Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Trottoir-Magazin | Online                                                                Newsletter | Trottoir      

Archiv des Trottoir-Magazin online und der gedruckten Ausgabe. 13 Jahre Kleinkunst-, Kabarett-, Zirkus- und
Varieté-Geschichte - dokumentiert im Trottoir, dem führenden deutschen Kleinkunst-Magazin. In den Artikeln erwähnte
Adressen von Künstlern, Veranstaltern oder Bühnen werden auf Wunsch neu verlinkt und somit für Besucher aktuell gehalten. Viel Erfolg und Vergnügen beim Lesen und Recherchieren.

  Jahrgänge Register • Alphabetischer Index  • Artikel nach Kategorien
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge
Artistik (22)
Circus (100)
Clown | Mime (81)
Comedy (12)
Figurentheater (25)
ImprovisationsTheater (5)
Kabarett (5)
Kindertheater (17)
Kleinkunstbühnen (0)
Musik (80)
Puppenspiel (31)
Strassentheater (149)
Unternehmenstheater (1)
Variete (167)
Zauberkunst (98)




Admin Bereich K10


Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3301
  • Rubrik :: Themen-Fokus :: Figurentheater

    13. Weltfestival der Figuren und Marionetten

    Charleville-Mézieres, die kleine Stadt in den französischen Ardennen und Sitz des internationalen Marionetten-Theater-Instituts war zum 13. Mal Veranstalter des Weltfestivals des Figuren- und Marionettenspiels. Oft wird ja ein Festival schon als international beschrieben, wenn nur zwei bis drei  Länder dabei waren – in Charleville waren im September Gruppen und Künstler aus der gesamten Welt zu Gast. Und daher findet dieses tatsächlich weltweite Festival auch nur alle drei Jahre statt. Mit einem Budget von 2 Millionen Euro, 135 Gruppen und Künstlern im offiziellen Programm und rund 70 Gr... [weiter lesen]

    15.12.2003 - Themen-Fokus | Figurentheater

    30 Jahre INTERNATIONALES FIGURENTHEATER-FESTIVAL

    ERLANGEN/ FÜRTH/ NÜRNBERG Vom 15. bis 24. Mai 2009 fand im Städtegroßraum Erlangen, Nürnberg, Fürth, Schwabach das 16. Internationale Figurentheater-Festival statt. Rund 125 Stunden lang zeigten 65 Ensembles und Solisten aus 18 Ländern in 150 Veranstaltungen, was heute international mit den Begriffen Figuren-, Bilder- und Objekttheater verbunden wird. Damit hat sich das Internationale Figurentheater-Festival in den 30 Jahren seines Bestehens nicht nur zum wichtigsten Figurentheater-Festival im deutschsprachigen Raum, sondern zu einem der größten deutschen Theaterfestivals überhaupt entwickelt.... [weiter lesen]

    15.06.2009 - Themen-Fokus | Figurentheater

    41. Bundeskongress des Verbandes Deutscher Puppentheater

    Vom 8. – 11.1.2009 findet der 41. Bundeskongress des Verbandes Deutscher Puppentheater im Herrenhof Mussbach in Neustadt an der Weinstraße statt. Neben der Tagung und der Mitgliederversammlung gibt es ein umfangreiches Programm mit Ausstellung und Theateraufführungen. Mit dabei sind u.a. das Theater Zitadelle, Figurentheater Wolkenschieber, Dorftheater Siemitz, Figurentheater Seiler, Johanna Pätzold, Figurentheater Lutz Großmann und das Klick-Klack-Theater. Infos unter www.herrenhof-mussbach.de   [weiter lesen]

    15.06.2009 - Themen-Fokus | Figurentheater

    7. Internationales Schattentheater Festival in Schwäbisch Gmünd

    Vom 17. bis 21.10. findet in diesem Jahr bereits zum 7. Mal das weltweit einzige Festival für zeitgenössisches Schattenspiel statt. Im Mittelpunkt des besonderen kulturellen Ereignisses steht das Thema „Schattentheater und Musik“. Und der Titel ist Programm: In mehr als der Hälfte der gezeigten Inszenierungen spielt die Musik eine zentrale Rolle. Berühmte Werke wie der „Feuervogel“ (Strawinsky), „Der Barbier von Sevilla“ (Rossini), „Orpheus und Euridike“ (Gluck), „Peter und der Wolf“ (Prokofieff) u. a. werden aufgeführt. Die Frage, wi... [weiter lesen]

