Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Trottoir-Magazin | Online                                                                Newsletter | Trottoir      

Archiv des Trottoir-Magazin online und der gedruckten Ausgabe. 13 Jahre Kleinkunst-, Kabarett-, Zirkus- und
Varieté-Geschichte - dokumentiert im Trottoir, dem führenden deutschen Kleinkunst-Magazin. In den Artikeln erwähnte
Adressen von Künstlern, Veranstaltern oder Bühnen werden auf Wunsch neu verlinkt und somit für Besucher aktuell gehalten. Viel Erfolg und Vergnügen beim Lesen und Recherchieren.

  Jahrgänge Register • Alphabetischer Index  • Artikel nach Kategorien
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3529
  • Rubrik :: Szenen Regionen :: Hamburg

    Der Kiez macht mobil

    Im pastellfarbenen Foyer hngen - ein Geschenk von Kabarett-Festival-Chef Ulrich Waller - groe Fotos von Satire-Papst Matthias Beltz und Spott-Chansonette Ortrud Beginnen: "Unsere Schutzheiligen", sagt Lisa Politt. Im September haben Hamburgs grande dame des aggressiveren (Musik-)Kabaretts und ihr Partner Gunter Schmidt (seit 19 Jahren gemeinsam als "Herrchens Frauchen" bekannt) ein eigenes Haus namens "Polittbro" erffnet: konsequent antizyklisch in Zeiten der Rezession und auf der Sndenmeile Steindamm gleich am Hauptbahnhof - im ehemaligen Ballsaal und Kino "Neues Cinema", das zuletzt dem... [weiter lesen]

    15.12.2003 - Szenen Regionen | Hamburg

    Der Norden macht jetzt noch mehr Spa

    Ohnsorg-Theater-Aufzeichnungen seit 1954, „Dinner For One“ zu Silvester seit 1972, Satire-Magazin „Extra 3“ seit 1976 – beim NDR-Fernsehen sei man stolz auf seine lange Humor-Tradition, sagte Frank Beckmann. Doch gerade die verpflichte, nun nachzulegen und das Thema zeitgem „noch ein Stckchen ernster zu nehmen“, erklrte der Programmdirektor im Mrz vor zahlreichen Journalisten im Schmidt-Theater. Dabei wre ihm wichtig, Medien wie Internet, Rundfunk und Fernsehen miteinander zu vernetzen: „Manche Leute sind heute schon Riesenstars auf ‚... [weiter lesen]

    15.06.2010 - Szenen Regionen | Hamburg

    Deutschmann: Lizenz zum Totlachen

    Das Ende der Spagesellschaft? Mitnichten, meint Matthias Deutschmann, denn: "Kabarettisten verteidigen auch die Freiheit, lustig und zynisch zu sein." Ein Jahr lang hatte der Knstler sein neues Programm zur Lage der Nationen vorbereitet - da kamen auch ihm die Terrorakte in den USA samt Folgen in die Quere. No Problem fr Deutschmann: Bei der Premiere von "Streng vertraulich" in den Hamburger Kammerspielen war er brandaktuell und sagte den Taliban-Look fr den Klner Karneval voraus. Sodann lieferte der Mann mit der dunklen Brille przise geheimdienstliche Enthllungen ber US-Politik, Relig... [weiter lesen]

    15.12.2001 - Szenen Regionen | Hamburg

    Die berraschung zuerst ...

    ...und eine Erfreuliche obendrein: Das Hansa-Theater Hamburg, einst das in Deutschland traditionsreichste – 1894 gegrndete und 2001 geschlossene – Variet, ffnet wieder seinen Vorhang. Ab Mitte Januar starten im dortigen Plschambiente Thomas Collien und Ulrich Waller vom St.-Pauli-Theater einen zweimonatigen Versuchsballon mit Akrobatik, Jongleuren und Pudelnummer zu Confrence von Kabarettisten wie Horst Schroth, Heinrich Pachl und Arnulf Rating sowie den Klngen von Ulrich Tukurs Rhythmus-Boys. Das Publikum im 500-Pltze-Etablissement kann dazu an kleinen Tischen einen Theat... [weiter lesen]

