Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 

Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3331
  • Trottoir-Jahrgänge xxxAktuelle Ausgabe
    Ausgaben des Trottoir: alle anzeigen
    Jahrgang:2007
    1|2007 - Nr.54
    2|2007 - Nr.55
    3|2007 - Nr.56
    4|2007 - Nr.57

    Neue Länder, neue Wege Der neue Zirkus erobert nicht nur ganz Europa, sondern auch ferne Kontinente, wo er dann noch überraschendere Wege gehen kann. Eine der wohl radikalsten Kompanien ist Acrobat aus Sydney. Der ironische Titel ihrer neuen Produktion „Smaller, poorer, cheaper“ stemmt sich voller Sarkasmus gegen das übermächtige „schneller, höher, weiter“. Statt in Glitter inszeniert Acrobat sich in weißer Unterwäsche. Auch deshalb, weil auf der Blutflecken stärker beeindrucken, wenn nach einer ganz normalen Nummer am Seil plötzlich Blut über den Körper rinnt. Der Konvention gemäß hat Blut i... [weiter lesen] 15.12.2007 - Themen-Fokus | Circus
    Danielle Trepanier – Pierette bei Pomp, Duck and Circumstance Wenn man in den letzten 10 Jahren eine Show von Pomp, Duck and Circumstance gesehen hat, dann ist einem eine Figur besonders in Erinnerung geblieben: Das gebeugte, alte Mütterchen mit Gehhilfe auf der Suche nach Liebe – Madame Pierrette, alt und gebrechlich, schräg und sehr liebenswert. Wir trafen Danielle Trepanier, die Pierrette-Darstellerin, in Berlin zum Interview. TROTTOIR: Wann hast du bei Pomp angefangen? Danielle Trepanier: Eine Freundin aus Kanada war im ersten Cast von Pomp und sagte, „Das wäre was für dich“. So habe ich 1997 dort angefangen. TR.: Als Madame Pierret... [weiter lesen] 15.12.2007 - Themen-Fokus | Clown | Mime
    Dinnershows – Neue Produktionen Greene Entertainment: Der Da Vinci Tod, Mord in 4 Gängen Luigi Da Vinci, das mächtige Oberhaupt der Mafiafamilie Da Vinci, ist in seinem Hochsicherheits-Zimmer ermordet worden. Der Mörder muss in seiner eigenen Familie, jedes Mitglied ein gestandener Profi- Killer, zu finden sein. Der Familienrat tagt, um den Mörder zu entlarven. Denn Mord ist immer noch Familiensache. Am 15. September hatte in Dieckmanns Austernbar im Berliner Hauptbahnhof das neue Kriminalmenü die auftakter Premiere. „Gelee Royal“ heißt das Stück. Zur Geschichte: Promigastronom Harry Wustermann feiert. Er hat in ... [weiter lesen] 15.12.2007 - Themen-Fokus | Clown | Mime
    Marionetten eingebunden in „Menschentheater“ Nicht erst seit den Muppets ist deutlich geworden, wie gut sich Puppen oder – wie in folgend beschriebener Produktion – Marionetten dazu eignen, eine Theaterproduktion lebendiger und interessanter zu machen. In Perfektion gelang dies zuletzt bei der Musical-Produktion „König der Löwen“, in welcher die darstellerische Beziehung zwischen Schauspielern und den von ihnen gespielten Puppen zeigt, wie fantasievoll der Einsatz von Puppen und Schauspielern nebeneinander auf einer Bühne sein kann. Im Norden Deutschlands geht das Team junges theater spectaculum e. V. einen Schrit... [weiter lesen] 15.12.2007 - Themen-Fokus | Figurentheater
    „Siebenschön“-Premiere in Hannover Eine Märchenoper/ ein Märchen-Musical mit großen Stabfiguren und romantischer Musik über die befreiende Kraft der Liebe Eine weitere Musical-Produktion mit Puppen hat etwa 250 km weiter südlich ihre Premiere feiern können, in Hannover. Dort öffnete sich der Vorhang des Figurentheaters Die Roten Finger erstmals für die märchenhaft-schöne Musicaloper-Produktion „Siebenschön“: „Es war einmal ein Mädchen, das war siebenmal schöner als alle anderen und wurde darum Siebenschön genannt. Es lebte in einem kleinen Haus mitten in einem großen Wald.“ So beginnt die märchenhafte Ge... [weiter lesen] 15.12.2007 - Themen-Fokus | Figurentheater
    Theatermuseum München: Michael-Ende-Ausstellung Vom 17. Oktober 2007 bis zum 27. Januar 2008 zeigt das Deutsche Theatermuseum in München die Ausstellung „Michael Ende – Magische Welten“. Michael Ende (1929–1995), der nicht nur Autor, sondern auch Schauspieler war, hat sich umfassend mit dem Theater und mit Theatertheorien auseinander gesetzt. Insbesondere das Figurentheater hat Ende sehr geschätzt. Neben Informationen zu Leben und Werk werden auch Exponate aus Film und Schauspiel mit zahlreichen Leihgaben aus der Augsburger Puppenkiste und dem Düsseldorfer Marionetten-Theater ausgestellt. Während Figuren und Bühnenbi... [weiter lesen] 15.12.2007 - Themen-Fokus | Figurentheater
