Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Trottoir-Magazin | Online                                                                Newsletter | Trottoir      

Archiv des Trottoir-Magazin online und der gedruckten Ausgabe. 13 Jahre Kleinkunst-, Kabarett-, Zirkus- und
Varieté-Geschichte - dokumentiert im Trottoir, dem führenden deutschen Kleinkunst-Magazin. In den Artikeln erwähnte
Adressen von Künstlern, Veranstaltern oder Bühnen werden auf Wunsch neu verlinkt und somit für Besucher aktuell gehalten. Viel Erfolg und Vergnügen beim Lesen und Recherchieren.

  Jahrgänge Register • Alphabetischer Index  • Artikel nach Kategorien
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge
Coaching | Training (2)
Finanztipps (5)
Leserbriefe (6)
Management (32)
Technik | Neue Produkte (12)
Trottoir | In eigener Sache (49)
Weiterbildung | Workshops (25)




Admin Bereich K10


Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3301
  • Rubrik :: Services | Tipps :: Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, nachdem nun alle glücklich die Sonnenfinsternis ...

    Hallo, nachdem nun alle glücklich die Sonnenfinsternis überlebt haben, erstrahlt die Kleinkunst-Szene in diesem Herbst wieder in vollem Licht. Den Auftakt bildete das Traumtänzer-Festival des Hessischen Rundfunks, welches Anfang September in Kassel über die Bühne ging und in den nächsten Wochen in verschiedenen dritten Programmen (hr, wdr u.a.) zu sehen sein wird. Weiter geht’s Ende Oktober in Köln mit der neunten Auflage des Köln-Comedy-Festivals. Winni Rau als künstlerischer Leiter hat wieder einmal die Top-Acts der internationalen Comedy-Szene zu einem der besten Comedy-Festivals welt... [weiter lesen]

    15.09.1999 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, seit dem Start ins neue Jahrtausend scheinen ...

    Hallo, seit dem Start ins neue Jahrtausend scheinen die Dinge auf den Kopf gestellt: Verzweifelt versucht die Satire, die - vor allem - politische Realität einzuholen. Politiker, man sagt jetzt übrigens „Aufklärer“, werden ungewollt zu Kabarettisten - eine Karrikatur jagt die nächste in den Medien und die zahlreichen Pressekonferenzen in diesen Tagen scheinen nur ein Ziel zu kennen: hier wird man besser unterhalten mit skurrilen Geschichten als anderswo und das alles noch ohne Eintritt. Jawohl! Nun - die Kabarettisten haben es schon immer gewußt - doch langsam wird es eng mit den s... [weiter lesen]

    15.03.2000 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, TROTTOIR ist jetzt 10 Jahre alt (oder jung).

    Hallo, TROTTOIR ist jetzt 10 Jahre alt (oder jung). Als wir 1993 mit dem ersten Heft herauskamen, hatten wir eigentlich nur ein Medium für den Straßentheater-Bereich geplant (daher auch der Name TROTTOIR). Doch mit dem Aufkommen der Comedy-Programme und der positivien Entwicklung im Nachwuchs-Kabarett und des Varietés war der Bedarf nach einem Magazin mit einem breiteren Themenspektrum aufgekommen. Natürlich konnte ich dann nicht mehr alle Artikel selbst schreiben (so wie in der ersten Nummer 1993) und viele Kollegen (Künstler, Journalisten und Agenturen) meldeten sich bei uns, um an dem Heft ... [weiter lesen]

    15.12.2003 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, TROTTOIR wird 50 - die Jubiläumsausgabe ...

    Hallo, TROTTOIR wird 50 - die Jubiläumsausgabe des vor dreizehn Jahren gestarteten Kleinkunst- und Kabarettfachmagazins liegt vor Ihnen. Wer hätte gedacht, dass sich ein kleines Magazin für eine so spezielle Zielgruppe überhaupt am Markt durchsetzt? - Doch bevor wir uns selbst allzu sehr auf die Schultern klopfen, möchte ich unsere mittlerweile 30 freien JournalistInnen und Journalisten loben, die erst eine solche Vielfältigkeit möglich gemacht haben. Und dann wäre ein Magazin natürlich nicht möglich ohne die vielen Anregungen und Textvorschläge von unseren Lesern, die in vielen Fällen auch gl... [weiter lesen]

    15.03.2006 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, unter der Überschrift „CLOWNS, CLOWNS, CLOWNS“ ...

