Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Trottoir-Magazin | Online                                                                Newsletter | Trottoir      

Archiv des Trottoir-Magazin online und der gedruckten Ausgabe. 13 Jahre Kleinkunst-, Kabarett-, Zirkus- und
Varieté-Geschichte - dokumentiert im Trottoir, dem führenden deutschen Kleinkunst-Magazin. In den Artikeln erwähnte
Adressen von Künstlern, Veranstaltern oder Bühnen werden auf Wunsch neu verlinkt und somit für Besucher aktuell gehalten. Viel Erfolg und Vergnügen beim Lesen und Recherchieren.

  Jahrgänge Register • Alphabetischer Index  • Artikel nach Kategorien
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3277
  • Rubrik :: Titelstory

    Entertainment für alle Sinne

    Das Essener Variete-Theater ist eine von sieben Spielstätten der GOP Entertainment-Group, die jährlich mehr als 800.00 Gäste begeistert. Damit ist die GOP Entertainment-Group Europas größtes Varieté-Unternehmen, Marktführer in Deutschland und entscheidender Impulsgeber für die gesamte Varieté–Szene. Seit 1996 ist das GOP Variete-Theater in Essen ein faszinierender Ort, an dem Gäste unzäh- lige humorvolle sowie spektakuläre Showmomente erleben. Jeden zweiten Monat wechselt das Show-Programm und mit ihm das internationale Ensemble. Mit viel Fantasie, Liebe zum Detail und einer großen Porti... [weiter lesen]

    14.12.2016 - Titelstory

    Eulenspiegel überlebt das Jahrhundert

    Dokumentation eines Wechselbalgs Am 18. Januar 2001 wird das deutsche Kabarett 100 Jahre alt. Das Deutsche Kabarettarchiv nimmt diesen runden Geburtstag zum Anlass, die Geschichte des Kabaretts in einer sechsteiligen Ausstellung zu dokumentieren, Teil 1 liegt nun vor und widmet sich den ersten 15 Jahren. Am Ende wird das Kabarett des zwanzigsten Jahrhunderts in über 150 Rahmen präsentiert und als ständige Dokumentation im künftigen Standort des Archivs, dem historischen „Proviantamt“ in Mainz, zu sehen sein. Sie wird neben den Bilderrahmen ergänzende Exponate, Objekte und audio-vis... [weiter lesen]

    15.12.2000 - Titelstory

    Frank Sauer – Kabarett mit Köpfchen

    10 Jahre lang war er eine Hälfte der „Nestbeschmutzer“. Zur Jahrtausendwende dann startete Kabarettist Frank Sauer seine Solokarriere, und mittlerweile ist der Wahl-Freiburger („Besser von der Sonne braun werden als vom Rost“) mit seinem dritten Programm als Solist erfolgreich unterwegs. Beeindruckend ist dabei zunächst die Bandbreite seiner Darstellung: Ob als kleiner Rotzlöffel oder als schmierig-fanatischer Verwesungsforscher: Sauer besticht durch schauspielerische Fähigkeiten wie kaum ein anderer. Ein sicheres Gespür für Tempowechsel und Timing garantiert darüber hi... [weiter lesen]

    15.09.2007 - Titelstory

    Ganz schön feist – „Hüa!“

    Pop-a-cappella-Comedy Wenn andere zu neuen Ufern aufbrechen, satteln die Feisten ihr Pferd! Galoppieren mit Titeln wie „Sie haben gesagt“ durch ihre Schulzeit, die jenseits von Waldorf lag. Sie traben mit der typisch feisten Geschmeidigkeit beim „Mann ohne Gedächtnis“ auf den Klängen eines Kayagums (koreanische Zither) durch die Schönheit der Amnesie. Und der noch mehr verfeinerte Satzgesang im A-cappella-Titel „Irgendwas is doch“ lässt Sängern wie Publikum schon mal die Pferde durchgehen. Seit gut 10 Jahren touren Sie durch regelmäßig ausverkaufte Kleinkuns... [weiter lesen]

    15.09.2004 - Titelstory

    Gogo & Mäx: "Von Bach bis zur Trillerpfeife"

