Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3587
  • News Events :: Messen | Kulturbörsen

    [zurück]

    Publikumsveranstaltungen: 25. INTERNATIONALE KULTURBÖRSE FREIBURG

    Opening-Gala

    Montag, 04.02.13 – 20:00 Uhr
    Theatersaal 1

    VVK ab 18,00 € / erm. 12,00 €
    AK ab 20,00 € / erm. 16,00 €

     

    Moderation: Herr Momsen|DE

    medlz|DE                         (A Cappella) - Gewinner der FREIBURGER LEITER Musik 2012
    Niko Semsrott|DE             (Slam Poetry, Comedy) - Gewinner der FREIBURGER LEITER
                                          Theater 2012
    KGB-Clowns|RUS              (Clownerie)
    Anny Hartmann|D             (Kabarett)
    COMPAGNIE ALBEDO|FR    (Walk Act)
    ZEBRA Stelzentheater|DE  (Walk Act)
    Horses from Menorca|ES   (Walk Act)
    Theater Pikante|DE           (Straßentheater)

     

    Die diesjährige Gala ist wieder eine Gemeinschaftsaktion der 25. IKF und des 14. freiburg-grenzenlos-festivals: Fachmesse und Festival präsentieren nationale und internationale Künstler von hohem Rang.

    Mit dabei sind die Gewinner der FREIBURGER LEITER Musik 2012, die medlz, und der Gewinner der FREIBURGER LEITER Theater 2012, der Kabarettist und Slammer Nico Semsrott. Daneben zeigen wir zwei Künstler, die schon früher erfolgreich auf der IKF zu Gast waren: Die Kabarettistin Anny Hartmann präsentiert bissig-amüsant ihren Jahresrückblick, und auch die legendären KGB-Clowns sind wieder dabei. Zusätzlich werden die Besucher der Eröffnungsgala rundum betreut und unterhalten – u.a. von der Compagnie Albedo und ihren überdimensionalen Bodyguards Les Tonys, dem Theater Pikante, den Walking Roses vom ZEBRA Stelzen Theater und den spektakulären  HORSES FROM MENORCA aus Katalonien. Durch den Abend führt Detlef Wutschik – oder doch der Klappmaul-Komiker Werner Momsen?

    Mit einem fulminanten Feuerwerk wird dann die Jubiläumsgala beendet und gleichzeitig die Fachmesse eröffnet.


    ----------------------------------------------------------------------------------------


    A Capella-Abend:"An Interactive Vocal Extravagenza"

    Dienstag, 05.02.13 – 20:30 Uhr
    Music Hall

    VVK ab 16,00 € / erm. 12,00 €
    AK ab 18,00 € / erm. 14,00 € 

     

    Moderation: Florian Städtler (SpielPlanVier) und Peter Martin Jacob (magenta concerts).

    The Exchange|USA
    Montezuma’s Revenge|NL
    Fork|FI

    Das Bild von den hinter Notenständern versteckten Chorknaben/-mädels ist inzwischen so verstaubt wie in Telefon mit Wählscheibe. A Cappella erlebt weltweit eine erstaunliche Entwicklung: In den USA regelmäßig im „prime time“ TV, in ganz Europa mit neuen, kreativen Vocal Groups und auch in Deutschland mit einer nicht für möglich gehaltenen Qualität und Quantität.

    Im Mittelpunkt des Konzerts in Freiburg steht die Fähigkeit, das Publikum in das Konzertgeschehen einzubinden: Interaktion heißt das Zauberwort und die Akteure dieses Abends, The Exchange aus den USA, die Niederländer Montezuma’s Revenge und Fork aus Finnland, machen dies jeweils auf ihre ganz eigene Weise.

     

    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Jango Edwards:"Classic Duo"

    Dienstag, 05.02.13 – 21:00 Uhr
    Theatersaal 1


    VVK ab 21,00 € / erm. 15,00 €
    AK ab 23,00 € / erm. 17,00 €

    Jango Edwards, der „King of Clowns“, gilt als die Legende unter den Clowns! Seit fast 40 (!) Jahren bringt er bemerkenswerte, körperbetonte und teilweise derbe Shows weltweit auf die Bühnen. 