    Hallo, unter der Überschrift „CLOWNS, CLOWNS, CLOWNS“ öffnet sich in dieser Ausgabe der Vorhang für die neue Redaktion „Clownszene“, die wir neben Straßentheater, Varieté, Magie und anderen Fachredaktionen in Zukunft als festen Bestandteil des TROTTOIR einführen. Unsere neue Redakteurin Sigrid Karnath von der Clownschule Mainz stellt darin gleich mehrere aktuelle Clownprojekte vor u.a. das Flugzeug Jumbo ClownOne. In Zusammenarbeit mit CliK - Clowns im Krankenhaus e. V. Berlin plant der Sohn von Patch Adams ein abenteuerliches Clowns-Projekt. Eine Boing 747 soll mit Clo... [weiter lesen]

    15.06.2000 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, unüberhörbar wie in jedem Jahr, trifft ...

    unüberhörbar wie in jedem Jahr, trifft sich die deutsche und schweizerische Kleinkunstszene zum großen Spektakel in Freiburg. In wenigen Wochen brummt es wieder im Freiburger Zelt und jeder der das große Los mit einem Kurzauftritt gezogen hat, kann auf gute Buchungen hoffen. Leider steht ein Teil der Bewerber für Freiburg auch 1999 nur vor der sprichwörtlichen Tür. Die Börse stösst an Ihre Kapazitätsgrenze und es ist sicher vernünftig nicht ins Uferlose zu wachsen, auch wenn dadurch einige enttäuscht sind. Diese Woche erhielten wir einen Anruf aus Osnabrück, daß die Kulturbörse im Herbst diese... [weiter lesen]

    15.03.1999 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, viele Festivals und Projekte werden 2003 ...

    Hallo, viele Festivals und Projekte werden 2003 trotz knappster oder gänzlich gestrichener Etats doch ! noch durchgeführt. Und wie? - Zum Beispiel der Kultursommer in Rheinland-Pfalz: mit Unterstützung der Landesbank Rheinland-Pfalz, der Pfalz-Energiewerke, der Karlsberg-Brauerei, ARCOR-Telekommunikation und des SWR. Ohne private Sponsoren geht heute nichts mehr. Das mußten leider auch die Magdeburger Kugelblitze nach 26 Jahren realisieren, denen jetzt 294.000 Euro öffentlicher Zuschuß aus Steuergeldern gestrichen wurden und die jetzt, mangels Alternativen, im Sommer ihre letzte Vorstellung ge... [weiter lesen]

    15.06.2003 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Hallo, wieder mal steht uns ein Sommer voller Kulturhöhepunkte ...

    Hallo, wieder mal steht uns ein Sommer voller Kulturhöhepunkte bevor. Und diesmal möchte ich vor Allem auf eine wichtige Veranstaltung gleich zu Beginn des Sommers hinweisen: am 01. und 02. Juni wird von Nicole und Jürgern Ruppert (Kulturbüro Bonn - www.kuelturbuero.info) ein internationaler Strassentheater-Kongreß in Detmold mit verschiedenen nationalen und europäischen Referenten den kulturpolitischen Stellenwert und die Bedeutung des Genres „Open-Air-Theater“ herausarbeiten. In Vorträgen und Round-table-Gesprächen werden die unterschiedlichen Betrachtungen in Deutschland und bei... [weiter lesen]

    15.06.2006 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Liebe Leserinnen, liebe Leser, vor Ihnen liegt die letzte Ausgabe ...

    vor Ihnen liegt die letzte Ausgabe des Kleinkunst-Magazins Trottoir. Unsere Zeitschrift hatte sich in den letzten 17 Jahren als Fachblatt für Kabarett, Comedy, Varieté und mehr erfolgreich am Markt bewährt. Als wir im November 1993 mit der Erstausgabe erschienen, war eine Zeitschrift die einzige Plattform, um Informationen über die Kleinkunst zu kommunizieren. 1998 folgte eine erste Online-Plattform unseres Magazins. Inzwischen haben sich jedoch die Informationswege vieler Leser verändert, insbesondere durch die zunehmende Nutzung des mobilen Internets in den letzten Jahren. Wenn es möglich is... [weiter lesen]

    15.06.2010 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Trottoir-Magazin - Evolution vom Print zum Internet

