Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Trottoir-Magazin | Online                                                                Newsletter | Trottoir      

Archiv des Trottoir-Magazin online und der gedruckten Ausgabe. 13 Jahre Kleinkunst-, Kabarett-, Zirkus- und
Varieté-Geschichte - dokumentiert im Trottoir, dem führenden deutschen Kleinkunst-Magazin. In den Artikeln erwähnte
Adressen von Künstlern, Veranstaltern oder Bühnen werden auf Wunsch neu verlinkt und somit für Besucher aktuell gehalten. Viel Erfolg und Vergnügen beim Lesen und Recherchieren.

  Jahrgänge Register • Alphabetischer Index  • Artikel nach Kategorien
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge
AgenturNews (74)
Blickpunkt (104)
Events (137)
Festivals (77)
Jahresrückblick (10)
Messen | Kulturbörsen (170)
Newcomer (6)
Premieren (105)
Veranstaltungen | Termine (118)




Admin Bereich K10


Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3412
  • Rubrik :: News Events :: Premieren

    Neues Programm: Interview mit Martina Brandl "Irgendwas mit Sex"

    Martina Brandl hat gerade ein neues Programm herausgebracht: "Irgendwas mit Sex" Anlässlich dessen hat Kassandra Knebel für den Trottoir ein Kurzinterview geführt. Trottoir: Welche Neuigkeiten gibt es von dir? Ich hatte gerade Premiere mit dem neuen Programm "Irgendwas mit Sex." und habe hierfür mein allererstes Musikvideo produziert! Es heißt "Ich lass mir n QR Code auf'n Arsch tätowiern" und hat auf youtube in der ersten Woche über tausend Klicks bekommen. Trottoir: Was zeichnet dein neues Werk aus? Was ist das Besondere daran? Ich gehe wie schon im letzten Programm "Jedes 10. Getränk gratis... [weiter lesen]

    05.11.2014 - News Events | Premieren

    Neues Programm: Luise Kinsehr "Ruhe bewahren"

    (Bier-)Ruhe bewahren Luise Kinsehr feiert in der Lach & Schieß Premiere ihres neuen Kabarett-Programms. Die Trägerin des Bayerischen Kabarett-Preises, liest schon mal der Polit-Prominenz als Bavaria-Darstellerin auf dem Nockherberg die Leviten. Sie verfügt über eine große Wandelbarkeit und zeigt das auch in ihrem sechsten Soloprogramm „Ruhe bewahren“. Ruhig geht es dabei aber keineswegs zu. Ihr Typen-Kabarett mit den Darstellerinnen Mary from Bavary (hochprozentige Achtbarkeitsmeditation) Helga Frese zieht das ganze unnötig in die Länge, weil sich ihr Gatte Heinz mit seinem Alzheim... [weiter lesen]

    05.11.2014 - News Events | Premieren

    Nur die Liebe quält! Ein satirisches Amoureusement von und mit Frauenflüsterer Martin Herrmann

    Was sind das für Themen, die jeden interessieren: Essen? Atmen? Das was reingeht, das was rausgeht? Das Zusammenschrauben? IKEA? Die Liebe? Oder, wie Herrmanns Therapeut sagt: „Gelebte Schegschualität“. Herrmanns Therapeut ist sehr verklemmt, darum spricht er manchmal undeutlich. Schegschualität? Herr Dokter, ich weiß nicht, was sie meinen. „Klar, dass Sie das nicht wissen wollen. Es geht um Das Eine!“ Ach so! Herrmann fasst sich ein Herz und schaut ganz genau hin. Ergebnis: Schon im ersten Lied geht es um „Das Eine“! Und danach die ganze Zeit! Eine Nabelsch... [weiter lesen]

    15.06.2004 - News Events | Premieren

    Peter P. Peters: Neues Solo-Programm "Maximalreime und Wortsportrekorde“

    Peter P. Peters  neues Solo-Programm trägt den Untertitel  „Maximalreime und Wortsportrekorde“ und „ernsthafte Sprachspielereien“. Mit der Sprache spielen, aber ernsthaft, das ist sein Credo und seine Mission. Denn wer nicht mehr mit der Sprache spielt, dem spielt sie übel mit. Wörter sind wie Kinder, die sterben, wenn niemand mit ihnen spielt. Die Sprache ist  zwar der Stoff, aus dem Ideen, wunderbare Erzählungen und Gefühle gemacht sind, sie ist aber auch  das Material und die Währung  von Lügen, Herrschaftssystemen und mörderischen Ideologien. Sie ist die Denkpolizei... [weiter lesen]

