Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Trottoir-Magazin | Online                                                                Newsletter | Trottoir      

Archiv des Trottoir-Magazin online und der gedruckten Ausgabe. 13 Jahre Kleinkunst-, Kabarett-, Zirkus- und
Varieté-Geschichte - dokumentiert im Trottoir, dem führenden deutschen Kleinkunst-Magazin. In den Artikeln erwähnte
Adressen von Künstlern, Veranstaltern oder Bühnen werden auf Wunsch neu verlinkt und somit für Besucher aktuell gehalten. Viel Erfolg und Vergnügen beim Lesen und Recherchieren.

  Jahrgänge Register • Alphabetischer Index  • Artikel nach Kategorien
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge
Coaching | Training (2)
Finanztipps (5)
Leserbriefe (6)
Management (32)
Technik | Neue Produkte (12)
Trottoir | In eigener Sache (49)
Weiterbildung | Workshops (26)




Admin Bereich K10


Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3319
  • Rubrik :: Services | Tipps :: Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, nach den turbulenten Wahl-Werbe-Wochen lädt ...

    Hallo, nach den turbulenten Wahl-Werbe-Wochen lädt jetzt ein bunter Kleinkunstherbst ein zur Entspannung bei Kabarett, Comedy, Musik und mehr. Und hier feiern zwei außergewöhnliche Festivals Jubiläum: die 15. Leipziger Lachmesse und das 15. Köln Comedy Festival – da soll noch jemand behaupten in Deutschland gäbe es nur schlechte Stimmung…J - TROTTOIR hat für Sie bereits einen ersten Blick auf beide Festivals geworfen. In Leipzig sind vom 06. bis 16. Oktober diesmal alle Preisträger der vergangenen Jahre eingeladen. Unser Korrespondent in Leipzig, Harald Pfeifer, stellt Ihnen die Hi... [weiter lesen]

    10.09.2005 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, neue Konzepte müssen nicht zwangsläufig schlecht sein!

    Hallo, neue Konzepte müssen nicht zwangsläufig schlecht sein! - Heutzutage ist es ja üblich alles Neue erst einmal heftig von allen Seiten zu kritisieren, um dann nach viel Diskussion nur einen Teil davon umzusetzen und schließlich zu bedauern, dass ja "nur die Hälfte" verwirklicht werden konnte. Nicht so in der Kleinkunst. Die wichtigste Messe für Kleinkunst in Freiburg wartete mit zahlreichen Neuerungen auf und diese wurden (zwar auch mit Diskussionen) aber ohne Abstriche umgesetzt. Insgesamt war es eine gute Entscheidung die Börse auf den Januar vorzuziehen. Mit viel Schwung wurden viele ne... [weiter lesen]

    15.03.2004 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, und es lebt doch! - Das politische Kabarett hat wieder ...

    Hallo, und es lebt doch! - Das politische Kabarett hat wieder Hochkonjunktur. Nach den Wahlen in Hessen und Hamburg und den völlig neuen Farbpaletten, die einige Politiker in der CDU und in der SPD plötzlich für sich entdecken, ist es wieder richtig spannend geworden. Wer mit wem und wann mit wem - oder wer wann später - oder besser dann doch nie mit wem. Keine Partei schließt jetzt mehr irgendeine Farbe für sich aus – natürlich auch noch nach Bundesländern unterschiedlich aufgedröselt. Irgendwie gewinnt man den Eindruck die politische Landschaft erfindet sich in diesen Tagen neu. Die Ka... [weiter lesen]

    15.03.2008 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, bunt, schillernd und vielfältig – die Kleinkunstszene macht ...

    Hallo, bunt, schillernd und vielfältig – die Kleinkunstszene macht wieder lautstark von sich reden. Ein absoluter Trend zurzeit sind Weiterbildungen und Seminare. Mittlerweile gibt es in ganz Deutschland Schulen für Clowns, aber auch – und das ist weniger bekannt – Schulen für Artistik. Unser Artistik-Redakteur Philipp Schaefer stellt eine Auswahl (Seite 44) vor. Hinweisen möchten wir auch auf die professionellen Fortbildungsmöglichkeiten zu Theater- und Tanzpädagogik am OFF-Theater-Institut in Neuss (Seite 30) und die neue Theaterschule moks in Bremen (Seite 14). Das Angebot... [weiter lesen]

    15.06.2005 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, das Beste kommt zum Schluß!

