Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3488
  • Themen-Fokus :: Variete

    [zurück]

    …auf den Hund gekommen!

    Marcelini & Oskar sind Herrchen und Hund, teilen Haus und Hütte und gehen gemeinsam durch Dick und Dünn. Und natürlich Gassi. Obwohl es laut Oskar gar nicht so klar ist, wer hier wen an der Leine führt… die Ambitionen sind jedenfalls klar verteilt: Oskar ist der, den es ins Rampenlicht drängt. Und Marcelini darf ihn dabei auf den Arm nehmen… und ausnahmsweise für die eine oder andere Illusion kurz mal runterlassen. Ein zauberhafter Varietéabend und ein tierisches Vergnügen, zusammen mit anderen Figuren und einem Überraschungsgast!

    TROTTOIR: Marcelini, Du wurdest bekannt mit Oscar, einem etwas vorlauten Hund...

    M&O: Oskar sah ich auf der Spielwarenmesse in Nürnberg und es war "Liebe auf den ersten Blick". Er war meine erste Puppe und hat im Laufe der Jahre sein spezielles Eigenleben entwickelt. Ich kann mir überhaupt keinen Auftritt mehr ohne ihn vorstellen. Er ist zwar etwas frech und vorlaut, was ihn aber besonders sympathisch macht. Man kann ihm einfach nicht böse sein! Ein Hund der sprechen kann, nimmt nun mal kein Blatt vor den Mund. Da ist er wie ein Kind. Und genau dafür lieben ihn die Zuschauer!

     TR: Mit der Figur Oma Gertrud im Rollstuhl packst Du auch ein soziales Thema an.

     M&O: Schon lange habe ich mit dem Gedanken gespielt, eine solche Nummer zu realisieren. Doch die Umsetzung war nicht ganz so einfach. Nach langer Ausarbeitung rollt nun die Zivi ärgernde Oma Gertrud Wagner in ihrem Rollstuhl über die Bühne. Oma Gertrud weiß wie sie bei solchen Jungchen ihre Ziele durchsetzt und hat dafür ihre ganz eigenen Methoden. Denn die Generation 80+ lässt sich nicht länger von der Gesellschaft vergessen und schlägt nun zurück. In dieser Nummer verpacke ich auch meine persönlichen Erfahrungen, die ich während meiner beruflichen Tätigkeit im sozialen Bereich sammeln durfte.

    TR: Wo kann man Dich und Deine Figuren demnächst live erleben?

    M&O: Bis zum 30. März spiele ich noch im Traumzeit Theater in Backnang und moderiere dort das Jubiläumsprogramm. Meine Solo-Show "Hundeleben" kann man am 12. April in der Bundesakademie Wolfenbüttel, am 16. und 18. April in der Zauberwelt in Grub am Forst und am 30.05. im Dasdie Live in Erfurt sehen. Weitere Termine und viele interessante Informationen zu mir, Oskar und unserer Show findet man auf meiner Homepage 

    Aktualisierte Infos auf der Homepage: Marcelini & Oskar

    ArtNr:1071 

    2009-09-30 | Nr. 58 |