Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3590
  • News Events :: Veranstaltungen | Termine

    [zurück]

    Mail - August 2000: Festivals | Kulturtermine | Premieren | Stadtfeste


    Mai

    26.-28.         97 Würzburg, 12. Africa-Festival auf den Mainwiesen an der Talavera, Info: Fremdenverkehrsamt, Tel. 0931-37335, F: 37752

    27.      85 Freising, 10 Jahre Lindenkeller mit vielen Überraschungsgästen - Info: Tel. 08161-41700      

    27-28.          20 Hamburg, Pinneberger-Pflasterspektakel, Info: Agentur Bergmann, Thorsten Weis Tel.: 040-46882301


    Juni

    01.-04.         30 Hannover, Colla jove de Xiquets de Valls (Volkskultur) bei der Eröffnungsfeier Expo 2000, Info: Tourist-Büro Tel. 0511-81          13 502, Fax: 0511-811 35 48

    08.-18.  34 Vellmar, 6. "Sommer im Park"-Zeltfestival mit u.a. Erwin Grosche, Konrad Beikircher, Element of Crime, MundHarmoniker, Guido Klode und Martin Lücker (Premiere am 11.06.), Die kleine Tierschau, Django Asül, Matthias Beltz, Queen B, Wise Guys, Hiss; Info und Programm bei Vellmar-PIAZZA Tel.: 0561-8292-161, Fax: 0561-8200-647

    09.-12. 37 Holzminden, 6. int. Straßentheater-Festival u.a. mit Theater Titanick, Cie. Cacahuette,Aksident, Cie. Artonik, The Lunatics, Tam Tam, Hector Protector, Osmego Dnia, Les Alama´s Givres, KTO, Cie. Karnavires u.a. Info: Kulturamt, Stephanie Blume Tel.: 05531-936412, Fax: -936430 

    09.      TV-Tip: WDR 3 - TV 24.00 Uhr: Prix Pantheon 2000 u.a. mit ;           Michael Altinger, Matthias Brodowy, Coco Camelle, Alf Poier, Helmut Schleich, Bodo Wartke u.a. (siehe auch 22.06. 3SAT)

    09.-12.         30 Hannover, Jonglierfestival ”Faustig Zwo”, Faustgelände in Hannover, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover, Kontakt:Michael Berg, Tel. 0511-21 23 330, Fax: 0511-44 96 00, Jörn Krückeberg 0172-548 28 31, e-mail: faust@faustev.de

    09.-18.         E-Sitges, Sitges Teartre Internacional, Theater-, Musik- und Tanzfestival. Treffen junger europ. Dramaturgen, Info: Rafael Llopart, 2, E-08870 Sitges, Tel. 034 93-894 45 61, Fax: 034 93-894 82 10, e-mail: teasit@sitgestur.com, http://www.sitges.com/teatre

    10.      17 Heringsdorf, Kleinkunstfestival auf der Straße - Bewerbungsfrist abgelaufen, Infos zum  Programm: Georg Kunze, Fax: 038378-24836

    10.      35 Hünfeld/Fulda, Straßenkünstlerwettbewerb im/am/um das Polizei-Bistro anläßlich des 40. Hessentages in Hünfeld (bei          Fulda), 1. Platz 1.200,-- DM, 2. Platz 1.000,-- DM, 3. Platz 800,-- DM,     plus garantierte ”Antritts”-Gage (nach Vereinbarung)- das Programm muß straßengeeignet sein! Bewerbung: Uwe Mettlach, Hessische Polizeischule, Schönbergstr. 100, 65199 Wiesbaden, Tel. 0611-94 60-163, Fax: 0611-94  60-166

    13.-08.10.  30 Hannover, SCENA - Festival "Theater und Religion" - 14 internationale Theatergruppen präsentieren in der Christuskirche/Klagesmarkt und im Christus-Pavillion auf der EXPO-Plaza Theater der Gegenwart basierend auf religiösen Motiven (Faust vom tschechischen Figurentheater TINEOLA, die Weihnachtsgeschichte mit dem Schauspieler-Figuren-Theater Radost, aus Spanien eine spektakuläre Aufführung eines Totentanzes der     Gruppe N.S.M., Straßentheater von Teatro Nucleo aus Italien, Tanzende Derwische aus Istanbul, Bewegungs- und Körpertheater aus Korea u.v.a.) Info: Medienzentrale der ev. luth.Landeskirche Hannover, Fax: 0511-1241-970 und www.evlka.de/extern/mz/scena 

