eine GOP-Produktion mit viel Liebe zum Detail, Liebe zu allen Facetten der Darbietungsformen des Varietés und Liebe zum Publikum, ohne das all Theater nichts wär. Das Theater in der Rottstraße hat nicht nur den besten Feigen-Senf auf der Karte, die Zaubereien aus der Küche – vom kleinen Snacks bis zum Drei-Gänge-Menü – lassen wie auf der Bühne kaum Wünsche offen. „Je t'aime“ hat mit Raymond und Kotini J... [weiter lesen]

    31.01.2015 - Themen-Fokus | Variete

    Rubrik :: Bücher | CDs | Software :: Bücher

    Das Siegerbaby

    Bloß kein Versager! Sein Cover ziert ein beinahe halsloses Baby, in dicken Lettern darüber schlichtweg ein provozierender Titel: „Das Siegerbaby“, darunter gleich anleitend die Begriffe Zeugung, Aufzucht, Weltherrschaft angeordnet. Das Besondere am Cover ist die gewisse Schlichtheit und Ausdrucksstärke. Der Säugling ist schließlich zurechtgemacht wie Albert Einstein, mit Schneuzer und wild abstehenden grauen Haaren.   Der Verlag über „Das Siegerbaby“: Mit anderthalb Chef in der Elite-Kita, mit zwei der erste Chinesisch-Kurs, Immatrikulation mit drei, also direkt nach de... [weiter lesen]

    13.11.2016 - Bücher | CDs | Software | Bücher

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Berlin

    Den Geschmack des Publikums ins Schwarze getroffen

    Haste Töne – Das Sommervariete in der Ufa-Fabrik Sie könnte auch Traumfabrik heißen. Ein bisschen traumhaft ist sie, die Ufa-Fabrik inmitten Berlins. Mit dem Café Olé eines der sympathischsten Bistros im Umfeld, ist auf dem Gelände der Ufa-Fabrik schon viel entstanden. Bücher wurden hier geschrieben, Nummern für die Bühne ebenso – und natürlich gleich ausprobiert, und zum Verweilen lädt nicht nur das angeschlos- sene Gästehaus ein. Im Sommer laden die Programmmacher des soziokulturellen Biotops für Wunderbares zum sogenannten Sommer-Varieté ein. Das diesjährige Programm, "Haste Tön... [weiter lesen]

    01.10.2015 - Szenen Regionen | Berlin

    Rubrik :: Themen-Fokus :: Comedy

    Der Dinner-Show "Lecker Lachen" auf den Teller geguckt

    Es ist ein leichtes, sich mit stolzgeschwellter Brust auf die Schulter zu tippen und zu sagen "In Gießen sind wir nun schon im fünften Jahr zu Gast". Es gibt aber auch immer einen Weg hin zu solchen Erfolgsge-schichten, wie sie das Comedy-Dinner "Lecker Lachen" mittlerweile schreiben kann. Eigentlich schrieben wir ein Show-Konzept für Alfons Schubeck vor einigen Jahren, der auf der Suche nach neuen Impulsen war", erzählt Erasmus Stein, der mit seinem Agenturpartner André Beck das Show-Konzept anbietet. Das Rezept klingt aus heutiger Sicht einfach: Ein kulinarisch etablierter Ort, am Beispiel d... [weiter lesen]

    04.01.2016 - Themen-Fokus | Comedy

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Ruhrgebiet

    Die Veredelung von Buchstabenverkettungen

    Wüsste man es nicht besser, könnte man meinen, der Herr lässt sich seine Programmtitel bewusst absurd einfallen, um sich in den Monaten seines Abspielens Abend für Abend herrlicher Verschreiber in der Presse zu erfreuen. "Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage" ist also der neue Titel aus dem Bochumer Hause Malmsheimer (Bild) (Premiere am 04.07. im Ebertbad Oberhausen). Guten Appetit. Ein paar Kilometer weiter, im Dortmunder Hause Eckenga, ist ebenjener Fritz erfolgreich mit "Frisch von der Halde" unterwegs und kündigt für September neue Leseunterhaltung mit "Draußen Rauchen ist M... [weiter lesen]

    04.07.2016 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Ein Hexenkessel an Ideenreichtum

    Der Ruhrgebiet, ein ständiges Unruhegebiet. Hier wird ständig gebastelt, konzipiert, ausprobiert und anschließend mit Pauken und Trompeten begraben oder auf die große Reise geschickt. So sind beispielsweise die Macher der Streetdance-Performance „Urbanatix“ mit einem neuem Programm präsent (13.-22.11.15, Jahrhunderthalle Bochum). André Beck und Erasmus Stein (Inhaber der Agentur Stein & Beck) freuen sich, mit "Augsburg-magisch" eine neue Show im dortigen Parktheater produziert zu haben, die 2015 gleich zweimal ausverkauft war und nächstes Jahr mit Zusatzshows ins Rennen gehen wird.... [weiter lesen]

