Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3319
  • Preise | Ausschreibungen :: Preise

    [zurück]

    12. Dortmunder Kabarett & Comedy PoKCal

    Fünf Künstler machten es der Jury schwer!

    Der Newcomerpreis 2016 beim Dortmunder Kabarett & Comedy PoKCal geht an "Robert Alan.

    artbild_250_sieger_2016_DorVom Publikum gefeiert wurden sie alle: Die fünf Künstler, die einen ganzen Abend lang mit Ausschnitten aus ihren Solo-Programmen um den PoKCal spielten. Denn Javier Garcia, Robert Alan, Liza Kos, Archie Clapp und Angelo Sommerfeld hatten eines gemeinsam: Sie lieferten eine große Show und bestes Entertainment. Mit Stand-Up aus der Schweiz, mit Musikkabarett und Frauenpower, mit Slapstick-Stand-Up und Motivations-Kabarett. So genial, dass man schnell zu der Einsicht gelangte: Diese Newcomer der Szene nehmen es locker mit alten Hasen auf!

    Am Ende kann es dann aber doch immer nur einen Gewinner geben.

    Und in diesem Jahr heißt der Robert Alan. Unter Beobachtung seines Hasengefährten auf dem Piano präsentierte er feinste, pointierte, überraschende und quergedachte kabarettistische Noten mit ebenso unbekümmertem wie entwaffnend ehrlichem Charme.

    artbild_350_sieger_2016Dabei fing alles ganz harmlos an: Ein Hocker, ein Piano, ein Mann mit Schirmmütze und ein Hase. Und dann folgen 20 Minuten "Robert Alan Show"... lässig, unbekümmert, selbst- ironisch, lustig! Ein bisschen was von einem Singer-Songwriter hat er, ein bisschen was von Poetry Slammer, ein bisschen was vom Stand Up Comedian ... Das alles ergibt bei ihm einen krea- tiven, witzigen, intelligenten und musikalisch überzeugenden Kabarett-Cocktail, der richtig Spaß und Lust auf mehr macht! Fand auch die Jury und kürte ihn zum Sieger.

    Zur Preisübergabe gratulierten Kabarettist Rainer Pause, Thomas Koch, Moderator des Abends und Frank Dittmann vom HEiNZ-Magazin.


    2016-04-23 | Nr. 90 |