    Vor zwei Jahren wurde der Trottoir als gedrucktes Magazin eingestellt... Ende Oktober startet er neu  - als Online-Magazin und folgt konsequent in seinem neuen Format der Philosophie des Internet: Aktualität und Verknüfung der einzelnen Inhalte und Vernetzung mit artverwandten - für Anbieter und Besucher nutzbringeden Portalen - einfach, schnell und intuitiv zu bedienen. Inhaltlich und redaktionell freuen wir uns, auf den Redaktionsstamm der Print-Version zurückgreifen zu konnen. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich bei allen RedakteurInnen für die spontane Bereitschaft u... [weiter lesen]

    30.10.2012 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Trottoir-online: AGB`s

    Allgemeine Geschäftbedingungen               Stand 01.12.2012 Allgemeines: 1. Geltungsbereich Diese Leistungsgrundlagen sind Grundlage und Bestandteil für alle Verträge zwischen der Quibo e.K. Kartäuserhof 42, 50678 Köln, als Herausgeber des Online-Magazin Trottoir (nachfolgend „Herausgeber“) und gewerblichen Auftraggebern (nachfolgend „Inserenten“). Der Herausgeber schließt Verträge über die angebotenen Leistungen ausschließlich mit Personen, für die der Eintrag in Ausübung einer unternehmerischen Betätigung erfolgt. 2. Andere, entgegenstehende oder von den Leistungsgr... [weiter lesen]

    27.10.2012 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Trottoir-Online: Anzeigenpreise | Liveauftritte (KBörse-Special)

    Trottoir-Online ist die Fortführung der gedruckten Ausgabe des Trottoir- Magazins im Internet - mit den Vorteilen der Aktualität, größerer Reichweite und von Direkt-Links. 10-15 Autoren schreiben pro Ausgabe aus einzelnen Regionen und unter thematischen Schwerpunkten zu Kabarett, Variete, Circus, Artistik, Straßentheater etc.  –  und liefern damit eine einzigartige Berichterstattung zur Kleinkunst – inklusive Termin- / Nachrichten-Updates.   Erscheinungsweise: 4 x jährlich  -  Januar       April      Juli      Oktober     Pluspunkte für Ihre Anzeigen im Trottoir-online: - Redaktio... [weiter lesen]

    30.12.2012 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Trottoir-online: Impressum

    Trottoir-online ist ein Produkt der Quibo e.K. Kartäuserhof 42 D-50678 Köln Verlags E-Mail: h.moser@quibox.de Tel.: +49 (0) 221 - 24 82 87 Redaktion E-Mails: moser@trottoir-online.de ronald.maltha@trottoir-online.de Sie können uns Montag bis Freitag zwischen 10.00 - 17.00 Uhr erreichen. Inhaber: Hannes Moser Registergericht: Amtsgericht Köln HRA 23017 USt.-IDNr.: DE 290 684 162 Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Hannes Moser Artikel des Trottoir-Magazin (Archiv): Nr.21/ 1998 bis Nr.67/ 2010 wurden vom Trottoir-Magazin (Print) zur Verfügung gestellt. Verlag: Stefanie Maltha, Carl-Benz... [weiter lesen]

    27.10.2012 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Trottoir-Special 2019 || Straßentheater (deutsch)

                                                                                                          English Version Trottoir-Printspecial Straßentheater 2019 Redaktionsschluß 15.11.2018 Frühbucher-Rabatt (bis 15 Sept. 2018): 1 Spalte hoch  (1/ 2 DIN A4)  225,- EUR (anstatt 265,-EUR) Programme und Produktionen können nur online über unsere Serviceseite Artist SynchroBox eingetragen werden. Noch nicht registrierte Künstler können hier direkt ihre Zugangsdaten anfordern. Das Kulturmagazin Trottoir-online bringt in Kooperation mit dem Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum Anfang Januar 2019... [weiter lesen]

    14.01.2017 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Trottoir-Special 2019 || Street Theatre (english)

      Trottoir-Printspecial STREET-THEATRE 2019 Editorial deadline 15.11.2018 Early-bird-offer (till 15 Sept. 2018): 1 vertical column (92 x 261 mm) 225,- EUR (instead 265,-EUR) add. VAT The trade journal Trottoir-online is publishing a print-special street-theatre in cooperation with the Federal Association for Theatre in the Public Space – the interest group for professional artists, producers, agents and creators. The publication will take place end of 2018 in order to be available for organizers in 2019 and is intended to inform decision takers in cultural departments, city marketing peo... [weiter lesen]