    14.          55 Mainz, Clownschule: Audition zu einem 1-jährigen Vertiefungsstudium zum Profi-Clown, Beginn August 2000 Infos: Schule für Clowns, Am Finther Wald, Gebäude 5803, 55126 Mainz, Tel.: 06131-47 21 02, Fax: 06131-47 21 03

    16.-17.         58 Schwerte, Welttheater der Straße, Artristrals/la Terra Nuova (Carmen), Info: Stadtverwaltung, Tel. 02304-104-330, Fax:          02304-104-303

    16.-17. E-08 Barcelona, Marató de L´Espectacle - zwei Tage Non-Stop-Kurzauftritte aus Theater,  Tanz, Musik, Zirkus, Pantomime, Puppen, Video u.a.; Info: Tel.: 0034-93-268 18 68, Fax: 0034-93-268 24 24 und www.marato.com

    16.-18.         15 Schöneiche, 625 Jahr-Feier, Info: Gemeindeverwaltung, Tel. 030-643304-0

    16.-25.    38 Goslar, 21. Goslarer Tage der Kleinkunst mit Bernd Lafrenz, Figurentheater Salz & Pfeffer, Jo van Nelsen, Tina Teubner, St.Petersburg Theatre Company , Arnim Töpel, Steve Rawling u.a. - Infos: Touristinformation Goslar Fax 05321/43973, e-mail:kleinkunst@goslar.de und im Internet: www.goslar.de

    16.-2.7.  A-35 Krems, Donau-Festival: Musik, Lesungen u.a von Klaus-Maria Brandauer und Tobias Moretti sowie Theater und Kleinkunst. Aus dem Kleinkunstbereich sind u.a. dabei: Bernd Lafrenz, Marcus Jeroch, Tanja Ries, Martina Brandl. Vom 24.-28.06. ist der österreichische Poesie-Zirkus Meer im Stadtpark von Krems zu Gast und präsentiert Artisten und Musiker aus Österreich, Italien, Frankreich und China im Stil des cirque nouveau -         ausführliches Programm bei Donaufestival, Tel.: 0043-2236-21212, Fax:-0043-2732-75842-22 oder www.donaufestival.at

    17.-18. 56 St. Goarshausen, 3. Kabarettwoche in der Loreley Kellerei Leonhardt mit Martin  Sommerhoff und Niels Kaiser; Info: Matthias Pflugradt Tel.+Fax: 06771-8116

    17.-19.         97 Würzburg, ”Umsonst & Draußen Festival” auf den Mainwiesen, Info. Fremdenverkehrsamt, Tel. 0931-37335, F: 37752

    17.-23.         99 Erfurt, SYNERGURA 2000, Internationales Puppentheaterfestival, Info: Peter Fischer, Theater Waidspeicher, Domplatz 18,     99084 Erfurt, Tel. 0361-598 29 12, Fax: 0361-643 09 00, e-mail: fischer@waidspeicher.de, http: //www.waidspeicher.de

    17.-25.         24 Kiel, Kieler Woche mit Windjammerparade, Folklore, Theaterpremieren, Open-Air-Festival u.a.; Info: Kieler-Woche-Büro, Rathaus, 24099 Kiel, Tel.: 0431-901-2416901, Fax: 0431-901-62507 

    21.-26.         79 Titisee-Neustadt, 725 Jahre Stadtrechte, Info: Tourist-Info Tel. 07651-98040

    22.     TV-Tip: 3SAT- TV 22.00 Uhr: Prix Pantheon 2000 (siehe auch           09.06. WDR)

    23.     67 Ludwigshafen, Straßentheater mit SARRUGA, Tourist-Info: 0621-51 20 35, Fax: 0621-62 42 95

    23.-25. 55 Bingen, 5. int. Jazzfestival "Bingen swingt" mit über 30 Gruppen auf sechs Musikbühnen; Info: Verkehrsamt Bingen, Tel.: 06721-184211, Fax: 06721-184205