    Hallo, das Beste kommt zum Schluß! – Also fangen wir gleich damit an. Auf Seite 56 berichten wir am Ende des Heftes über eine wahre Erfolgsstory – die Geschichte des Kabaretts. Über 100 Jahre gibt es diese Form des kritischen Theaters - mal komisch, mal ernst aber immer als Spiegel gesellschaftlicher und politischer Zustände im Land. Die CD-Sammlung von Volker Kühn zusammen mit dem Musik-Verlag Bear Family über 100 Jahre Kabarett mit 12 CDs wird Ihnen von unserem CD- und Bücher-Redakteur Rainer Katlewski aus Berlin vorgestellt. Allein 16 Stunden braucht man zum Hören. Unser Redakte... [weiter lesen]

    15.09.2007 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, das Telefon klingelte im September in ...

    Hallo, das Telefon klingelte im September in der Redaktion und wer war dran? - Die Agentur von Georg Danzer! Ja, da mußten wir alle lange nachdenken. Ende der 70er, Anfang der 80er volle Hallen, das Danzer-Fieber grassierte in Deutschland. Eine ehrliche Musik - geradlinig aber nie angepasst. Und heute? - Unser Musikredakteur ebenfalls ein alter Danzer-Fan, interviewte den Barden aus Österreich und präsentiert einen ganz aktuellen - immer noch geradlinigen - Künstler mit einem neuen Album auf den Musikseiten. Mit diesem Heft starten wir eine neue Service-Reihe im Bereich Management. Gabriele Sk... [weiter lesen]

    15.12.1999 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, die erste Kulturbörse für Strassen- und Figurentheater

    Hallo, die erste Kulturbörse für Strassen- und Figurentheater, PERFORMANCE in Paderborn, ist gerade zu Ende, als diese Zeilen geschrieben werden. Die Organisatoren dürfen stolz sein: ein Projekt das sich viele Gruppen, Künstler, Agenturen und Festivalveranstalter schon lange gewünscht hatten, wurde in diesem Jahr zum ersten Mal Wirklichkeit. Mit der PERFORMANCE wurde eine angemessene Plattform für alle Formen des Open-Air-Theaters unter freiem Himmel in einem 60 000 qm großen Park im Herzen Paderborns mit 8 Open-Air-Bereichen, 3 überdachten Festivalflächen und 2 eigens eingerichteten Puppenthe... [weiter lesen]

    15.09.2006 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, die Kulturbörse Freiburg hat eine neue ...

    Hallo, die Kulturbörse Freiburg hat eine neue Größenordnung erreicht. Sowohl im Theatersaal als auch mit der dritten Halle ist die „Kleinkunst“ an keinem Ort stärker vertreten als hier. Es war jedoch nicht gerade einfach diese Börse zu organisieren, sondern vor allem einer enormen Kraftanstrengung des Teams um Holger Thiemann zu verdanken, daß diese Veranstaltung in dieser Größenordnung überhaupt stattfinden konnte. Ob dies eine dauerhafte Größenordnung sein kann, hängt jetzt vor allem von einer größeren Unterstützung seitens der Stadt Freiburg und der Messegesellschaft ab. Insofer... [weiter lesen]

    15.03.2007 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, die Städte und Gemeinden haben gleich zu Beginn...

    die Städte und Gemeinden haben gleich zu Beginn des Jahres Alarm geschlagen: die Finanzsituation ist in vielen Regionen extrem schlecht. Und Kultur gilt fast immer als sogenannte freiwillige Leistung. Die Folge: Ganz Deutschland spart derzeit bei Kulturausgaben. Ganz Deutschland? – Nein! Es gibt noch positive Beispiele. Und die finden wir im Osten der Republik. Genauer gesagt im Bundesland Sachsen. Dort ist Kultur neben der Bildung eine Pflichtaufgabe. Das bedeutet, Kultur steht gleichwertig neben anderen grundsätzlich notwendigen Leistungen. Damit jetzt nicht die Finanzierung an einzeln... [weiter lesen]

    15.03.2010 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, ein Jahr mit viel Arbeit liegt hinter allen ...

