Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Trottoir-Magazin | Online                                                                Newsletter | Trottoir      

Archiv des Trottoir-Magazin online und der gedruckten Ausgabe. 13 Jahre Kleinkunst-, Kabarett-, Zirkus- und
Varieté-Geschichte - dokumentiert im Trottoir, dem führenden deutschen Kleinkunst-Magazin. In den Artikeln erwähnte
Adressen von Künstlern, Veranstaltern oder Bühnen werden auf Wunsch neu verlinkt und somit für Besucher aktuell gehalten. Viel Erfolg und Vergnügen beim Lesen und Recherchieren.

  Jahrgänge Register • Alphabetischer Index  • Artikel nach Kategorien
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge
Ausschreibungen | Wettbewerbe (98)
Preise (108)




Admin Bereich K10


Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3301
  • Rubrik :: Preise | Ausschreibungen :: Preise

    XIII. Festival der KleinKunst im Sophienhof, Kiel

    Das XIII. Festival der KleinKunst vom 21.-25.10. unter der Leitung von WASDAS-Kultur/ Events & Projekte hatte es mal wieder in sich. Wie schon in den letzten Jahren trafen auch hier nach vier  aufreibenden Vorrundentagen in der Endrunde des NachwuchsFörder-Wettbewerbs KleinKunst 2002 eine erlesene Schar von ‚KleinKünstlern jeglicher Couleur’ aufeinander. In einem spannenden Finale hatten dann das Objekttheater ‚die Stabfigurencompanie’ aus Berlin knapp die Nase vor der ‚Kleinen Diva’ aus Hannover, Stefanie Seeländer mit ihrem Partner UlliMeier-Limberg (Piano... [weiter lesen]

    15.12.2002 - Preise | Ausschreibungen | Preise

    Zum 2. Mal "Lorscher Abt" vergeben

    Am 6. Oktober wetteiferten die Finali- sten Alix Dudel, C. Heiland, Kristian Kokol und Lutz von Rosenberg Lipinsky um den Kleinkunstpreis "Lorscher Abt", den das Lorscher Theater Sapperlot zum zweiten Mal vergabt. Vier Kandidaten waren für den Kleinkunstpreis nominiert - eine Auswahl aus rund 50 Künstlern, die sich mit Kurzauftritten in der monatlichen Reihe Kultursalon beim Publikum vorgestellt hatten. "Der Preis ist in der Szene schnell bekanntgeworden", so Theaterchef Hans-Peter Frohnmaier bei der Bekanntgabe der Finalisten. Der Glanz des Abts habe auch das Interesse am Kultursalon befeuert... [weiter lesen]

    30.09.2015 - Preise | Ausschreibungen | Preise

    Zum Prix Pantheon 2003

    Ein guter Jahrgang Die Erneuerung kommt aus der Provinz – so könnte die Quintessenz des diesjährigen Prix Pantheon lauten, stammen doch die Preisträger des Wettbewerbs aus Regionen, die alles andere als Hochburgen der Kleinkunst sind: Publikumsliebling Andreas Rebers ist Braunschweiger, Jurypreisträger Rainald Grebe wirkt am Jenaer Schauspielhaus. Offensichtlich hat aber die Tristesse dieser Wirkungsstätten, die von den Künstlern schonungslos zum Ausdruck gebracht wurde, deren Kreativität nachhaltig beflügelt. Rebers erforschte mit Klavier und Akkordeon die Untiefen des deutschen Gemüts ... [weiter lesen]

    15.06.2003 - Preise | Ausschreibungen | Preise

    Zwischenbilanz - 6 Jahre Kabarettbundesliga

    Seit 2009 findet in Deutschland einer der größten Kabarettwettbewerbe statt. Die Kabarettbundesliga. 14 Acts aus den Bereichen Kabarett & Comedy treten in 14 verschiedenen Städten miteinander auf. Es treten immer 2 Parteien an einem Abend à 45 Min. gegeneinander an. Jeder Zuschauer kann an einem Abend 10 Punkte vergeben. Bei einem Unentschieden gibt der Zuschauer 5 Punkte für den einen, 5 Punkte für den anderen Künstler. Das ganze Spektakel dauert ungefähr 10 Monate lang und ist somit einer der längsten und größten Kabarettwettbewerbe, den Deutschland zu bieten hat. Für Trottoir-online führt J... [weiter lesen]

