Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Trottoir-Magazin | Online                                                                Newsletter | Trottoir      

Archiv des Trottoir-Magazin online und der gedruckten Ausgabe. 13 Jahre Kleinkunst-, Kabarett-, Zirkus- und
Varieté-Geschichte - dokumentiert im Trottoir, dem führenden deutschen Kleinkunst-Magazin. In den Artikeln erwähnte
Adressen von Künstlern, Veranstaltern oder Bühnen werden auf Wunsch neu verlinkt und somit für Besucher aktuell gehalten. Viel Erfolg und Vergnügen beim Lesen und Recherchieren.

  Jahrgänge Register • Alphabetischer Index  • Artikel nach Kategorien
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge
Artistik (22)
Circus (100)
Clown | Mime (81)
Comedy (12)
Figurentheater (25)
ImprovisationsTheater (5)
Kabarett (5)
Kindertheater (17)
Kleinkunstbühnen (0)
Musik (80)
Puppenspiel (31)
Strassentheater (149)
Unternehmenstheater (1)
Variete (167)
Zauberkunst (98)




Admin Bereich K10


Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3301
  • Rubrik :: Themen-Fokus :: Musik

    100 % Vocal - 100 % Cuba

    Instrumente schleppen kommt bei Vocal Sampling nicht in Frage. Wenn sie ihre Stimmen intonieren, ist das Orchester komplett. Die menschliche Stimme ist das "ursprünglichste Instrument". Die sechs jungen Kubaner fügen als A-Capella-Gruppe ihre perfekt ausgebildeten Stimmen nicht nur zu wunderbaren mehrstimmigen Harmonien zusammen, sondern imitieren gleich ein ganzes Orchester. Dabei "singen" sie nicht nur Posaune, Trompete, Saxophon, Bass und Gitarre, sondern auch das komplette Arsenal lateinamerikanischer Percussion. Und diese Imitation betreiben sie bei ihrem "Stimm-Salsa" so täuschend echt, ... [weiter lesen]

    15.06.2002 - Themen-Fokus | Musik

    25 Jahre Mainstreet

    Österreichs erste A-cappella-Gruppe feiert ein beachtliches Jubiläum Zur richtigen Zeit Glück zu haben, kann der Start zu einer großen Karriere sein, aber um ein Vierteljahrhundert zu überstehen, braucht es mehr als nur Glück. Begonnen hatte alles im Jahr 1980 in der ORF-Sendung „Die Große Chance“. Der erste TV-Auftritt wurde zum Sprungbrett für die Gruppe, die damals noch in englischer Sprache sang und mit Bigband auftrat und mit Glenn-Miller-Sound bald als „Österreichs Antwort auf Manhattan Transfer“ bekannt wurde. Zusätzlich zu zahlreichen Fernsehauftritten im gesamt... [weiter lesen]

    15.03.2005 - Themen-Fokus | Musik

    25000 Veranstalter + X auf CD

    Neues aus der legendären GIG GUIDE - Schmiede. Die neue CD GIG GUIDE mit aktualisierter Veranstalter-Datenbank umfasst jetzt rund 25000 Einträge aus den Bereichen Bühnen, Clubs, Lokale, Festivals, Wettbewerbe u.a. - Der GIG GUIDE nennt neben den reinen Adress- und Telefondaten auch Details wie Internetanschluss, mail-Adresse und persönliche Ansprechpartner für Bands, Kleinkunst-Gruppen und natürlich auch Booking-Anfragen. Und das für schlanke 50,- Euro (zzgl. 6,- Euro Nachnahme). Noch mehr Infos als auf dem GIG GUIDE findet man auf dem GIG GUIDE Connector. Hier lässt der Fassunge-Verlag keine ... [weiter lesen]

    15.09.2005 - Themen-Fokus | Musik

    5 Jahre VOKAL TOTAL

    Deutschlands größtes A Cappella Festival vom 12.10. bis 08.12.2001 Fürstenried. Vor 5 Jahren fing alles an: Am 12. Oktober 1997 starteten die 6-Zylinder VOKAL TOTAL. Diesmal sorgen 40 Gruppen aus Europa und den USA für hohe Drehzahlen, tiefen Sound und satte Beats, und wieder führt dieRallye durch alle Steilkurven des Gesangs: Alte Musik & Klassik, Gospel & Blues, Rock, Pop & Hip Hop sowie Folk & Comedy. Die Formel 1 der internationalen A Cappella-Szene (u.a. mit den Wise Guys) ist wieder in Fürstenried - mit neuen und alten Teams, sprittigen Sounds, vielen PS und noch mehr Spaß! Informationen... [weiter lesen]

