Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3590
  • Themen-Fokus :: Strassentheater

    [zurück]

    "Gaskesseltreiben" - Spektakel in Augsburg 02.-04.10.

     

    Hansi Ruile, Leiter der Kresslesmühle Augsburg und Willi Pramstaller,

    Festivalveranstalter aus Dornbirn/Österreich planen Großes für die Augsburger Open-Air-Theaterszene: Vom 2. bis 4. wird es im Augsburger Stadtteil Oberhausen ein Spektakel mit dem Titel "Gaskesseltreiben" geben. "Dafür werden die Gebäude richtiggehend bespielt“, so Ruile und Pramstaller. Neben Aktionen auf dem Freigelände gibt es auch Auftritte im Gasometer, dem Reinigergebäude und anderen Teilen der Industrieanlage. Teilnehmen werden  international bekannte Gruppen wie Ilotopie mit "Mousse en Cage", L'Elephant Vert mit "Faunemes", die Compagnie Albedo mit "Les Big Brozeurs" u.a. - Die französische Gruppe Ephemere wird die beiden alten Kessel mit riesigen Kerzen und offenem Feuer in einem neuen Licht erscheinen lassen. Während die Compagnie Off mit großen Parabolspiegeln vom Ofenhaus aus mit dem Weltall kommunizieren wird, "erdet" eine Sopranistin die empfangene Sphärenmusik. Die Schweizer Bewegungskünstler Da Motus nutzen die architektonischen Elemente des Gaswerkes und des riesigen Gaskessels für ihre Performance zur "Vergänglichkeit von Bauwerken und Menschen". Im Kühlerhaus wird es darüber ein Varietéprogramm geben. Und für Kinder gibt es ein Nachmittagsprogramm.

    Infos unter www.stawa.de/augsburg (Button "Aktionen").

    2008-09-15 | Nr. 60 |