    02.02.2015 - Preise | Ausschreibungen | Preise

    „DER GOLDENE SPATEN 2005“ für Günter Grünwald

    Zum siebten Mal wurde am 14. Juni 2005 der Bayerische Kabarettpreis „DER GOLDENE SPATEN“ verliehen, eine Co-Produktion des Bayerischen Rundfunks, des Münchener Lustspielhauses und der Spatenbrauerei. Der Kabarett-Hauptpreis ging an Günter Grünwald, der Musik-Kabarett-Preis an die Couplet-AG, der Preis für den Senkrechtstarter an Hagen Rether und der Ehrenpreis an Dieter Hallervorden. Gaukler- und Kleinkunstfestival Koblenz 2005 Eine würdige Preisträgerin ! – Laura Kibel gewann beim 14. Internationalen Gaukler - und Kleinkunstfestival in Koblenz den ersten Preis. Kibel begeist... [weiter lesen]

    15.09.2005 - Preise | Ausschreibungen | Preise

    „Goldener Rottweiler“

    Axel Paetz gewinnt den Goldenen Rottweiler und damit bereits die zweite Auszeichnung in diesem Jahr nach dem "Rostocker Koggenzieher in Gold" sowie dem Rostocker Publikumspreis. Die Jury lobte seine Fähigkeit belanglose wie unendlich wichtige Themen in elegante Kabarett-Chansons zu verpacken. Nepo Fitz räumte den Publikumspreis ab, den er sich mit der urkomischen Schilderung seiner Sozialisation in Niederbayern und seiner Erfahrungen als Austauschschüler in der US-amerikanischen Provinz redlich verdient. GAUL von Niedersachsen Der Gaul von Niedersachsen für die Saison 2007/ 08 geht an Frank Lü... [weiter lesen]

    15.03.2009 - Preise | Ausschreibungen | Preise

    „Thüringer Kleinkunstpreis 2010“ an das GlasBlasSing Quintett

    Am 5. Nov. 2010 wird der Preis an das GlasBlasSing Quintett in den Meininger Kammerspielen vergeben – die Jury zeichnet das Quintett damit für dessen letztjährigen Auftritt mit dem Programm „Liedgut auf Leergut“ während der Meininger Kleinkunsttage 2009 aus. Mit dem aktuellen Programm „Keine Macht den Dosen!“ spielen die in Berlin lebenden Flaschenmusiker seit der Premiere im Quatsch Comedy Club (Okt. 2009) vor allem in Deutschland, Österreich und der Schweiz; erste Abstecher führten sie nach Belgien, Luxemburg und Holland. Darüber hinaus sind die fünf sympathisch... [weiter lesen]

    15.06.2010 - Preise | Ausschreibungen | Preise

    »Hofzinser-Gedächtnisring« für Frascatelli & TreFace

    Frascatelli & TreFace haben – mit ihrer Zaubermühle in Merklingen bei Weil der Stadt, in einem 50 ar großen Landschaftsareal – weitab vom hektischen Stadtleben einen einmaligen Ort der Entspannung und Verzauberung geschaffen. Vor internationalem Fachpublikum erhielten in Hamburg Frascatelli & TreFace (Hermes Kauter und Sigrid Wolbold), zwei Ausnahmekünstler aus der schwäbischen Provinz, die begehrteste Auszeichnung der magischen Zunft, die im deutschsprachigen Raum vergeben wird, den »Hofzinser-Gedächtnisring«. Damit wird, zum ersten Mal seit 80 Jahren in einer Domäne, die von Männ... [weiter lesen]

    01.09.2013 - Preise | Ausschreibungen | Preise

    Rubrik :: Preise | Ausschreibungen :: Ausschreibungen | Wettbewerbe

    1. Europäisches Ballonmodellierer Treffen

    Termin: 28./ 29./ 30. Oktober 1998 Ort: Feierhalle Melle                     Grönenberg Park 49324 Melle (liegt in der Nähe von Osnabrück, zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge) Die Surprise Balloon Company ist ein Zusammenschluß von Luftballon Künstler/ innen. Gegründet 1996 von Künstlern, die sich schon einige Jahre mit der Kunst des Ballonmodellierens beschäftigen und erfolgreich arbeiten. Der Zusammenschluß und die regelmäßigen Arbeitstreffen der Mitglieder haben sich als sehr vorteilhaft erwiesen. Neue Figuren entstehen und werden entwickelt, Engagements können weitergegeben werden,... [weiter lesen]

    15.09.1998 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    1. internationale KinderKulturBörse im Februar 2000

