Trottoir Online Magazin / Künstler und Eventattraktionen

--- Trottoir Admin Ebene ---

 
 
 
Trottoir Header
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge




Admin Bereich K10


Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3587
  • Szenen Regionen :: Hamburg

    [zurück]

    Clown-Coaching Uli Tamm


    Die Hamburger Clownschule Uli Tamm bietet jetzt auch Coachings an. Die Schauspielerin Uli Tamm wurde nach 15 Jahren Theater 1985 Clownin; seit 1990 gibt sie Workshops und Fortbildungen für KünstlerInnen, PädagogenInnen und andere InteressentInnen. Sie hat eine ressourcenorientierte Lernmethode entwickelt, die sie in der Arbeit mit SchauspielerInnen, ClownInnen und anderen KünstlerInnen mit grossem Erfolg einsetzt. 2000 gründete sie die Andere Clownschule (heute: Clown.werden – die Clownschule).

    Was kann man bei Ihnen lernen?

    Uli Tamm: Coaching mit Clown trainiert unsere Klienten (vor allem Führungskräfte) darin, stressigen Situationen mit Humor zu begegnen. Sie sind oft einem hohen Erwartungsdruck ausgesetzt und denken, sie dürften keine Fehler machen. Dieses eindimensionale Muster geben sie an ihre Mitarbeiter weiter. Kreative Potentiale werden so oft nicht erkannt und genutzt − ein Grund, weswegen sich der sich Krankenstand unter den Mitarbeitern erhöht und die Identifikation mit der Firma abnimmt.

    Coaching mit Clown trainiert Führungskräfte darin, schwierige Situationen  zu entzerren und so für ein besseres soziales Klima zu sorgen. Davon haben alle Beteiligten etwas.

    Wie werden diese Ziele erreicht?

    Unsere Methode befähigt Klienten, verfahrenen Situationen eine spielerische Seite abzugewinnen und so eine gesunde Distanz zur Situation – nicht zum Menschen – zu schaffen. Die Lernpsychologie weiß: Lernt man etwas mit Freude, verkürzt sich der Lernprozess auf die Hälfte der Zeit; das Immunsystem wird aktiviert und Stress  reduziert.

    Wie umfangreich ist ein solches Coaching?

    Das ist unterschiedlich. Beim Einzelcoaching gehen wir von drei bis zehn Stunden aus. Bei Teams sind sechs bis achtzehn Stunden sinnvoll und darüber hinaus bieten wir auch umfangreichere Workshopangebote. I

    Infos unter www.die-clownschule.de.

    2009-12-15 | Nr. 65 |