    31.03.2015 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Berlin

    Ein Salto für's Gehirn

    DUMMY lab im Chamaeleon ist ein Spektakel der Ebenen Tauchte man in die Welt des DummyLab ein, der Sommerproduktion des Chamaeleon-Varietés in den Hackeschen Höfen, konnte man schon mal seine Sinne verlieren. DummyLab spielt mit allen Sinnen, auf allen Ebenen, dezentem bis duffusem Licht und einer in synthie-pop getränkten Musik, dass Andrew Fletcher (Synthie Host von "Depeche Mode") seine Freude daran hätte. Wer sich so richtig einem Rausch hingeben will, ohne dabei zu verbotenen Substanzen zu greifen, dem ist das kurzweilige Programm, für das die Regisseure Eike von Stuckenbrok und und Marku... [weiter lesen]

    01.10.2015 - Szenen Regionen | Berlin

    Rubrik :: News Events :: Festivals

    Eine persönliche Nachlese: „Kleines Fest im Großen Garten“

    Das Festival ist immer schon Geschichte, bevor es eigentlich losgeht. Als „Kleines Fest“ verzaubert dieses mehrwöchige Open-Air-Spektakel seine Besucher. In Hannovers berühmtem Barockgarten, dem Großen Garten in Herrenhausen, boten 110 Künstler aus aller Welt auf 35 Bühnen und zwischen Hecken, auf Wiesen und an Teichen hervorragende Kleinkunst…wie Comedy, Akrobatik, Clownerie, Pantomime und Puppenspiel, Maskerade, Poesie, Zauberei und unzählige märchenhafte Momente. Bild Godelieve Huis Mit rund 65 000 Besuchern an 17 Veranstaltungstagen ging letzten Sonntag in Hannover das 33... [weiter lesen]

    02.08.2018 - News Events | Festivals

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Ruhrgebiet

    Es ist eingeschenkt: Ein Zaubertrank guter Unterhaltung

    Eben noch ist Comedian Hennes Bender mit "kleinlaut" unterwegs, ab September heißt sein neues Programm "Luft nach oben" und ist über Susanne Buhr zu buchen. Bender hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt und vielleicht auch einen Traum erfüllt: Mit "Asterix Mundart Ruhrdeutsch III. Tour de Ruhr" zeigt Bender eine neue Seite an sich und wagt einen spannenden Schritt Richtung Comic-Bearbeitung. Am 30. August lädt er zu einer ersten Lesung in die Dortmunder Filiale der Mayersche Buchhandlung ein. Bleiben wir aber noch kurz in Bochum: In die Goldkante, einer Bar direkt in der City der Ruhrmetropole,... [weiter lesen]

    08.04.2016 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Rubrik :: Bücher | CDs | Software :: Bücher

    Geschüttelt und gerührt

    Ich gebe zu: Mich hat es erwischt. Ein bisschen ist es wie im Kino am Ende des Film. Ergriffen sitze ich noch eine Weile im Stuhl und möchte andächtig und ungestört den Abspann sehen, während um mich herum Menschen schon in die Parkhäuser rennen und lauthals diskutieren. Aber ich habe nur ein Buch zugeklappt und denke: Passt. Merci beaucoup. Die Köster hat Wörter geschrieben. 72.396 Stück. Und was für welche. Ihr Roman „Die Chefin“ lässt nicht viele Fragen offen. Mal schmunzelt man, weil man Parallelen in  Lebenswelt, Sprachwitz, Dialekt und Humorverständnis zwischen der Roman-Held... [weiter lesen]

    30.06.2015 - Bücher | CDs | Software | Bücher

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Ruhrgebiet

    Glück auf, 2017!

    Advent, Advent, die Zeit, die rennt. Die letzten Weihnachtsgeschenke sind gemacht, die Kalender nach freien gemeinsamen Abenden für Humorbesichtigungen durchwälzt. Nach der Kulturbörse ist vor der Kulturbörse und auch hierfür waren Künstler und Agenten in den traditionell vollen Dezember-Wochen fleissig. Ein Beispiel: Heinz Gröning hat noch fix sein neues Buch „Auf dem Gedankenstrich“ auf den Markt gebracht und sich an Lesungen via Viralmarketing versucht: Viertelstündige Eindrücke präsentierte er auf seiner Facebook-Seite - Groening mit Live-Videos, auch im Nachklang unterhaltsam.... [weiter lesen]

    14.12.2016 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet

    Happy New Culture…

    Der Diesel  läuft wieder, das Jahr ist angeschmissen, Agenturen und Künstler machen sich bereit zur Best of Events Mitte Januar in Dortmund und zur Kulturbörse im breisgauischen Freiburg. Happy New Culture… Während es noch bisschen hin ist, dass Hennes Bender (Bild links) zur Premiere seines neuen Programms „kleinlaut“ am 05.10. traditionsgemäß ins Bielefelder Zweischlingen einlädt (Vorpremiere u. a. am 18.09. im Düsseldorfer Haus der Freude), wetzt Ludger K schon Blatt und Stift, am 16.04. ist Premiere seines von Agentin Marlies Bludau betreuten Solos „Konservativ?R... [weiter lesen]

    20.01.2013 - Szenen Regionen | Ruhrgebiet
    Ergebnis 1 bis 20 von 55  Seite: 1 2 3 Vorwärts