Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Trottoir-Magazin | Online                                                                Newsletter | Trottoir      

Archiv des Trottoir-Magazin online und der gedruckten Ausgabe. 13 Jahre Kleinkunst-, Kabarett-, Zirkus- und
Varieté-Geschichte - dokumentiert im Trottoir, dem führenden deutschen Kleinkunst-Magazin. In den Artikeln erwähnte
Adressen von Künstlern, Veranstaltern oder Bühnen werden auf Wunsch neu verlinkt und somit für Besucher aktuell gehalten. Viel Erfolg und Vergnügen beim Lesen und Recherchieren.

  Jahrgänge Register • Alphabetischer Index  • Artikel nach Kategorien
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3532
  • Rubrik :: Szenen Regionen :: Hamburg

    Szene Hamburg: Knstler wandern hinter Schloss und Riegel

    Trottoir war im Knast. Nicht wegen krimineller Berichterstattung, natrlich, sondern um in „Santa Fu“, der altbekannten Justizvollzugsanstalt Fuhlsbttel, einen Insassen zu besuchen, der auf seine Art an der lokalen Kulturgeschichte mitschreibt. Thomas W., wegen Betrugs einsitzend, grndete nmlich 2002 in Eigeninitiative einen „Culture Club“ und sorgt seitdem regelmig fr Kleinkunst- und Theaternachmittage, Lesungen und Konzerte hinter Schloss und Riegel. Von Kabarettist Achim Amme ber den Kinderzirkus Rot(z)nasen und die Yehudi-Menuhin-Stiftung mit „live musi... [weiter lesen]

    15.03.2005 - Szenen Regionen | Hamburg

    Szene Hamburg: Wer ist faulhr?

    Er ist extrem tranig und hat ebensolche Haare, trgt schlurfend eine alte orangefarbene Trainingsjacke und ein Puschelmikrophon. Zuschauer der NDR-Satiresendung "extra 3" und des ARD-Magazins "Panorama" kennen ihn: Alfons, jenen franzsischen Fernsehreporter, der mit seiner sehr speziellen Fragetechnik unter den Brgern auf Hamburgs Straen ("Wer ist faulhr - ein Arbeitloshr oder ein Auslndhr?", "Was wren Sie liebhr - schwul oder ein Politikhr?") den Unsinn des Umfragewesens ebenso entlarvt wie den Stumpfsinn des Volksempfindens. Das wirkt herrlich naiv und ist doch gruselig hintergrnd... [weiter lesen]

    15.03.2004 - Szenen Regionen | Hamburg

    Topas gewinnt Hamburger Comedy Pokal

    Er war schon ganz unten – um dann doch noch richtig gro herauszukommen: Zauber-Komdiant Topas ist Gewinner des 8. Hamburger Comedy Pokals. Der Stuttgarter errang den mit 3.000 Euro dotierten Preis samt Frottee-Kelch Anfang Februar beim Wettbewerbs-Finale im ausverkauften Kiez-Theater Schmidts Tivoli. Dabei war der vielseitige Geruschemacher und Arm-Weg-Magier nur dank seines Sieges in der vorangegangenen Loser-Night „Second Chance“ in die Endauswahl gelangt: In der Hauptrunde im Kulturhof Dulsberg unterlag Topas nmlich erst einmal gegen Chris Boettcher aus Mnchen. Den zw... [weiter lesen]

    15.03.2010 - Szenen Regionen | Hamburg

    Tote Lippen muss ich kssen

    Die schlechteste Nachricht zuerst: Hamburg ist um eine seiner raren Kabarett-Institutionen rmer. Nach 27 Jahren hat Marthe Friedrichs ihr Eppendorfer "Mon Marthe" geschlossen - denn "es ist offenbar ein Problem, Kabarett im kleinen, authentischen Rahmen zu verkaufen." Was einst als Musikclub "Truck-Stop" begann, hat Gste wie Martin Buchholz, Dietrich Kittner, Lilo Wanders und viele junge Talente erlebt. Baumngel und null Subventionen sind ebenso Grnde fr das Aus wie seit 1994 die nahe Konkurrenz durch Alma Hoppes Lustspielhaus, dessen Impressarios Jan-Peter Petersen und Nils Loenicker bei... [weiter lesen]