    23.-25. 97 Würzburg, 13. Umsonst & Draussen Festival auf den Talavera Mainwiesen mit A-capella (Comedian Rhythmists und FUENF), Chansons (Die Fräuleins - Schlager aus den 20er und 30er Jahren), Improtheater, Märchenerzähler, Kinderprogramm im Zirkuszelt und der Ausstellung "Vorsicht! Kunst" - Viel Spaß wünscht das Organisationskomitee "Umsonst &  Draussen e.V.", Tel.: 0931-883521, Fax: 0931-883277

    23.-02.07.SK-Bratislava, Das 13. Internationale Festival der Theaterschulen erwartet über zwanzig Institutionen aus aller Welt.          Programm: Workshop, in dem die Schulen ihre Methode der Annäherung an ein vorgegebenes Thema demonstrieren;Präsentation der Studioinszenierungen; gemeinsames Symposium. Info: Academy of Music und Dramatic Arts, Faculty of Drama and Puppetry, Prof. Juraj Slezacek, VSMU, Tel. & Fax: 0421-7-5443 25 79, e-mail: dvvsmu@ba.sanet.sk.

    24.-25.         79 Neuenburg e.R., 825-Jahr-Feier, Info: Verkehrsamt, Tel. 07631-791111

    24.-25.     56 Lahnstein, 13. Festival Lahneck-Live mit Salif Keita und Band (World-Music) u.a., Infos: Ulrich Müller, e-mail Adresse:            Musikszene@lahneck-live.de und homepage: www.lahneck-live.de

    24.-02.07.39 Magdeburg, XVIII. UNIMA-Kongreß und Weltfestival. Info: UNIMA 2000 c/o Organisationsbüro Dagmar Bremer, Jahnring 53, 39104 Magdeburg, Tel. 0391-568 84 43, Fax: 0391-568 84 33, e-mail: unima2000@hotmail.com

    25.     55 Idar-Oberstein, Straßentheater mit SARRUGA, Tourist-Info: 06781-194 33

    26.-02.07. 86 Augsburg, 9. Augsburger Puppenspieltage. Info: 049/821 324 32 54.

    26.-31.07.  E-08 Barcelona, Festival GREC - int. Sommerfestival Barcelona: Musik, Theater, Tanz, Film; Info: Tel. 0034-93-301 77 75, Fax: 0034-93-301 61 00 und www.grecbcn.com

    26.-03.09.  25 Sylt, 7. Sylter Meerkabarett - 10 Wochen Großstadtkultur am Urlaubsort mit Top-KünstlerInnen aus der Kabarett- und Musik-Szene u.a. Jürgen Becker, Horst Schroth, Gerhard Polt & Die Biermösl Blosn, Die Geschwister Pfister, Montezuma´s Revenge, Georgette Dee u.a.- ebenso dabei der Cirque Invisible; Infos: Fliegende Bauten Tel.: 040-398814-0,       Fax: 040-398814-15, www.fliegende-bauten.de

     

    Juli

    01.-02.         35 Laubach, Int. Drehorgeltreffen + KHW, Info: Frau Keil, Tourist-Info, Friedrichstr. 11, 35321 Laubach, Tel. 06405-921321

    01.-16.   PL-Wroclaw, 4. Int. Straßentheater-Festival BUSKERBUS 2000” mit Straßenmusik, Comedy, Jonglage, Theater u.a. - Anmeldungen bis 15.06.2000 an den Organisator: Romuald Poplonyk, Biuro Artystyczne ”BuskerBus”, PL-50-265 Wroclaw, Pl. Bema 5/7 Poland, Tel./Fax: 0048-71-321 12 48 e-mail: buskerbus@usa.net 

    06.-08.         37 Northeim, 6. FIF regionales Figurentheaterfestival mit Beteiligung von Amateurbühnen. Info: Hartmut Fischer, Schillerstr.          2a, 37154 Northeim, Tel. 05551-656 32

