Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Trottoir-Magazin | Online                                                                Newsletter | Trottoir      

Archiv des Trottoir-Magazin online und der gedruckten Ausgabe. 13 Jahre Kleinkunst-, Kabarett-, Zirkus- und
Varieté-Geschichte - dokumentiert im Trottoir, dem führenden deutschen Kleinkunst-Magazin. In den Artikeln erwähnte
Adressen von Künstlern, Veranstaltern oder Bühnen werden auf Wunsch neu verlinkt und somit für Besucher aktuell gehalten. Viel Erfolg und Vergnügen beim Lesen und Recherchieren.

  Jahrgänge Register • Alphabetischer Index  • Artikel nach Kategorien
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge
Aachen (8)
Baden (20)
Berlin (143)
Dresden (3)
Franken (5)
Frankreich (33)
Hamburg (86)
Hannover (28)
Kassel (75)
Köln-Bonn (124)
Leipzig (9)
München (94)
Münster (2)
Niederlande (15)
Nordwest (48)
Ost (40)
Österreich (66)
Rhein-Main (84)
Ruhrgebiet (73)
Saar (19)
Schweiz (64)
Stuttgart (48)
Südwest (25)




Admin Bereich K10


Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3301
  • Rubrik :: Szenen Regionen :: Franken

    "Äs Internett"

    Bis vor wenigen Jahren quälten sich Kleinkunstbühnen und freie Theater durch die warme Jahreszeit.  Je sonniger der Sommer desto tiefer und existenzgefährdender das Sommerloch. Gespielt wurde - if any - nur mit halber Kraft. Das Risiko, aufwendige Produktionen oder Gastspielhighlights aufs Programm zu setzen war in der Biergartensaison zu groß. Bis auf ein paar traditionelle Freiluftaufführungen, oder kommerzielle Großspektakel war der Hochsommer kulturelle Wüste. Doch in den letzten fünf Jahren hat sich diese Situation - zumindest im weinseeligen Teil Frankens - gründlich verändert. Die Würzb... [weiter lesen]

    15.12.1999 - Szenen Regionen | Franken

    Aus-ver-kauf !

    Kann man zu dritt ein komplettes Musical auf die Bühne stellen? Die Berliner Truppe „College Off Hearts“ hatte es vor langer Zeit bei ihrem Camping-Stück „King Kurt“ mal mit vier Leuten geschafft. Mit dem volksnahen und alltagsverwurzelten  Thema „Supermarkt“ versucht nun ein Trio aus bekannten fränkischen Bühnengrößen Heike Mix (Keuschheitsverein), Georg Königer (TBC) und Birgit Süß (Radio Gong / Mésalliance) diesen Rekord zu brechen. Zugegeben, die Musik kommt meist vom Band, aber dafür gibt’s auch A Cappella und Stepp-Einlagen. „Kasse bitte&#... [weiter lesen]

    15.12.2000 - Szenen Regionen | Franken

    Barwasser im Höhenflug

    Alle Jahre wieder im Januar verleiht das Burgtheater an einem bereits Wochen vorher ausverkauften Gala-Abend den von der Stadt Nürnberg gestifteten Deutschen Kabarettpreis, der sich trotz schärfster Konkurrenz sonstiger Preisverleiher als eine der anerkanntesten und seriösesten Auszeichnungen der Kleinkunst etablieren konnte. Wen wundert's dass diesmal Frank Markus Barwasser alias Erwin Pelzig von der Jury auserkoren wurde. 1960 in Würzburg geboren, fand er vom Journalismus zur Radiosatire und auf die Bühne. Er nutzt das Spiel mit dem Publikum souverän wie kaum ein anderer, um auf aktuelle pol... [weiter lesen]

    15.03.2002 - Szenen Regionen | Franken

    Frankensinger

    Die Wintersaison brach mit Festivals, Themenreihen, Wettbewerbe und prallen Programmheften herein. So hat z.B. das Würzburger AKW - bislang eher bekannt für schrille und experimentelle Konzerte – sein Herz für Plüsch und Glamour entdeckt und steigt mit der Kölner A Cappella-Formation „Vocaleros“, dem Travestie-Star „France Delon“ und dem exzellenten Nürnberger Musikkabarett „The Hormonelles“ recht  ambitioniert ins neue Kleinkunstprofil „Showplatz AKW“ ein. Einen gelungenen Startschuß dieser Reihe feuerten die international besetzten Vocale... [weiter lesen]

    15.06.1999 - Szenen Regionen | Franken

    Stilbrüche

    Zum 10. Mal ging in diesem Jahr der dreitägige Würzburger Kultur-Jahrmarkt (kurz KuJa) über die Bühne. Während sich die meisten Festivals auf klare Zielgruppen und stilistische Ausrichtung orientieren, spricht der KuJa ein möglichst buntes Publikumsgemisch an. Als jährliche regionale Kulturwerkschau aller Sparten ins Leben gerufen, bezieht dieses Dreitages-Event sein Profil und seinen Reiz durch die extreme Bandbreite der Darbietungen. Stilbrüche im Programmablauf gehören zum Konzept und sind zumindest in ganz Franken zum Markenzeichen geworden: da folgen auf die Reggaeband „Leo’s ... [weiter lesen]

    15.12.1998 - Szenen Regionen | Franken
    Ergebnis 1 bis 5 von 5  Seite: 1