    15.03.2002 - Szenen Regionen | Hamburg

    Unbeschwerte Lustbarkeiten

    Nun wei man vom Schmidt-Theater, da dort zuverlssig gute Unterhaltung dargeboten wird und in den mitternchtlichen Thresenshows schon manches Talent entdeckt wurde. Das aber das ehrwrdige Haus am Spielbudenplatz gleich fr drei Wochen dem deutschen Comedy-Nachwuchs seine Pforten ffnete und die regulre Bhne bereitstellte, das war dann doch eine hbsche Neuigkeit. Bestritten wurde die Kiez-Comedy-Show von Kthe Lachmann, Ole Lehmann, Roberto Capitoni, Kaya Yanar, Heike Schneider, Die Shenanigan Brothers, Hinz & Kunz, Art of Mouth, Samma Womma Nomma und Martina Brandl. Prsentiert wurden... [weiter lesen]

    15.12.1999 - Szenen Regionen | Hamburg

    Wahrheit, Schnheit und ein Kadett L

    Das ist ein Hammer: Mit eben solchem und Brechstange, mit Axt und Flex, mit Stahlbolzen und Baseballschlger bearbeiten Christian von Richthofen und Stefan Gwildis einen Opel-Kadett L in 1,6-Liter-Version solange, bis er zu Bruch geht. Das Ganze umrahmt von Tschaikowsky und Marschmusik, von Jazz und Schlager ("Chitty Chitty Bang Bang"), von Platons Frage nach der menschlichen Seele, die bei ihrem Aufschwung Wahrheit und Schnheit erblickt, sowie einer furiosen Hitler-Rede zu des Deutschen liebstem Renommierobjekt. ADAC und TV, Sonntagsfahrer und Stauverhalten kriegen dabei ebenfalls einen auf... [weiter lesen]

    15.09.2001 - Szenen Regionen | Hamburg

    Wenn wir denken, dass wir denken

    Seit Jahren gehren sie zur Crew des 1975 erstmals in Hamburg gesichteten Kulturkahns „Das Schiff“, heuern regelmig einmal pro Monat fr drei, vier Tage darauf an, gehen im Sommer mit auf groe Fahrt zur Kieler Woche und haben im Norden bereits ihre Stamm-Sehleute: Grund genug, einmal ber die Verbindung zwischen dem Kabarett-Ensemble Denkzettel aus der Elbestadt Madgeburg und den beiden „Schiffs“-Fhrern Gerd und Anke Schlesselmann zu berichten – hoffentlich ganz ohne Seemannsgarn. „Wir sind kein ostdeutsches, sondern ein deutsches Kabarett, und untersche... [weiter lesen]

    15.09.2007 - Szenen Regionen | Hamburg

    Wie sagt der Trke: Jede Jeck is anners

    Das Ende der Fahnenstange ist noch nicht erreicht. So war etwa die Erffnung eines Ablegers des Berliner „Quatsch Comedy Clubs“ im Kiez-Caf Keese, ber die wir unlngst berichteten, nicht die letzte ihrer Art in der Hansestadt: Regelmige grere und kleinere Shows fr Fans des gepflegten Flachsinns wachsen immer wieder aus dem Boden. Stand-up-Comedian Sebastian Schnoy zhlt mit seiner „Catbird Comedy Show“ im Imperial-Theater sowie der „Schnoy-Show“ im Stadtsender TIDE-TV zwar lngst zu den Urgesteinen – doch nun machen zwei seiner Mitstreiter mit n... [weiter lesen]

    15.06.2006 - Szenen Regionen | Hamburg

    Wunder und Wahnsinn

    Die Welt ist allenfalls lcherlich, aber nicht zum Lachen. Das stellte auch Thomas Reis im Lustspielhaus fest; und die Leute lachten darber. In seinem Programm „Ein Schwein wird Metzger“ fhrte der Klner Kabarettist nicht geringeres vor als die Metamorphose einer Generation. Frhliches Frhstcksfernsehen sei ihm verhat, er habe es lieber ehrlich: verkatert und grantig – und bisweilen zotig: Fragt der Moderator: „Sie knnen also ihren Mann am Spermageschmack erkennen?“ Meint die Kandidatin: „Ich kann’s ja mal probieren“. Ist das frauenfeindlic... [weiter lesen]

    15.06.1999 - Szenen Regionen | Hamburg

    Zwischen Euro und Eros: Martin Buchholz

    Alles, was Sie schon immer ber "Euro, Eros, Sex And Crime" wissen wollten - und noch viel mehr: Martin Buchholz sagt es Ihnen. Denn dieser Sachwalter des politischen Kabaretts ist Verbal-Virtuose. Sprachverliebte Doppel- und Dreifachdeutigkeiten lieferte der Ex-Journalist und Buchautor mit der Wst-Berliner Schnauze bei der Premiere in Alma Hoppes Lustspielhaus. Da peitschte die Domina Verantwortung den auf den Teppich liegenden Schrder: "Kriech, Kriech", und die CDU wurde lngst zum Umschlag-Platz der Demokratie. Doch gerade die Masse der Pointen verhinderte gedankliche Vertiefung. Bereiche... [weiter lesen]

