Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3240
  • Themen-Fokus :: Figurentheater

    [zurück]

    Puppenspieler? – Jetzt einsteigen!

     

    Das Figurentheater-Kolleg in Bochum bietet auch im Sommer zahlreiche Kurse zu Schauspiel, Plastizieren, Malen/Zeichnen, Pantomime, Clownstraining, Stimme, Musik, Bewegung, Entspannung etc. an. Vom 23. bis 27.06.08. findet ein ganz besonderer Kurs statt: "The power of the puppet" - Die Puppe als Schauspieler mit Neville Tranter, einem der besten Spieler weltweit. Neville Tranter Jahrgang 1955 (Australien) ist Gründer und führende Kraft des Stuffed Puppet Theatre. Bildender Künstler. Regisseur. Dozent im Bereich Figurenspiel und zahlreichen Aufführungen weltweit wie z.B. Vampyr, Schicklgruber, Frankenstein. Tranter ist auch weltweit tätig als Dozent und Coaching-Partner.

    Wer das grundlegende und umfangreiche Handwerkzeug zum Traumberuf Puppenspieler erlernen möchte, sollte sich bereits jetzt  den 14-wöchigen Orientierungskurs 2009 vormerken. Vom 14.4. bis 17.7.2009 wechseln hier Theorie und Praxis miteinander ab; vom Schauspielunterricht bis zur Stimmarbeit, Formen- und Farbenlehre, Zeichnen, Malen und Skizzieren. Ausserdem stehen Theatertheorie und Theatergeschichte ebenso auf dem Programm wie Masken- und Figurenspiel. Den krönenden Abschluss bildet eine öffentliche Aufführung am Ende des mehrwöchigen Inszenierungsprojekts, wo die Erfahrungen aus den einzelnen Fachgebieten zusammengefasst werden und in erste szenische Arbeiten einfließen. Wer weiterlernen möchte, hat dazu in der anschließenden Aufbaustufe die Gelegenheit. Das Kursprogramm kann selbst zusammengestellt werden. Nach 50 besuchten Kursen besteht die Möglichkeit einer Abschlussprüfung. Für die gesamte Fortbildung wird ein Zertifikat vergeben. Das Figurentheater-Kolleg ist in einer schönen ehemaligen Grundschule untergebracht mit Malatelier, Werkstatt, Materiallager, Studiobühne sowie diversen mulifunktional genutzten Räumen. Nähere Informationen unter Tel. 02 34-28 40 80, www.figurentheater-kolleg.de.

     

    2008-06-15 | Nr. 59 |