Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 

Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3377
  • Trottoir-Jahrgänge xxxAktuelle Ausgabe
    Ausgaben des Trottoir: alle anzeigen
    Jahrgang:2005
    1|2005 - Nr.46
    2|2005 - Nr.47
    3|2005 - Nr.48
    4|2005 - Nr.49

    Happy Birthday KultNet! Was für Udo Splinter vom Theater „August & September“ vor zehn Jahren mit einer einfachen Linkliste für Freunde begann, hat sich bis heute zu einem professionellen Kultur-Portal mit über 1.400 Mitgliedern aus der gesamten Kulturszene entwickelt. Der kostenlose Newsletter Kultur-Ausschreibungen mit Wettbewerben und Preisen hat mehr als 14.500 Abonnenten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Luxemburg, Spanien, Italien, usw. Mit über 11.000 E-Mail-Anfragen an die Inserenten und täglich mehr als 90.000 Seitenanfragen ist KultNet für Künstler-Agenturen und Veranst... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | AgenturNews
    AgenturNews: Dez/Jan/Febr. 2005/2006 Agentur Akzent / Aschaffenburg Neu: das Musik-Comedy-Duo Queens of Spleens. Eine wahrhaft köstliche Show zwischen musikalischem Können, vokaler Virtuosität und umwerfend unterhaltsamer Komik. Von der Operette bis zur Avantgarde, vom Blues bis zum Rap – nichts entgeht dem musikalischen Spott der beiden Königskinder. Neues Programm: Matthias Tretter „Deutschland. Ein Gummibärchen“ – Wie schon in seinem Debütprogramm „Die Brille zur Macht“ schlüpft der Politkabarettist Mathias Tretter erneut in die Rolle von Lorenz Lauer. Bitterböse sind die Sprachbilder, die ... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | AgenturNews
    Jan - Juni 2006: Festivals | Kulturtermine | Premieren | Stadtfeste 2006 Januar 15.–17. NL–56 Eindhoven, 18. int. Artisten- und Eventbörse Eindhoven; Anmeldung und Infos bei: Beursgebouw Eindhoven BV, Jolanda Smits, Postbus 769, NL–5600 AT Eindhoven, Tel. 00 31-40-246 36 26, Fax 00 31-40-244 55 33, www.aeb.nl 23.–26. 78 Freiburg, 18. Internationale Kulturbörse Freiburg, Messe für die Bereiche Theater/ darstellende Kunst, Straßentheater, Varieté und Musik, ergänzt durch Seminare, Ausstellung, BusinessForumKultur und mehr. Infos: Freiburg Wirtschaft und Touristik GmbH & Co. KG, Veranstaltungsorganisation, Herr Furthmann, Rotteckring 14, 7... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Veranstaltungen | Termine
    Von FINKE-FALTZ bis ZACK Jens Finke begann mit FINKE-FALTZ im Duo und ist nun zusätzlich solo als ZACK zu sehen. – Wir trafen ihn in Berlin. Trottoir: Jens, du bist ein vielseitiger Künstler, von Modern Mime über Slapstick bis zu Figurentheater, Tango, Breakdance und mehr. – In welchen Rollen kann man dich derzeit auf den Bühnen erleben? Jens Finke: Ich toure mit meinen 2 Soloprogrammen (Abend- und Familienshow) als „ZACK“ (www.zack-theater.de) über die Theater- und Kleinkunstbühnen, bei Open-Air-Festivals und Events in Deutschland und Europa. ZACK, das ist ein ziemlich schräger Typ, der sich p... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Events
    Derwisch Massri: „Drehung mit dem Herzen“ „Es ist nicht nur eine Drehung des Körpers“, sagt Massri, Derwischtänzer aus Ägypten und heute in Kiel lebend, „sondern auch eine Drehung mit dem Herzen, mit der Seele, mit dem Glauben, mit der physischen und der geistigen Existenz.“ Wenn Massri tanzt, dreht sich der Raum. Immer um die eigene Achse. Immer gegen den Uhrzeigersinn. Sein schlanker Körper vibriert wie eine in sich kreisende Säule. Manchmal fliegt sein Gesicht vorbei. Wer an der orientalischen Popmusik vorbeilauscht, hört seine schwarzen Stiefel über den Boden schlurfen. Hört, wie sie ihm in rasender Rotatio... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Events
    upside down aerial theatre Mit neuer Show auf der Kulturbörse Freiburg Luftartistik, Theater und Live-Musik – was 2001 mit einer kurzen Show begann, umfasst heute ein großes Repertoire, von verschiedenen Programmen für Kulturfestivals und Straßentheater-Inszenierungen bis zu individuellen Auftragsarbeiten für Messen und Industriepräsentationen. Markante Kennzeichen des upside down aerial theatre sind die anspruchsvolle Luftartistik und spielerische Leichtigkeit von Ellen Urban sowie die musikalische Begleitung auf ungewöhnlichem Instrumentarium von Philipp Schaefer. Als ausgebildete Theaterleute (Circomedia/ Brist... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Events