    07.-09. 74 Heilbronn,  ”Heilbronner Lorbeeren”-Kleinkunstpreis während des ”12. Gaffenberg-Festivals” (06.-09.07.2000). 4 Bühnen (Varieté, Comedy, Musik, Kabarett) mit Geldpreisen im Gesamtwert von über DM 10.000,--. Außerdem erhält jeder Teilnehmer eine Kostenpauschale in Höhe von DM 500,-- sowie freie Verpflegung. Teilnehmen können alle Kleinkünstler, die   nicht als Profis tätig sind. Info: Heilbronner Kulturtage e.V., Richard-Wagner-Str. 37, 74074 Heilbronn, Tel. 07131-579 100,          Fax: 579 157

    08.        07 Rudolstadt, Folkfestival Rudolstadt mit 9. Deutschem Folk-Förderpreis, Infos: PROFOLK Tel./Fax: 030-24721875

    08.-09.         79 Waldkirch, Hist. Marktplatzfest, Waldkirch feiert 700 Jahre Stadtrechte mit Historischen Handwerkern und Händlern auf dem großen hist. Marktplatz. Info: Wolfgang Schenck, Tennenbacherstr. 21, 79106 Freiburg, Tel. 0761-23 958

    10.-16.:   74 Heilbronn, Böckinger Woche, Info: Bürgerhaus Böckingen, Tel.: 07131-32507, Fax:-31204

    14.-23. 20 Hamburg, Fleetinsel-Festival, Info: Agentur Bergmann, Thorsten Weis Tel.: 040-46882301

    15.              78 Aach, 900-Jahr-Feier, Info: Rudi Stehle, Sportvereinigung 05, 78267 Aach, Tel. 07774-482

    16.              72 Wildberg, Schäferlauf. Ältestes historisches Heimatfest des NS

    21.-23. 56 Koblenz, 9. Internationales Koblenzer Gaukler- und Kleinkunstfestival, Info: Berti Hahn Tel.: 0261-35577
    21.-23.         86 Donauwörth, 3. Harburger Burgfest auf der historischen Harburg/Schwaben, Info: Lambert Kunz, Mozartstr. 7, 86609          Donauwörth, Tel. 0906-21666

             GB-London, World Youth Theatre. Dieses Festival soll eines der bisher größten Jugendtheaterfestivals werden. Eingeladen sind Vertreter aus 20 verschiedenen Ländern. Kontakt: Peter Prowse, Manag. Director, Prowse and Co Ltd, The Coach House, 24 Bridge Street, Leatherhead, Surrey KT22 8BZ, Tel. 01372-363386, Fax: 01372-363359

    21.-29.          86 Augsburg, LA PIAZZA - internationales Theaterfestival City und Innenstadt Augsburg.  Zum 16. Mal verwandelt das internationale Theaterfestival LA PIAZZA vom 21. bis 29. Juli 2000 die City und den historischen Kern der Renaissancestadt Augsburg zu einer Bühne moderner Stadtkultur mit den Highlights der internationalen Festivalszene. Geboten wird ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm mit mehr als 50 Veranstaltungen aus bissigem Kabarett, aktionsreichem Erlebnis-, Tanz-          und Körpertheater, circensischen Spektakeln, frecher Comedy und frivolem Varieté, präsentiert von Künstlern und Artisten aus der ganzen Welt. Die Aufführungen finden in wunderschönen Theaterzelten und unter freiem Himmel auf den Plätzen im Herzen von Augsburg statt. Straßentheateraufführungen, orientalische Klänge, amerikanischer          Swing und heiße südamerikanische Rhythmen mitten in der Stadt machen Lust auf die Hauptveranstaltungen in den Theaterzelten. Während des ganzen Festivals erwartet den Besucher neben der kulturellen Vielfalt          auch ein international ausgerichtetes kulinarisches Angebot unter freiem Himmel vor der historischen Architektur von Augsburg. Info und Programm: Kulturhaus Kresslesmühle, Barfüßerstraße 4, 86150 Augsburg, Tel. 0821-37170, Fax 0821-516723, e-mail: Kulturhaus-Kresslesmühle@t-online.de Internet: www.kresslesmuehle.de

    23.              85 Ingolstadt, 750 Jahre Stadtrechte, Info: Stadt Ingolstadt, Christoph Bittlmayer, Tel. 0841-305-1819