    Gib Zucker! Nette Neuigkeiten kann ich über meine Kollegen Kinderliedermacher für das Frühjahr 2008 berichten. In Frankfurt findet vom 23.2. bis 2.3.2008 das noch junge, aber schon kultige Kinderliederfestival statt. Die Musikgruppen Donikkl und die Weißwürschtl aus Bayern, Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme aus Wildenberg, Lila Lindwurm aus Mönchengladbach, die Solisten Rainer Wenzel aus Nürnberg und Birte Reuver aus Hamburg, sowie die Frankfurter Lokalmatadoren Ferri und Perlico-Perlaco stellen ihre aktuellen Programme vor. Fast eine kleine Kindermusik-Messe in Hessen. Veranstalter haben die einmalige... [weiter lesen] 15.12.2007 - Themen-Fokus | Kindertheater
    15 Jahre Wintergarten Mit einer großen Gala feierte das Wintergarten Varieté am 25. September sein 15-jähriges Bestehen. Die neuen Inhaber, Georg Strecker und Frank Reinhard, hatten dieses Mal mehr auf Party als auf ein großes Programm gesetzt (das zum 10-jährigen Bestehen über mehrere Stunden ging). Nach einer kurzen Ansprache der beiden mit Blick auf die Zukunft gab es ein kleines passendes Programm, moderiert von Philip Simon. Mit dabei waren u. a. auch als Höhepunkt die Thuranos. Das neue Programm „Furioso!“ hatte am 19. Oktober Premiere. Wenn zu Programmbeginn Melodien aus „Wilhelm Tell“... [weiter lesen] 15.12.2007 - Themen-Fokus | Variete
    Alles Gute ... ... konnte man in Roncalli’s Apollo Varieté in Düsseldorf bestaunen. Das Motto von Moderator Jojo Weiß lautete „Aufmachen heißt Zulassen“, und so hatte der wortgewandte „rote Faden“ im Programm den Schalk im Nacken, ob als Rhythmusmaschine oder Geräuscheimitator. Das Duo Claudio (Tatjana & Klaudius) präsentierte eine anspruchsvolle Ringperch-Darbietung, in der Balance mit Körperbeherrschung und Konzentration im Einklang standen. Andreas Wessels gehört zu den innovativsten Jongleuren. Er jonglierte nicht nur mit fußballgroßen Bällen, sondern versetzte auch ganz unt... [weiter lesen] 15.12.2007 - Themen-Fokus | Variete
    5. Varietéfestival im Blautal-Center in Ulm Drei Tage beste Unterhaltung wurden im September im Blautal-Center Ulm geboten. In Ulms großem Einkaufszentrum fand das 5. Kleinkunstfestival statt. Die 21 Künstlerinnen, Künstler und Gruppen, die aus den Bewerbungen von der Künstleragentur Pegasus-Show-Entertainment ausgewählt worden waren, boten von Comedy, Artistik und Jonglage bis hin zur Stepptanz-Show ein großes Programm. Zu gewinnen gab es Geld- und Sachpreise im Wert von rund 2.000 Euro, aber auch Angebote für Engagements bei der Künstleragentur Pegasus-Show-Entertainment. Sieger wurde das Duo SolAir (SOL'AIR) (Doppelvertikalseil) aus ... [weiter lesen] 15.12.2007 - Themen-Fokus | Variete
    Trauer um Konrad Thurano Er war Vorbild für mehrere Generationen von Varieté- und Circusartisten. Im November ist Konrad Thurano, bis dahin ältester Artist der Welt, mit 98 Jahren gestorben. Zeit seines Lebens war der Düsseldorfer Artist aktiv. 1924 startete er seine einzigartige Karriere. Auftritte in der ganzen Welt folgten. Klimmzüge „an einem Finger“ waren sein Markenzeichen. Noch 2007 brachte er zusammen mit seinem Sohn John den legendären „Verrückten Drahtseilakt“ auf die Bühne – und den Saal zum Toben. Beim berühmten Zirkus Althoff lernte Konrad Thurano seine Frau Henriette Althoff... [weiter lesen] 15.12.2007 - Themen-Fokus | Variete
    Magische Montage Der Montag scheint ein magischer Tag zu sein. Zuerst in London, dann in New York, München, Frankfurt und jetzt auch in Köln präsentieren mehrere Zauberer monatlich an einem Montag der Öffentlichkeit ein Kaleidoskop magischer Kunst. Florian Severin gründete Anfang 2007 den Kölner Magischen Montag im Theater im Hof. Seine Künstler wählt er aus seinem persönlichen Bekanntenkreis aus. Doch auch Fremdbewerbungen haben eine Chance, versichert er auf Nachfrage. Am 12.11. gab’s ein „Halloween Special“ mit den Schwerpunkten Mentalmagie, bizzare Magie und Storytelling. Am 10.12. fand e... [weiter lesen] 15.12.2007 - Themen-Fokus | Zauberkunst
    Back to the roots: der Blues Der Blues ist die Wurzel aller Pop- und Jazz-Musik. Das ist eine Binsenwahrheit. Diese Wurzel in Vergessenheit geraten zu lassen wäre sträflich. Darum wohl erlebt die Bluesszene weltweit gerne und immer wieder in Jazzkellern, bei Konzerten und auf Festivals die Ursprünglichkeit eines Genres, das voller Emotionen aus den Instrumenten und den Mündern der Sängerinnen und Sänger fließt. Also gehen auch wir jetzt mal zurück zu den Ursprüngen. Mit Louisiana Red etwa, der Blueslegende aus Alabama, die seit 1949 in der ganzen Welt gespielt hat. 1932 wurde Red geboren. Als er Muddy Waters kennenlernte,... [weiter lesen] 15.12.2007 - Themen-Fokus | Musik