    Elvis lebt! Am 8. Januar 2005 wäre er 70 geworden. Der King of Rock’n’Roll. 1,5 Milliarden Tonträger wurden bis zum heutigen Tag verkauft. Doch auch, wenn Elvis bereits 1977 starb, in unseren Herzen wird die Legende weiterleben. Dafür sorgen allein in Deutschland mehr als 1.000 Elvis-Doubles. Ein ganz besonders authentisches Exemplar des hüftschwingenden Mega-Stars wohnt übrigens im Saarland: Siggi Oster (35) alias „King of Memphis“. Wenn der Saarländer bei Galas, Straßenfesten oder Firmen-Jubiläen auf die Bühne springt und seinen „Jailhouse Rock“ anstimmt, hält es die ... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Events
    Variete-Festival 2006 mit Verleihung des Internationalen Showpreis 2006 Nach dem Erfolg vom 5. Internationalen Showpreis in der Stadthalle Sindelfingen wird die Veranstaltung anlässlich des 20jährigen Jubiläums vom Künstler-Magazin auf ein Varieté-Festival ausgeweitet und findet vom 11.-13. Mai 2006 im TraumZeit-Theater Backnang jeweils ab 20.00 Uhr statt. Weitere Highlights an diesen 3 Tagen wird die Verleihung von Ehrenpreisen für außergewöhnliche Verdienste und besondere Leistungen sein, die an Persönlichkeiten aus dem Showbusiness vergeben werden! Infos: www.traumzeittheater.de [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Festivals
    18. Internationale Artiesten- en Evenementenbeurs 15., 16. und 17. Januar 2006, Beursgebouw Eindhoven Die „Internationale Artiesten- en Evenementenbeurs“ (AEB) ist seit 18 Jahren die Fachmesse für die Organisation von künstlerischen Events in Holland und den umliegenden Ländern. Die Börse bei unseren Nachbarn, die alljährlich im Januar mehrere tausend Besucher aus den Niederlanden sowie den Nachbarländern anzieht und sich durch ihr einzigartiges Flair und das große Themenspektrum auszeichnet, bietet jetzt noch mehr Live-Auftritte. Neben Präsentationen am Stand und im „Podiumzaal“ ist jetzt auch ein „Schrobbeler-&... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Messen | Kulturbörsen
    Kulturbörse 2006: Stand Nr. 745: Kulturspion Die Agentur Kulturspion ist auf der Freiburger Börse u. a. mit den Gruppen yellow and green und dem Weimarer Salonorchester vertreten. Yellow and green werden sich am 24. Januar dem Publikum mit einem Kurzauftritt präsentieren. Die vier jungen Vokalakrobaten aus der Klassikerstadt Weimar gastieren neben Konzerten in der gesamten Bundesrepublik auch auf europäischen Festivals, wie z. B. in München, Krakau oder Wien. Sie gewannen unter anderem den Ward-Swingle-Award 2004 bei der Internationalen A-cappella-Competition „vokal.total“ in Graz. Erfolgreich waren auch ihre Auftritte mit an... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Messen | Kulturbörsen
    Kulturbörse 2006: „Die Welt bleibt nicht stehen“ ...und wir haben uns gewandelt: Ralf Esslinger ist bekannt für ungewöhnliche Events.Als „Lösungskünstler“ baut er „aus Kunst eine Brücke, die Kommunikation trotz Sprachbarrieren undunterschiedlicher Kulturkreise erlaubt.“ Ob der Auftraggeber seinen BesucherInnen in positiver Erinnerung bleiben oder sich ein künstlerisches Gesamtkonzept wünscht, das am Stand für gute Laune und Entspannung inmitten des Messe–Stress sorgt – Ralf Esslinger hat die Lösung.!Esslinger entwickelt ein komplettes Konzept mit Sympathiefiguren, die den BesucherInnen auf sympathische Wei... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Messen | Kulturbörsen
    Kulturbörse 2006: Stand 702: PICO BELLO’s „Toni – The Goalkeeper“: die Attraktion zur Fußball-WM 2006! Nicht Kahn oder Lehmann – die Nummer 1 ist „Toni“, die menschliche Fußball-Marionette! „Mensch oder Puppe?“, staunen die Zuschauer und sind vom Anblick der beiden Akteure fasziniert. Der an den Fäden hängende Fußballtorwart „Toni“ besticht durch seine Komik und Artistik auf einem ca. ein Meter großen Fußball. Er balanciert, jongliert und treibt sein clowneskes Spiel mit den Zuschauern. Alles läuft wie am Schnürchen, wenn „Jupp“, der über drei Meter große Puppensp... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Messen | Kulturbörsen
