Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3590
  • News Events :: Veranstaltungen | Termine

    [zurück]

    Jubiläum: 25. Pantomimenfestival Dresden

    vom 2. bis 5. November 2006

    Pantomime und Kleinkunst vom Feinsten und auf höchstem Niveau stehen auf dem Programm der Mimenbühne Dresden, die dort in diesem Jahr das 25. Pantomimenfestival veranstaltet. Unter der Leitung von Pantomime Ralf Herzog sind zwischen dem 2. und 5. November auf verschiedenen Bühnen viele außerordentliche mimische Produktionen, Gruppen und Solisten zu sehen. Mit „Herr Schmetterling sucht eine Braut“ (nach H. C. Andersen) ist das Theater NADI aus Potsdam zu Gast. Die Geschichte des Herrn Schmetterling, der auf seiner Brautschau die eine Anwärterin zu stolz, die andere zu schwärmerisch, die nächste zu klein und süß findet, – nimmt ein unerwartetes Ende. JOMI präsentiert einen Solopantomimenabend mit seiner bekannten Sensibilität, welche die Zuschauer Gefühle und Emotionen erleben lässt – „ein schöner und sehr seltener Moment im Leben“, wie es die französische Zeitung Republicain Lorraine beschrieb. Das Théâtre Mimo Magique kommt mit Out Of The Blue. Wolfram von Bodecker und Alexander Neander präsentieren ihre neueste Kreation als Uraufführung, ein Theaterspiel nach einer Idee von Alexander Neander. Bei Mime Crime heißt es dann „Licht aus, Spot an“ für den ersten und einzigen Apfelsinen-Dompteur westlich des Urals, für einen Panflötenspieler am Rande des Nervenzusammenbruchs, für eine erlesene Partie Unterwasser-Golf, einen Dirigenten auf Abwegen oder ein Tennismatch von ungeahnter Explosivität!

    Für die Jüngsten wird es am Samstag und Sonntag ein wundervolles Kinderprogramm mit Puppentheater & Marionettenspiel geben. Der Organisator des Festivals, Pantomime Ralf Herzog, wird zusammen mit Jörg Brettschneider das Stück „Blitzdonnerschock ein Stock“ präsentieren, ein Kinderpantomimeereignis mit Texten von Thomas Rosenlöchler.

    Darüber hinaus sind noch das Tschechische Pantomimenzentrum Dresden und Peter Mim mit „Charlie Chaplin lebt weiter ...“ zu Gast. Zum Abschluss findet eine Galaveranstaltung „25. Jahre und noch mehr“ mit Teilnehmern der letzten Jahre statt. Darunter unter anderem: Rainer König, Anke Gerber, Kristina Busch, Ralf Herzog, Wolfram von Bodecker, Alexander Neander, Peter Mim und viele andere. Infos dazu gibt es unter www.mimenstudio.de.

    2006-09-15 | Nr. 52 |