    Freiburg, Stadthalle, Anfang der 60er Jahre. Ein grandioses Programm des weltberühmten Clowns Charly Rivel. Im Pu­blikum: Ein vollkommen verzauberter Junge von kaum acht Jahren. Der kleine Mäx ist hin- und weg und seither ist ihm vollkommen klar : Er wird einmal Clown werden. Staufen, Briefkasten, Mitte der 90er Jahre. Ein schlichter Umschlag aus Barcelona in­mitten anderer Post. Inhalt: Die Einladung zum Festival "Charly Rivel Memorial" für die Musikalclowns GOGOL & MÄX nach Barcelona. Was Künstler in einem solchen Moment empfinden - in Worten ist das wohl kaum zu beschreiben. Sicher, in Span... [weiter lesen]

    15.06.1999 - Titelstory

    GOGOL & MÄX - die Musikclowns

    - "Gogol + Mäx. 2 Clowns - 1 Wort: urkomischbrillantwitzigARTistischvirtuoskömödiantischgenialquietschfidelgroßARTig. Und "Musike"!!!" Ute Nebel, Programmplanung unterhaus, Mainz - "Gogol & Mäx - Was für eine Entwicklung!!! Schön, das Sie sich nie auf vergangenen Lorbeeren ausgeruht haben und sich nie auf zukünftigen Lorbeeren ausruhen werden..." Charlie Bick, Drehbuchautor, Regisseur, Theatermacher, künstlerischer Leiter Sommer Szene Saarbrücken, Straßentheaterfestival tete-a-tete Rastatt, Heilbronner Sommertheater - "When great music falls into hands of talented musical clowns: the result?  ... [weiter lesen]

    15.12.2005 - Titelstory

    GroßARTig

    Sie ist ein Naturereignis: Wenn Nessi Tausendschön die Bühne betritt, gerät bei so manchem Zuschauer das Blut in Wallung. Vor Erregung, vor Staunen und Bewunderung. Wo hat die Frau das bloß her? Diesen Humor, diese Präsenz, diese Stimme, mit der sie säuselt und gurrt, provoziert und parodiert, ein Organ, das tremolierend jede Amsel in den Schatten stellt. „Mutti hat das Zeug zur Ikone“ - solche Sätze perlen der luziden Schönheit aus dem Mund. Wenn sie nicht gerade „Ganz in Schwarz“ in einem der vielen „Brennenden Betten“ liegt, ist sie als „Königin von... [weiter lesen]

    15.03.2004 - Titelstory

    Hinz & Kunz - Musik-Comedy mit Stil und Caracho

       Artikel einfügen !!!   Einige Tourdaten:  01.01.2004            Lorsch, Sapperlot Theater 12.01.2004            Mönchengladbach, Die Spindel 17.01.2004            Mönchengladbach, Die Spindel 22.-24.01.2004      Hamburg, Comedy Pokal 28.01.2004            Hannover, Landesbühne, “Stadtrevue” 29.01.2004            Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld 30.01.2004            Hannover, Landesbühne, “Stadtrevue” 02.-05.02.2004      Hannover, Landesbühne, “Stadtrevue” 07.02.2004            Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld 09.02.2004            Hannover, Landesbühne, &#... [weiter lesen]

    15.12.2003 - Titelstory

    Holger Paetz - „Auch Veganer verwelken“

    Live-Auftritt auf der 27. Internationalen Kulturbörse Freiburg | 2015 Auch Veganer verwelken  Darstellende Kunst | politisch-satirisches Kabarett | Kleinkunst  Eine satirische Ernährungsanalyse Die Vernunft ist nicht aufzuhalten. Ein Leben ohne Fleisch heißt Zukunft, Vitalität, Gesundheit, Sex, Frauen, Geld.  Da will jeder hin. Überhaupt keine Frage! Also raspeln, schälen, hacken und jedes Blatt einzeln veredeln. Aber wirklich ohne? Also ganz ohne? Allein, dass man sich immer rechtfertigen muss, warum man kein Fleisch mehr isst. Weil einem Tiere leid tun? Ach ja? Und Pflanzen tun dir nicht lei... [weiter lesen]

    30.12.2014 - Titelstory

    Hurra, die Verwandtschaft ist da !

    Horst und Ewald, die beiden Vollblut-Comedians mit Aalhorn und einer Wahnsinns-Show, sind nicht mehr allein. Inzwischen ist aus Horst und Ewald bereits Horst und Ewald Entertainment geworden. Wer bisher nur die beiden kannte, darf auf den nächsten Veranstaltungen auch auf weitere Comedyfiguren gespannt sein. Denn Onkel Werner, ein gestandener Ossi aus Glauchau, will ohne wenn und aber, dass sein Neffe Heinz-Rüdiger im goldenen Westen Karriere macht. Doch Heinz Rüdiger und Onkel Werner sind allerdings nicht die Einzigen, die demnächst Deutschlands Feste und Bühnen unsicher machen werden. Horst ... [weiter lesen]

    15.12.2006 - Titelstory

    Immer einen hinten drin . . .