    01.09.2013 - News Events | Premieren

    Peter Zwey: Kino im Kopf

    Peter Zwey kennt man als den „Bene“ beim Südwestfunk-Radio. Seine Rundfunkmonologe wurden zum festen Bestandteil des Unterhaltungs-Programms. Peter Zwey ist auch Scharfrichterpreisträger. Der Kabarettist produzierte mit seiner Feder Hörspiele für den SFB, den Bayerischen Rundfunk und Radio Bremen. Nun stellt er sich mit seinem neuen Solo-Kabarettprogramm “Kino im Kopf” wieder auf das berühmte Brettl, aber wer glaubt, daß heutzutage immer noch die Bretter die Welt bedeuten, kann ja nur welche vor dem Kopf haben...Oder ist völlig von der Rolle. Cannes as Cannes can. In de... [weiter lesen]

    15.03.1999 - News Events | Premieren

    Pigor singt. Benedikt Eichhorn muss begleiten

      − Die beiden präsentierten ihr neues Programm „Volumen 6“ am 09.09.08 im TIPI-Zelt Berlin. Darin swingen und hiphoppen Pigor und Eichhorn wie immer durch die Hirnwindungen der metropolen Intelligentia und das mitteleuropäische Hier und Jetzt. LaLeLu „GRUNDLOS EITEL – Das Deutschandprogramm“ feierte am 16. 09. 08 Premiere in Alma Hoppes Lustspielhaus in Hamburg. Neben witzigen Liedern und Geschichten über Deutschland präsentierten die drei Jungs von LaLeLu ihre neue, deutsch-finnische Sängerin Sanna Nyman. Chris Boettchers Radio-Comedy kennt in Bayern jeder... [weiter lesen]

    15.09.2008 - News Events | Premieren

    Premiere Bremerhaven: „Das Nervensägenmassaker“

    Die Brüder Podewitz aus dem hohen Norden ... seit mehr als 10 Jahren erfolgreich im gesamten Bundesgebiet und der Schweiz unterwegs, bewegen sich im Grenzbereich zwischen Kabarett und Comedy. Die Erfinder der „autoritären Unterhaltung“ präsentieren am 12./ 13./ 14. Oktober im Theater Fischereihafen, Bremerhaven, ihr neues Programm: „Das Nervensägenmassaker“. Mit ihrer unbändigen Lust an Sprachspielereien erinnern sie an den skurrilen, britischen Humor der legendären Monty Pythons. Der deutsche Meister im Drumrumreden und sein unmusikalischer Bruder besitzen das Talent, ... [weiter lesen]

    15.09.2007 - News Events | Premieren

    Premiere Eva Eiselt: Neurosen und andere Blumen

    | Kabarett. Satire. Nachhaltige Unterhaltung In ihrem dritten Kabarett-Solo begeistert die Kölner Ausnahmekünstlerin Eva Eiselt nicht nur wie gewohnt mit erfrischendem Witz, messerscharf pointierten Texten und bis zur absoluten Kenntlichkeit entlarvenden Typendarstellungen. Virtuos in Szene gesetzt entspinnt sich entlang der Irrungen und Wirrungen unseres postmodernen Lebens eine abendfüllende Geschichte im Spannungsfeld zwischen digitalen Abgründen, handfesten Desastern und urkomischen Momenten für die absurde Ewigkeit. Auf der Bühne: eigentlich nur eine Frau, aber irgendwie auch die ganze We... [weiter lesen]

    30.12.2013 - News Events | Premieren

    Premiere für COCKTAILS

    Jeder möchte anders aussehen, sich von der Masse abheben und entwickelt dabei die eigentümlichsten Verhaltensweisen. Mit COCKTAIL hat das Figurentheater Raphael Mürle, Pforzheim ein Spiegelbild der Gesellschaft des ausgehenden Jahrtausends entwickelt. Das Erwachsenen-Stück, gespielt mit Fadenfiguren, feiert am 03.12.99 um 20.00 Uhr seine Premiere im Figurentheater Mottenkäfig, Pforzheim. Weitere Aufführungen sind am 04./ 23./ 25./ 26. Dezember jeweils um 20.00 Uhr. [weiter lesen]