    15.09.2001 - Themen-Fokus | Musik

    A Capella: ...und sticht, sticht, sticht

    A cappella boomt: jeder Kulturverein, jedes Theater und jede Kleinkunstbühne, die etwas auf sich halten und den Trend nicht verschlafen möchten, präsentieren ihrem Publikum die Sänger/ Innen ohne Instrumente aber mit umso mehr Witz und Charme. Und das mit wachsendem Erfolg. Mehr Festivals A cappella-Festivals werden veranstaltet (eines der bekanntesten findet jährlich Ende Mai im Bonner Pantheon statt), Fernseh-Shows mit und Radio-Features über a cappella-Ensembles sind schon lange keine Seltenheit mehr. Noch vor wenigen Jahren gab es in der Unterhaltungsbranche in Deutschland nicht sehr viele... [weiter lesen]

    15.12.1998 - Themen-Fokus | Musik

    Ab geht die Post – oder: Ist der Zug schon abgefahren?

    Zugegebenermaßen ist die Überschrift kaum mit Musik in Verbindung zu bringen – noch nicht. Denn Bands, bei denen die Post abgeht, kennen wir alle, und weitere will ich heute vorstellen. Dazu möchte ich über ein musikalisches Kinderprojekt berichten, das sich zum Renner entwickeln wird. Also los! Einiges ist dabei festgemacht an einem einzigen Musiker, an Stefan Maria Glöckner. Sein privater Rückzug auf das Maifeld scheint seiner Kreativität den letzten Kick gegeben zu haben. „Eigentlich bin ich ja ein Singer und Songwriter“, meint Glöckner. Und das anscheinend universal, denn... [weiter lesen]

    15.12.2008 - Themen-Fokus | Musik

    Atze Bauer – Der Lieder-Chaot

    VORSICHT ansteckend!!! „Ich bin der Atze und ich bin Chaot.“ Die Begrüßung ist der einzige Programmpunkt, auf den sich das Publikum bei Atze Bauer verlassen kann. Er liebt das Chaos, jeder seiner Auftritte ist einmalig. Die musikalische Improvisation ist Atzes Faible und sie trifft garantiert den Stimmungsnerv. Der Musikbarde jongliert mit Texten und Tönen im Zwiegespräch mit seinem Publikum. Auf seinem neuen Album „Was gscheid’s“ (7 Tracks, 3 Live-Versionen und 2 Spontankracher für EUR 1,00!, + EUR 2,50 Versand, im Direktvertrieb) nimmt der Liedermacher und Musik... [weiter lesen]

    15.12.2009 - Themen-Fokus | Musik

    Atze Bauer – der „Lieder-Chaot“

    Er ist Blödel-Barde, Liedermacher, Stimmungskanone und Musik-Comedian. Im Mittelpunkt seiner musikalischen Chaos-Show stehen die alltäglichen Dinge des Menschseins. Das Programm des fränkischen Antihelden besteht aus Parodien, aktuellen Radio-Songs, Klassikern und natürlich vielen eigenen Liedern, die vom politischen Trinklied, über völlig sinnfreie bis hin zu ironischen und selbstverständlich echten Stimmungsliedern reichen. TROTTOIR: Atze, du hast ein großes Repertoire – Beschreib’ doch mal kurz deine Live-Show. Atze Bauer: Ich nenne mich ja auch „der Lieder-Chaot“. D... [weiter lesen]

    15.06.2008 - Themen-Fokus | Musik

    Aufbruchstimmung unter den Newcomern

    Um es vorwegzunehmen: Ich bin nicht für eine „Deutsche-Lieder-Quoten-Regelung“ in Rundfunk und Fernsehen. Auch den Musikbereich sollte man global betrachten, und da ist die „deutsche“ oder „deutschsprachige“ Musik doch sehr gut in den Charts vertreten. Zudem gehe ich nach wie vor davon aus, dass die Sprache der Musik sowieso multikulturell ist und ihre Aussagen unabhängig von der jeweiligen Landessprache verstanden werden können. Kinder bei uns singen leidenschaftlich gern englische Texte, deren Bedeutung sie allenfalls erahnen. Und die Gruppe Mia hat mit de... [weiter lesen]