    15.09.2006 - Themen-Fokus | Figurentheater

    Das wahre Leben spielen – Maskentheater Koch

    Walter Koch ist Schauspieler, Maskenkünstler, Kabarettist, Sonderpädagoge, Dozent, international tätiger Regisseur, Mitbegründer des Blaumeier-Atelier in Bremen, der Maskenkabarettgruppe ‚Pago und Koch’ (Kleinkunstpreisträger) und ist Mitglied von JoostruP – Die Helden der Stehtische. Seit über 20 Jahren inszeniert Koch Theaterspektakel der besonderen Art — Theater an ungewohnten Orten mit ungewöhnlichen Menschen für begeisterte Zuschauer. Wir fragten ihn nach seinem ungewöhnlichen Programm. TROTTOIR: Walter, in Eurem Maskentheater spielen groteske Figuren Alltagssituat... [weiter lesen]

    15.03.2009 - Themen-Fokus | Figurentheater

    FIDENA – 50 Jahre Weltklasse-Festival

    Die Bochumer FIDENA ist mit ihrem halben Jahrhundert Festivalgeschichte eines der ältesten Theaterfestivals in Deutschland und regelmäßig eine Plattform für herausragende Puppen- und Figurentheaterspieler aus aller Welt. 1958 veranstaltete Fritz Wortelmann, Gründer des Deutschen Instituts für Puppenspiel, unter dem Namen „Meister des Puppenspiels“ die ersten Bochumer Puppenspieltage. Gruppen aus der UdSSR, Frankreich und Deutschland präsentierten damals ihre Produktionen. Die internationale Ausrichtung des Festivals, das 1972 in „FIDENA – Figurentheater der NationenR... [weiter lesen]

    15.12.2008 - Themen-Fokus | Figurentheater

    Figura magica Figurentheater Festival vom 9. bis 15. März 2009 in Detmold

    Als Schwerpunkt im kommenden Jahr steht bei der figura magica das Thema „Mythos“ auf dem Programm. So wird es eine Umsetzung des Herakles-Stoffes für jugendliche Zuschauer, das Gastspiel eines Prager Theaters mit einer bildmächtigen Variante des nordischen Etain-Mythos und auch eine „Odin“(Wotan)-Bearbeitung geben. Außerdem wird die im September uraufgeführte neueste Eigenproduktion des Detmolder Sommertheaters, „Der mechanische Prinz“, für Familien und für Schulen zu sehen sein. Zu den Gästen zählen diesmal das Theater Tineola aus Prag, Das erfreuliche Thea... [weiter lesen]

    15.12.2008 - Themen-Fokus | Figurentheater

    Fortbildung Figurentheater – Orientierungskurs

    Motto: „Ich will nicht mehr lieb und nett sein!“ Im Programm des Orientierungskurses am Figurentheater-Kolleg in Bochum wechseln Theorie und Praxis einander ab; kunsttheoretische Betrachtungen werden angestellt, auch Formen- und Farbenlehre, Zeichnen, Malen und Skizzieren sowie Theatertheorie und -geschichte sind Unterrichtsgegenstand, da dies alles zum Figurenbau und -spiel benötigt wird. Weiterhin wird in die Kunst des Schauspielens und die Arbeit mit der Stimme eingeführt. Der Bau und das Spiel von Masken und die Einführung in das Handpuppenspiel sind weitere wichtige Bestandtei... [weiter lesen]

    15.03.2007 - Themen-Fokus | Figurentheater

    Geschichten zum Mitspielen

    Das Figurentheater Köln wurde 1980 von Andreas Blaschke gegründet. Gespielt werden – mit Hand- und Stabfiguren – Bearbeitungen der bekannten Kinder- und Jugendliteratur. Das Theater hat es sich zur Aufgabe gemacht, in den Stücken kindgerechte Inhalte mit einem künstlerisch hochwertigen Spiel zu verbinden, da gerade das Puppentheater für Kinder meist die erste Berührung mit dem Theater überhaupt darstellt. TROTTOIR: Puppentheater ist, wie du selbst sagst, oft der erste Kontakt eines Kindes mit der Bühne. Wie bist du zum Puppentheater gekommen? Andreas Blaschke: Meine ersten Begegnun... [weiter lesen]

    15.03.2010 - Themen-Fokus | Figurentheater

    Goethes Faust – als außergewöhnliche Puppenshow

    Ein Jahrmarkts-Puppenspiel war es, das Goethe zu seinem Faust inspiriert hat. Ein Puppenspieler ist es auch jetzt, der die Faust-Dichtung ins Puppentheater zurückholt. Goethes Faust ist einer der fesselndsten Stoffe der deutschen Literatur und schlägt seit Jahrhunderten die Menschen in seinen Bann. Dr. Johannes Minuth aus Freiburg verwandelt sein Puppentheater in eine magische Bühne, auf der die charakteristische Atmosphäre einer Faust-Vorstellung entsteht. Mit so einfachen wie wirkungsvollen Mitteln – akustische Einspielungen von Musik und Geräuschen, pyrotechnische Effekte, Diaprojekti... [weiter lesen]

    15.09.2006 - Themen-Fokus | Figurentheater

    Her mit den Puppen!

