Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3301
  • Bücher | CDs | Software :: CD

    [zurück]

    Ina Müller - das grosse DU

    Ina Müller - das grosse DU (Traumton Records CD 4473)

    Ina Müller ist den einen bekannt als die eine Hälfte des Damenduos queen bee, den anderen als Autorin plattdeutscher Kolumnen und Bücher. Mit beidem ist sie nicht nur überaus erfolgreich, sondern auch mehr als drei Viertel des Jahres auf Deutschlands Bühnen unterwegs. Dass sie dennoch Zeit gefunden hat, quasi nebenbei ihr erstes Solo-Album aufzunehmen, liegt daran, dass sie das "im Urlaub" gemacht hat, wie sie selbst sagt.

    Fast alle Stücke des Albums wurden im Sommer geschrieben, und das ist nicht zu überhören. Es geht um den Sommer in der Stadt, um die Kunst, schönwetterbringende Hochdruckgebiete auch im Herzen zu tragen und um die Liebe. Im Allgemeinen und Speziellen. Dem entsprechend beschwingt und leicht ist "Das große Du" auch ausgefallen: Eingängige Deutsche Popmusik, die sich immer mal wieder auf Zehenspitzen an den Schlager heranschleicht, im entscheidenden Moment aber stets zu schlau ist, um ihm in die Falle zu gehen. Denn "Das große Du" ist ein intelligentes Popalbum. Textlich und musikalisch.

     

    Käthe Lachmann

    „Sitzriesen auf Wanderschaft“

    WortArt 713 60

    Wenn Gedanken spazieren gehen, werden sie oft vom Leben überholt, aber Käthe Lachmanns Geschichten sind meist noch schneller am Ziel. Skurrile Typen, Charakterköpfe und Halorids reichen sich das Staffelholz im fröhlichen Lauf um den ersten Platz in Käthes Alltagsuniversum.

     

    Konrad Beikircher

    Feiertagsgeschichten

    Was fällt einem Kabarettisten und Musiker wie Konrad Beikircher zum Thema Weihnachten ein? Nicht das, was man vermuten möchte: Klamauk und tränentreibende Komik. Auf dieser CD zeigt sich Beikircher als Autor, dem es gelingt, kleine, hautdünne Geschichten zu erzählen: aus seiner Kindheit, von Singles und Kneipengängern und von unbeholfenen Vätern, denen am „gefühlsechtestem“ aller Abende alles schief geht.

    Zusammen mit Matthias Raue, dem Frankfurter Komponisten und längjährigen musikalischen Begleiter von Beikircher, hat er zu diesen Geschichten Musikstücke geschrieben und eingespielt.

    ISBN: 3-936186-68-5

    Indigo Best. Nr. 49 362

     

    Jochen Malmsheimer liest

    Ich bin kein Tag für eine Nacht oder:

    Ein Abend in Holz

    Die Pforten der Wahrnehmung weit hinter sich lassend, wirft Jochen Malmsheimer in seinem neuen Programm einen mal spöttischen, mal versöhnlichen Blick durch die Realitätsfalten unseres so wohl eingerichteten Lebens hindurch, um, abseits der eingetretenen Pfade gefühlter Wirklichkeit, einen ganzen Kosmos voller Grotesken, Abgründe und Absonderlichkeiten zu entwerfen. Sprachlich, versteht sich, und aus therapeutischen Gründen. Denn es sind vor allem die Fragen, auf die wir keine Antworten haben. Ihnen ist der Bochumer Kabarettist auf der Spur.

    2 CD-Set mit Poster-Booklet; VÖ 07/2004

    ISBN: 3-936186-69-3

    Indigo Best.Nr. 47882

     

    Urban Priol

    „Täglich frisch“

    Deutschland im Umbruch. Revolutionäre Stammzellen sorgen für Neues Denken im Alten Europa. Die Alterspyramide wird zum Spaltpilz: Die Jungen begkommen immer weniger Kinder, die Rentner vermehren sich wie die Karnickel.