    15.12.2004 - Themen-Fokus | Musik

    Back to the roots: der Blues

    Der Blues ist die Wurzel aller Pop- und Jazz-Musik. Das ist eine Binsenwahrheit. Diese Wurzel in Vergessenheit geraten zu lassen wäre sträflich. Darum wohl erlebt die Bluesszene weltweit gerne und immer wieder in Jazzkellern, bei Konzerten und auf Festivals die Ursprünglichkeit eines Genres, das voller Emotionen aus den Instrumenten und den Mündern der Sängerinnen und Sänger fließt. Also gehen auch wir jetzt mal zurück zu den Ursprüngen. Mit Louisiana Red etwa, der Blueslegende aus Alabama, die seit 1949 in der ganzen Welt gespielt hat. 1932 wurde Red geboren. Als er Muddy Waters kennenlernte,... [weiter lesen]

    15.12.2007 - Themen-Fokus | Musik

    Bis 30.12.2004: Auftritt von The Magnets zu gewinnen!

    The Magnets sind dieses Jahr als Vorgruppe von Tom Jones getourt und ihre Show beim Edinburgh Fringe Festival war täglich ausverkauft. Dieses erfolgreiche Jahr möchten wir mit Ihnen feiern !  Veranstalter und Eventagenturen haben nun die Möglichkeit, auf der Februar/ März Tournee einen Auftritt mit der Gruppe zu gewinnen. Die einzigen Kosten, die für Sie anfallen, sind die üblichen Veranstalter-Nebenkosten wie Hotel, Catering, GEMA, PA, etc. und der Termin muss direkt an einem bestehenden Termin angeschlossen sein. The Magnets bezeichnen Ihren Musikstil als Vocal and Beats um deutlich zu mache... [weiter lesen]

    15.12.2004 - Themen-Fokus | Musik

    Blues, Gitarre und Akkordeon

    Ich habe das Gefühl, dass meine musikalischen Entdeckerreisen immer spannender werden. Und dass sich dabei die Übergänge von Tradition zur Moderne oder vom Jazz zur Klassik immer mehr verwischen. Spannung ist dabei allerdings leider nicht immer nur positiv. Mit der Frankfurt City Blues Band und Deep'n Back hab ich zwei gegensätzliche Bands aus dem Rhein-Main-Gebiet kennen gelernt. So vielversprechend der Southern.Mix  von Deep`n Back begann, so wenig hielt er jedoch, was er versprach. Die Band um Sängerin Elke Diepenbeck intoniert als erstes Cajun, „Live is a misery“, und verfällt ... [weiter lesen]

    15.12.2002 - Themen-Fokus | Musik

    Crossover – Klassik trifft Blues und Swing und Rock und …

      Heute greifen Musiker kaum mehr in irgendwelche Trickkisten, um ihrem Publikum als Klassiker den Jazz oder als Rockgitarrist die Klassik „unterzujubeln“. Ganz offen und mit immer mehr Selbstverständnis werden Genres gleichberechtigt in einem Konzertprogramm nebeneinandergestellt. Das soll auch in diesem Textbeitrag so sein. Es gibt sie noch – oder besser – seit 2000 wieder. Die Band The Animals gründete sich 1962 und begeisterte mit einer genialen Mischung von Rhythm & Blues, Soul und dem good old Rock’n’Roll. Markant war natürlich die Stimme von Eric Burd... [weiter lesen]

    15.06.2008 - Themen-Fokus | Musik

    Das 6. Festival VOKAL TOTAL

    Deutschlands  größtes  A Cappella Festival Vom  11. Oktober 2002 bis zum 8. Dezember 2002 Die A Cappellisten der internationalen Szene sind wieder in München! 37 Gruppen stehen in den Startlöchern, 206 Stimmen warten auf ihren Auftritt, darunter befinden sich 17 Gruppen, die zum 1. Mal die Vokal Total Bühne in München betreten werden. Die Newcomer-Reihe "Principianti" bei freiem Eintritt war im letzten Jahr so erfolgreich, daß diesmal gleich an zwei Abenden eine A Cappella Mix-Night serviert wird. Mit dabei diesmal u.a. Rock4 (Niederlande), Die Echten (Österreich), Intermezzo (Niederlande), Th... [weiter lesen]

    15.09.2002 - Themen-Fokus | Musik

    Die BlechHarmoniker - katastrophal, klassisch, komisch

    Charly Chaplin, Monthy Python, Laurel & Hardy und Gerard Hoffnung – mit Vergleichen der Superlative sind die Presseberichte der Kammerkonzerte der BlechHarmoniker nur so gespickt. Und das, obwohl gerade diese Konzerte alle zu einer einzigen Katastrophe geraten - denn gründlich kunstvoll verohnepipeln die BlechHarmoniker den gesamten Orchesterbetrieb zu einem witzigem Panoptikum schauriger Situationen des Musikeralltags. Ob sich die Musiker nun an den Klassikern der Orchesterliteratur, verquaster europäischer Kunstmusik oder an Folklore versuchen: Alles geht irgendwie so haarsträubend sch... [weiter lesen]