    15.12.2008 - Szenen Regionen | Hamburg

    Ein Herz und eine Seele

    Das ungleiche Duo teilt Haus & Htte und geht gemeinsam durch Dick und Dnn. Marcelini & Oskar – das sind nicht einfach „nur“ der Bauchredner Marcus Geuss und seine Puppe. Das sind Herrchen und Hund, Zweibeiner und Vierbeiner, alter Hase und Frechdachs im Showgeschft. Obwohl es laut Oskar gar nicht so klar ist, wer hier wen an der Leine fhrt … die Ambitionen sind jedenfalls klar verteilt: Oskar ist der, den es ins Rampenlicht drngt. Und Marcelini darf ihn dabei auf den Arm nehmen … und ausnahmsweise fr die eine oder andere Illusion kurz einmal herunterlassen. ... [weiter lesen]

    15.06.2010 - Szenen Regionen | Hamburg

    Eine Stiftung fr aufwndige Projekte

    Ganz viel und in der Tat nur Gutes gibt es von den Fliegenden Bauten zu berichten, die inzwischen zur Crme des Hamburger Kulturangebots gehren. Das blaue Viermast-Chapiteau fand krzlich seine neue Bleibe an der Glacischaussee (wir berichteten). Dort wurde jetzt - parallel zum hauseigenen traditionellen Sylter "Meerkabarett" - erstmals auch im Sommer Programm gemacht. Und dort feierten dort die beiden Impressarios des Kleinkunst-Zeltes, Matthias Kraemer und Sebastiano Toma, mit Freunden und Mitstreitern das rauschende Fest ihres 20jhrigen Bestehens. Genauso lange war einst Homers Held auf A... [weiter lesen]

    15.09.2002 - Szenen Regionen | Hamburg

    Einer ist der Dfste

    Mit einer "ultimativen Jubilumsshow" feierte die Catbird Comedy Show ihren ersten Geburtstag: Im Winterhuder Stadtteilzentrum goldbekHaus hatte Hausherr Peter Rautenberg gemeinsam mit den beiden Hamburger Comedians Kerim Pamuk und Sebastian Schnoy diese Stand-Up-Reihe etabliert, die die Variet-Events "Rampenfieber" ablst und bei vielen Fans schon Kultstatus geniet. An jedem dritten Freitag im Monat prsentieren Pamuk und Schnoy als Moderatoren ihre "Best of"-Revue mit jeweils drei Knstlern oder Gruppen, die ihre Soli sonst an anderen Husern der Stadt oder in der brigen Republik zeigen. ... [weiter lesen]

    15.06.2001 - Szenen Regionen | Hamburg

    Es gibt nur ein LaLeLu

    Wenn gut aussehende junge Interpreten in geschmackvoller Kleidung auf hohem stimmlichen Niveau eine Sushi-Ballade aus dem Jahr 1312 auffhren und Roland Kaiser dazu „Meine Uschi, deine Sushi“ schmalzt, wenn Elvis samt Tolle und Brille „up platt“ rockt, wenn der schsische Tenor Johann August Rmelein im 70er-Jahre-Glitzeranzug Werbeslogans im Stile gepflegten deutschen Liedguts intoniert – dann ist, wenn alles mit rechten Dingen zugeht, garantiert LaLeLu im Spiel. Das Quartett ehemaliger Hamburger Musikstudenten, das die a-cappella-Comedy einst quasi erfunden hat ... [weiter lesen]

    15.03.2005 - Szenen Regionen | Hamburg

    Europa ist voller Kultur: Wurst-Croissants und perfekte Mlltrennung

    Bei Frischluft und Feuerwerk, zwei Fssern Freibier und freiem Eintritt feierte das Schmidt-Theater 20. Geburtstag: Drei Tage lang genossen Zehntausende die groe Sause auf dem Spielbudenplatz gleich neben der Reeperbahn, bei der Stamm-Knstler wie Lilo Wanders, Marlene Jaschke, Georgette Dee sowie Emmi & Herr Willnowsky Sketche, Songs und Erfolgsproduktionen des provokanten, plschig-schrgen und ein bisschen schwulen Unterhaltungsetablissements vorfhrten – von der „Villa Sonnenschein“ bis zu „Peter Pan“, von „Die famose Schmidt-Schlagersause“ bis ... [weiter lesen]

    15.09.2008 - Szenen Regionen | Hamburg

    Fliegende Bauten vor Absturz bewahrt

    Der Schrecken zuerst: ber die sehr zu liebenden Fliegenden Bauten sollte in dieser Ausgabe nur im Zusammenhang mit deren jngster Eigenproduktion zu lesen sein - ihre Zehn-Sngerinnen-Show "Tenoritas". Doch dann meldeten die Betreiber des Blauen Zelts, Matthias Kraemer und Sebastiano Toma, Insolvenz an. Was war geschehen? In wirtschaftlich schwierigen Zeiten wie diesen ist es eben nicht immer mglich, ein 500-Pltze-Haus samt Gastronomiebetrieb zu fllen. Sponsoren (Holsten, Sylt-Quelle, Nil-Zigaretten) gab es, doch htten es mehr sein drfen. Und auch der Besuch beim Hoffnungstrger "Tenorit... [weiter lesen]

