Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 

Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3361
  • Trottoir-Jahrgänge xxxAktuelle Ausgabe
    Ausgaben des Trottoir: alle anzeigen
    Jahrgang:2005
    1|2005 - Nr.46
    2|2005 - Nr.47
    3|2005 - Nr.48
    4|2005 - Nr.49

    AgenturNews: Sept./Okt./Nov. 2005 Agentur für Künstlervermittlung und Veranstaltungsorganisation Gert Rudolph/ Mülheim Neues Projekt: Die Agentur betreut ein neues Straßentheaterprojekt: „Platzregen“. Verschiedene Künstler u.a. Markus Siebert (Knäcke), Ellen Urban und Philip Schäfer (upside down aerial theatre) und das Figuren- und Marionettentheater Altrego präsentieren erprobte Straßenshows, die sie z. T. seit vielen Jahren erfolgreich im In- und Ausland spielen. „Platzregen“ ist ein Zusammentreffen der verschiedensten Genres des Straßentheaters: Slapstick, Pantomime, Schauspiel, Comedy, Trapez, Musik... [weiter lesen] 15.09.2005 - News Events | AgenturNews
    Was crabbelt denn da? Grün und sympathisch kommt es daher – das Maskottchen und Erkennungszeichen der Crabbel Media GmbH. Auf der Internetseite crabbel.de findet der Besucher ein Online-Verzeichnis für Künstler, Shows & Entertainment-Angebote aus ganz Deutschland, und zunehmend auch aus den angrenzenden Nachbarländern. Crabbel.de wird täglich von bis zu 5.000 Besuchern genutzt und verzeichnet derzeit ca. 350.000 Seitenaufrufe im Monat, Tendenz stark steigend! Buchen Sie Ihr Showprogramm direkt beim Anbieter oder über die Agentur Ihres Vertrauens. Das Angebot bei Crabbel.de umfasst Künstler aus sämtlichen Bere... [weiter lesen] 15.09.2005 - News Events | AgenturNews
    Sept. 2005 - April 2006: Festivals | Kulturtermine | Premieren | Stadtfeste 2005 September 30.9.–02.10. 71 Backnang, I.B.M.-Kongress mit 13. Magic Days; Freitagabend: Varieté-Gala, Samstagabend: Welt der Illusionen; 3 zauberhafte Kongresstage in Backnang; größter magischer Floh- und Sammlermarkt in Europa, Wettbewerb um den I.B.M.-Cup-Germany für die publikumswirksamste Zauberdarbietung, internationale Fachmesse, Seminare, Überraschungen, Infos: www.traumzeittheater.de/ Kongress/ Index.htm   Oktober 14.–16. F-91 Yerres (bei Paris), int. Varieté-Festival „Les Feux de la Rampe“ mit Wettbewerb (Ausschreibung erfolgte in TROTTOIR Ausgabe Mai 2005);... [weiter lesen] 15.09.2005 - News Events | Veranstaltungen | Termine
    Wo geht’s denn hier zum Dom? Lustiges und Absurdes auf dem 1. Kölner Stadtentdeckungsfestival Die Köln Comedy Festival GmbH, seit 1991 Veranstalter des gleichnamigen Festivals und Verleiher des Deutschen Comedy Preises, hat im April 2005 in Köln ein neues Festival gestartet, das zunächst gar nicht comedyhaft klingt: „Expedition Colonia – Das Stadtentdeckungsfestival“. TROTTOIR sprach mit dem Veranstalter Achim Rohde. Lustige Stadtführungen? Ist das eine neue Form von Comedy oder ein ganz neues Geschäftsfeld? Beides. Das Köln Comedy Festival präsentiert jedes Jahr zwar bis zu 140 Bühnenveranstaltungen, ab... [weiter lesen] 15.09.2005 - News Events | Events
    Wenn Herr Fröhlich musiziert... Das neue Programm des Comedy-Musik-Artisten Arno Margraf    ARNO, Du kommst gerade aus Hannover, wo Du das Publikum beim „Kleinen Fest im Großen Garten“, Hannover begeistert hast (siehe Szene Hannover S.14). Bei Deiner Figur „Herr Fröhlich“ kommen ja eine ganze Reihe skuriller Instrumente zum Einsatz. Ja – in meinen Instrumenten steckt meine Liebe zur kreativen Musik und Comedy. Angefangen hatte Alles mit einem Mülltonnen-Cello. Eine große Mülltonne, mit Seiten bespannt, die durch das Öffnen und Schließen des Deckels zum „Transsexuellen-Cello“ mutiert.... [weiter lesen] 15.09.2005 - News Events | Events
    „LIBERTA“ – ein kleiner Zirkus mit einer sehr großen Botschaft Wer Liberta bucht, erlebt „Anarchie auf dem Bauernhof“, witzig – skurril – sensationell, und doch ein Spiel, das allen – Menschen und Tieren – Spaß macht. Ein eigenwilliger Direktor, der sogar manchmal die Nummern für die Tiere übernimmt. Peitsche gibt es keine, dafür Leckerlis und Streicheleinheiten. Wenn natürliche Feinde miteinander in Harmonie Programm machen, dann ist Zirkus Liberta angesagt. Wer vermisst schon Raubtiernummern, wenn Stubentiger Samira oder auch Sonnschein den Großkatzen zeigen, was in der Samtpfoten-Nebenlinie so alles steckt. Wenn Ente... [weiter lesen] 15.09.2005 - News Events | Events