    25.     48 Dülmen, Straßentheater mit SARRUGA, Info: Verkehrsamt, Tel. 02594-122 95, Fax: 02594-31 35

    26.     30 Hannover, Maschsee-Fest mit SARRUGA, Info: Verkehrsamt Tel. 0511-30 14-0, Fax: 0511-30 14-14

    27.     58 Iserlohn, Straßentheater mit SARRUGA, Info: Stadtverwaltung Tel. 02571-217-0

    28.-06.08. 24 Kiel, 1. Kai-City-Festival, Info: Agentur Bergmann, Thorsten Weis Tel.: 040-46882301

     

    August

    02.-03.      52 Aachen, 1. Euregionale Kinderkulturbörse in Aachen im Einhard-Gymnasium, Robert-Schumann-Str. 4, 52066 Aachen - Forum für Kinderkultur mit Kurzauftritten und Informationsständen von Künstlern/Künstlerinnen, Gruppen, Agenturen, Verbänden etc. mit Eröffnungsabend und Schlußfeier. Weitere Infos und Anmeldung (bis 29.02.2000) bei: Stadt Aachen, Kulturhaus Brotfabrik, Willi Finck, Löhergraben 22, 52064 Aachen, Tel. + Fax: 0241-366 77

    05.-12.     75 Karlsruhe, 23. Europäische Jonglier-Convention, weltweit größte Convention. Hier trifft sich die jonglierende Fachwelt.          Kontaktbörse für Künstler und Agenturen. Riesige überdachte Sportarena für Workshops und ein Park mit zwei Zirkuszelten für parallele Open-Stages und Renegade-Shows. Mittelalterliches Lager mit Badehaus und Taverne. Jongliermuseum. Infos: www.ejc2000.de/jugglers oder im EJC-2000 Büro: Hans Schleisiek, Tel.: 0721-96655-78, Fax:-79

    11.     A-86 Bruck, Gauklerspektakel Bruck an der Murr- Das Gauklerspektakel ”Murenschalk 2000”, findet zum 3. Mal statt.          Anreisekosten werden ersetzt, eine Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung gestellt und ein Taggeld von 800 österreichischen Schillingen gezahlt. Weitere Infos bei Rathaus Bruck, Frau Inga Horny, Koloman-Wallisch-Paltz 1, A-8600 Bruck/Mur Tel.:   0043-3862-890-120

    11.-13.  66 St. Wendel, 2. Int. Wettbewerb der Straßenzauberer (1500,- / 1000,- / 500,-). Kostenpauschale für alle Teilnehmer von 700,- DM. Bewerbungen bei Georg Lauer, Tel.: 06851-867055, Fax: 06851-867059

    11.-20.          23 Lübeck, 2. Traveufer-Festival, Info: Agentur Bergmann, Thorsten Weis Tel.: 040-46882301

    18.-19.  CH-54 Lenzburg, 7. Gauklerfestival mit Straßentheater. Infos: Festivalbüro, CH-5402 Baden, Tel.: 0041-56-2218110, Fax: 0041-56-2218133

    21.                 63 Kleinostheim, 14. Doppelgänger-Festival - das Festival der Doubles findet dieses Jahr in der Maingau-Halle, Kleinostheim          (an der A3 und A45 gelegen) statt. Organisation und Karten bei Kurt Bauer, Tel.: 06774-919252, Fax: 06774-919253

    22.-27.  A-86 Kapfenberg, COMICODEON - int. Comedyseminar mit Workshops und Seminaren für Schauspieler, Semi-Profis und Amateure. Dozenten: Jango Edwards (Masterclass), Peter Shub (Clown-Acting) sowie Hele & Herni Brugat (Bühnenpräsenz); Info: Kulturzentrum  Kapfenberg, Jürgen Gschiel, Tel.: 0043-3862-22501-1241 Fax: 0043-3862-22501-1210

    25.-17.09. 98 Meiningen, 9. Meininger Kleinkunsttage-das Thüringer Kleinkunstfestival mit Verleihung des Thüringer Kleinkunstpreises-Info: Kulturamt, Günther Weber, Tel.: 03693-445223, Fax: 03693-445229