    15.09.2003 - Szenen Regionen | Hamburg

    Forever jung Variet-Tradition, neu kombiniert

    Wiedergeburt des Variets in der Hansestadt nach dem Tod des legendren Hansa-Theaters Ende 2001: In der historischen Speicherstadt, direkt am malerischen City-Hafen gelegen, erffnete der Musical-Konzern Stage Entertainment des Hollnders Joop van den Ende (Jahresumsatz 2003/ 2004: 300 Millionen Euro) Anfang November das Variet-Musik-Theater Kehrwieder. Dort, wo einst Gewrze, Schnaps und Tabak lagerten, soll nun laut geschftsfhrendem Direktor Ingo Hagemann (frher u. a. GOP Bad Oeynhausen) eine moderne Version des Genres geboten werden – berwiegend eine Mischung aus Akrobatik und C... [weiter lesen]

    15.12.2005 - Szenen Regionen | Hamburg

    Frderplattform Jugend kulturell Aktuelle Ausschreibung

    Jugend kulturell ist seit 1981 ein Sprungbrett fr junge Talente aus ganz Deutschland auf dem Weg in die Professionalitt. Die Initiative der HypoVereinsbank konnte bis heute insgesamt ber 2.000 Veranstaltungen mit ca. 9.000 Knstlern und ca. 300.000 Besuchern durchfhren. „Die regionalen und berregionalen Kulturszenen brauchen frische Ideen, mutige Konzepte und neue Gesichter – deshalb haben wir uns die Frderung genau dieser talentierten Newcomer auf die Fahnen geschrieben“, so fasst Christiane Gabor die Zielsetzung der kulturellen Nachwuchsfrderung der HypoVereinsbank z... [weiter lesen]

    15.03.2010 - Szenen Regionen | Hamburg

    Francesca de Martin gestorben

    Die Schauspielerin und Kabarettistin Francesca de Martin aus Bremen ist tot. Sie starb am 23.12.2009 nach schwerer Krankheit im Alter von 48 Jahren. Das Straentheater fhrte die Italienerin schon mit 19 Jahren nach Deutschland. Sie war Mitbegrnderin des Zelttheaters Fliegende Bauten in Hamburg. In den letzten Jahren war sie mit den „Missfits“-Ladies Jutta und Gerburg Jahnke und mit Andrea Bongers mit der Midlife-Satire „Lappen weg“ auf Tour. Zusammen mit ihrem Mann Alvaro Solar schrieb sie das Stck „Ibericus“, das mit dem ersten Publikumspreis des Theater... [weiter lesen]

    15.03.2010 - Szenen Regionen | Hamburg

    Fnf Jahre Polittbro

    Auf dem Rotlicht-Kiez beim Hauptbahnhof feierte das renitente Polittbro fnften Geburtstag – und alle, alle kamen zur rauschenden Gala. Darunter Pigor und Eichhorn, Kthe Lachmann, Michael Ehnert, Marion Martienzen, Ulrich Waller sowie das Duo Alma Hoppe vom gleichnamigen Lustspielhaus. Auch die vielen Stammgste im voll besetzten 220-Pltze-Haus zeigten sich begeistert. Nicht jeder in der Szene hatte Lisa Politt und Gunter Schmidt alias Herrchens Frauchen eine solche Zukunft gegeben, als die beiden 2003 im frheren Neuen Cinema ihr Polit-Kabarett erffneten. Im aktuellen Programm ... [weiter lesen]

    15.12.2008 - Szenen Regionen | Hamburg

    Gelobt sei, was Hartz macht

    Manchmal erinnert es an asiatische Schriftzeichen, was das Handstand-Damenduo Azal mit seinen Krpern in die Luft unter der Spiegelzeltkuppel malt: Auf jeden Fall ist es poetisch getnte sthetik in Vollendung. Das Programm seiner alljhrlichen „Palazzo“-Dinnershow, mit dem Eckart Witzigmann neben Dsseldorf, Frankfurt, Kln und Mnchen nun erstmals auch in der Hansestadt gastiert, beweist, dass bei dem in Mnchen ansssigen „Jahrhundertkoch“ nicht nur an Tpfen und Pfannen Knstler agieren. Geschftlicher Urheber des Geschehens ist brigens der Frankfurter Konzertvera... [weiter lesen]