    Auf den jährlichen stattfindenden Kulturbörsen und Messen der Eventbranche wird die Kinderkultur stiefmütterlich behandelt. Anbieter von Kinderkultur erhalten wenig Möglichkeiten sich zu präsentieren. Das soll sich nun ändern. Die Markdorfer Kulturagentur Claudius Beck hat eine Börse ins Leben gerufen, bei der sich alles ausschließlich um Kinderkultur dreht. In der Münchner Pasinger Fabrik soll die Börse am 16. und 17. Februar 2000 stattfinden. Mit dem Münchner Verein Kultur und Spiel-Raum hat man einen aktiven Mitveranstalter gefunden.   Wer stellt auf der Börse aus... Die Kinderkulturszene a... [weiter lesen]

    15.06.1999 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    1. Kölner Kleinkunstpreis

    Acht nominierte künstlerische Acts (je vier pro Abend) spielen am Montag, 13. April und Dienstag, den 14. April 2015 um den 1. Kölner Kleinkunstpreis. Der Preis wird von zwei in Köln ansässigen Firmen gestiftet, die für innovatives, kreatives und zukunftsorientiertes Denken und Handeln stehen. Das Rechtsrheinische Technologie- und Gründerzentrum (RTZ) Köln und der BioCampus Cologne (BCC). Sie stiften diesen Preis um Kleinkünstler aus Deutschland (als auch anderen deutschsprachigen Ländern wie Österreich u. Schweiz) zu fördern und für deren Leistungen auszuzeichnen. Förderung der Kleinkunst in ... [weiter lesen]

    31.03.2015 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    10. Bielefelder Kabarettpreis 2006

    Zum 10. Mal schreibt die Kabarettgemeinschaft Bielefeld e. V. den Bielefelder Kabarettpreis aus. Er richtet sich dezidiert nur an Künstlerinnen und Künstler, die noch nicht mehr als ihr Debütprogramm produziert haben. Der Preis ist mit insgesamt 1.700 € dotiert; die Veranstalter tragen die Kosten für Unterkunft sowie Verpflegung und zahlen Fahrtkostenzuschüsse. Bewerben können sich junge Einzelkünstler/ -innen und Ensembles aus dem gesamten deutschen Sprachraum. Der Wettbewerb findet in zwei Runden am 23./ 24.2.07 statt. Eine Fachjury und das Publikum entscheiden über die Preisträger. Al... [weiter lesen]

    15.09.2006 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    13. KULTURBÖRSE FREIBURG

    2. - 5. April 2001 Es hat sich herumgesprochen: Die nächste KULTURBÖRSE FREIBURG wird unter veränderten Rahmenbedingungen stattfinden; damit wird der Frühling  nicht mehr im Seeparkgelände, sondern auf dem neuen Messegelände eingeläutet werden. Dazu und zur Vorbeugung gegenüber eventuellen Irritationen einige Informationen zum Neuanfang der Börse. Die KULTURBÖRSE FREIBURG findet ab dem Jahr 2001 auf dem neuen Messegelände Freiburg statt. Veranstaltet wird sie von der Messe Freiburg GmbH und der Freiburg Wirtschaft und Touristik GmbH, bei Letzterer arbeitet der Verfasser dieser Zeilen seit dem ... [weiter lesen]

    15.09.2000 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    13. Kleinkunstwettbewerb „Niederstätter surPrize 2014“

    Der „Niederstätter surPrize “ ist ein europäischer Kleinkunstwettbewerb für Künstler, die ein komisches, ironisches Programm ohne Worte oder mehrsprachig präsentieren. Er wird vom Kleinkunsttheater Carambolage in Bozen (Italien) organisiert und jährlich abgehalten. Der Wettbewerb findet vom 5. bis 7. November 2014 statt. Teilnahmeberechtigt sind Einzelpersonen und Gruppen, die ein komisches, ironisches Programm ohne Worte oder mehrsprachig präsentieren. Interessierte, die am Wettbewerb teilnehmen möchten, senden eine mind. 15-minütige DVD ihres Programms mit dazugehörigen Bewerbung... [weiter lesen]

    22.01.2014 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    13. Straßenkünstler-Festival „Gütersloher Straßenfiffi“

    Der Verein Michaeliswoche e.V. und die Gütersloh Marketing GmbH präsentieren das... 13. Straßenkünstler-Festival „Gütersloher Straßenfiffi“ Beim verkaufsoffenen Sonntag, den 02. Oktober 2016 steht der Berliner Platz in der Gütersloher Innenstadt sieben internationalen Straßenkünstlern für einen Auftritt von jeweils 30 Minuten von 13 Uhr bis 18 Uhr zur Verfügung, um mit Artistik, Magie und Jonglage das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Jeder teilnehmende KünstlerInn bzw. Gruppe erhält pauschal eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 500,- EURO zzgl. MwSt. Hutgeld verbleibt wie üblich... [weiter lesen]