    Was wird bei Künstlern immer beliebter? Der Zweitkörper! Ein Objekt, eine Puppe, ein Alter Ego als Projektionsfläche der eigenen Fragen und Sorgen. Man muss kein gelernter Puppenspieler sein. Immer mehr vermischen sich Kunstsprachen aller Art und es ist nur natürlich, dass auch das Objekttheater mehr und mehr Regisseure fasziniert. Denn das Puppenspiel von heute bietet ein Echo auf die Frage nach der Zukunft des Homo Sapiens. Der Cyborg spukt in vielen Köpfen, und die Grenze zwischen Mensch und Maschine wird von Jahrzehnt zu Jahrzehnt unschärfer. Die Verbindung zwischen Menschmaschine und den ... [weiter lesen]

    15.12.2006 - Themen-Fokus | Figurentheater

    Kostenloses Jobportal auf www.puppenspiel-portal.eu

    Seit März 2009 bietet das Onlineportal www.puppenspiel-portal.eu, die Möglichkeit für Figurentheater kostenlos Jobinserate zu schalten. Eine Möglichkeit, von der schon jetzt einige Bühnen ausgiebig Gebrauch machen. So suchen zum Beispiel das Düsseldorfer Marionettentheater einen „Spielenden Schreiner“ oder das Theater im Globus, Leipzik einen Musiker und einen Puppenspieler. Zahlreiche weitere Jobangebote werden hier gelistet. Ein Besuch auf dieser Website lohnt sich darüber hinaus natürlich auch, wenn Sie sich über Aktuelles aus der Welt des Puppenspiels informieren möchten.   [weiter lesen]

    15.06.2009 - Themen-Fokus | Figurentheater

    Marionetten eingebunden in „Menschentheater“

    Nicht erst seit den Muppets ist deutlich geworden, wie gut sich Puppen oder – wie in folgend beschriebener Produktion – Marionetten dazu eignen, eine Theaterproduktion lebendiger und interessanter zu machen. In Perfektion gelang dies zuletzt bei der Musical-Produktion „König der Löwen“, in welcher die darstellerische Beziehung zwischen Schauspielern und den von ihnen gespielten Puppen zeigt, wie fantasievoll der Einsatz von Puppen und Schauspielern nebeneinander auf einer Bühne sein kann. Im Norden Deutschlands geht das Team junges theater spectaculum e. V. einen Schrit... [weiter lesen]

    15.12.2007 - Themen-Fokus | Figurentheater

    Neue Produktion: Das gebeutelte Leben der Maulwürfe

    – ungewöhnliche, alltägliche Geschichten mit dem DOX-Maskentheater Lebensgeschichten stehen im Mittelpunkt des DOX-Maskentheaters. Spielleiter Walter Koch hat im Laufe der Jahre eine große Palette von Abendprogrammen und mobilen Walk-Acts mit seiner Gruppe inszeniert. Besonders soziale Themen wie Älterwerden, Pflege, Leben am Rande der Gesellschaft, aber auch der Alltag einer ganzen Stadt sind das Besondere bei DOX. So entsteht zum Beispiel eine Geschichte auf vorhandenen Straßen und Plätzen in der Innenstadt in der Produktion DOXCity. Keine Dialoge, sondern (Live-)Musik und Licht tauche... [weiter lesen]

    15.03.2010 - Themen-Fokus | Figurentheater

    NO STRINGS ATTACHED – Figurentheater

    Im Rahmen des Kultursommers Rheinland Pfalz`stehen neun Stücke und sechzehn Vorstellungen an elf Festivaltagen stehen zwischen dem 27. April und dem 7. Mai in den Mainzer Kammerspielen und dem Staatstheater Mainz bei NO STRINGS ATTACHED – Figurentheater und mehr auf dem Programm. NO STRINGS ATTACHED – Figurentheater und mehr will außergewöhnliches Theater zeigen und dazu gehören neben dem Theater mit Figuren, Puppen, Masken und Objekten auch das Bilder- und Straßentheater, der Nouveau Cirque, Performance, Tanz und Artistik: innovativ, überraschend und anders, im Theater, unter frei... [weiter lesen]

    09.04.2017 - Themen-Fokus | Figurentheater

    Premiere im Marionettentheater Hansen ...