    September

    01.-07.          Zagreb/Kroatien, 33. int. Puppentheater-Festival PIF (Anmeldung bis 15.02.2000 möglich), Kontakt: PIF, B.Magovca bb-pp499, HR-10010 Zagreb/Croatia; Tel.: 00385-1-6601626, Fax: 00385-1-6601619; Internet: www.srce.hr/pif-festival; e-mail: mcuk-iks@zg.tel.hr

    02.-11.           55 Mainz, 3-sat Kleinkunstfestival - bitte nicht für 2000 bewerben, das Programm steht bereits fest, Infos und Programmheft bei 3-sat Kleinkunst-Festival Fax.: 06131-70-6820. Wer sich für eines der nächsten Festivals ab 2001 bewerben möchte, kann ein Kurzinfo mit Video an die Redaktion: 3-sat c/o ZDF, z.Hd. Claudia Hentschel, Haus Ost 2/200, PF 4040, 55100 Mainz unverbindlich zuschicken.

    02.     06 Aschersleben, Straßentheater mit SARRUGA, Info: Stadtverwaltung Tel. 03473-958-0

    03.     32 Detmold, Drachenfestival (Straßentheater) mit SARRUGA, Tourist-Info: Tel. 05231-977-328

    08.-11.         E-Tàrrega, Fira de Teatre de Carrer de Tàrrega. Größte Theaterbörse mit über 100 Gruppen aller Theaterbereiche: Straßen-,          Aktions-, Text-, Figuren-, Kinder-, Tanztheater, Zirkus, drinnen und draußen. Diskussionsforum, Europ.                                     Straßentheaterfestival, Präsentation der neuesten Produktionen der bekanntesten Straßen- und Aktionstheatergruppen aus Katalonien, anderen Regionen Spaniens und dem europ. Ausland. Info: Fira de teatre al carrer, C/Piques, 1, E-25300 Tàrrega, Tel. 034 973-31 08 54, Fax: 034 973-50 15 28, e-mail: firateatre@firatarrega.com., http://www.firatarrega.com

     

    12.-18.        66 St. Ingbert, St. Ingberter Pfanne 2000 - 16. Kleinkunstpreis im Rahmen der ”Woche der Kleinkunst”. Wettbewerb für          Kabarett - Liedermacher - Musiktheater - Pantomime. Insgesamt 22.000,- DM an Preisgeldern werden vergeben. Infos bei dem Kulturamt der Stadt St. Ingbert, Am Markt 12, 66386 St. Ingbert, Telefon: 06894/13-517, Telefax: 06894/13-530, Email: sfolz@st-ingbert.de  Bewerbungen werden bis zum 30. April 2000 angenommen.

    14.-15.        49 Osnabrück, SPOT 2000 - die Kulturbörse im mittleren Norden - Das Treffen von Künstlern, Agenturen und Veranstaltern findet wieder im erfolgreichen Rahmen und im professionellen Theatersaal der Lagerhalle Osnabrück statt. Mit ca. 30 Ständen, die sich wieder in einer kommunikativen Runde an der 20m langen Cafétheke der Lagerhalle präsentieren,  ist diese Börse der wichtigste Herbst-Termin für die "Szene nördlich der Mainlinie". Direkt anschließend der urige Theatersaal im      Stein-Gewölberaum. Früh buchen! - Informationen für Aussteller und Besucher bei Rainer Bilsky,  Osnabrück, Tel.: 0541-33 8-7431 Fax: 0541-338-7450

    14.-17.         E-Vic, Mercat de Musica Viva de Vic. Größte Musikmesse Spaniens mit Konzerten von über 100 Musikgruppen aller Bereiche:          Rock, Pop, Jazz, Folklore, Klassik, Neue Musik. Info: Mercat de Musica Viva de Vic, C/Hist. Ramon d¢Abadal i deVinyals, 5, 2a. planta E-08500 Vic, Tel. 034 93-883 31 00, Fax: 034 93-883 26 26, e-mail: mmvv@impevic.net,      http://www.mmvv.impevic.net

    15.-24.         F-Charleville-Mézières, Maronettes Universelles 2000, XII. Festival Mondial des Theatres de Marionettes. Info: Jaques Felix, B.P. 249, F-08103 Charleville-Mézières, Tel. 0033-324 59 94 94, Fax: 0033-324 56 05 10, e-mail:Festival@Marionette.com, http://www.marionette.com