    Mitten im Geflecht der Visionen und Fusionen: Urban Priol. In seinem fünften Soloprogramm kämpft er sich wieder in einem atemberaubenden Querdenker-Slalom durch das Dickicht der Ungereimtheiten, mal mit dem Florett, mal mit schwerem Säbel. Nichts und niemanden nimmt die Lästerzunge vom Untermain ernst – schon gar nicht sich selbst. Ein Mensch in seinem Widerspruch – wenn nichts mehr geht, kommt Priol. Ein satirisches Rumpelstilzchen unter Starkstrom.

    Tonträgerhandel: SPV GmbH, BestNr. 281082

    Buchhandel:  Lübbe Audio ISBN: 3-7857-14-15-7

     

    Cordula Stratmann

    "Ich schreibe, aber lesen müssen sie selbst"

    Cordula Stratmann, vielen bekannt aus ihrer Paraderolle der Annemie Hülchrath aus der WDR Sendung "Zimmer frei", hat ein Buch beschrieben! Ne, erst hat sie es geschrieben und dann auch noch vorgelegen.

    Höchste Zeit, dass sie damit anfängt. Denn für ihr Leben hat sie schon 39 Jahre gebraucht. Und sie ist noch nicht fertig. Dabei hat es sich am Anfang so gezogen. Mensch, die ersten Jahre dauern furchtbar lang, es geht einfach nicht voran, und dann, ab 29, geht es unheimlich fix. Aber die Trödelei vom Anfang kriegt man später nicht mehr reingeholt. Sie beschreibt den Fluss ihrer Gedanken zu den vielen Themen der Welt und scheut sich nicht persönliches und alltägliches zu verbinden. Ob Beatles, Titanic oder die Deutsche Bahn, sie nennt die Dinge beim Namen.

    bei WortArt im Vertrieb von Schallplattenhandel: SPV GmbH, Bestell-Nr. 28 11 62 Buchhandel: ISBN 3-7857-1413-0 über Lübbe Audio

     

    "Morgen Ihr Luschen" - Ausbilder Schmidt in Sarajevo

    Auf Einladung von Antenne Thüringen hieß es vom 16.-20.09. auch bei den Soldaten des Panzerbatallions 393 in Rajlovac: „Morgen Ihr Luschen!“ - Grimmiger Blick, olivgrüner Tarnanzug, rotes Barett und mindestens ein ordentlicher Anschiss zur Begrüßung inklusive, so kennt man ihn: Ausbilder Schmidt, alias Comedian Holger Müller.

    Er ist trocken und zum Totlachen gefährlich – keine Unkorrektheit, die er einfach so durchgehen ließe! Bis an die Zähne mit Gags bewaffnet und somit bestens auf seinen ersten Auslandseinsatz vorbereitet, traf der „letzte Held der Nation“ am 16.9. in Sarajevo ein, um den Soldaten des Panzerbataillons 393 im Feldlager von Rajlovac einen Besuch abzustatten und die Truppe mal wieder richtig auf Vordermann zu bringen. Im Außeneinsatz ist der Ausbilder spätestens seit seiner Exkursion im Rahmen des Köln Comedy Festivals 2002 geübt. Während er sich bisher  lediglich mit der Aufgabe konfrontiert sah, aus Zivilisten (allesamt natürlich „Luschen“) „echte Männer“ zu machen, hatte er sich nun einer größeren Herausforderung mit Bravour gestellt: Ausbilder Schmidt beim Panzerbatallions 393 in Rajlovac vor echten Soldaten - und die waren von Ihrem neuen Ausbilder begeistert. Doch unter uns: "auch ein Ausbilder ist nur ein Mann, der gelegentlich mal für seine Liebste aus dem BioLaden den Sprossen-Salat für den Abend mitbringt ... - mehr über seine Geheimnisse und aktuellen Ansichten auf der aktuellen CD - Unsere Empfehlung: der Ausbilder-Gruß als Radiowecker frühmorgens um 06:00 Uhr. Da wird jeder wach! (Kontakt: www.ausbilder-schmidt.de).

     

     

    2004-09-15 | Nr. 44 |