    ... am 05.10.2003 ein großer Erfolg "Der Zauberer von Oos" nach L. Frank Baum Eine Vogelscheuche, die nicht länger ein Strohkopf sein möchte, ein Blechmann, der sich ein Herz wünscht, und ein Löwe, der gern mutig wäre, treffen das Mädchen Dorothy, das den Heimweg nach Kansas sucht. Zu viert machen sie sich auf den Weg zum Zauberer von Oos, der ihre Wünsche erfüllen soll. Mit dieser zauberhaften Geschichte wollen Waltraud und Heinz Hansen sich nach 22 Jahren zum Ende der Spielzeit am 30.05.2004 vom Marionettentheater verabschieden. Bevor es aber soweit ist, wollen sich die beiden mit einem beso... [weiter lesen]

    15.12.2003 - Themen-Fokus | Figurentheater

    Premiere mit Livemusik! Klavier und Marionetten

    Am 24. Januar öffnet sich in Müllers Marionetten-Theater Wuppertal der Vorhang für das „Varieté 2009 – Klavier und Marionetten“. Ein neues Format mit Livemusik am Klavier begleitet die Vorstellung im traditionsreichen Puppenspielhaus von Ursula und Günther Weißenborn. Der Abend steht unter dem Motto „Der Titan der flotten Klaviermusik trifft auf die hohe Kunst des Marionettenspiels“. Müllers Marionetten-Theater wurde vor über 25 Jahren von Ursula und Günther Weißenborn gegründet. Ein sympathisches Paar, nicht nur privat; die beiden vereinen auch ideale, sich ergän... [weiter lesen]

    15.12.2008 - Themen-Fokus | Figurentheater

    Puppenspieler? – Jetzt einsteigen!

      Das Figurentheater-Kolleg in Bochum bietet auch im Sommer zahlreiche Kurse zu Schauspiel, Plastizieren, Malen/ Zeichnen, Pantomime, Clownstraining, Stimme, Musik, Bewegung, Entspannung etc. an. Vom 23. bis 27.06.08. findet ein ganz besonderer Kurs statt: "The power of the puppet" - Die Puppe als Schauspieler mit Neville Tranter, einem der besten Spieler weltweit. Neville Tranter Jahrgang 1955 (Australien) ist Gründer und führende Kraft des Stuffed Puppet Theatre. Bildender Künstler. Regisseur. Dozent im Bereich Figurenspiel und zahlreichen Aufführungen weltweit wie z.B. Vampyr, Schicklgruber... [weiter lesen]

    15.06.2008 - Themen-Fokus | Figurentheater

    SYNERGURA 2008 Internationales Puppentheaterfestival in Erfurt

    Auch 2008 wird es wieder ein Internationales Puppentheaterfestival in Erfurt geben. Im Zeitraum vom 2. bis 6. Juli 2008 heißt es im Theater Waidspeicher und auf anderen Spielstätten der Stadt erneut „Bühne frei“ für Theatertruppen aus aller Welt. Das Hauptaugenmerk soll sich auch bei der achten SYNERGURA – neben deutschsprachigen Inszenierungen – insbesondere auf Produktionen aus Frankreich richten. [weiter lesen]

    15.06.2008 - Themen-Fokus | Figurentheater

    The International Festival Of Solo Puppeteers in Lodz

    Alle zwei Jahre organisiert das Puppentheater Arlekin das „International Festival of Solo Puppeteers“. Es ist eines der wenigen Events dieser Art weltweit, und das einzige in Polen, wo sich Solo-Puppenspieler aus aller Welt treffen. Das Festival besteht aus zwei Teilen. Beim ersten Teil handelt es sich um einen Wettbewerb zwischen 20 Künstlern. Im zweiten Teil finden Vorstellungen erstklassiger und anerkannter Puppenspieler statt. Unter den gezeigten Aufführungen findet sich für jede Altersklasse etwas, egal ob es eine Kinder-, Jugend- oder Erwachsenenvorstellung sein soll. Das Fes... [weiter lesen]

    15.03.2007 - Themen-Fokus | Figurentheater
    Ergebnis 1 bis 20 von 25  Seite: 1 2 Vorwärts