    Werner Momsen und ihm sein puppenspieler Detlef Wutschik Klappmaul-Komik für Shows, Galas und Walk-Acts Was tun, wenn Amor seinen Pfeil nur noch in die Bandscheibe schießt, die Sommer trotz Treibhauseffekt immer grausiger werden und man unzählige Fotos vom Ohr hat, aber mit dem Handy nicht telefonieren kann? Werner Momsen, Hamburgs bekanntestes „Klappmaul“, weiß es auch nicht. Aber er redet drüber. Gern und viel. Und glänzt stets mit imponierendem Halbwissen. Dabei sagt er meist was er denkt, bevor er denkt was er sagt. Und wenn er viel denkt, singt er auch schon mal. Trottoir spra... [weiter lesen]

    15.06.2010 - Titelstory

    Jess Jochimsen - Kabarettist und Comedian

    TROTTOIR: Die einen bezeichnen Dich als Kabarettisten alter Schule wie Dieter  Hildebrandt. Zum anderen bist Du als Stand-up-Comedian bekannt geworden durch RTL Samstag-Nacht. Wo siehst Du Dich selbst? Jess Jochimsen: Die Beobachtung ist richtig. Wenn ich auf der Bühne politisch werde, ist schnell die Assoziation zum traditionellen Kabarettisten da. Comedy macht mir aber genau so viel Spaß. Mit 28 Jahren verkörpere ich natürlich meine Generation. Das bin ich einfach - Stand-upper und Kabarettist in einem. Funktioniert prima für mich. T: Irgendwann im letzten Jahr bist Du mit Deinem Programm &#... [weiter lesen]

    15.12.1998 - Titelstory

    Kabarett: Özgür Cebe ist "Der bewegte Muselmann"

    Im September 2009 betrat Özgür Cebe die Comedy-Bühne. Seine erste selbst geschriebene Bühnennummer dauerte 6 Minuten und lautete "Türkisch für Deutsche". Ort des Geschehens war die Offene Bühne im Kölner Wohnzimmertheater. Seither hat der Sohn Türkisch-/ Kurdisch-stämmiger Migranten, der 1974 in Bielefeld geboren wurde, ungezählte Auftritte in ganz Deutschland absolviert und im Herbst 2011 sein erstes Solo vorgelegt. Das zunächst als "Shöw mit Ö" betitelte abendfüllende Programm benannte er einige Monate später um in "Der bewegte Muselmann", denn Cebe war inzwischen weit entfernt von der reine... [weiter lesen]

    27.01.2013 - Titelstory

    Let's talk about... Kay Ray!

    Kay Ray Bekannt ist er als bunter Hund, als Diva mit Bart und grün-blauem Lippenstift, mit toupierten Haaren und dramatischem Make-up. Für seine Gags über Heteros, Schwule sowie A-, B- und C-Promis. Und für seine leiden- schaftlichen Interpretationen von Milva bis Billy Joel. Doch stehenbleiben ist nichts für den Paradiesvogel der Comedy, was er in seinem neuen Solo-Programm YOLO! beweist: Kay Ray trennte sich nach zwölf Jahren Beziehung von seinem Freund, zog mit seiner Freundin zusammen und gründete eine Familie. Gewohnt ehrlich gewährt der Hamburger Zotenkasper Einblicke in sein Leben, erzä... [weiter lesen]

    29.07.2016 - Titelstory

    Let´s Burlesque

    M&G SHOWCOMPANY Eva & Rainer Leupold GbR Eberbacher Str. 18 65346 Eltville am Rhein Tel.: +49(0)6123 | 9349673  Web: mg-showcompany.com E-Mail:mail@mg-showcompany.com Seit einigen Jahren hört man immer wieder das Wort Burlesque. Ich bin der Frage nachgegangen, was das eigentlich ist und dabei auf die Show Let´s Burlesque der Varieté- Größen Evi & das Tier und ihres Ensembles gestoßen. Die Show war grandios: Evi Niessner sang und moderierte als durchgeknallte Grand Dame. Es gelang ihr auf Anhieb eine Verbindung zum Publikum aufzubauen und eine Atmosphäre von heiter- gelöst bis puffig-schwül her... [weiter lesen]

