Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3587
  • Preise | Ausschreibungen :: Ausschreibungen | Wettbewerbe

    [zurück]

    Show und Bühnenpräsenz optimieren

    „Aus Erfahrung wird man klug“ – Detlev Winterberg erspart Künstlern nicht nur (schlechte) Erfahrungen, sondern gibt ihnen als „Spindoctor“ von außen Anregungen zur Verbesserung der eigenen Leistung. Dafür muss der Künstler keine Voraussetzung zum gemeinsamen Arbeiten mitbringen. Ob Profi oder Anfänger – jeder ist willkommen, der an seiner Darbietung, Idee oder Technik arbeiten möchte. Winterberg war Mitbegründer des Musikzirkus Gosh (europaweite Tourneen von 1990–94), Regisseur und Conférencier im Chamäleon Berlin, Tänzer an der Deutschen Oper Berlin, spielte an der UFA-Fabrik Berlin, dem Hackeschen Hoftheater Berlin, dem BKA u. v. a.

    Trottoir: Welche Kurse bietest du an?

    Detlev Winterberg: Ich arbeite mit den Künstlern direkt an deren Darbietungen oder Shows. Je nachdem, ob an artistischen Nummern oder ganzen Abendprogrammen, variiert der zeitliche Aufwand. Das kann von einem halben Tag bis drei, vier Wochen sein. Ich gebe auch Workshops zum Thema „Showaufbau“ und „innerer Monolog“.

    TR: Kann man dich nur für eine bestimmte Stilrichtung aufsuchen?

    DW: Das ist ja das Spannende an meiner Arbeit. Im Laufe der Jahre habe ich festgestellt, dass für mich alle Stilrichtungen infrage kommen. Ob Kindertheater, Drama, Musikshow, Varieté oder Comedy: Alles unterliegt verschiedenen Gesetzen, bedient aber dramaturgisch eine Richtung. Super Anfang, guter Mittelteil, tolles Ende. Da ich mittlerweile die meisten Gesetze kenne, kann ich jede Stilrichtung bedienen.

    TR: Wo finden die Trainings statt?

    DW: Ich habe ein Atelier in Augsburg, wo man auch sehr gut übernachten kann. Wenn es aus technischen Gründen nicht geht, komme ich natürlich auch zu meinen Kunden. Infos und Kontakt auf meiner Website www. Spindoctors-house.de.

    2008-03-15 | Nr. 58 |