    01.02.2016 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    14. Melsunger Kabarett-Wettbewerb 2008

    Die Stadt Melsungen veranstaltet in diesem Jahr bereits zum 14. Mal einen Kabarett-Wettbewerb. Bewerben können sich Kabarettgruppen und -solisten mit eigenen zeitnahen Texten, satirischen Elementen und überwiegendem Wortanteil aus dem deutschsprachigen Raum. Besonders aufgefordert sich zu bewerben sind Nachwuchskabarettistinnen und -kabarettisten, für die ein zusätzlicher Förderpreis vergeben wird. Wettbewerbstage: Montag, 3.11., Mittwoch, 5.11., Montag 10.11.08. Die Preisverleihung findet am 15. November in der Melsunger Kulturfabrik statt. Alle Preisträger werden ein ca. 1/ 2-stündiges Kurzp... [weiter lesen]

    15.03.2008 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    15. Hamburger Comedy Pokal

    Das Line-Up für den 15. Hamburger Comedy Pokal vom 27.1. bis zum 30.1.2017 steht! Folgende Paarungen sind zusammengestellt: Brakula: Josef Brustmann vs Nora Boeckler | Bühne im Bürgertreff: Marcel Mann vs FALK | Eidelstedter Bürgerhaus: Marvin Spencer vs Bo Lüdersen | ella Langenhorn: Simon Stäblein vs Roman Weltzien | Goldbekhaus: Stefan Danziger vs Thomas Schwieger | Haus Drei: Nektarios Vlachopoulos vs Osan Yaran | Kulturhof Dulsberg: Liese-.Lotte Lübke vs Herr Schröder | Kulturhaus Eppendorf: Jochen Prang vs Paco Erhard | LOLA: Starbugs Comedy vs. Sertaç Mutlu | Zinnschmelze: Berhane Berha... [weiter lesen]

    15.10.2016 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    15. Internationales Kleinkunstfestival Usedom

    Insel Usedom lädt zum spartenoffenen 15. Internationalen Kleinkunstfestival ins Seebad Heringsdorf ein. Jedes Jahr zu Pfingsten verzaubert die Insel Usedom seine Besucher durch die große Welt der „kleinen“ Kunst. In einem internationalen Wettbewerb präsentieren Künstler und Künstlergruppen aus mehr als 10 verschiedenen Ländern ihre Shows voller Leidenschaft und Energie. Die Strandpromenade von Heringsdorf verwandelt sich an diesen Tagen in die längste, lebhafteste und bunteste Freiluft-Festivalbühne direkt an der Ostseeküste. Wir freuen uns, Sie zu zahlreichen Auftritten aus Zauber... [weiter lesen]

    30.12.2013 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    15. KULTURBÖRSE FREIBURG vom 31. März - 3.April 2003

    Im kommenden Jahr wird die Kulturbörse Freiburg zum 15. Mal stattfinden - natürlich wieder auf dem Gelände der Messe Freiburg. Dank einer personellen Veränderung - Armin Furthmann wird sich ab sofort der Börse annehmen - können wir mit den Vorbereitungen nun so richtig loslegen und wir versprechen allen, dass es wieder eine interessante und spannende Börse in Freiburg geben wird. Dies bedeutet auch, dass wir die vielen Anregungen und Hinweise nach Möglichkeit berücksichtigen wollen und uns selbstverständlich darum bemühen werden, auch wieder Neues (Inhaltliches wie Strukturelles) anzubieten . ... [weiter lesen]

    15.09.2002 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe

    15.000 Euro Preisgeld beim Circus Festival SOLyCIRCO auf SYLT

    Vom 30. August bis 1. September 2007 lädt der CIRCUS MIGNON erneut den besten Artistennachwuchs (bis 27 Jahre) aus der ganzen Welt von Moskau über Kiew, Berlin, Paris und London bis nach Montreal zum SOLyCIRCO-Wettbewerb auf die Insel Sylt ein. Eine internationale Jury bestehend aus Experten der Varieté- und Circuswelt entscheidet über die Vergabe des Preisgelds in Höhe von 15.000 Euro sowie über ein Engagement in einer Circus-Roncalli-Produktion wie auch ein Engagement im Winter Circus Helsinki in einem Theater in Finnland. Anmeldeschluss ist der 30. April 2007, Anmeldebedingung: Einsenden ei... [weiter lesen]

    15.03.2007 - Preise | Ausschreibungen | Ausschreibungen | Wettbewerbe
    Vorwärts Ergebnis 101 bis 120 von 206  Seite: << 6 7 8 9 10 11 Vorwärts