    15.12.1999 - News Events | Premieren

    Premiere für „Evi und das Tier“

    Die Wahlberlinerin Evi Niessner, die im vergangenen Jahr vom Berliner Szene-Magazin TIP zum "Bühnen Top-Act" des Jahres in den Kategorien beste Show und beste Berlin-Newcomerin ausgezeichnet wurde, feierte im September Premiere mit Ihrem neuen Programm „Evi und das Tier“. Zwischen falschen Wimpern und echten Gefühlen brennt der Blues bis unter die Fußnägel. Als "das Tier" am Piano reißt Mr. Leu mit dadaistisch-expressiven Performance nicht nur eingefleischte Blues- und Rock 'n' Roll-Fans vom Stuhl, sondern weckt die animalischen Leidenschaften, die in jedem von uns schlummern. [weiter lesen]

    15.09.1999 - News Events | Premieren

    Premiere für „SCHROTT“

    Das Scharlatan-Theater Hamburg präsentierte Ende Mai die Premiere seiner neuesten Produktion „SCHROTT-das Milleniumevent“. Unter freiem Sommerabendhimmel fand der erste große Crash zum Jahr 2000 statt: ein grauenhaftes Bühnenbild, fantastische Festplattenabstürze und eine gnadenlose Satire auf den ultimativen Partythrill mit der Angst vor dem totalen Zusamenbruch. Dazu spielten Musiker aus Rußland ihren landestypischen Tango... - ein krönender Abschluß dieses Jahrhunderts des (technischen) Fortschritts und der immer noch gleichen Eitelkeiten. Infos zur neuen Produktion direkt beim ... [weiter lesen]

    15.06.1999 - News Events | Premieren

    Premiere Guntmar Feuerstein "Nix gegen lange Haare"

    28.2., Fletch Bizzel (Dortmund) Premiere Guntmar Feuerstein "Nix gegen lange Haare"  Guntmar Feuerstein ist ein Urgestein der Ruhrgebietsszene. Als Autor (für Hörfunk und Kollegen) und Musiker (Ape & Feuerstein) kennt man ihn hier schon lange. Im Februar stellt er sich nun mit einem Soloabend als Wortkünstler dem Publikum. Mit seinem Programmtitel "Nix gegen lange Haare - aber gepflegt müssen sie sein" spricht er vielen aus der Seele. Er erzählt die Geschichte über eine Generation, die gleich dreimal betrogen worden ist: Sie durften keinen Krieg verlieren, nichts wieder aufbauen, und konnte ni... [weiter lesen]

    15.03.2004 - News Events | Premieren

    Premiere Jens Neutag: Streik ist Geil!

    Es reicht! Jens Neutag streikt. Nach Jahren der großen Koalition ist Selbstmitleid mal wieder das Lieblingshobby der Deutschen. Was uns fehlt, ist eine Streik- und Streitkultur. Für die wirbt Jens Neutag jetzt. Neutag, Gewinner des Reinheimer Satirelöwen und wöchentlich im WDR-Fernsehen bei Westpol zu sehen, ruft sein Publikum erstmals am 3.10.08 im Theater am Schlachthof in Neuss zum Streik auf. Offizielle Düsseldorf-Premiere ist am 13.11.2008 im Kom(m)ödchen. TROTTOIR: Jens, wird es Zeit, dass du zum Streik aufrufst? Jens Neutag: Ja. Das Ausland ist uns in der Protestkultur voraus: Die Franz... [weiter lesen]

    15.06.2008 - News Events | Premieren

    Premiere Michael Krebs: "Jubiläumskonzert"

    Immer mehr Grund zum Feiern Michael Krebs begeisterte in den Wühlmäusen – Premiere "Jubiläumskonzert" „Kommt, wir feiern uns, oder wollt Ihr etwa auch 25 Jahre David Hasselhoff feiern?“ Samstagabend, 3. Oktober 2015, 20 Uhr. Der Mann, der auf seinem Tourplakat ein Schaumbad im Klavier nimmt, hatte zur Premiere geladen. „Jubiläumskonzert“, nennt Michael Krebs sein neues Programm, das er im vollbesetzten Berliner Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“ am Theodor-Heuss-Platz vorstellte, und das Hunderte gespannte Besucher verfolgten, darunter der Kabarettist Bo... [weiter lesen]

    30.09.2015 - News Events | Premieren

    Premiere Mirja Regensburg: „Mädelsabend - jetzt auch für Männer“

    Ein Samstagabend Anfang Februar, kurz nach halb neun im Atelier-Theater an der Roonstraße in Köln: Die Sitze sind in aufrechter Position, die Getränke frisch, Augen und Ohren bereit für einen Selbstversuch: Neugierig sitze ich beim „Mädelsabend - jetzt auch für Männer“. So der Titel von Mirja Regensburg neuem Solo-Programm. das über die Essener Agentur Stein & Beck vertreten wird.  Das Premieren-Publikum im ausverkauften Kölner Atelier-Theater war begeistert. Warum, das wurde gleich zu Beginn des Programms klar: Die Frau muss man erleben. Sie kann und sie hat. Was zu erzählen. Und ... [weiter lesen]