    Kulturbörse 2006: Stand 331: ZEBRA Stelzentheater ... aus den USA direkt nach Freiburg Im letzten Jahr gastierte das ZEBRA Stelzentheater zum ersten Mal in den USA, dieses Jahr folgten drei weitere Gastspiele – in Tennessee, in Missouri und in Texas. Dreimal 6 Wochen in einer großen Besetzung – ist das eine Alternative zum eher schleppenden Geschäft in Deutschland? Gebucht wurde ZEBRA von größeren Freizeitparks im Rahmen von internationalen Festivals. Das Publikum war sehr offen und angenehm, die Veranstalter freundlich und kompetent, Betreuung und Rahmenbedingungen hervorragend. Die Auftritte – Walk-Acts und Shows – w... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Messen | Kulturbörsen
    Kulturbörse 2006: Das Varieté der „extraart“ An Stand 233 erwartet sie die Stephan Zimmermann Productions u.a. mit dem erfolgreichen Variete-Duo „extraart“. Bernd Schwarte und Fabian Flender aus Baden stehen erst seit knapp einem Jahr gemeinsam auf der Bühne. Dennoch präsentieren sie ein erstklassiges Varietéprogramm, welches 2005 bereits zweimal in Pinneberg und Frick/ Schweiz mit dem 1. Platz und beim Gauklerfestival in Koblenz mit dem zweiten Platz ausgezeichnet wurde und verlassen bei jedem Auftritt die Bühne als Publikumslieblinge. Ihr Programm ist eine berauschende Mischung aus Clownerie, Akrobatik, Jonglage, Zauberei u... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Messen | Kulturbörsen
    18. Internationale Kulturbörse Freiburg Vom 23.–26. Januar 2006 ist es wieder soweit: Zum 18. Mal öffnet die Internationale Kulturbörse Freiburg ihre Pforten – das große Kommunikationsforum und einer der wichtigsten Treffpunkte für Künstler, Veranstalter, Agenten, kulturelle Dienstleistungsunternehmen, Produzenten, Festivals, Clubs, Theater- und Kleinkunstbühnen sowie Entscheider und kulturelle Multiplikatoren im deutschsprachigen Raum. Mit einem umfassenden Programmangebot kann man sich auf der Fachmesse über Trends und Tendenzen in der Kultur-, Event- und Musikszene ausführlich informieren. Tragende Säulen dieser ̶... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Messen | Kulturbörsen
    Ab dafür! Ein kleiner Jahresrückblick 2005 Niemand weiß heute, während ich diese Zeilen schreibe, wie es um Deutschland stehen wird, wenn Sie diese Zeilen lesen. Ist Angela Merkel dann tatsächlich die erste Kanzlerin der Republik? Regiert uns überhaupt jemand? Kommt Stoiber oder geht Stoiber oder bleibt er, wo der Pfeffer wächst bzw. da, wo Müller-Milch und Weizenbier fließen, obwohl ihn da auch keiner mehr haben will? Das aktuelle politische Berlin ist nur noch philosophisch zu erklären, am besten beschrieben wohl in den Worten des ostwestfälischen Weisen Konfusion: „Mau-Mau kann man nicht nach Mensch-ärgere-dich-nicht-Regeln sp... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Jahresrückblick
    Stefan Jürgens – „Heldenzeiten“ Gibt es noch Helden, und wenn ja, was macht sie aus? Wer hat wovor Angst und warum jammern wir immer nur? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das neue Programm des Schauspielers, Entertainers und Musikers Stefan Jürgens. Das Jammern aller derer, die eigentlich genug abzugeben haben, diese Jammerchöre auf hohem Niveau sind dem Kabarettisten ein Graus. Dabei geht Jürgens durchaus mit sich selbst ins Gericht. Um sich seiner selbst zu versichern, fährt er schon mal an schönen Wochenenden mit seinem offenen Ferrari durch Armenviertel. Das Auto muss ja bewegt werden und man muss sich ja anschauen, wi... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Premieren
    Premiere: Bernhard Wolff „Denken hilft“ Bernhard Wolff feierte mit „Denken hilft“ die Premiere seines neuen Stücks in der Alten Mühle Bad Vilbel. Seine erste Show „zum schlauer Lachen“ bescherte ein ausverkauftes Haus. Die Kombination aus Comedy, Kabarett und Training sind das Markenzeichen des Think-Theatre Gründers Bernhard Wolff, der zudem neue Highlights als Rückwärtssprecher präsentierte. [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Premieren
    TV Spezial: Comedy im Schleudergang – 5 Jahre NightWash 5 Jahre lang eine Comedy-Show im TV zu haben, entspricht schon einer halben Ewigkeit. Knacki Deuser hat es mit seiner Show NightWash geschafft: ein Stand-up-Comedyformat mit jungen und zum Teil neuen Künstlern in einer ungewöhnlichen Location, einem echten Waschsalon im Herzen von Köln. Der erste Haupt-Waschgang ging am 7.6.2000 über die Bühne. In Knackis Waschsalon können junge Talente neue Nummern ihrer Soloprogramme ausprobieren oder einfach mit dem Publikum Stand-up-Comedy umsetzen. Das Ambiente ist wesentlicher Bestandteil des Programms. Die Bühne ist die Fensterbank. So werden auch schon... [weiter lesen] 15.12.2005 - News Events | Blickpunkt