    Hallo,   ein Jahr mit viel Arbeit liegt hinter allen, die mit Kultur ihr Geld verdienen. Ob Veranstalter, Agentur oder Künstler – jeder hatte in diesem Jahr seine liebe Not die eigenen Erwartungen nach den letzten guten Jahren einigermaßen zu erfüllen. Auch wenn bei den Meisten unter dem Strich diesmal weniger als früher übrigbleibt, so sind doch alle, die jetzt noch „im Boot“ mit dabei sind, auch schwimmfähig für ein oder mehrere weitere schwache Wirtschaftsjahre. Und dies gilt im Grunde für viele Menschen, die es dieses Jahr beruflich und finanziell „irgendwie“ ... [weiter lesen]

    15.12.2002 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, ein Patt bei den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein ...

    Hallo, ein Patt bei den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein zwischen links und rechts spiegelt die derzeitige Befindlichkeit vieler Menschen wider. Die Leute sind unsicher geworden. Wirtschaftlich weiß man nicht was denn jetzt richtig sein soll. Da machen Unternehmen horrende Gewinne und entlassen ihre Angestellten, um noch mehr zu verdienen. Und diese Einstellung ist nicht nur bei der Deutschen Bank, sondern auch bei der Deutschen Post und vielen anderen großen Arbeitgebern inzwischen Usus. Sogar die Krankenkassen machten 2004 Milliardengewinne und senken doch ihre Beiträge so gut wie gar ni... [weiter lesen]

    15.03.2005 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, endlich ist es wieder da! Das Straßentheater. ...

    Hallo, endlich ist es wieder da! Das Straßentheater. Produktionen, die eigens für outdoor konzipiert und ihre berauschende Wirkung am besten unter dem freien Sommerhimmel entfalten. Wenn die Luft nach Pyro riecht und tausende Menschen fasziniert auf das Spektakel starren, dann ist Sommer. - Jedenfalls für uns. Einige Agenturen haben den Trend bereits frühzeitig erkannt und nehmen sich wieder mehr Zeit für Straßenproduktionen. Andere haben ihr Repertoire auf diesem Gebiet erweitert. Das Frühjahr mit den Kulturbörsen ist traditionell die Zeit, in der sich Agenturen wieder „auffrischen̶... [weiter lesen]

    15.06.1999 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, Kabarett, Comedy, Variete und Musik sind nach ...

    Hallo, Kabarett, Comedy, Variete und Musik sind nach wie vor gefragt. Dank sprühender Kreativität und Innovationen erlebt die Kleinkunst trotz Wirtschaftskrise keine Kulturkrise. Das Publikum kommt auch ohne Abwrackprämie zu den Vorstellungen. Und natürlich sind Gratiszugaben am Ende der Show auch weiterhin willkommen! Zudem haben Künstler, Agenturen und Veranstalter in diesem Jahr viel Spektakuläres im Gepäck: wie zum Beispiel das große Jubiläumsfestival des Figurentheaters in Erlangen, welches Mitte Mai stattfand und das wir für Sie besucht haben (Seite 48). Als „Einfach nur genialR... [weiter lesen]

    15.06.2009 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, kennen Sie die „Spaß-Generation“?

    Hallo, kennen Sie die „Spaß-Generation“? Kürzlich fragte ich meinen Patensohn, was er denn gerne zum 16. Geburstag hätte. Spontan antwortete er: „die neue CD von Michael Mittermaier-wäre super.“ Und da war er dieses Jahr sicher nicht der Einzige. Inzwischen haben wir eine ganze Generation lang schon Comedy - vor 7 Jahren begann die neue Unterhaltung mit der RTL-Samstag-Nacht-Show. In diesem Jahr sehen die Bilanzen vieler Kollegen sehr gut aus. Kabarett und Comedy-Programme sind mit regelmässigen wöchentlichen Shows im Fernsehen und zu einem wesentlichen Bestandteil der ... [weiter lesen]

    15.12.2000 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, mit den Farben des Herbstes kommt auch wieder Leben ...

    Hallo, mit den Farben des Herbstes kommt auch wieder Leben in die bunte Welt des Kabaretts und derKleinkunst. Bunt ist vor allem das KÖLN COMEDY FESTIVAL, welches in diesem Jahr wieder alle namhaften Größen und auch die besten Newcomer vereingt. Politisches Kabarett bekommt mit den ersten Herbststürmen auf den bundesdeutschen (Politiker-)Bühnen auch wieder zunehmend Rückenwind. Schließich hätte man vor kurzem noch keinem Politiker zugetraut so viel Stoff für eine Satire zu liefern wie es Generalsekretäre á la Hintze tagtäglich tun: ob er gerade vor einer Tankstelle steht und die Zapfsäule bedr... [weiter lesen]

    15.09.1998 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, mit den kühleren Tagen beginnt wieder die Zeit ...

