Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Trottoir-Magazin | Online                                                                Newsletter | Trottoir      

Archiv des Trottoir-Magazin online und der gedruckten Ausgabe. 13 Jahre Kleinkunst-, Kabarett-, Zirkus- und
Varieté-Geschichte - dokumentiert im Trottoir, dem führenden deutschen Kleinkunst-Magazin. In den Artikeln erwähnte
Adressen von Künstlern, Veranstaltern oder Bühnen werden auf Wunsch neu verlinkt und somit für Besucher aktuell gehalten. Viel Erfolg und Vergnügen beim Lesen und Recherchieren.

  Jahrgänge Register • Alphabetischer Index  • Artikel nach Kategorien
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge
Aachen (8)
Baden (20)
Berlin (146)
Dresden (3)
Franken (5)
Frankreich (33)
Hamburg (86)
Hannover (28)
Kassel (78)
Köln-Bonn (124)
Leipzig (9)
München (96)
Münster (2)
Niederlande (15)
Nordwest (48)
Ost (40)
Österreich (66)
Rhein-Main (85)
Ruhrgebiet (76)
Saar (28)
Schweiz (64)
Stuttgart (56)
Südwest (25)




Admin Bereich K10


Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3587
  • Rubrik :: Szenen Regionen :: Österreich

    Wien ißt anders

    Jaja, ich weiß, der seit Jahren gültige, allerorts plakatierte und kolportierte, und somit von den Wienern selbst und den Wien-Besuchern brav eingelernte Tourismus-Slogan von Österreichs Bundeshauptstadt heißt richtigerweise "Wien ist anders". Ohne jedoch auf dieses "Anderssein" näher einzugehen, punktete vor allem die heimische Kabarettszene mit diesem Slogan. Da jedoch in Wien - vor allem in der Kabarettszene, aber nicht nur - ohne kulinarische Genüsse "goa nix geht", wage ich die Behauptung, daß Wien nicht nur anders ist, sondern auch anders ißt. Denn die Wiener und Wienerinnen sind begnade... [weiter lesen]

    15.09.1998 - Szenen Regionen | Österreich

    Wiener Wunder

    Was Österreichs Bundes- und Kabarett-Hauptstadt da im halbjährlich saisonalen Rhythmus an neuen Kabarettprogrammen, unverbrauchten Gesichtern und frischen Namen vom kleinkünstlerischen Stapel läßt, sorgt nicht nur in unseren Breitengraden für Bewunderung und oftmals sogar für Verblüffung. Die Kreativität Wiens und seiner sich dem Kabarett verschworenen Bewohner scheint wahrlich unerschöpflich. Einige Beispiele gefällig?  Im Erdbeerland erstes Beispiel: Severin Groebner mit "Jetzt noch Groebner". Eines schickte der Schlaksige im Frack gleich voraus: "Erklärt wird nichts. Wer Fragen hat, kann na... [weiter lesen]

    15.03.2001 - Szenen Regionen | Österreich

    Winterschlaf? – Keineswegs!

    Am 1.1. beginnen Christoph & Lollo im Kabarett Niedermair das neue Jahr mit „Schispringerlieder – Neujahrsspringen“. Ihre neue, sehr empfehlenswerte CD heißt übrigens „Hitler, Huhn und Hölle!“. Eine andere empfehlenswerte CD ist die der Blauen Engel, die kurz vor Weihnachten mit ihrem neuen Programm „Jubiläum“ herauskommen. Und noch ein Nachtrag: der Österreichische Kabarettpreis 2007 (gestiftet von Wien Energie) wurde Andreas Vitásek für „My Generation“ verliehen, der Programmpreis ging an das Trio maschek für die satirische Rabenhof-Theat... [weiter lesen]

    15.12.2007 - Szenen Regionen | Österreich

    „20 Jahre sind genug“

    Das Impuls-Festival in Dornbirn stellte kulturelle Weichen Das Straßentheater-Festival „Impuls“ in Dornbirn fand in diesem Jahr zum letzten Mal statt. Seit dem Beginn im Jahr 1988 hatte Willi Pramstaller es organisiert – aus Liebe zum Theater im öffentlichen Raum und mit dem Wunsch, durch ein offenes Festival ohne Eintritt auch Menschen mit wenig Einkommen oder wenig Kulturwissen für das Spiel auf der Straße zu begeistern. Der Grund für den Schlussstrich ist ebenso banal wie deprimierend: „Leider haben die Verantwortlichen in den Kulturstellen der Stadt und des Bundes b... [weiter lesen]

    15.09.2008 - Szenen Regionen | Österreich

    „Baut’s a Freibad in Stinatz“

    Dieser etwas unkonventionelle Titel ist dem Programm „Erbarmungslos“ von Thomas Stipsits entnommen. Sie werden nun zu Recht fragen: Wo liegt Stinatz und warum ist gerade dieser Ort erwähnenswert? Stinatz ist eine 1.400 Einwohner zählende Pendlergemeinde mit überwiegend kroatischer Bevölkerung im östlichsten österreichischen Bundesland, dem Burgenland. Das zeichnet Stinatz allerdings auch noch nicht aus. Vielmehr ist es die Tatsache, dass gerade diese Gemeinde unproportional viele Kabarettisten und Musiker hervorgebracht hat und hervorbringt. Ebenso oft wird sie lautmalerisch besung... [weiter lesen]

    15.06.2004 - Szenen Regionen | Österreich

    „Vom Leben“

    „Vom Leben“, so heißt das neue Soloprogramm von Günther Paal, alias Gunkl, der 2005 den Deutschen Kleinkunstpreis erhalten wird. Und wie alle seine Programme ist auch das siebte sprachlich ausgereift, subtil und fein verworren, eine rasante Conférence für ein sehr aufmerksames Publikum. Der Künstler gestattet kein kurzes Nachdenken über das Gehörte, denn jedes Wort ist wichtig für den und im Kontext. Gunkl berichtet von einer Reise in eine Gegend, in die man gerät, wenn man rechtwinklig aus der Zeit abbiegt. Für sein Debüt als Kabarettist im Oktober 1994 wählte er den Titel „... [weiter lesen]

    15.12.2004 - Szenen Regionen | Österreich
    Vorwärts Ergebnis 61 bis 66 von 66  Seite: 1 2 3 4