    17.-19.         06 Halle, 4. Kultur Messe, Messe für Kleinkunst und Unterhaltung. Info: Elke Lautenschläger, Turm e.V., Kl. Ulrichstr. 24a,   06108 Halle, Tel. 0345-20251 90 / 202 51 98

    22.-24.         33 Bielefeld, 15. Schildescher Stiftsmarkt mit Kleinkunst jeglicher Art sowie musikalischen Darbietungen, von Oldie und Blues          bis Top 40, Info: Interessen- und Werbegemeinschaft, In Schildesche e.V., z.H. Axel Besser, Beckhausstr. 174, 33611 Bielefeld, Tel. 0521-87 44 95, Fax: 0521-87 56 29

    24.             34 Melsungen, Michaelismarkt - die Gemeinschaft des Melsunger Einzelhandels veranstaltet ein buntes Markttreiben in der Innenstadt, verbunden mit einem verkaufsoffenen Sonntag; Info: Tourist-Büro, Christina Wismach Tel.: 05661-921100, Fax: -921112

    29.-04.10.: 86 Augsburg, FESTIVAL DER 1000 TÖNE - Internationales Augsburg Das Festival der 1000 Töne präsentiert als interkulturelle Veranstaltungsreihe jährlich einen kleinen Überblick über die große Vielfalt der Kulturen aus aller Welt in Augsburg und beweist damit, daß das Miteinander der Kulturen eine Heimat für Alle ermöglicht. Info und Programm: Kulturhaus Kresslesmühle, Barfüßerstraße 4, 86150 Augsburg, Tel. 0821-37170, Fax 0821-516723, e-mail: Kulturhaus-Kresslesmühle@t-online.de Internet: www.kresslesmuehle.de

    29.05.10.:  85 Dachau, KULT 2000 - das Zeltfestival in Dachau am Stadtweiher mit Kleinkunst, Kabarett, Musik, Kinderprogrammen          in zwei Zelten für 120 und 420 Personen; Kontakt: Kleinkunstbühne Leierkasten, Waldschwaigestr. 2, 85221 Dachau, Tel./Fax:          08131-55195


    Oktober

    12.-28.    86 Augsburg - Kabarettfestival: BAYERN LEBT! - Bayern hat, trotz oder gerade wegen seiner eher konservativen politischen Traditionen, schon immer eine sehr lebendige und eigenständige Satire- und Kabarettszene gehabt. Karl Valentin, Oskar Maria Graf, Gerhard Polt, Siggi Zimmerschied, Georg Ringsgwandl, Meilhammer & Schlenger, Günter         Grünwald und Django Asül seien hier stellvertretend für die Qualität bayerischen Kabaretts und den Stellenwert der Satire in Bayern genannt. Kabarett und Bayern, das gehört zusammen. Mit dem Kabarettfestival BAYERN LEBT! kann und möchte die Mühle beweisen, daß diese Kabarett-Tradition ungebrochen bis heute, auch von vielen jungen    Nachwuchskünstlern weitergeführt wird: BAYERN LEBT! präsentiert natürlich auch zugereiste ”Saupreisn”. Unter dem Motto: "Die Jungen Wilden des bayerischen Kabaretts" zeigt die Mühle die Stars der alpenländischen Kleinkunst-Avantgarde! Bayern lebt! Info und Programm: Kulturhaus Kresslesmühle, Barfüßerstraße 4, 86150 Augsburg, Tel. 0821-37170, Fax 0821-516723, e-mail: Kulturhaus-Kresslesmühle@t-online.de Internet: www.kresslesmuehle.de

    15.              74 Hardheim, 950-Jahr-Feier, Info: Gemeindeverwaltung, Herr Lutz, Tel. 06283-5847

    16.-21.         73 Schwäbisch Gmünd, internationales Schattentheater-Festival. Info: Rainer Reusch, Intern. Schattentheaterzentrum,          Wolfäckerstr. 23, 73529 Schwäbisch Gmünd, Tel. 07171-86 467, Fax: 07171-86 460

    17.-18.         63 Reinheim , 7. Wettbewerb um den Reinheimer Satirelöwen, Bewerbungen: für die Wettbewerbstage am 17. (Solo) und          18. Oktober (Gruppen), spätestens zum 30. März 2000 an: Kulturamt der Stadt Reinheim, Uwe Vogel, Cestasplatz 1, 63254  Reinheim, Tel. 06162-805 61, Fax: 06162-805 64.