    Hallo, mit den kühleren Tagen beginnt wieder die Zeit für schöne Abende beim Theater. Auch die Puppentheater gehören dazu. Die heutigen Puppen- und Marionettenbühnen, ob für Kinder oder Erwachsene, bieten ein vielfältiges, buntes und anspruchsvolles Theaterprogramm an. Unser Fachredakteur Claas Hansen (Herausgeber des online-news-Dienstes figurine) präsentiert in der neuen Redaktion Puppenspiel u.a. die neuesten Produktionen vom Weltfestival UNIMA in Magdeburg. Neues auch aus Freiburg. Holger Thiemann, Börsenchef in Freiburg, stellt das neue Konzept der Kulturbörse 2001 vor. Thiemann gibt Ihne... [weiter lesen]

    15.09.2000 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, mit der vorliegenden Ausgabe feiern wir ...

    Hallo, mit der vorliegenden Ausgabe feiern wir ein kleines Jubiläum: 5 Jahre TROTTOIR. Als wir damals anfingen mit einer 20-seitigen Zeitschrift für Straßentheater (daher auch der Name TROTTOIR... - aha!) hatten wir genau 63 LeserInnen, die das Heft abonniert hatten ohne es jemals vorher gesehen zu haben. Der erste Abonnent, Charlie Bick aus Saarbrücken, ist vielen von Euch sicher bekannt als Veranstalter von großen Straßentheaterfestivals wie die saarländische „Sommer Szene“ oder „Têtê á Têtê“ in Rastatt. Zu den ersten Anzeigenkunden gehörten „Ötte der Gaukler... [weiter lesen]

    15.12.1998 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, mit unerwartetem Schwung geht es ins neue ...

    Hallo, mit unerwartetem Schwung geht es ins neue Kleinkunstjahr. Schön, das die Kabarettisten und Komiker wohl die ersten in Deutschland sind, die sich sagen: Genug gejammert ! – Vielleicht sollten sich die "Komiker in Berlin" davon etwas abschauen, damit in Deutschland endlich wieder mehr gelacht und positiv gedacht wird. Und es wäre sicher für die Wirtschaft ein schöner Motivationsschub, wenn in den Unternehmen bei Betriebsfeiern und auf den Frühjahrsmessen in Hannover und Frankfurt verstärkt auf professionelle Unterhaltung gebaut wird. Denn Motivation für Mitarbeiter und Kunden ist di... [weiter lesen]

    15.03.2003 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, nach dem ganzen Wahlkampf gilt jetzt ...

    Hallo, nach dem ganzen Wahlkampf gilt jetzt wieder „Bahn frei!“ für Kabarett, Satire und Comedy und es gibt Einiges aufzuarbeiten. Ob Schröder oder Stoiber – jeder hatte in den vergangenen Wochen wieder reichliche Politsatire geboten – jeden Tag gab es neue Vorschläge zum Abbau der Arbeitslosigkeit, zur Finanzierung sämtlicher Schulden und zur allgemeinen Stimmungsverbesserung in der Wirtschaft. Vielleicht schaffen wir ja Alles im nächsten Jahr oder gar schon bis Weihnachten einen kleinen Teil. Zumindest die Stimmungsverbesserung können wir jetzt angehen mit dem Köln-Co... [weiter lesen]

    15.09.2002 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, nach dem langen, kalten Winter geht es wieder ...

    Hallo, nach dem langen, kalten Winter geht es wieder mit den Temperaturen kräftig bergauf und allenthalben blüht und sprießt die Natur. Auch die Kultur erlebt einen Frühling wie wir ihn lange ersehnt haben: steigende Kulturausgaben in einigen Bundesländern sind wieder angesagt. Wie z.B. das Statistische Landesamt Baden-Württemberg feststellte, betrugen 2003 die Nettoausgaben des Landes Baden-Württemberg für Kultur 367 Millionen Euro. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Anstieg um 3,4 Prozent. Unter anderem wurden 2003 für Theater 110,7 Mill. Euro, für Musikschulen 18,0 Mill. Euro und f... [weiter lesen]

    15.06.2004 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache
    Vorwärts Ergebnis 81 bis 100 von 132  Seite: 1 2 3 4 5 >> Vorwärts