    08.02.2015 - News Events | Premieren

    Premiere TheatersportBerlin: „Tatort Bühne!“

      Theatersport Berlin mordet spontan vor Publikum. Premiere am 27. und 28. Mai 2015 Das Improvisationstheater-Ensemble Theatersport Berlin erobert mitseinem neuen Format „Tatort Bühne!“ das Berliner Kriminaltheater – inspiriert vom Publikum und zu 100% improvisiert wird jeder Abend anders. Jeden Mittwoch entstehen vor den Augen der Gäste vier kriminell-kreative Geschichten. Ob Film Noir, Tatort, Wallander, Wallace oder Hitchcock: Inspiriert von Vorschlägen aus dem Publikum, erschaffen die Schauspielervon Theatersport Berlin Tatortszenarien - wortgewaltig und gesangsstark,voll... [weiter lesen]

    26.05.2015 - News Events | Premieren

    Premiere Vince Ebert: „Alles gelogen!“

    Wahrheit und Lüge, keiner kennt sich mehr aus - nicht in der Gesellschaft und erst recht nicht in der Politik. In seinem neuen Programm nimmt uns Vince Ebert mit auf eine emotionale Achterbahnfahrt, in der sich brüllend komische Lügengeschichten mit bitteren Wahrheiten mischen. Immer wieder wiegt er sein Publikum in trügerische Sicherheit, um gleich darauf blitzartig seine verbalen Sprengsätze zu zünden. Schnell wird klar, dass Vince Ebert eben kein oberflächlicher Spaßmacher ist, sondern ein Idealist, der sich mit Galgenhumor und Selbstironie in die Komik flüchtet. „Ich war 12 Semester ... [weiter lesen]

    15.06.2003 - News Events | Premieren

    Premiere: Andreas Klaue „ Alle Macht für Niemand “

    Er ist der Mann fürs Grobe bei den Grünen. Der Meister der dialektischen Blutgrätsche, der Fundi-Terminator und Ethikabsorber in Personalunion. Norbert Immanuel Mandt formte aus der grünen Bewegung die grüne Partei, aber niemand kennt ihn wirklich, denn N.I.Mandt wühlt im Unter- und wirkt im Hintergrund. Nun brodelt die Basis und Mandt übt sich in selbstkritischer Rückbesinnung. Auf seinem Dachboden kramt er im Fundus seiner eigenen Fundi-Vergangenheit….. Alle Macht für Niemand, das neue Kabarettprogramm mit Andreas Klaue aus der Feder von Wolfgang Marschall verspricht wieder ein virtuos... [weiter lesen]

    04.09.2015 - News Events | Premieren

    Premiere: Anja Balzer-Trio – Chansons – Banane und Macht

    Anja Balzer macht Schluss mit schnöder Romantik. Statt Gefühlsduselei geht es im neuen Programm der Chansonsängerin um Erotik, Macht und Ekstase. In Banane und Macht will die Balzer nicht mehr leiden – und erkundet stattdessen mit ihrem Bassisten, Fabian Dimski und Pianisten Jan Forth die verheißungsvolle Welt zwischen Doris Day und Rainer Werner Fassbinder, zwischen vernichtenden Niederlagen und kleinen Siegen, zwischen großem Gefühl und niedlichem Witz. Mit Banane und Macht tourt das Anja Balzer-Trio im diesem Herbst durch ganz NRW. Am 24. September wird es eine große Premierenfeier im... [weiter lesen]

    15.09.2004 - News Events | Premieren

    Premiere: Bernhard Wolff „Denken hilft“

    Bernhard Wolff feierte mit „Denken hilft“ die Premiere seines neuen Stücks in der Alten Mühle Bad Vilbel. Seine erste Show „zum schlauer Lachen“ bescherte ein ausverkauftes Haus. Die Kombination aus Comedy, Kabarett und Training sind das Markenzeichen des Think-Theatre Gründers Bernhard Wolff, der zudem neue Highlights als Rückwärtssprecher präsentierte. [weiter lesen]

    15.12.2005 - News Events | Premieren
    Vorwärts Ergebnis 21 bis 40 von 105  Seite: 1 2 3 4 5 6 Vorwärts