    01.04.2018 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Trottoir-Special 2019 || Teatro de Calle (español)

    En colaboración con la “Asociación de Teatro en el Espacio Público ” (Der Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum) y Trottoir-online presentan una nueva edición del Trottoir especial „Teatro Callejero“ 2019, que se difundirá Final de Noviembre. # Envío por correo a casi 3300 oficinas culturales/ marketing y organizadores de eventos    y fiestas de ciudades, # Presentación en paralelo en las Trottoir-online, para una rápida búsqueda en internet. # Por primera vez se presentaran festivales de teatro de calle con una buena descripción    y fotos Resumen: Formato de la ... [weiter lesen]

    01.02.2016 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Trottoir-Special 2019 || Teatro di strada (italiano)

        La rivista sulla piccola arte di scena Trottoir-online pubblica in collaborazione con Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum (Associazione del teatro in spazi pubblici) - quali rappresentanti degli artisti professionisti, produttori, agenzie e personalitá creative - nel Gennaio del 2019 “Print-Special Straßentheater” (uno special stampato sul teatro di strada) per offrire informazioni dirette sulle attuali produzioni degli artisti ai responsabili degli uffici culturali e dei settori di pubblicità e di acquisto, cosíccome agli organizzatori di eventi e marketing e delle Muni... [weiter lesen]

    01.02.2016 - Services | Tipps | Trottoir | In eigener Sache

    Rubrik :: Services | Tipps :: Coaching | Training

    Gezieltes Interviewtraining für darstellende Künstler und Musiker

    „Man muss die Prinzipien kennen, um sie zu brechen – der Schritt zur Meisterschaft beginnt damit, die Prinzipien nicht nur zu beherrschen, sondern über ihnen zu stehen.“ Clausewitz Künstler werden zunehmend gerne als Talk-Gäste und Interview-Partner eingeladen, im Fernsehen, im Radio und bei den Printmedien. Die Medien möchten „den Menschen hinter der Bühnenfigur“ kennenlernen. Nur kann das schnell kritisch werden. In einer völlig neuen Situation sicher zu reagieren – einerseits Ausschnitte aus seiner bekannten Figur zu zeigen und andererseits souverän in Di... [weiter lesen]

    15.06.2008 - Services | Tipps | Coaching | Training

    Vom Lampenfieber zur perfekten Bühnenpräsenz

    Bianca Harrison macht Künstler fit „Die schlimmsten 3 Minuten des Künstlerlebens sind die vor deinem Auftritt“, meinte einmal der Weltstar Placido Domingo. Aber nicht nur gegen Lampenfieber vor dem Auftritt ist ein Kraut gewachsen, sondern auch gegen Nervosität während des Auftritts. Rhetoriktrainer und in neuester Zeit auch individuelle Coaches geben einem ein kritisches und gleichzeitig hilfreiches Feedback, um einen Auftritt erfolgreich zu gestalten. Wir sprachen mit Bianca Harrison, die seit vielen Jahren Künstlerinnen und Künstler coacht. Trottoir: Bianca, du nennst dich Perfo... [weiter lesen]

    15.06.2008 - Services | Tipps | Coaching | Training

    Rubrik :: Services | Tipps :: Technik | Neue Produkte

    "120 Dezibel sind keine Seltenheit!"

    Mit der Lautstärke eines startenden Düsen-Jets belasten Profi- und Hobbymusiker ihr größtes Kapital: Das Gehör. Hörsturz, Tinnitus (Ohrpfeifen oder -rauschen), Hörverlust oder Lautstärkeempfindlichkeit sind nicht selten die Folge. Für Musiker fast immer ein Schicksal, daß sie zur Aufgabe ihres Berufes oder ihres Hobbys zwingt. In der Vergangenheit war das Tragen von Gehörschutz unter Musikern verpönt, weil den Stöpseln im Ohr der Ruf anhing, auffällig zu sein und den Klang kaputt zu machen. Der SonicShop in Ditzingen hat spezielle Lösungen entwickelt, um das Gehör zu schützen ohne beim Klang A... [weiter lesen]

    15.12.2000 - Services | Tipps | Technik | Neue Produkte
    Vorwärts Ergebnis 101 bis 120 von 131  Seite: << 6 7 Vorwärts