    „Das war eine runde Sache“ – die zweite event-börse der ESB 650 Besucher lockte die zweite event-börse der ESB (Europäische Sponsoring-Börse, St. Gallen) an. Das Swissôtel Düsseldorf/ Neuss bot einen professionellen Rahmen mit zahlreichen Seminar-Räumen und einem großen Messe-Saal. „Die Kunden kamen weitgehend aus der mittelständischen Wirtschaft. Gefragt ist, was man mit kleinen Etats machen kann, um Kundenbindung zu betreiben und Produkte darzustellen: Schnupper-Golfen, Hochradfahrschule und Fecht-Management-Kurse sind solche Konzepte“, so Hans-Willy Brockes, Veranstalter und Geschäftsführer der ESB Europäische Sponsoring-Börse. 54 Ausste... [weiter lesen] 15.09.2005 - News Events | Events
    Schönauer’s „Klassiker des Kabaretts“ TROTTOIR: Detlev, man kennt dich überall als Jacques. Wie kamst du auf die Idee „Klassiker des Kabaretts“ zu parodieren? Detlev Schönauer: Schon immer habe ich in meinen Kabarett-Programmen neben meiner Erfolgsfigur „Jacques“ auch andere Personen zu Worte und „zu Sange“ kommen lassen, ob das der Italiener Luigi war, der Sachse Karl oder der OP-Pianist aus Wien. Da ich zudem ein großer Freund der „guten Alten Garde“ (Hüsch, Hildebrand, Jürgen von Manger, Emil, Loriot, usw.) bin, war es nur eine Frage der Zeit, bis ich tatsächlich einmal Kabarett-N... [weiter lesen] 15.09.2005 - News Events | Events
    46. Schweizer Kulturbörse 2005 „Ja wir werden alle älter“ so Peter Bisseger, Urgestein der Schweizer Kleinkunstszene und ehemaliger KTV-Präsident. – 30 Jahre ist es nun her, dass sich engagierte Theaterfreunde zusammentaten, um in der Schweiz ein Podium für die Kleinkunst zu errichten. Dass es 30 Jahre später noch existent sein würde und größer denn je hatte man sich nicht träumen lassen. Im April 2005 fand in Thun das 30-jährige Jubiläum mit einem umfangreichen Programm an Kurzauftritten und mit einer abendfüllenden Gala zur Eröffnung statt. Der Schweizer KleinKunstPreis 2005 ging in diesem Jahr an die Cl... [weiter lesen] 15.09.2005 - News Events | Jahresrückblick
    „Glücksbringer“ – Medizinisches Kabarett Jeder ist seines Glückes Schmied. Und so sieht es auch aus: reichlich behämmert. Beim Zimmern unseres Glücks hauen wir uns oft genug mit dem Hammer auf den Daumen. Und dann vergessen wir, darüber zu lachen. Dr. Eckart von Hirschhausen beglückte das Publikum Mitte August in der Bar jeder Vernunft mit seinem neuen Soloprogramm „Glücksbringer“. Und Hirschhausen, der Glücksbringer unter den Kabarettisten, ist wieder da, mit neuen Wirkstoffen. Während der Berliner Arzt und Kabarettist in seinem Vorgängerprogramm „Sprechstunde“ erfolgreich den Leib seines Publikums therapiert... [weiter lesen] 15.09.2005 - News Events | Premieren
    „Wie die Tiere“ Gut festhalten! Denn was Frank Sauer hier auf die Bühne brettert, das ist Sprachkomik und Mords-Spannung, Blut und Grinsen, helles Gelächter und schwarzer Humor – ein bewaffneter Comedy-Überfall. Frank Sauer spielt den Krimi „Wie die Tiere“ von Wolf Haas. „Lesung“ war gestern. Jetzt kommt die „KrimiComedyVorlesePerformance“ Termine: 22.9. (Premiere) und 9.10.2005, Freiburg i. Br. im „Vorderhaus“, Habsburgerstr. 9, 20.30 Uhr. [weiter lesen] 15.09.2005 - News Events | Premieren
    Lukas Weiss: Erfolgreiche Schweizer Premiere Lukas Weiss, Stepptänzer und Choreograph, hat sich mit einem erfolgreichen Team zusammengetan und präsentierte im schweizerischen Biel 'Das Beste aus den 20er bis 40er Jahren' mit dem neuen Programm "That's Entertainment – Die Show". Swing, Charleston, Lindy Hop, Comedy im Stil der Vaudeville-Ära und natürlich viel, viel Stepptanz bestimmten den musikalischen und tänzerischen Teil. In Verbindung mit passenden Kostümen, die zwischen kurzen Nummernfolgen teilweise wie von Zauberhand wechselten und einem klassischen Lichtkonzept entstand eine nostalgische Retrospektive, die zum Lachen, Mitk... [weiter lesen] 15.09.2005 - News Events | Premieren
    Deutschland, La France – eine Melodie?! Die eine träumte von der großen Liebe, die andere nahm die Männer, wie sie kamen:Was hatten sich Edith Piaf und Marlene Dietrich wohl bei ihrem Treffen in Paris zu sagen? Die Französin Barbara reichte den Deutschen in Göttingen nach dem Krieg die Hand, und Frederic (Reinhard) Mey sah sein Heimatland mit anderen Augen als die Lothringerin Patricia Kaas. Was erzählen ihre Lieder eigentlich? – Anne Cazier (Sängerin aus Frankreich) und Kiki Krebs (Schauspielerin aus Deutschland) geben eine multinationale Antwort und präsentieren Chansons in Franco-Deutsch. Begleitet werden die beiden von dem... [weiter lesen] 15.09.2005 - News Events | Premieren