    08.08.2014 - Titelstory

    Liebesgrüße von Branka

    Ein Jubiläum - 15 Jahres Duo Diagonal Seit 1999 spielen Deana Koszey und Holger Ehrich als "Duo Diagonal" auf großen und kleinen Bühnen in ganz Deutschland und international. Das Publikum zu begeistern und zum Lachen zu bringen, ist die große Leidenschaft des Duos. Karnevals-Freitag luden nun die Spezialisten für schräge Komik mit vollem Körpereinsatz in ihrer Wahlheimat Bochum zur Jubiläumsshow ins Kulturzentrum Bahnhof Langendreer und feierten mit Freunden und Weggefährten. (Trottoir-Artikel) Das Paar genießt es, Grenzgänger zwischen den Szenen zu sein: Auf Kabarett-Bühnen stechen sie durch ... [weiter lesen]

    31.03.2015 - Titelstory

    Lutz Langhoff

    Er zeigt faszinierende Feuer- und Musiknummern, rappt, jongliert und tanzt zugleich, bietet 100 Minuten lang ein breites Kleinkunstprogramm von Varieté bis hin zu frecher Stand-up-Comedy. Als Höhepunkt spielt der zwei Meter große Hamburger in zwei Metern Höhe auf einem Hochrad einbeinig fahrend einen Dudelsack und jongliert dazu noch mit Feuer.                           Harz Kurier Juni ’99   P. H. Lehmann: Lutz Langhoff, Sie haben gerade Ihr Diplom gemacht als Soziologe, sind also Vollakademiker und machen gleichzeitig Jonglier- und Straßenshows, wo Sie Hunderte unterhalten. Wie passt d... [weiter lesen]

    15.12.1999 - Titelstory

    Magische Zirkel von Deutschland - einhundertjähriges Jubiläum

    Sein einhundertjähriges Jubiläum feiert der Magische Zirkel von Deutschland e.V. Europas größte Zauberkünstlervereinigung mit einem besonderen Kongress in seiner Gründungsstadt Hamburg. 1912 von Karl Schröder ins Leben gerufen wurde er für in- und ausländische Zauberkünstler seitdem zum Inbegriff der Zauberkunst schlechthin. Bekannte und berühmte Persönlichkeiten seiner Zunft machten dem „Geburtstagkind“ ihre Aufwartung. Neben einem Seminar von Jon Allan gab es eine Gala mit Simon Pierro (bekannt aus der Sendung „Verstehen Sie Spaß“), Alana, Collin, Hugues Protat, Katri... [weiter lesen]

    30.10.2012 - Titelstory

    Martin Herrmann ist: „Der Exil-Bayer“

      „Mein Name ist Martin Herrmann. Ich bin Sänger und Erzähler und trete gelegentlich vor Menschen auf. Das Publikum neigt dabei zu Gelächter. Oft fragen nette Leute hinterher nach meinem Alter. Dieses Bedürfnis nach vergleichender Information verdient genaueste Auskunft. Mein Körperstudio hat bei mir – computergestützt – ein biologisches Alter von 32 ermittelt, und zwar vor zwei Jahren, bei Eintritt. Das stimmt so natürlich nicht. Jetzt habe ich ja zwei Jahre trainiert, bin also biologisch jünger geworden. Hier die feineren Einzelheiten meiner Lebenschronologie, vermittelt du... [weiter lesen]

    15.09.2008 - Titelstory

    Martin Lüker & Guido Klode (Tante Lilli)

    Prädikat: Zauberhaft! Anders kann man dieses energiereiche Musik-Comedy-Duo nicht beschreiben. Und zum Schreien komisch! Eigentlich noch Newcomer in der Kleinkunst, zeigen sie soeben ihr zweites Programm und räumen ab. Nicht nur beim Publikum. Auch bei der Jury. Im Juli 2001 gewann das Kasseler Duo den Kleinkunstpreis "Heilbronner Lorbeeren" in der Sparte Comedy. Und prompt folgte eine Einladung zum Festival "Zürich lacht". Tante Lilli, das ist die Quasselstrippe mit Lockenwicklern und frisch gestärktem Prilblumenkittel. Die Reinkarnation von Gisela Schlüter? Guido Klode hat mit Tante Lilli ei... [weiter lesen]

    15.09.2001 - Titelstory
    Vorwärts Ergebnis 21 bis 40 von 69  Seite: 1 2 3 4 Vorwärts