    Der in Barcelona lebenden US-Amerikaner gründete das weltbekannte Amsterdamer "Festival Of Fools", welches von 1975 bis 1984 eines der wichtigsten Festivals für Clowns weltweit war. Mit seinen ersten Comedy-Sketchen und seiner "Friends-Road-Show" begründete Edwards einen ganz neuen Trend im Clownsspiel. Nun ist es ihm gelungen seine besten Momente in dem Programm „Classics Duo“ gemeinsam mit seiner extravaganten Bühnenpartnerin Cristi Garbo in einer Perfektion zu präsentieren, dass es dem Publikum vor Lachen Tränen in die Augen treibt. 

    Wer diesen Ausnahmekünstler noch nie gesehen haben sollte, der hat jetzt noch einmal dazu Gelegenheit und niemand sollte sich diese Chance entgehen lassen. „Classics Duo“ steht für Clownerie der Extraklasse! 



    ----------------------------------------------------------------------------------------

    best of slam poetry: "Die Slam Show des ältesten Poetry Slams BaWü auf der 25. IKF"

    Dienstag, 05.02.13 – 20:30 Uhr
    Theatersaal 2


    VVK 7,00 € / erm. 5,00 €
    AK 9,00 € / erm. 7,00 €

    Moderation:  Sebastian 23|DE


    Dagmar Schönleber|DE
    Moritz Neumeier Stand|DE
    Etta Streicher|DE
    Felix Römer|DE
    Jakob Nacken|DE
    Torsten Sträter|DE
    Sophie Passmann|DE
    Tobias Gralke|DE
    Biggi Rohm|DE
    Nico SemsrottDE


    Poetry Slam ist in aller Munde und in aller Ohren. Kein Wunder, denn hier werden Texte, die sonst nur zwischen Buchdeckeln im Wachkoma liegen, zum Leben erweckt.
    Beim Poetry Slam treten Autoren mit ihren Texten ans Mikro, ohne den Schutzwall eines Lesetischs mit Wasserglas und Stehlampe. Das funktioniert - egal ob im Kneipenkeller oder im Schauspielhaus, egal ob in der Metropole oder der Kleinstadt, die Shows sind ausverkauft und die Mikrofone werden gerockt.

    So ganz nebenbei ist die Poetry Slam-Szene eine Talentschmiede, die ihresgleichen sucht. Bekannte Kabarettisten wie Marc-Uwe Kling, Bodo Wartke oder Sebastian Krämer, aber auch Literaturpreis-Gewinner wie Nora Gomringer oder Michael Lentz haben sich auf Slam-Bühnen ihre Sporen verdient.

    So darf auch auf der IKF eine Poetry Slam-Show nicht fehlen. Wir haben einige der besten Slammer der Szene eingeladen, die zeigen werden, was mit dem gesprochenen Wort möglich ist. Durch das Programm führt Prix-Pantheon-Gewinner und Poetry Slam-Vizeweltmeister Sebastian 23.

     

    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Variete-Abend

    Mittwoch, 06.02.13 – 21:00 Uhr
    Theatersaal 1

    VVK 15,00 € / erm. 12,00 €
    AK 17,00 € / erm. 14,00 €


    Moderation: Hieronymus|DE

     

    Elisabeth Schmidt|DE, Schwungtuch
    marie & serjoschka|DE, RU, Comedy, Varieté, Zauberkunst
    Herr Benedict|DE, Artistik, Entertainment, Gala, Varieté
    Lecusay Martin|CU, Zauberkunst
    Team Jonglissimo|AT, Jonglage
    Naima Rhyn Rigolo|CH, Sanddorn-Balance
    Der Sculp|DE, Artistik, Varieté
    Duo Blind Date|RU, Artistik, Comedy, Varieté


    In den vergangenen Jahren hat sich in puncto „Varieté“ auf der IKF viel getan. Ein breiteres Spektrum, einen deutlichen Anstieg bei den Bewerbungen und ein kontinuierlich Ausbau von Kooperationen führten schließlich dazu, dass wir dem Varieté einen eigenen Abend gegeben haben. Inzwischen hat sich dieser Varieté-Abend fest etabliert und ist für viele Besucher der IKF nicht mehr wegzudenken.

    Neun nationale und internationale Künstler zeigen in diesem Jahr die hohe Kunst des Varietés. Sie entführen die Zuschauer in eine Welt, die wie keine andere dazu geeignet ist, dem Alltag zu entfliehen und sich verzaubern zu lassen: Jonglage, Clownerie, Zauberkunst, Artistik und noch einiges mehr vereinen sich an diesem Abend zu einem stimmigen Ensemble.

    Die Moderation übernimmt zauberhaft-schlecht gelaunt kein Geringerer als Hieronymus.

    2013-01-27 | Nr. 78 |