    15.12.2004 - Szenen Regionen | Hamburg

    Generation 50 plus und die Poesie des Lebens

    „Endlich erwachsen“ heit das neue Programm des Hamburger Spottvereins ber Fnfzigjhrige, die ihre wilden, linken Jahre lngst hinter sich haben und diese beim lackierten Bresse-Huhn des etwas windigen Internet-Unternehmers Rdiger Revue passieren lassen. Im Scheinwerferkegel hngt ein gerupftes Huhn. Auf dem Tisch darunter stehen Glser fr jenen ganz besonderen Rheingauer Riesling bereit: Hier, in der Luxuskche von Rdiger (Christian Biermann-Ratjen), versammeln sich nmlich wie alle fnf Jahre die Mitglieder seiner WG von einst – ergo sind die zweifach lukrativ geschied... [weiter lesen]

    15.03.2010 - Szenen Regionen | Hamburg

    Hamburger Tour des Etablissements

    Wesentliche strukturelle Szene-Neuigkeiten lassen derzeit an der Elbe auf sich warten – dafr machen eher Premieren von sich reden. So unternehmen wir diesmal eine tour d’horizont durch die einschlgigen Etablissements. „Warum haben Fische Schuppen? – Damit sie ihre Fahrrder unterstellen knnen.“ Kalauer wie diese sorgten zwar fr Wogen der Begeisterung auf dem ausgebuchten „Schiff“, waren aber keinesfalls stilprgend fr den Liederabend von Anna Schfer und Michael Frowin unter dem Titel „Wenn ich die See seh’ ... brauch ich kein Meer m... [weiter lesen]

    15.06.2008 - Szenen Regionen | Hamburg

    Harte Premiere: Bei Emmy Gring zum Tee

    Die Urauffhrung der Klamotte „Bei Emmy Gring zum Tee“ bot ein Stck zum Thema NS-Aufarbeitung, gespielt vom Duo Emmi und Herr Willnowsky (alias Christoph Dompke und Christian Willner) als berhmt-berchtigte teutonische Kammersngerin mit ihrem russischen Haussklaven. Emmi feiert als nunmehr ehemalige „Hohe Frau“ samt ihrem aufmpfigen Kriegsgefangenen ihren 111. Geburtstag in Mnchen und nimmt dabei sogar Glckwnsche vom Ex-Fhrer aus seinem argentinischen Exil entgegen. „Ordnung ist der Humor der Deutschen“, sagt der kritische Kriegsgefangene mit Karl K... [weiter lesen]

    15.06.2005 - Szenen Regionen | Hamburg

    Hilfe, meine Frau ist ein Pottwal

    „Was ist das Romantischste, das Ihr Mann in letzter Zeit gemacht hat?“ – „Frische Socken angezogen.“ Hrt man Fragen und Antworten solcher Art, dann wei der Kenner: Das Puschelmikrofon ist wieder im Einsatz. Unterwegs auf Wochenmrkten und in Fugngerzonen, in der Hand von Alfons, dem scheinbar naiven, radebrechenden franzsischen Reporter mit den ligen Haaren und der orangefarbenen Trainingsjacke. Die einst nur TV-weit bekannte Ikone des investigativen Journalismus („Extra 3“, NDR, „PuschelTV“, „Alfons und Gste“, SR/ SWR), ... [weiter lesen]

    15.06.2009 - Szenen Regionen | Hamburg

    Improvisationsfreudig und offen fr Elfen

    Drei Hamburg-typische Sttten? Das Publikum im Theaterschiff am Museturm berlegt nicht lange: Hagenbecks Tierpark, Hauptbahnhof und Wilhelmsburg. Fnf Akteure und ein Keyboarder greifen die Stichwrter auf und gestalten daraus spontan ein zweistndiges Stck. Ein Mini-Hamburg-Musical mit originellen Typen und einer richtigen Geschichte, dargeboten mit Spielfreude und Witz, und wieder eine Premiere: damit ein typisches Angebot des freien Theaters Steife Brise, das sich bereits seit 1993 der Improvisation verschrieben hat. Unter Einfluss von Impro- und Theatersport-Vater Keith Johnstone grnde... [weiter lesen]

    15.06.2002 - Szenen Regionen | Hamburg
    Vorwärts Ergebnis 261 bis 280 von 3528  Seite: << 11 12 13 14 15 >> Vorwärts