    15.03.2002 - Szenen Regionen | Hamburg

    Denken hilft die Show zum schlauer Lachen

    Mit „Denken hilft“ hat Bernhard Wolff ein innovatives Format zwischen Comedy und Training entwickelt. Ein gutes Beispiel dafr, dass sich die Arbeit auf Tagungen und die Arbeit im Theater fruchtbar ergnzen. Zwei Wochen ausverkauft mit Zusatzshows, so beendete Bernhard Wolff Ende August sein Gastspiel im Hamburger monsun Theater. „Wir haben hier Leute im Theater gehabt, die sonst gar nicht zu uns kommen!“, so die Leiterin Ulrike von Kieseritzky. Offensichtlich sind „ntzliche“ Comedy-Formate ein neuer Trend. Das Konzept zu „Denken hilft“ hat der ... [weiter lesen]

    15.09.2007 - Szenen Regionen | Hamburg

    Ich reite an der Spitze: Mnnertrume ...

    Mnnertrume des „Herrn Holm“ im Schrebergarten Die alte, grne Hamburger Polizeijacke („klares Abschreckungspotenzial“) hat er gegen einen Freizeit-Blouson in gleicher Farbe eingetauscht, die Dienstmtze gegen ein Basthtchen. Seine Aktentasche hngt am Sichtzaun aus dem Baumarkt. Wenn „Herr Holm“, der populrste Ordnungshter der Stadt, am Feierabend per Moped in seinen Schrebergarten fhrt, mutiert er zu einem anderen Menschen. Zu einem, der nicht nur dem Vogelpiepen lauscht und mit seiner Kreissge einen Nistkasten baut, sondern der auch trumt und Sinn... [weiter lesen]

    15.06.2006 - Szenen Regionen | Hamburg

    Rubrik :: Szenen Regionen :: Hannover

    25-jhriges Bhnenjubilum von Desimo

    Am 29. Oktober 2005 feierte der hannoversche Comedy-Entertainer Desimo sein Bhnenjubilum mit einem einmaligen „bunten Abend“: 25 gute Freunde aus Funk, Fernsehen und Bhne (GOP, Kleines Fest, Apollo, radio ffn) – eben der glitzernden Welt des Showbiz – waren mit Kurzauftritten dabei.Eingeladen hat der 39-Jhrige u. a. das Frhstyxradio, Hennes Bender, die Plebsbttel, Gerlinde Kempendorff, Ingo Oschmann, Friedhelm Kndler.Seinen ersten ffentlichen Auftritt hatte Detlef Simon, abgekrzt Desimo, als Zauberer fr Kinder in einer Ferienanlage in der Rhn. Die erste Gage:... [weiter lesen]

    15.12.2005 - Szenen Regionen | Hannover

    Aktuelle Kritik - "Lovely Bastards

    Mit „Lovely Bastards“ gibt es noch bis zum 01. September ein sehr sehenswertes weil unterhaltsames Programm im Hannoveraner Georgspalast, dem Stammhaus aller GOPs. Whrend am Bremer Neubau noch bis Anfang September geschraubt wird, gnnt sich auch das niederschsische Variete einen frischen Anstrich durch den Entr-Umbau. In „Lovely Bastards“ brilliert der Berliner Andreas Wessels gleich dreimal mit seinen Nummern mit Balljonglage, Bar-Tricks und einen wahrlich tonnenschweren Jonglage zum Abschluss. Wenig betrend, dafr sehr technisch und einwandfrei gibt die Akrobatin... [weiter lesen]

    01.09.2013 - Szenen Regionen | Hannover

    Bye, bye Chansonbhne

    Fr viele war Hannovers Theater im Knstlerhaus das Sprungbrett auf grere Bhnen: Georgette Dee gastierte hier oft, bevor sie das groe Theater am Aegi fllte, und auch Tim Fischer, das schrille Duo Bo Doerek wurde hier zum Kult, zuletzt gabs im Mai fr „The return of Roger and Renate“ mit Hits aus 40 jahren dreimal volles Haus. Und nicht zuletzt arbeitete das preisgekrnte Chanson-Duo Schneewittchen alias Marianne Iser und Thomas Duda hier auf einen hnlichen Karrieresprung hin. Doch nun, nach knapp 20 Jahren erfolgreicher Arbeit ist das Haus dicht: 10.000 Euro weniger im schon ... [weiter lesen]