    15.12.1998 - Themen-Fokus | Musik

    Die größten Hits aller Zeiten – Nostalgie und Gegenwart im Einklang

    Die größten Hits aller Zeiten werden momentan wieder intensivst für Fernsehen und Rundfunk aufbereitet. Sortiert nach Jahrzehnten (59er, 60er usw.) oder als Fetenhits oder Après-Ski-Titel werden sie wie einzigartige Musikbrillanten erneut in die Köpfe der musikinteressierten Menschen gebracht. Und wer einmal hineinzappt in diese Sendungen, gerät in den Sog des Nostalgischen. Selbst Jugendliche fühlen sich in diesem musikalischen Ambiente wohl und reagieren positiv darauf, dass die Melodien und Rhythmen längst vergangener Zeiten sogar wieder in den aktuellen Charts reinkarnieren. Wir erinnern u... [weiter lesen]

    15.03.2009 - Themen-Fokus | Musik

    Die neuen Superstars und die alten Hasen

    Während wir in Deutschland die neuen Superstars noch suchen, scheint zumindest in England schon einer gefunden worden zu sein: Er heißt Declan, ist 15 Jahre alt und gilt als Wunderkind. Sein erstes Album mit irischen Traditionals und speziell für ihn geschriebenen Songs war in Großbritannien außergewöhnlich erfolgreich und ging gleich in die Charts. In der Odyssey Arena, Belfast, trat er im Dezember 2002 auf, simultan verbunden mit 80.000 Kindern aus aller Welt, die mit ihm einen Choral sangen – das war sogar einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde wert. Der 15-jährige Brite hat es m... [weiter lesen]

    15.06.2007 - Themen-Fokus | Musik

    Die Taffetas

    Eine musikalische Reise durch die fantastischen 50er Jahre ⁞ Wer kennt sie nicht? - Die Evergreens aus den "Golden Fifties", wie Mr. Sandmann, I’m Sorry, Volare, Lollipop, Smile, Puppy Love und Arrivederci Roma? - In stilechter Kulisse von einer Liveband begleitet, begeistern die Solistinnen des Damen-Quartetts "Die Taffetas" in ihren rauschenden "Taftkleidern" das Publikum und erfreuen uns mit Liedern von Liebe, Freude, Herz, Schmerz und fernen Ländern... - doch die Show hat noch mehr zu bieten: es handelt sich um eine Musicalrevue, die von Rick Lewis als musikalische Reise durch ... [weiter lesen]

    15.06.2002 - Themen-Fokus | Musik

    Drei triftige Scheidungsgründe

    So heißt das sarkastisch-melancholische Chansonprogramm der male babes und beinhaltet zwei Stunden bekannte und weniger bekannte Chansons auf deutsch und anderen Sprachen über die großen Gefühle des Alltags, wie Karies, Kater oder Liebeskummer. Die drei Jungs von male babes sehen zwar auf den ersten Blick so sympathisch wie eine Boy-Group aus, können aber die harmlosen aalglatten Teenie-Idole locker überholen, wenn sie ihr erotisches Programm anstimmen: Wer gehört zu Wem? Und mit wem? Und Wohin? - drei große Fragen, die jeden und jede beschäftigen.  Drei junge Männer auf der Suche nach Liebe b... [weiter lesen]

    15.03.2002 - Themen-Fokus | Musik

    Duo Duotica - pechschwarzer Humor in der Nacht

    Ein Highlight des diesjährigen Kleinkunst- und Gauklerfestivals Koblenz war das Duo Duotica. Marion Scholz und Holger Edmaier begleitet von ihrem Pianisten Thomas Möller, bringen in „Nachtschattengewächse" Licht ins Dunkel der Nacht. Da tummeln sich Liebespaare und Singles, Werwölfe und gestreßte Partypeople, Taxifahrer und alternde Nutten im Mondlicht und unter Neonröhren. Hausfrauen diskutieren am Telefon, wie sie ihre Ehemänner umgelegt haben und eine Straßenecke weiter wirft jemand Reste einer Beziehung über das Brückengeländer... - mit pechschwarzem Humor (die Reste waren übrigens &... [weiter lesen]

    15.09.2001 - Themen-Fokus | Musik
    Ergebnis 1 bis 20 von 80  Seite: 1 2 3 4 Vorwärts