    19.     63 Reinheim, Preisverleihung 8. Wettbewerb für satirische Kurzprosa, im Rahmen der  ”REINHEIMER SATIREWOCHE” in den Bereichen Bild, Bühne, Literatur und Film. Bewerbungen in sechsfacher Ausfertigung bis spätestens 15.04.2000 beim Kulturamt der Stadt Reinheim Cestasplatz 1, 63254 Reinheim eingegangen sein. Vier AutorInnen werden für den Wettbewerb am 16.10.2000 eingeladen. Die Preisverleihung findet am 19. Oktober statt.

    17.-21.    34 Melsungen, 6. Melsunger Kabarett-Wettbewerb für Nachwuchskabarettisten aus dem deutschsprachigen Raum (5000,-/3000,-/2000,-/1000.- DM). Bewerbungsschluß: 10.05.2000; Info: Kulturamt, Christina Wismach, Kasseler Str. 44, 34212 Melsungen Tel.: 05661-921100, Fax: -921112 - Internet: www.melsungen.de

    18.-29.   GB-Brighton, Visions 2000. Visions ist das größte britische Festival für  internationales Animationstheater. Vorgesehen sind   eine Vielzahl von Ausstellungen, Performance, Filmen und Workshops, mit einem Schwerpunkt auf Puppenspiel für Erwachsene und auch Kinder. Kontakt: 0044-273-643012

    20.-07.11. 51 Aachen-Region, 2. Westspitzenfestival mit 28 Künstlern/Gruppen in 7 Städte mit 7 Sparten, und 7000 DM Preisgeld plus   je 1000 DM Startgeld Infos: Tel.: 02405/67336

    26.-01.11. 10 Berlin, Internationales Objekttheater-Festival DIE SCHAUBUDE. Info: Puppentheater Berlin, Greifswalderstr. 81-84,          10405 Berlin, Tel. 030-423 60 59, Fax: 030-423 43 10, e-mail: info@schaubude-berlin.de

     

    November

    03.-05.         10 Berlin, 8. Prix Juventa Magica, Info: Magischer Zirkel Berlin e.V., Schöneberger Ufer 61, 10785 Berlin, Tel. 03338-75 74 00, Andrelapuce@t-online.de

    09.-25. 86 Augsburg, MOULIN ROUGE: Varieté & Cabaret & Comedy Mit der erotisch-frivolen Veranstaltungsreihe MOULIN ROUGE garantiert das Kulturhaus Kresslesmühle in Anlehnung an das berühmte Pariser Vorbild Varieté, Cabarett, Stand-Up-Comedy, Chanson und Entertainment auf internationalem Niveau in stilvollem Ambiente. Ein  Großstadtkulturprogramm in Augsburgs renommiertesten Kleintheater. Kulturhaus Kresslesmühle, Barfüßerstraße 4, 86150 Augsburg, Tel. 0821-37170, Fax 0821-516723, e-mail: Kulturhaus- Kresslesmühle@t-online.de Internet:          www.kresslesmuehle.de

    10.-12.   60 Frankfurt, ORIENTA 2000 - Fachmesse für orientalische Kultur + Tanz mit Nachwuchswettbewerb, Showgala und großem Anbieterforum für orientalische Produkte; Anmeldung und weitere Infos bei: R. Seward, Tel.: 069-24279500, Fax:   069-24279520; e-mail: Orienta@orienta.de

     

    2001:


    Mai/Juni: Straßentheater der Welt / 3. Theaterolympiade Moskau-
    Das Festival sucht Gruppen, deren Produktionen speziell für offene Stadträume konzipiert sind. Veranstaltet von der Internationalen Konföderation der Theaterverbände und dem Internationalen TschechovFestival. Kontakt: Alexander Kalashnikow, Tel. 07-095-229 65 31, Fax: -74 209 33

     

     

    2000-06-15 | Nr. 27 |