    15.09.2002 - Szenen Regionen | Hannover

    Comekratisches Hannover

    Also wirklich. Startet so ein Plauderzauberer einfach eine Programmreihe am schlechtest besuchten Tag in einem alten Kino in Hannover-Linden, sagt noch nicht mal vorher, wer kommt - und raubt allen anderen die Schau. Der „Lindener Spezial Club“, den Desimo seit einem Jahr regelmig am letzten Montag im Monat auf die Bhne bringt, ist nicht nur weiterhin so notorisch ausverkauft, dass auch alle „After-Work“- und „Late-Night“-Sondershows nichts helfen, sondern hatte gar schon einen Fernseh-Spezialauftritt - was in Hannover ja nun nicht jeder vorweisen kann. D... [weiter lesen]

    15.03.2004 - Szenen Regionen | Hannover

    Ein bisschen Zauber

    braucht jede Stadt. Hannover hat dafr Desimo. Er lie im November Wigald Boning in der SAT.1-Show „Clever“ als Jungfrau schweben; er lsst auf der Bhne in Spendendosen fest verschlossene Zehn-Euro-Scheine in einer Zitrone irgendwo im Saal auftauchen, saftgetrnkt, aber heil, oder vermittelt einer in Augenbinde und Papiersack verpackten Zuschauerin per Gedankenbertragung korrekt die Namen oder Farben von hochgehaltenen Gegenstnden im Saal: Schon nicht schlecht, was Detlev Simon, wie Hannovers Plauderzauberer mit brgerlichem Namen heit, mittlerweile so alles magisch in Bewegung... [weiter lesen]

    15.03.2005 - Szenen Regionen | Hannover

    Erstens kommt es anders, zweitens wenn man denkt

    Zerknllte Zeitungsfetzen trmten sich im trben Bhnenlicht, ein glubschugiges, breitmuliges Menschenwesen, nackt bis auf die Feinrippshorts, kroch aus einem riesigen, durchsichtigen Plastikball und glotzte verstndnislos ins Publikum. Das glotzte hnlich zurck. Das GOP Hannover liebt es, seine Besucher von Zeit zu Zeit mit ungewhnlichen Shows zu verblffen und hielt den Start ins Jahr 2000 wohl fr eine wrdige Gelegenheit. „Carpe diem“, nutze den Tag, lautete der Titel der einzigartigen Produktion des Cirqe Bouffon, die in einem wortlosen Reigen aus Musik, Licht und stimmig ... [weiter lesen]

    15.03.2000 - Szenen Regionen | Hannover

    FRAUENVERSTEHER Carsten Hfer startet durch!

    Carsten Hfers Soloprogramm FRAUENVERSTEHER ist bundesweit so erfolgreich gespielt worden, dass ANTENNE MNSTER jetzt eine eigene Radiocomedy mit dem preisgekrnten Kabarettisten ins Leben gerufen hat. Tglich gleich zweimal besucht der „Frauenversteher“ Frauen und flirtet mit ihnen. Carsten Hfer (links) und ANTENNE-MNSTER-Reporter Sebastian Schulte lassen sich betren von der Busfahrerin auf dem Prinzipalmarkt und von den USC-Volleyballerinnen im Fitnessstudio, sie hren sich Damenklatsch an in der „Kaffeeecke“ einer Versicherung und in einer Parfmerie, sie fachsim... [weiter lesen]

    15.03.2006 - Szenen Regionen | Hannover

    Gedankenlesen mal so nebenbei

    Comedy-Zauberer Desimo prsentiert „Wunschlos oder glcklich“ „Esoteriker sind Menschen, die aus nicht vorhandenen Tatsachen persnliche Schlsse ziehen“, sagt Desimo in „Wunschlos oder glcklich“. Die Kausalkette „Wunsch, Universum, Erfllung“ fhrt auf kurzem Weg zur Hauptzielgruppe dieses Abends. Esoteriker-Sketche wie der ber die „morphischen Felder“ des Rupert Sheldrake sorgen fr wiederkehrende Heiterkeit, die aber schnell in Verblffung gipfelt, wenn sich etwa eine Zuschauerin aus einem Esoterik-Buch ein Wort suchen soll, das ... [weiter lesen]

    15.09.2009 - Szenen Regionen | Hannover
    Vorwärts Ergebnis 321 bis 340 von 3531  Seite: << 16 17 18 19 20 >> Vorwärts